Jump to content

nohood

Members
  • Posts

    84
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FAK

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich

Recent Profile Visitors

1,247 profile views

nohood's Achievements

Banklwärmer

Banklwärmer (4/40)

9

Reputation

  1. Hey! Ich habe deinen Beitrag leider zu spät gesehen. Ausreichend fit habe ich mich gefühlt. Jetzt ist das ganze Spektakel ja schon vorbei und es war ein Wahnsinn! Durch die ganze Atmosphäre habe ich mich noch motivierter gefühlt, als ich es ohnehin schon war. Angereist bin ich auch mit dem Auto. Wenn man vom Flughafen Linz aus wegfliegt, dann ist es bestimmt für manche Menschen besser öffentlich anzureisen, aber bei diesem Lauf war das für mich die beste Lösung. Nächstes Jahr werde ich bestimmt auch wieder dabei sein. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten! @mmh1 Nein ich kenn so eine Trainingsmaske leider nicht und habe auch keine Erfahrungen damit. Hoffentlich können dir die anderen User weiterhelfen und dir Tipps geben
  2. Mit ein bisschen Übung geht alles, wie du es geschrieben hast. Das stimmt. Und wenn ich mir jetzt so die Beiträge hier durchlese, wie alle so davon schwärmen, werde ich auch mitgerissen. Meinen Abend auf der Couch werde ich nicht komplett aufgeben, aber bei einem Live-Spiel werde ich auch nicht Nein sagen.
  3. OK gut. Das habe ich mir schon gedacht, dass eh alles ausreichend ausgeleuchtet ist. Aber ich dachte ich frag einmal zur Sicherheit. Wegen einer Stirnlampe werde ich mal beim Veranstalter nachfragen, aber wie du es jetzt beschrieben hast, werde ich bestimmt keine brauchen. Die Homepage und die Bilder habe ich mir schon angesehen. Schaut echt fantastisch aus. Bin echt schon aufgeregt, weil jetzt ist es ja nicht mehr lang. Mein Training läuft sehr gut. Die Strecke werde ich locker durchhalten und hoffentlich auch mein Ziel erreichen! Ich hoffe ich darf dir noch eine Frage stellen, und zwar wie bist du damals angereist. Also ich habe gelesen, dass es kostenlose Parkplätze gibt. Aber man kann ja auch mit der Bahn anreisen. Was findest du besser?
  4. Der Traktor ist echt ein Wahnsinn! Das würde ich lustig finden, wenn ich den einmal live sehen würde auf einem Feld. Ich reise auch immer "per Fernbedienung" an. Das finde ich angenehmer, als für ein Ticket zu zahlen, wo man den Ball dann kleiner sieht als auf dem Fernseher. Außerdem ist es zu Hause für mich gemütlicher. Weiß nicht, wie ihr das seht aber die vielen Leute mag ich echt nicht. Da bin ich lieber in meinen eigenen vier Wänden.
  5. nohood

    USA

    Coole Idee das mit der Rundreise. Das wollte ich auch schon immer einmal machen. Aber ich glaube das ist mir zu viel Stress, weil man da so viel planen muss und nicht einfach drauflosfahren kann. Ich mag das eher so im Urlaub, nicht zu viel Planung sondern Spontanität. Aber Amerika klingt spannend für mich und steht auf jeden Fall auf meiner „Bucketlist“.
  6. @aurinko Danke für deine Tipps! Ich werde versuchen mein Training nach deinem Vorschlag zu richten und dann werde ich bestimmt die 5 km in 30 Min schaffen. Also meine normale Trainingsrunde laufe ich nicht bis zum Anschlag, da gehe ich es eher gemütlicher an. Brauche aber schon sicher für meinen gemütlicheren Lauf so 6:45-7:00min für den Kilometer. Da sollte also noch etwas Luft nach oben sein. Außerdem möchte ich ja eh schauen, dass ich wieder etwas schneller werde. @ReliiDer Night Run ist eine kleinere Veranstaltung. Ich hoffe daher nicht, dass ich die 30min nur wegen der Leute nicht schaffen werde. @northman Cool, dass du auch schon dabei warst. Wie hat dir so die Strecke gefallen? Ich freue mich schon so darauf, weil die Location ja ein Wahnsinn sein muss. Ich hoffe, ich darf dir jetzt einmal ein paar Fragen dazu stellen, weil persönliche Erfahrungsberichte sind immer besser als Artikel im Internet zu durchforsten. Und zwar: Wie gut ist die Strecke ausgeleuchtet? Also muss man sich die irgendwie eine Stirnlampe mitnehmen oder reicht es auch ohne? @laskler91 Läuft man da entlang am Wolfgangsee? Klingt eigentlich sehr spannend!
  7. Hui, na bumm, das kommt mal gewaltig daher, also das sind ja Preise hatte ich noxh irgendwie anders in Erinerung, aber klar wichtig ist es schon und auch toll dass ihr euch denn beim ÖAMTC gleich beraten lasst, da kann man sicher gute Ideen einholen und das kannst du sicher auch fragen, ob denn das auch bereits schon anzudenken ist oder ob man bei ihr besser noch warten kann.
  8. Da muss man jetzt aber auch mal einwerfen, dass das doch auch zuträglich ist, dass es es voll cool ist wen man so nachhaltig auch denkt, dass man nur wenige Handys in Verwendung hat bzw. es halt einfach nicht so schnell erneuert wies denn andere tun. Klar dass natürlich sich dann aber auch Betriebssysteme und sicherheitszertifitkate angepasst haben und anders aussehen.
  9. Nein, nein ich bin halt etwas ausser Form und schneller außer Atem, ich muss eben diese besagten 5 Kilometer schaffen, schau hier sieht mans: night run Strecke Also ankommen tue ich auf jeden Fall, d.h. das ist nicht das Problem. Aber schafft man das auch in unter 30 Minuten, das wäre die Fragem kann das erreicht werden in knappen 6 wochen Training? Was denkt ihr wie oft sollte man da pro Woche laufen?
  10. Ich hatte jetzt verletzungsbedingt eine längere Phase, in welcher ich kaum gelaufen bin und auch noch wenig Sport betrieben habe, aber ich habe mir ein neues Ziel gesetzt dass ich den Nught Run am Flughafen Linz denn wahrnehmen möchte. Das wäre schön dieses Ziel mal wieder zu erreichen. Jetzt gibts einen Neustart beim Training, auf was sollte man da achten, wie sollte man sich orbereiten, also wie viele Male denn laufen üpro Woche? Da 31.8. schon Deadline ist, denkt ihr man kann das gut erreichen? Hat wer generell schon einen Nightrun mal mitgemacht?
  11. Nachdem ich jetzt verletzungsbedingt doch eine längere Phase hatte, in welcher ich denn wirklich kaum gelaufen bin und auch wirklich wenig Sport betrieben habe, muss ich sagen ich möchte total gerne wieder am night Run am Linzer Flughafen teilnehmen. Das habe ich mir mit August als denn Ziel gesetzt und bin langsam wieder dabei etwas laufen zu starten, wie würdet ihr euch denn vorbereiten? Denkt ihr denn es ist noch genügend Zeit'? Ich trainiere so momentan alle 3-4 Tage und fange mit wirklich kleinen Streckenteilen an. Wer hat denn Erfahrung am Nightrun, schon mal gemacht?
  12. Auf jeden Fall, man kann ja immer was dazu lernen, das kann man so sagen und ich bedanken mich mal bei allen hier im Forum, dass da so viel Inout gekommen ist, immer wieder schön auch mal Fragen des alltags stellen zu können.
  13. Ja kenne das auch mit dem Holzofen, sicherlich sehr schön anzusehen aber klar muss man auch das Holz dauernd ranschaffn und dafür sorgen, dass es denn auch aktiv verfügbar ist, und wie bereits auch geschrieben wurde, das ist eben ein sehr aktives Herangehen an die sache, also ich kann nicht einfach mal wenn ich nicht zu Hause bin es so programmieren, dass es eine Stunde bevor ich denn da bin auch wirklich einheizt, das muss ich erst machen wenn zu Hause angelangt bin. Da lobe ich mir halt die moderne technik denn schon, wenn man das auch ein bisschen abstimmen kann auf die eigenen Bedürfnisse. Danke für den Tipp mit dem schauraum, ich denke das ist auch nochmals eine gute Idee, das dürfte sich schon mal einrichten lassen und da hat man denn auch den direkten Vergleich wen alle Modelle nebeneinander stehen und man ja auch eventuell mal hören kann wie laut denn etwa die Luftwärmepumpe ist. Das stell ich mir spannend vor und da werden auch sicherlich Fragen beantwortet werden.
  14. Naja bezüglich einer Bepflanzung habe ich das auch richtig verstanden beim einbau der Flächenkollektoren, dass man da auch nicht zu arg wucherndes Baumwerk pflanzen darf - sondern eher leichtere und verträglichere Sachen? Damit das nicht überwurzelt werden kann? Warum würdest du denn Tiefenbohrungen wirklich bevorzugen und worin genau siehst du denn die Vorteile? Gibt es prinzipiell zwischen den Anbietern viele qualitative Unterschiede? Kann man dazu auch was sagen und auch zu den Serviceleistungen?
  15. Ihr sprecht es ja auch sehr gut an, aber man braucht eine vernünftige Planung und ein vernünftiges Durchrechnen damit die ganze Sache einfach sicher steht und funktioniert und man sich wirklich sicher sein kann, dass die anschaffung nicht nur lohnt sondern auch lange störfrei funktioniert. Dabei frage ich mich halt immer wieder an wen man sich denn wenden kann, wer denn ein guter und auch vertrauenswürdiger Ansprechpartner ist - wie habt ihr denn eure Techniker gefunden? Oder kann man sich denn auch direkt beim Hersteller schlau machen, ist das auch sinnvoll?
×
×
  • Create New...