Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pinturicchio

U21 EM

10 BeitrÀge in diesem Thema

Die Azzurrini stehen kurz vor dem Finaleinzug, 3:0 gegen England vorne und Portugal macht soeben das 1:0 gegen Schweden, wenns so bleibt = Halbfinale 👍

FUUIUIUUUCCCCCCKKKKLKL 1:1 Schweden 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vaffancuolo, Portugal - Schweden bleibt 1:1.

Könnte also der kĂŒrzeste Thread des ASB werden, da man ihn jetzt eigentlich schon wieder zu machen kann.

Egal, hab den Thread eigentlich eh nur wegen einem eröffnet.

Daniele RUGANI ist ein musthave fĂŒr Allegri kommende Saison.

Daniele hat soeben den VizetorjÀgerkönig mit 21 Toren der PL ziemlich alt aussehen lassen.

Who the fuck is Harry Kane!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich grab den Thread mal wieder aus! :D

Italien ist in einer Gruppe mit Deutschland, Italien, DÀnemark und der Tschechischen Republik. Die erste Partie wurde gestern mit 2:0 gegen DÀnemark gewonnen, Traumtor Pellegrini inklusive. 

Die Aufstellung gegen DĂ€nemark:
Donnarumma; Conti, Rugani, Caldara, Barreca; Benassi (Grassi 72), Gagliardini, Pellegrini; Berardi (Chiesa 67), Petagna (Cerri 88), Bernardeschi

Besonders erfreulich aus meiner Sicht: Sehr stabil und vielversprechend sah die (Juve-)IV Rugani - Caldara aus.

In der kommenden Partie geht's gegen die Tschechen, die nach der Auftaktniederlage schon unter Druck stehen.

bearbeitet von Tom.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rugani hat mir gestern aus Italien-Sicht am besten gefallen. Katastrophal mMn Berardi und Bernardeschi, wenn man bedenkt, was da gerade fĂŒr beide an Transfersummen kolportiert werden. Auch Gaglia ist im Spielaufbau teilweise sehr fehleranfĂ€llig gewesen, Conti sehr dynamisch und dominant auf seiner Seite, aber in vielen Situationen auch mit falschen Entscheidungen. Chiesa hat auch ordentlich Dampf reingebracht. Die Verteidigung gegen limitierte DĂ€nen wirklich staubtrocken, richtig gut. Vorne gibts aber noch einiges an Steigerungspotenzial und -bedarf :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon witzig zu sehen wie sich die Jungen so machen, wenn sie "unter sich" sind und die FĂŒhrung von erfahrenen Spielern ein wenig fehlt. Ich sehe auch noch Potenzial fĂŒr Verbeserungen, viele der angesprochenen Dinge sind aber auch einfach dem jungen Alter geschuldet, wenn's dann auf die Bewerbe bei den "Großen" geht sieht das dann schon ganz anders aus.

Alles in allem muss man sich um die Zukunft der Nationalmannschaft keine Sorgen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wĂŒrd die gestrige Partie nicht ĂŒberbewerten, das erste Spiel in so einem Turnier kann durchaus etwas mĂ€ĂŸig laufen. Wichtig ist, dass relativ souverĂ€n und zu 0 gewonnen wurde.

Berardi und Bernardeschi waren zwar schwach gestern, bei beiden weiß man aber auch, dass sie ordentlich zulegen können, wenn's passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekter Start in ein Turnier mMn. 2:0 gewonnen, 3 Punkte, kein Gegentor, mittelmĂ€ĂŸige Leistung mit viel Luft nach oben. Morgen gegen Tschechien etwas zulegen (Berardi und Bernardeschi) und dann am Samstag gegen Deutschland abliefern, sodass man als bester Gruppenzweiter im Halbfinale gegen den Sieger aus der Gruppe A spielt und man Spanien erst im Finale (wenn ĂŒberhaupt) bekommt, wenn ich das richtig verstehe? 

http://www.weltfussball.at/alle_spiele/u-21-h-em-2017-polen/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Starke Leistung gestern gegen Deutschland, Voralllem kann man einiges an Selbstvertrauen mitnehmen, da man quasi mit dem RĂŒcken zur Wand stand.

Gegen Spanien und aufgrund der Sperren von Conti und vorallem Berardi, wĂŒrde ich mir ein 3-5-2 bzw. 3-4-3 wĂŒnschen, doch ich glaube Luigi Di Biagio hat ĂŒberhaupt keine 3er Eingeplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.