Gemma Austria

Members
  • Gesamte Inhalte

    395
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Gemma Austria

  • Rang
    Superkicker

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

2.531 Profilaufrufe
  1. taktik? kurz und knackig, wie einer meiner nachbarn auf der nord (egal welcher spielstand/ egal wo sich der ball befindet....): Vieeeeerrre!
  2. wir haben nichts im oberen play-off verloren. bei uns läuft nichts zusammen, und langsam reichts auch mir. wohlfühloase austria wien gehört endlich abgeschafft. unseren diven sollte endlich klar gemacht werden, für wen sie spielen. ich sehe kein aufbäumen, keinen kampf, das ist gar nichts. der lask kommt um mitternacht aus altach mit dem bus zurück, und um 11:00 vormittags ist wieder training. bei uns findet das nächste training am mittwoch statt?! die verantwortlichen in ihren vip logen, sollten endlich aufwachen, denn so kann und darf es nicht weitergehen. es gehört alles und jeder hinterfragt. wenn ich so eine leistung im job bringe, bekomme ich dann ein paar freie tage gschenkt? sachen die selbstverständlich sind im profibereich: kämpfen rackern, unter schmerzen spielen sind für unsere diven ausnahmen. FK gestern wieder im interview: wir haben kein selbstvertrauen. junge du bist führungsspieler, manchmal kapitän was erwartest du dir? selbstvertrauen muss man sich erarbeiten/ erkämpfen. mich macht es echt traurig, was diese diven aus meiner austria machen! so und jetzt geniesst die freien tage, denn trainieren müsst ihr nicht....... schnauze voll ihr weicheier!
  3. war frühzeitig ein kritiker von TL. trotzdem alles gute TL. es sollte nicht sein........
  4. naja von bashing kann hier keine rede sein. was FK spielt ist ein graus. keine ahnung warum TL auf ihn setzte. jetzt werden die karten neu gemisch, und sollte FK form nicht schnell nach oben zeigen, wars dies mit seiner karriere. ist kein bashing sind einfach tatsachen.
  5. Ja bin dubai.
  6. Manni Schmid gemeinsam mit Ibertsberger. Danke! Gute Nacht Austria Wien!
  7. ja da herr stecha braucht ein wenig aufmerksamkeit..... ich gehe schon längere zeit nicht mehr ins stadion, grund eigentlich TL. nun verfolge ich manche spiele im tv, und was mich jetzt richtig zur weißglut bringt ist das verhalten unserer muschis. eigentlich ist TL eine arme sau, und letzendlich wird er gehen müssen. aber welche charaktere haben wir bitte im kader? klein kapitän? mit welcher leistung hat er sich das verdient? martschinko vertrag verlängert? ok er war verletzt, aber was der privat aufgeführt hat, hat nichts im profibereich verloren. AGs aktion im letzten spiel, um zu zeigen wie sehr er sich den arsch aufreißt, und trotz verletzungen alles gibt, fand ich auch ein wenig übertrieben. leute wir leben in einer leistungsgesellschaft, und wenn wir leistungen wie unsere jungs im alltäglichen berufsleben bringen, wären wir schon längst arbeitslos. wir haben eine wohlfühloase geschaffen, und bekommen null leistung zurück. bei uns stimmt vieles nicht. falls TL jetzt endlich geht, hoffe ich wir bekommen jemanden der unseren mädels endlich klarmacht wie privilegiert sie eigentlich sind. fakt ist meine austria existiert zur zeit nicht, und auch wenn TL geht ist es noch ein weiter weg. was für eine charakterlose truppe.....
  8. ich geb auf. gute nacht austria wien. danke an die leute in der arena, und auch hier im asb........... man leidet scheinbar nicht alleine. wie konnte es soweit kommen, kein wille, keine identifikation, da kommt nichts zurück von unseren profis. hätte nie gedacht, dass es soweit kommt, aber horr-stadium ich vermisse dich. scheiss auf eine moderne arena, wenn die am spielfeld, und deren verantwortlichen so sind wie unsere. MK, AO, und einige wenige nehme ich hier aus. aber 90% der leute, die glaube sie sind austria wien, sind es für mich nicht. ich will meine austria zurück......
  9. z.b.: dass man mit diesem kader minimum das obere play-off erreichen muss, ansonsten gehört alles hinterfragt, und dazu gehört auch TL. aber dieses scheiss festhalten an TL, und in der vorbereitung hat man gesehen, wie gut unsere entwicklung ist kotzt mich an.
  10. so leid es mir tut, aber nach dem heutigen interview ist ralf muhr auch nicht mehr tragbar. muhr und letsch raus!
  11. Aufstellung gefällt sehr! Danke..... Gemma....... Vollgas!
  12. Natürlich ist MS ein gewisses Risiko, aber er hat sich im Verein sowohl als Spieler als auch als (Co)-Trainer eine ausgezeichnete Reputation erarbeitet. Warum geht man das Risiko TL ein? Wenn ich seine Vita mit MS Vita vergleiche, ohne violette Brille, nehme ich sofort MS. Außer man liebt Schraubendrehen, ausgezeichnete Trainings und Pressekonferenzen.
  13. ganz einfach Manfred Schmid ist ein top Trainer, und passt auch aufgrund seiner Veilchen Vergangenheit perfekt zu uns. Unter Peter Stöger hat MS fast immer das Training geleitet, und auch bei der Aufstellung ein großes Wort mitgeredet. Peter Stöger zu bekommen erachte ich als utopisch, aber MS wäre leistbar, und ich denke er hat sich diese Chance verdient. Als Spieler und (Co)Trainer bei uns erfolgreich, und menschlich und fachlich einfach top. Leider haben unsere Verantwortlichen sich im Sommer gegen ihn, und die Verlängerung von TL entschieden. Ob der Fakt das TL "günstiger" war entschieden hat, will ich nicht beurteilen. Fakt ist jedoch, dass wir jemanden wie MS dringend benötigen. Auch von der Fan-Base hätte MS riesigen Support. Abschließend, weil ich weiß, dass er hier mitliest: Alles Gute zum Geburtstag Manfred Schmid!
  14. Manfred Schmid wirds leider nicht! Ist vom Markt, kehrt als Chefscout zum 1.FC Köln zurück. Ewig schade! Alles gute Manfred, hoffe trotzdem dich irgendwann als Chefcoach meiner Veilchen zu sehen!
  15. mir ist es egal wen wer wollte........ ändert nichts an der tatsache, dass TL eine fehlbesetzung ist, und dies nun unverzüglich korrigiert werden muss. mit TL wird das nichts mehr. dies ist fakt. unsere geschäftsführung muss sofort handeln. nachfloge-duo ganz klar schmid/ ibertsberger. tschüss TL, willkommen endlich zhaus MS. MS erzveilchen, sympathieträger und sowohl menschlich als auch fachlich einfach top. TL praktikum in der pressestelle anbieten, hier liegt auch seine stärke. (außerdem komme ich dann auch wieder zu meinen veilchen-spielen)