Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Samir Muratovic

6 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Info ist ® by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Info gefällt, dann verlinkt hierher, aber kopiert die Info nicht einfach woanders hin.

post-3-1071069143.jpg

DATEN

Name: Samir Muratovic

Geburtstag: 25.02.1976

Alter: 27

Nationalität: Bosnier

Position: Stürmer

Bisherige Vereine: Saturn Ramenskoe, Chemnitzer FC, Zeljeznicar Sarajevo, Kocaelispor, Drina Tuzla

Vorherige Rückennummer: 10

Größe: 185cm

Gewicht: 78kg

2 Jahre bei seinem vorherigen Verein.

KARRIEREVERLAUF

Die Fußballerkarriere des Samir Muratovic begann bei Drina Tuzla, einem Amateurklub aus Bosnien-Herzegowina. Bis er allerdings zu Profiehren kam dauerte es seine Zeit und zwar bis 1999.

1999 wechselte Muratovic schließlich in die Türkei, wo er in Kocaeli zusammen mit acht anderen Legionären sein Glück zu versuchen. Doch die Realität holte ihn recht bald ein: In seiner ersten Saison (1999/2000) schaffte er es nie zum Stammspieler. Und daher wechselte er noch in der selben Saison zurück nach Bosnien, wo er bei Zeljeznicar Sarajewo unterkam und dort auch prompt von Beginn an zum Zug kam.

Doch scheinbar zog es Samir immer wieder ins Ausland. Nach gewonnenem Vizemeistertitel in Bosnien-Herzegowina, wechselte der Angreifer nach Deutschland um dort beim Chemnitzer FC, einem Regionalligisten, für Furore zu sorgen. In Deutschland war man von seinen Ansätzen recht angetan, jedoch konnte Muratovic mit seinen Mitspielern kaum etwas anfangen. In der Saison in der Muratovic in Deutschland spielte, spielte der Chemnitzer FC in der 2.deutschen Bundesliga wurde dort Letzter und holte gerademal 16 Punkte aus 34 Spielen.

Zu dieser Zeit war Muratovic auch Stürmer im bosnischen Nationalteam, welches damals jedoch noch im Entstehen begriffen war. Große Fortschritte machten die Bosnier erst in den letzten zwei Jahren, damals bekamen auch sehr viele Durchschnittskicker eine Chance in deren Nationalteam. Ob es sich bei Muratovic um einen solchen handelt, wird sich weisen.

Leider blieb Muratovic auch in weiterer Folge zahnlos, wechselte am Ende der Saison 2000/01 wieder zurück nach Sarajewo, wo man ihn auch gleich wieder weiterreichte. Der Bosnier wechselte mit Ende der Saison nach Russland zu Saturn Ramenskoe, deren aktueller Name Saturn Ren TV Moscow Region lautet.

SEIN BISHER LETZTES ENGAGEMENT - RUSSLAND

2001 kam Muratovic nach Russland, wo er nun schon über zwei Jahre verbrachte. Nach einem missglückten Engagement in Deutschland wollte der junge Stürmer bei Saturn Ren TV Moscow Region einen Neubeginn starten.

Sein Team, die Russen spielen bekanntlich nach dem Kalenderjahr, wurde in seiner ersten Saison in Russland Sechster (13 Punkte hinter dem Meister, 19 Punkte vor dem Abstiegsplatz, also im gesicherten Mittelfeld).

Im Laufe der 30 Spiele dauernden Saison erzielte die neue Nummer 10 von Saturn fünf Treffer, einen davon per Elfmeter. Er spielte sich nach kleinen Anlaufschwierigkeiten zu Beginn in die Stammelf des Teams und absolvierte in dieser Saison auch 20 Spiele in selbiger.

Auch in der darauffolgenden Saison (2002) wurde Saturn Ren TV Moscow Region Sechster, wieder durfte sich Muratovic über das uneingeschränkte Vertrauen des Trainers freuen. Und wie schon in der vorherigen Saison erzielte Muratovic fünf Treffer für sein Team.

In der gerade vergangenen Saison 2003 wurde Saturn Ren TV Moscow Region etwas schwächer, beendete die Saison auf Platz 7 und mit dem Club schwächelte auch Muratovic. Er erzielte lediglich einen Saisontreffer, dieser war dafür doppelt wichtig: Sein Tor in der 78.Minute der 18.Runde ermöglichte einen sensationellen 3:2-Sieg seines Klubs über Spartak Moskau.

Noch dazu war dieses Tor nicht nur wichtig, sondern auch ein Treffer der Marke Sonderklasse: Wie ihr hier sehen könnt, ist der Bosnier ein ausgezeichneter Akrobat ;)

In seiner Russlandzeit erzielte der Stürmer also gerademal 11 Treffer in drei Saisonen.

WRAP UP

Schoko Schachner erklärte den Muratovic-Transfer folgendermaßen:

"Acht Spieler sind zur Auswahl gestanden, wir haben uns für Muratovic entschieden, weil mein Sportdirektor und ich überzeugt davon sind, dass er uns mit seinem Spielstil weiter helfen kann."

Mit dieser Meinung gehe ich konform, denn meiner Meinung nach ist die harte russische Liga eine gute Grundlage um in der harten österreichischen Liga zu bestehen. Ich denke, dass er seine Vorzüge speziell in Österreich gut ausspielen kann.

Ein kleiner Vorteil im Vergleich zu einigen anderen ausländischen Spielern, die nach Österreich wechseln, ist bestimmt auch, dass er zuletzt in Russland regelmäßig zum Einsatz kam und es ihm damit wohl keineswegs an Spielpraxis mangelt.

Nachdenklich sollte man jedoch schon werden, wenn man seinen doch sehr glücklosen Karriereverlauf durchblättert. Zwar sagte man ihm überall gute Ansätze nach, richtig herausgestochen hat Samir allerdings bisher noch nirgendwo. Man muss sich also ganz unverblümt die Frage stellen, ob jemand, der in der 2.deutschen Bundesliga sang und klanglos abstieg, in einer toten Mannschaft kein Leiberl hatte, der Richtige ist um in Österreich um den Meistertitel mitzuspielen...

FOTOS

02.jpg

13.jpg

06.jpg

Hoffe informiert zu haben ! :)

® 2003 by Dannyo / austriansoccerboard.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, der GAK wird langsam ein ernsthafter Kandidat für Platz 2.....

nein spass beiseite: sicher ein guter transfer..... in zeiten wie diesen muss

man sich eh jeden transfer zweimal überlegen und der schoko macht da sicher

keine hau-ruck aktionen....

bravo, gak!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.