Jump to content

Glumanda

Members
  • Content Count

    205
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Glumanda

  • Rank
    Spitzenspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien, SSC Napoli, Real Madrid, Eintracht Frankfurt, Besiktas Istanbul

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,826 profile views
  1. Liebe Austria-Fans – liebe Austria-Familie ! Ab sofort gibt es bei uns den Inferno Wien - FÖRDERKREIS ! Jeder Austrianer hat die Möglichkeit, uns durch einen kleinen Jahresbeitrag von 60 Euro finanziell zu unterstützen. Mit dem Beitrag wollen wir in Zukunft ab und zu Choreos präsentieren, diverse Aktionen finanzieren u.v.m. Egal ob man im Jänner dem Förderkreis beitritt oder im November, der Betrag bleibt das ganze Jahr über gleich. Jene Fans, die im Förderkreis sind, können sich dann aktiv in das Fanleben einbringen, Vorschläge für Spruchbänder, Choreos, neue Fahnen und Doppelhalter etc. machen. Bis auf den Jahresbeitrag von 60 Euro im Jahr hat man als Förderkreis-Mitglied kaum Verpflichtungen – man bekommt zudem alle wichtigen Informationen betreffend die Kurve, man geht als Gruppe ins Stadion, man lernt schneller andere Fans kennen u.v.m. Ziel vom Förderkreis ist es unter anderem, Austriafans, die bisher bei keinem Fanklub waren, das aktive Fanleben näher zu bringen, ihnen die Möglichkeit geben, die Kurve aktiv mitzugestalten ohne irgendwelche Verpflichtungen zu haben. Teil des Förderkreis können nur Fans werden, die man vom sehen kennt, die ein Abo haben oder eines unserer Mitglieder persönlich kennen. Am besten ihr kontaktiert uns einfach, dann können wir alles weitere besprechen. Hier einige Infos betreffend Förderkreis: - Mitgliedsbeitrag: 60 Euro pro Jahr - Mindestalter: 13 - 1 Fanartikel pro Jahr ausschließlich für Inferno-Mitglieder und Fördermitglieder - 1 x jährlich gratis Aufkleber - Zugang zu einem internen Bereich zum gemeinsamen Meinungsaustausch inkl. Matchfotos - Mitgestaltung der Kurve ohne Verpflichtung - Mitarbeit bei Choreographien, Spruchbändern, etc. - Mitgliederausweis - Gemeinsamer Support in einer Gruppe Nähere Informationen direkt im Stadion bei uns, per Privatnachricht an unsere Facebook-Seite oder direkt bei Bergi (im Stadion oder Facebook).
  2. INFERNO BUS ZUM EUROPACUP-HEIMSPIEL GEGEN OSIJEK IN ST. PÖLTEN: Datum: 24.8.2017 Treffpunkt: 17:30 Uhr ... Abfahrt: pünktlich (!!!) 18:00 Uhr Abfahrtsort: wird privat mitgeteilt Fahrpreis: 15 Euro Achtung: Mindestteilnehmer: 33 Anmeldung: bis spätestens Montag Abend über diese Seite per Privatnachricht oder bei Bergi AUF NACH ST. PÖLTEN !
  3. Kannst gerne beim nächsten Match bei den Szenekundigen Beamten nachfragen und dir die Sache bestätigen lassen.
  4. Knackpunkt war eben, dass man es nicht sofort wusste, dass es recycled war.
  5. Na Moment ! Es gibt auch Fans, die vom Land kommen. Und ich fühle mich sehr oft in meinen ländlichen Gefühlen verletzt und ausgegrenzt ! Diese unsägliche Diskriminierung der Landbevölkerung muss endlich aufhören. Ich werde mal den Großen Führer Genosse Erwin Pröll und den Bauernbund informieren, damit sich die Politik dieser Sache annimmt !
  6. Müsste dann das hier sein: https://www.youtube.com/watch?v=u_AayaigRxA
  7. Wenn man nicht überall vom permanenten "heiligen" Krieg zwischen lechts und rinks belästigt werden will, dann erhöht man also das Toleranzniveau ? Ah ja. Meiner Meinung nach war der "Nazis raus"-Fetzn genauso entbehrlich, wie alles davor und danach. Die Austria hat leider den Fehler gemacht, nicht sofort in Law-and-Order-Manier gegen sämtliche Regungen der "Alles-ist-politisch-und-deswegen-muss-das-Symbol XY-hängen"-Fraktion vorgegangen zu sein. Btw: Leute, die meinen, dass man politische Ideologien in sämtliche Lebensbereiche tragen muss (Weil sie ja so uuuuuunendlich wichtig sind, und Grundkonsens, und Abendland retten, und gemeinsam gegen/für, usw. usf.), gehören zu den abartigsten Dingen, die dieser Planet hervorgebracht hat. Bisher wurde mir aber immer nur von lechten und rinken Idioten erklärt, warum man im Stadion politisch sein MUSS. Hat von der Penetranz her etwas Zeugenjehovahaftes an sich.
  8. Dann mach halt etwas dagegen. Wenns dir so ein Bedürfnis ist. Ich warte.
  9. Dass der Typ seit fast 4 Jahren nicht mehr bei Violett unterwegs ist und mit der Fanszene gebrochen hat, ist dir egal, gell ? Mit der Austria hat der Mr. Ripfl nicht mehr viel zu tun. Außer, dass er privat anscheinend immer noch Sympathien für den Verein hat. Dass dein Tunnelblick sich nicht von der Realität beeinträchtigen läßt, war aber eh klar. PS: Das Turnier fand im Zusammenhang mit dem FavAC statt. Wie auch das Foto mit dem Kühnengruß. Kann man alles in der Stellungnahme von den Fedayn FavAC nachlesen.
  10. Das Foto wurde aber bei einem Fan-Turnier aufgenommen, bei dem die Szene des FavACs anwesend war. Mit der Austria hatte das Turnier nichts zu tun. Solltest dich besser informieren Deiner Logik nach, wäre dein Post besser im Thread "Fanclubs im Unterhaus" aufgehoben.
×
×
  • Create New...