Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

deathwing

Members
  • Content Count

    866
  • Avg. Content Per Day

    4
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About deathwing

  • Rank
    Sehr bekannt im ASB
  • Birthday 09/12/1984

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wals
  • Interessen
    Sport im Allgemeinen ( Fußball, Tennis, Wintersport ), lesen

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    00436641065322
  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg
  • Selbst aktiv ?
    Nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Speditionskaufmann
  • Bestes Live-Spiel
    RB Salzburg - KRC Genk
  • Schlechtestes Live-Spiel
    RB Salzburg - Rapid 0:7
  • Lieblingsspieler
    Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Spanien
  • Geilstes Stadion
    RB-Arena
  • Lieblingsbands
    Green Day, Beyond the Black
  • Lieblingsfilme
    Herr der Ringe, der Hobbit
  • Lieblingsbücher
    Fantasy
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet

Recent Profile Visitors

814 profile views
  1. Mein Senf zu dem Thema: Sollte der Worst-Case eintreten und die Saison wird NICHT fertig gespielt dann sollte man den JETZIGEN Tabellenstand als Endstand werten. Mmn ist das noch die fairere der unfairen Varianten. Man kann es drehen oder wenden wie man will, es wird in dieser Sache Gewinner und Verlierer geben und die Verlierer werden natürlich zu Recht auf die Barrikaden gehen. Klar wenn man die RBS-Vereinsbrille auflässt würde man laut aufschreien und sagen wir hatten dann ja nicht mal mehr die Möglichkeit den LASK noch einzuholen. Wenn man die Vereinsbrille ablegt ( und in solchen Ausnahmezeiten sollte man das ab und zu dann doch machen auch wenn es schwer fällt ) muss man sagen das der LASK dann halt verdient Meister wäre auf Grund der vorher gezeigten Leistungen. Völlig unabhängig ob man den Verein ( Mannschaft, Präsident, Fans, etc. ) jetzt furchtbar sympathisch findet oder nicht. Spannend ist dann eher wie man die Abstiegs / Aufstiegsfrage klärt denn natürlich würden sowohl St.Pölten als auch Ried zur Recht darauf beharren das man in der Liga bleibt bzw im Falle von Ried aufsteigt was dann wieder ein Problem wäre da die Liga aus 13 Mannschaften bestehen würde. Ich bin jedoch der grenzenlose Optimist und hoffe immer noch sehr das die Playoffs in welcher Form auch immer noch durchgebracht werden. Geisterspiele wären natürlich für jeden Fan der gern ins Stadion geht und vor allem seine DK hat ein Horror aber es wäre wohl die vernünftigste Lösung.
  2. Ohne staatliche Hilfe wird es vermutlich ziemlich krachen im österreichischen Klubfußball daher ist es irgendwo legitim und richtig das die Klubs hier auch Hilfe erhoffen / erwarten. Was aber dann dem Großteil der Bevölkerung sicher sauer aufstößt das dann manche Offiziellen die Ersten sind die sich dann hinstellen und die Finanzhilfe quasi fordern wo doch die Krise noch lange nicht ausgestanden ist und wir noch sehr weit von Normalität entfernt sind. Ich möchte mit Sicherheit nicht das auch nur ein einziger Verein auf Grund der Coronakrise pleite ist aber Stand jetzt ist das Allerwichtigste das man diese Krise eben so gut wie möglich übersteht und danach kann man sich immer noch darüber unterhalten inwiefern der Staat / Bundesliga hier unterstützen kann.
  3. Das mein ich nämlich auch. In den letzten Jahren hatten wir weit mehr Spiele weil a) noch 36 Ligaspiele und b) meistens sind wir international weiter gekommen und da hat sich keiner beschwert das wer müde ist. Wie eh schon einige angeführt haben ist hier die Abteilung Fitness zu hinterfragen weil es kann ja nicht sein das wir nach einer guten Vorbereitung ( zumindest wurde das immer behauptet ) und einem zugegeben intensiven Monat am Zahnfleisch dahin kriechen.
  4. Bei aller Zufriedenheit über den Sieg heute find ich die Aussage von JM " das die Spieler so müde sind" ziemlich befremdlich. Ganz ehrlich was hätt ma denn gemacht wenn wir gegen Frankfurt weiter gekommen wären? Dann hätten wir gleich nochmal ne englische Woche. Also die Suderei können sie sich alle sparen. Viel mehr sollte man sich hinterfragen ob da bei der Trainingssteuerung was ziemlich schief geht da man aktuell auch noch viele Verletzte hat. Will ned jammern aber das bereitet mir im Hinblick aufs OPO doch Sorgen weil das glaub ich auch nicht so leicht behoben werden kann.
  5. Wenn du Kinder siehst die so hart im Leben kämpfen müssen sind halt alle Dinge die am Feld so passieren völlig wurscht. Daher ist die emotionale Reaktion berechtigt weil es einen an die wirklich wichtigen Dinge im Leben erinnert. Und ich hoffe für mich selber das ab Mai ( Geburt des 1.Kindes ) ich mich nicht mehr so über etwaige Schweinskicks der Mannschaft so aufregen muss.
  6. Vallci kommt mir hier teilweise viel zu schlecht weg. Er ist halt definitiv nur eine Notlösung als RV da darf man sich Mmn keine dynamischen Flankenläufe im Minutentakt erwarten. Und die Flanke zum ersten 100er von Szobo kam von ihn. So was haben wir von Kristensen noch gar ned gesehen. Aber ich will hier auch keinen verletzten Spieler nieder machen darum bin auch schon wieder still.
  7. Mein Senf zum Spiel: Im Grunde souverän gewonnen gegen eine Sturmmannschaft die echt ned zum anschauen war. Dieses "Bus vor dem Tor parken" ist so gar ned das wofür der Verein eigentlich stehen sollte. Zurück zu unseren Jungs: Cic fehlerfrei, eigentlich die ganze 4er Kette sehr solide. Nach vorne teilweise sehr gefällig, Chancenauswertung leider ein Graus. Extralob von mir für Mwepu und Szobo den ich sehr engagiert gefunden hab. Ashimeru brav aber halt wieder kaum Output für die Offensive. Bin dennoch zufrieden, im Moment tut jeder Sieg sooooo gooood, egal wie dreckig er war wider wie mies der Gegner auch ist.
  8. Gute Frage welcher Verein für Cic in Frage käme. Fürchte halt das es für den Verein ein ziemliches Verlustgeschäft werden könnte. Aber vielleicht hält er im OPO so überragend das ihn ein englischer PL Klub für 10 Mille holt.
  9. Walke als TwTrainer find ich eine super Option aber dann hast halt nochmal 4 Tw. Könnte mir vostellen das man Cic und Köhn verkaufen möchte, Coronel bleibt fix 2er und Antosch wird verliehen oder er ist noch ein Jahr 1er bei Liefering. Und Mr XY wird neuer 1er in der KM. Jedoch wird das wohl nicht Schlager werden so sehr wir uns das auch wünschen.
  10. Die Forderung mehr von Liefering hoch zu ziehen ist gut und schön aber Fakt ist auch das die letzten 1,5 Jahre ziemlich schlecht gelaufen sind und bis auf Adeyemi und Adamu hat sich keiner der Jungen so weit ins Rampenlicht gespielt um ernsthaft eine Option in der Km zu sein. Hoffe mal das dieses Frühjahr jetzt die Trendwende wird ( positive Tendenz ist ja erkennbar ) und wir im Sommer ein paar fix rauf ziehen können. Und ja bevor man sich um einen neuen 1er kümmert muss man erst klären was mit den aktuellen Goalies passieren soll. Da sind die Vertragsverlängerungen von Cic und Carlos eher hinderlich.
  11. Gibts a Leiberl wo genau das oben steht zum kaufen? Hab grad Lust auf ne echte Mutprobe weil ich beim nächsten Auswärtsspiel in Linz oder Wien damit herum rennen will.
  12. Äh na bitte hau di nirgendwo obi auch wenn da ORF furchtbar aufs Gemüt drückt! Aber im Ernst, bei der Aufstellung muss man sich fragen ob JM die Stichsäge raus geholt hat um an seinen eigenen Stuhl zu sägen.
  13. Ok auf die HP hab ich ehrlich gesagt ned gschaut. Ist aber auch völlig klar das er das macht. Na ja auf der 6er Position haben wir ja zumindest die Auswahl um aufs Sportliche zurück zu kommen. Wird wohl dann Mwepu / Zladdi vermutlich werden.
  14. Glaube kaum das Camara ( dem ich im Übrigen mein Beileid aussprechen und ganz viel Kraft wünsche ) heute ein Thema sein wird / kann. Der wird mit der Birne verständlicherweise gerade weit weg vom Profifußball sein.
  15. Der spielt aber ned beim LASK außer ich hab was verpasst.
×
×
  • Create New...