fritzfranzferdinand

Members
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über fritzfranzferdinand

  • Rang
    Banklwärmer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK AUSTRIA WIEN
  1. Diese Fanfreundschaften sind mE, in der überwiegenden Mehrheit entbehrlich! Dass erinnert mich ein wenig an meine Jugendzeit - die ich ua in diversen Parks, im 10. Hieb verbrachte - da gabs auch Jungs, die bei Streitigkeiten, „ich hole meine Brüda“.... In diesem Sinne - BRÜDA, KOMMTS HEUT ALLE STADION!
  2. Guten Morgen, ALLE INS STADION ich habs vorm Derby schon mal gesagt, da ein Sieg heute ungleich schwerer wird - muss der Rasen brennen - gern auch mal mit 1, 2 Roten Karten.... Bissl weniger rumschwulen mehr attackieren, fighten um jeden Mm - auf den Rängen, so wie am Rasen!
  3. Keine Ahnung was ich sagen soll - bin sonst immer positiv eingestellt.....
  4. Ab 0:38 ca.
  5. ...fände ich sehr geil
  6. Offensivfeuerwerk, 3:1, habe fertig! Alle ins Stadion!
  7. Stimmt - Textwahl ist ausbaufähig! Mit oder ohne mir - SIEG!
  8. Burschn, haut alles raus - a 3er muss her!! Kann leider nicht mit... ...von Anfang an, ein Leben bist du unser Verein - komme was auch wolle, wir werdn immer bei dir sein - AUSTRIA WIEN ....
  9. FINALE DAHAM!
  10. Ich möchte schon vorab festhalten, dass ich, betreffend Fanszene/OSTTRIBÜNE für ein MITEINANDER einstehe. Ich finde es aber nicht in Ordnung - wenn hier im Forum, deren User ich im Großen und Ganzen schätze - User offensichtlich im Stadion anwesend waren, nach dem Match heimfahren, und im Forum zB. die Lautstärke der Mikroanlage kritisieren, ein anderer ist der Meinung, mit 3 Megaphonen würde man auch ohne der Anlage auskommen,... bzw. den Mani, weil die von ihm angestimmten Lieder, nicht entsprechen, zu Ultralastig, zu eintönig, .... zusammenfassend: OASCH! Was ich euch mit Sicherheit sagen kann, Wunschkonzert wirds keines geben - da man es nicht jedem Recht machen kann. In jedem Fall aber, wäre es aus Sicht des „Kritiker‘s“, auch in seinem Interesse, die Einwände, Vorschläge, etc., direkt an den Empfänger zu kommunizieren. Sprich, den Mani im Stadion darauf ansprechen: „könntest mal come on your violets anstimmen - da geht mir einer ab“ oder bei einer Endlosschleife, eines ohnehin bereits, von einer Minderheit lustlos runtergelallten Textes „Hey Mani, mach mal Pause - oder bring das XYLied, dass könnt wieder bisschen Feuer entfachen...“ Stattdessen wird von der Nord/Ost Ecke dann versucht, einen als störend/langweilig empfundenen, „Ultradauersong“ mit „come on your violets“ zu overrulen... ....insofern umständlich, da Mani ja Vorort ist, ein Büro wird er nicht eröffnen - dennoch wird er sich, dass meiste anhören. Vermutlich wäre es im Interesse, aller Beteiligter - wenn man „come on your violets“ versucht im ganzen Stadion anzustimmen... und ein irre lautes coooooome ooooooooooon yyyyyooouuuu... in einem ständigen Kanon von der Ost, nach Süd, zu Nord und wieder zur Ost hallt. Die Mehrheit der Poster hier macht einen vernünftigen, über den Durchschnitt intelligenten, gesetzten, reifen, - ... whatever Eindruck! Da wundert es mich schon, ein wenig, dass mir schon die ganze Saison Niemand aufgefallen wäre, der mit irgendeinen/r Anliegen/Beschwerde gekommen wäre. Ich glaube, mich erinnern zu können, dass Anfang der Saison durchaus kommuniziert wurde, dass man sich gegenüber Kritik und Feedback „öffnet“. Ich kenne den Mani persönlich, stehe mit ihm in Kontakt bzgl. AUSTRIA WIEN (wobei man sagen muss, Mani, überspitzt formuliert, hat kein Leben ausser AUSTRIA WIEN;)). Bin aber kein Mitglied irgendeiner „Gruppe“. Wozu auch? Um dann in der Gruppe gegeneinander zu arbeiten? Da bin ich lieber dafür, dass ich dagegen bin, dass alleine und gegen ALLE ! Die Choreo hab ich im Stadion gar nicht so beachtet, erst auf Bildern Zuhause gesehen - optisch richtig TOP - die Farbabstimmung mit den Rauchtöpfen auch sehr gelungen! Wirkt sehr durchdacht, gefällt mir!! Die KAI Mannen haben bei mir, stets einen freundlichen, sympathischen Eindruck hinterlassen. Ob dass bewusst, von KAI gestreute Kritik ist, oder nicht - (manchmal kommt es mir so vor) - spielt in Wahrheit keine Rolle - weil, so wie hier bereits publiziert wurde, die Stimmung sei im Bereich vorm Kai-Podest ausglessaner, lauter, besser,.... Roli, (wenn dass falsch ist - sorry) ein junger, ehrgeizig - dynamischer Motivator/Eihatzer. Mani .... zaaaaach, demotiviert & arrogant, erreicht die Leute nicht mehr... so, oder so ähnlich, teilweise, die Darstellung. Diese „Ultragruppierung“ Selbstbeweihräucherer, Ichinszenierer, ... Um diese Vielfalt unter einen Hut zu bringen, könnte man ja den 1. Rang in 2-3 Blöcke aufteilen - die Kreativabteilung von VF01 hat eine Überrollfahne für den Mittelblock vorbereitet - KAI ist noch beleidigt, beim letzten Heimspiel, hat die Mannschaft, nur vorm mittleren und linken Block gefeiert - KAI hat deshalb heute viiiiiiiele Rauchtöpfe geplant, hauptsächlich schwarze - vom Überroller im Mittelblock soll möglichst wenig zu sehen sein.... ...später komm ma drauf dass heut die AUSTRIA gar ned spielt! In letzter Zeit dürfte es wieder vereinzelte „Kooperationen“ geben... Ein Vorschlag meinerseits, welchen ich am Mittwoch, den Herren persönlich auch unterbreiten werde - vorerst bis in die Winterpause - auf Brandings/Logos/Fangruppenzugerörigkeit in Choreos zu verzichten! Man könnte z.b., die noch ausstehenden Heimspiele, Choreos oder andere Aktionen unter das Motto: “stay together - OSTTRIBÜNE FK AUSTRIA WIEN“
  11. ...oder die Osttribüne zu leise!
  12. Ich muss sagen dass ich seeehr enttäuscht über die Niederlage war - bis zur Pause hatte ich eigentlich das Gefühl dass wir die Partie (trotz Gegentreffer) im Griff haben. Schon klar, wir haben kaum Chancen rausgespielt - zu wenig Druck erzeugt. Erwähnenswert ist, im Hinblick auf die "zahnlose" Offensive - dass aus verschiedenen Gründen jede Woche andere zum Zug kommen - Monschein hat zb letzte Woche, für mächtig Unruhe in der Defensive der Purkersdorfer gesorgt.... Mir persönlich, ist am wichtigsten, dass die Einstellung der Mannschaft passt - fehlenden Einsatz oder Wille kann man der Mannschaft nicht vorwerfen.... Bin dann noch länger bei der Tanke herumgelungert. Thomas Letsch+Familie ist wegen zu wenig Reifendruck rangefahren! Ich hab nur ein paar wenige Worte mit ihm gesprochen - der ist irre smart und sympathisch, es steht mir nicht zu seine Kompetenz zu bewerten - ich lege mich fest - der weiß was er macht! Eine Frage an die Forumsgemeinde: Wieviele derjenigen, die einen Trainerwechsel herbeisehnen, waren heute im Stadion?
  13. ...sollte unbedingt, ständig & allerorts publiziert, erzählt, gesungen & gezeichnet, usw. werden!
  14. Sie glauben es nicht - sie WISSEN es!