Bullen-Fan

Members
  • Gesamte Inhalte

    833
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Bullen-Fan

  • Rang
    Sehr bekannt im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Google

Letzte Besucher des Profils

1.556 Profilaufrufe
  1. Wenn seine Leistungen passen wird er die Unterstützung sicher haben. Seine Ego-Trip-Aktionen wie "ich muß jeden Gegner 3x ausspielen bevor ich abspiele" werden halt weiterhin nicht mit Applaus gutiert werden. Abgesehen davon wird er genau so abgehen wie Berisha oder CC. Wird wahrscheinlich auch so viele Einsatzminuten haben wie die Beiden. Unter diesem Aspekt finde ich die lukrierte Ablöse absolut in Ordnung und ein gutes Geschäft für uns. Freue mich für ihn, dass er einen super Vertrag haben wird und möge seine Übung gelingen. Traurigkeit ruft sein Wechsel bei mir allerdings nicht hervor.
  2. Dabbur zu Liverpool ist so wahrscheinlich wie ein Wintertransfer von Messi zu uns. Und wenn jemand bereit sein sollte nur die Hälfte der kolportierten AK zu zahlen - bitte sofort ziehen lassen. Er wird unserem Spiel so sehr fehlen wie Berisha - nämlich gar nicht. Der ist auch noch keinen Tag abgegangen.
  3. Und wenn es kein Gerücht ist - auch wurscht. Dann schießen halt Andere die Tore. Als eine Katastrophe würde ich einen Abgang von Dabbur auf keinen Fall sehen. Der Kossovo-Messi fehlt ja auch nicht wirklich - oder?
  4. Zwischen 15 und 20 Mille + Weiterverkaufsbeteiligung wie im Falle von Haidara für eine noch mehrere Monate verletzten Spieler - der für die großen Ligen noch immer "nur" ein "Talent" mit guten Zukunftsaussichten ist - ist jetzt aber nicht unbedingt geschenkt.
  5. Nö - deswegen nicht. Sondern wegen seiner Rapid-Vergangenheit
  6. Da kann man nur hoffen, dass es keine Klatsche für RBL gibt. Nicht dass der gute Ralle vor Weihnachten noch eine Trainerdiskussion auslöst.
  7. Die Herumeierei um das grüne Gesocks (Ultras) geht mir schon fest auf den Zeiger. Es war höchste Zeit, dass denen einmal gezeigt wurde wo der Bartl den Most holt. Strunzdumme Bande von asozialen Randalierern die den Fußball zum Vorwand nimmt um pöbelnd und randalierend - immer am Rande (oft auch darüber) des Strafrechtes - durch die Lande zu ziehen und so ihren Lebensfrust (Rapid ist "Religion") auszuleben. Und wenn die Vereinsführung solche "Fans" toll findet, sollten sie vielleicht eine eigene Liga mit Rapid 1, Rapid 2 und Rapid 3 gründen. Könnten sich dann gegenseitig jedes Wochenende verhauen und einen Titel nach dem anderen einfahren. Weil um Sport gehts bei den Hohlköpfen schon lange nicht mehr.
  8. Na aber hallo liebe Leute - macht mal halblang. Da macht man es sich vielleicht ein bisserl gar einfach Soriano jetzt als bösen, amoralischen Typen zu geißeln der seine Werte für Petrodollares eintauscht. Weil wir sind ja die Guten, gehen brav hackeln für kleines Geld und was wir uns vom Mund absparen spenden wir den Unterdrückten dieser Welt. Ich lach mich krumm ihr Pharisäer. Aber das T-Shirt um 2 Euro, das edle Gehölz aus dem Amazonas, den Plastiknippes aus China für Cent-Beträge das nehmen wir aber gerne. Dass dafür ganze Landstriche vernichtet werden, Kinder fürs nackte überleben arbeiten - wurscht. Seit Jahrhunderten leben wir (die westliche Welt) auf Kosten des ganzen Rests. Und weil wir schon dabei sind. Die Saudis sind der weltweit führende Unterstützer des radikalen Wahabismus mit dem Ziel unsere (westliche) Kultur auszulöschen. Und bei uns finanziert sich die Truppe auch nicht weil die Mamis Selbstgestricktes verkaufen. Aber da heißt es ja "Kulturverein" und wir sind die Guten und Weltoffenen. Aber der pösse Jonny so ein Lauser nimmt Geld von denen - pfui gack. Leute ich darf dann mal den jetzt ehemaligen Stabschef von Trump zitieren: " Die Welt ist ein böser und ungerechter Ort". Und jetzt schaut euch mal bei uns um und rettet die Welt hier, bevor ihr den Soriano fehlende Moral unterstellt die man vielleicht bei euch auch vergeblich suchen kann. Abgesehen davon würde ich in diesem Forum gerne über Fußball diskutieren. Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.
  9. Der Kühbauer ist schon ein bisserl ein Fuchs. Wenn er die Top 11 auflaufen lässt, dann weis er sind die nach 60 min fertig gefahren. So lässt er seine besten Offensivkräfte draussen, hofft auf ein 0:0 nach 60 min und legt dann von der Bank nach. Klappt bisher perfekt. Abgesehen davon ist es für die Nationenwertung auch ganz fein. Rapid macht derzeit sicher das Optimum aus seinen Möglichkeiten.
  10. Die Wiesen ist ein Wahnsinn. Da kann kein Fußballspiel zustande kommen. Was das Geläuf betrifft ist Rapid durchaus schon 2.Ligatauglich. Wenn mann böse wäre könnte man auch sagen, dass die Platzverhältnisse den spielerischen Fähigkeiten der beiden Teams entgegenkommt.
  11. Vorgeschmack auf den Abstiegskampf. "Angst fressen Seele auf".
  12. Ramalho war schon immer der um einiges fehleranfälligere IV. Ganz egal in welcher Konstellation. Weil wir meist den Gegner so anpressen und dominieren kommt er halt selten in Verlegenheiten. Meist hilft dann sein IV Buddy auch noch aus. Wenn so wie heute der auch wie im "Rausch" spielt, dann wirds halt schnell mal bitter.
  13. Loyalität war schon gegen Altach. Was die Mannschaft heute zeigt - vor allem unsere IV - ist eine Frechheit. Jede Serie endet mal, aber abschenken vor lauter cool und suuuuper brauchen sie es dann auch nicht.
  14. Ramalho ist leider nicht der Schlauste. Langsam im Kopf und extrem langsam zu Fuß. Heute kommt noch dazu ein extrem deppertes Stellungsspiel.
  15. Pongracic und Ramhalo liefern sich ein Kopf an Kopf Duelle um den Titel: Kasperl of the match