OSSI

Members
  • Gesamte Inhalte

    97
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über OSSI

  • Rang
    Banklwärmer

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    KSV
  • So habe ich ins ASB gefunden
    SV Ried
  1. Liebe Lask Freunde! Fast hätte es in Kapfenberg eine "auf die Mütze" gegeben. Aber es ist dem KSV doch gelungen den selbsternannten "fast" Meister an den Rand einer Niederlage zu führen und seine Schwächen aufzuzeigen. Ich weiß nicht warum sich einige Lask Anhänger so fühlen, als ob der Lask ständig die Qualifikation zur Champion Liga schaffen würde. Wenn man Eure Kicker im Spiel beobachtet, merkt man, dass Euer momentaner Tabellenplatz nicht Eurer Stärke, sondern den Ausrutschern Eurer Gegner zuzuschreiben ist. Viel Glück gegen Schwanenstadt, da gibt`s nämlich dann kräftig eine "auf die Mütze" Sportliche Grüsse nach Linz von einem KSV Anhänger
  2. Liebe LASK Freunde! Der Ausspruch "es gibt eine auf die Mütze" bleibt doch nur mir vorbehalten. Es ist schön, dass Ihr mit einer Mütze nach Kapfenberg reisen wollt. Ob es aber reicht Euch eine auf die Mü+tze zu geben wissen wir alle nach dem Spiel. Ich hoffe es jadenfalls, weil die Hoffnung stirbt zu letzt. Sportliche Grüsse nach Linz in der Hoffnung auf ein faires Spiel. Die bessere Mannschaft möge gewinnen.
  3. Ich habe aber von Anstand geschrieben und nicht von Aufgabe.
  4. Ich möchte Euch zum Sieg gratulieren, abgerechnet wird aber nach dem letzten Spiel. Ihr wart bis jetzt sicher das verlässlichste Team der Liga und habt Schwächephasen profimäßig gemeistert. Die heutige Niederlage in dieser Höhe tut mir als KSV Anhänger sehr weh. Noch dazu, wenn 3 der 6 Tore von ehemaligen KSV Spielern erzielt wurden. Sportliche Grüße nach Altach!
  5. Ich möchte den Altachern zum Sieg gratulieren, sie haben nur in der Hälfte der Saison etwas geschwächelt. Aber Nachtragsspiele sind immer problematisch, für den einen gehts um den Titel und für den anderen leider nur um die goldene Ananas. Die Verantwortlichen des SV Kapfenberg werden sich aber sicher einige unangenehme Fragen gefallen lassen müssen.Man kann verlieren, aber sich in dieser Weise zu demütigen, ist eine Schande für den KSV. Ich möchte mich als KSV Anhänger bei allen Fans der noch im Titelkampf befindlichen Klubs für die inferiore Leistung der Falken entschuldigen. Wenn Altach scheinbar uneinholbar ist, abgerechnet wird aber trotzdem erst nach 36 Runden. Sportliche Grüße von einem traurigen KSV Anhänger
  6. An Meister 1965! Bis auf die zwei Meisterschaftsspiele in Kapfenberg gegen die Falken, wo Ihr mit 14 Mann( inkl. Schiedrichter und Linienrichter) gespielt habt. Aber das ist aus meiner Sicht halb so schlimm, da der KSV heuer durch die Verjüngung der Mannschaft, ohnehin keine Meisterambitionen hatte. Aber ich fürchte, der Zug ist heuer ohne Euch abgefahren. Sportliche Grüße nach Linz
  7. Wenn die Falken annähernd so gut spielen wie letzten Freitag gegen die Amas,müssen sich die Altacher warm anziehen, um 3 Pukte zu machen. Ich wünsche den Falken ein gutes Spiel und ein noch besseres Resultat. KSV Anhänger
  8. Liebe Linzer Freunde! Ich glaube kaum, dass es im Sinne der BL ist, wenn noch ein Oberösterreicher aufsteigen würde und sie damit die Dominanz in der T Mobile Liga hätten. 2 Wienern, 2 Steirern, je einem Burgenländer, Salzburger und Tiroler stünden 3 Oberösterreicher gegenüber und der äusserste Westen, mit mindestens dem gleichen Zuschauerpotential wäre wieder nicht vertreten. Die Linzer Zuschauer sind leider unbeständig, wenn es nicht so gut läuft, kommen gleich nur mehr die Hälfte ins Stadion. Die Vorarlberger sind ihren Klubs wesentlich mehr verbunden. Wenn man bedenkt, dass in diesem kleinen Bundesland praktisch fast jede Sportart ganz oben mitspielt und auch Zuschauer hat ist es für dem gesamtösterreichischen Sport sicher kein Nachteil, wenn ein Vorarlberger Fußballklub, sei es Altach oder Lustenau, in der obersten Liga spielen würde. Der Lask hat natürlich durch die Sperre von Vastic für die noch ausstehenden Spiele eine arge Schwächung. Viel wird natürlich von der heutigen Begegnung der Altacher gegen Kapfenberg abhängen. Wenn Altach heute 3 Punkte macht und dann trotzdem nicht Meister wird, würde das einem Wunder gleichkommen, da sie mit der besseren Tordifferenz praktisch 7 Punkte vor dem Lask liegen würden. Der beste soll Meister werden, ohne Mithilfe der Pfeifenmänner.
  9. Abgerechnet wird nach 36 Runden. Aber warum sollte der Lask in den noch ausstehenden Spielen das Punktemaximum herausholen. Altach war über die ganze Saison gesehen verlässlicher als der Lask und ist als Mannschaft wesentlich stärker. Lask hat mit Vastic einen für diese Liga Ausnahmekönner und mit seinen Freistoßtoren wesentlichen Anteil am bisherigen Erfolg des Lask, zieht man seine Tore ab, rangiert der Lask am sechsten oder siebenten Platz. Aber Meister ist jener Klub, welcher nach 36 Runden die Nase vorne hat. Mir würden, wie schon des öfteren gepostet der Lask und seine Anhänger in dieser Liga fehlen. Noch ein Aspekt käme dazu. Die Liga würde von den Steirern und Vorarlberger Vereinen dominiert. 4 Steirer 3 Vorarlberger 1 Oberösterreicher 1 Kärntner 2 Wiener oder 1 Wiener und ein Burgenländer 1 Niederösterreicher Tirol und Salzburg wäre nicht vertreten der Gedanke das sich der Lask verabschiedet und eine Unterhaltungslücke hinterlässt, wäre nicht auszuhalten. Noch dazu, wenn Ihr bedenkt, dass für Euch in der BL bei jeder Begegnung das grosse Schwitzen und Zittern beginnt. Ich würde micdh auf ein Neuaflage zwichen dem KSV und dem Lask freuen. Sportliche Grünsse nach Linz
  10. Ja ehe ichs vergesse:"am Freitag gegen Gratkorn gibt es eine auf die Mütze" Aber jetzt im Ernst, die Liga lebt von Personen mit den Emotionen eines Werner Gregoritsch und den Anhängern des Lask, die jedesmal tranpirierend vor dem live ticker sitzen und an den Figernägel kauen und jeden Furz, den ein Spieler lässt, via net in die Welt hinausschickt. Wir sind ein Bergvölkchen, das die Realität erkennt und weiß, wann für sie der Zug abgefahren ist, aber schöne faire Spiele sehen will. Aber um die Liga am Leben zu erhalten, gehören der Lask und seine Anhänger ganz einfach dazu und da nehme ich auch in Kauf, dass meine Mannschaft, mit Anstand, in Altach verliert. Ich hoffe der Trainer des KSV setzt bei diesem Spiel viele junge Talente aus der Akademie ein, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Spielpraxis zu erwerben. Ich bin kein Fahnenflüchtling, aber ein Freund des Gesamtösterreichischen Fußballs. Sportliche Grüsse nach Linz Ein Falken Anhänger
  11. Liebe Linzer Freunde! Sägt nicht an Gregerls Stuhlbeinen und bleibt der Liga erhalten. Ohne Euch und ihn, wäre der Unterhaltungswert der Liga gleich null. Ich müsste mir eine andere Freizeitbeschäftigung suchen und Ihr wäret in der BL, mit der in dieser Saison gezeigten Leistung, doch nur Punktelieferant. Ich hoffe, Altach gewinnt das Nachtragsspiel gegen den KSV, damit Ihr uns weiterhin mit Euren lustigen Einträgen erheitert. Sportliche Grüsse nach Linz von einem Freund der guten Unterhaltung und KSV Anhänger!
  12. Der Glücklichere hat gewonnen. Ich will jetzt das vielleicht nicht gerechtfertigte Tor ansprechen und auch den nicht gegebenen Strafstoß in den Schlussminuten, aber ehrlich, meisterlich war die Leistung des Lask sicher nicht. Legt die rosarote Brille ab und betrachtet ganz nüchtern Eure Chancen für den Aufstieg, bzw. den Verbleib in der BL. Bedenkt, dass für den Aufstieg noch zwei Aspiranten an Bord sind und in den noch verbleibenden 7 Runden kann noch viel passieren. Ich schätze Altach als stärkstes Team der 3 Aufstiegsfavoriten ein. So leid es mir für Euch tut, aber der Lask in der jetzigen Fassung ist sicher nicht meisterlich. Das ganze Spielgeschehen ist auf einen Spieler, nähmlich Vastic zugeschnitten. Ich wünsche Euch aber trotztem für die verbleibende Meisterschaft noch viel Erfolg. Sportliche Grüsse nach Linz.
  13. Ich habe zu Eurer Beruhigung eine wunderschöne Kindheit in Kapfenberg und seiner Umgebung verbracht. Aber Ihr dürft ganz einfach nicht gewinnen und aufsteigen, der Unterhaltungswert der Liga würde sich um 50% reduzieren. OÖ wäre nur mehr mit einem Verein vertreten und die Steirer mit DSV, KSV, Gratkorn und Hartberg wären in der Überzahl. Schon allein Eure Postings welche Ihr schwitzend vor Anspannung verfasst, würden dieser Liga abgehen. Das wäre wie eine Suppe ohne Würze. In der BL hättet Ihr, ohne wesentliche Verstärkunk keinen Auftrag und so ist es auch für Euch besser, noch eine Saison in der Red Zac auszuharren. Sportliche Grüsse nach Linz
  14. Kommst Du Anhänger des Lask zurück nach Linz, dann erzähle: " Du hast die Linzer in St. Fekete geschlagen liegen gesehen" So leid es uns Falken Anhänger tut, aber heute ist in Kapfenberg für Euch kein Blumentopf zu gewinnen und Ihr bekommt eine auf die Mütze. Sportliche Grüsse nach Linz aus St. Fekete
  15. Hat lange Zeit beim SV Kapfenberg gespielt. Weiß das sicher, da ich als langjähriger KSV Anhänger die Mannschaften zurück bis 1950 verfolge. Sportliche Grüsse auf die Hohe Warte und reißt Euch am Riemen, um in der nächsten Saison in der Red Zac Liga zu spielen.