lexibua

Members
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lexibua

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    First Vienna FC 1894
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Freunde
  1. Osman Bozkurt wäre halt wirklich eine coole Ansage des Vereins... :-) Absolute Verstärkung, Kultspieler und Sympathieträger in einem. Besser ginge es fast nicht. Aber leider stehen die Chancen dafür im Moment nicht günstig, weil er ja erst im September in Horn angeheuert hat und dort eigentlich Stammspieler ist und auch trifft. Im Sommer als er vereinslos war, wäre vielleicht was gegangen aber da hatten wir ja noch andere Probleme.
  2. Puh...zwei Runden hintereinander schon völlig daneben gehauen nach dem märchenhaften Beginn. Aber es dürfte nicht nur mir so gehen, denn die Spitze ist noch in Reichweite.
  3. Ich scheiß mich an... *freu*
  4. Ich war feig und hab mich nur ein 4:1 getraut ;-)
  5. Öha...Platz 1? geil ;-) Schnell einen Screenshot machen bevor mein Platz an der Sonne wieder Geschichte ist hehe...
  6. "Hans Slunecko ist ein „Kind der Vienna-Familie“. Er stand von Jänner 2003 bis Juni 2007 und danach in der Saison 1991/92 als Spieler bei den Döblingern unter Vertrag." Mal wieder schnell hingeschludert und vom Fensterbrett gegenlesen lassen, den Vorstellungsbericht
  7. Echt wahr. Man kann die Vienna-Facebook-Seite mittlerweile wirklich ruhigen Gewissens ent-liken. Dort kommt nix Sinnvolles mehr, außer man hat Zeit und Lust, sich ab und zu beflegeln zu lassen ;-) Und Homepage genau so. Ich lese nur mehr hier mit und bin damit gut bedient. Danke daher an alle, die hier so fleißig Infos posten :-) Zu Slunecko: Das find ich sehr in Ordnung. Eine Posch-Verlängerung hätte ich genauso wohlwollend zur Kenntnis genommen, aber eine Vienna-Legende als Cheftrainer...da kann man eigentlich nix dagegen haben und ich trau es ihm auch zu, dass er das Schiff auf guten Ostliga-Kurs bringt. Vor allem wenn eine Handvoll Amateure in die Kampfmannschaft gezogen werden. Mich freut das jetzt mal.
  8. Ich nehme an, dass die Frage, ob es kommende Saison eine B-Mannschaft gibt, morgen leicht zu klären ist.
  9. Lizenz verweigert First Vienna FC 1894 Sanktion: First Vienna FC 1894: Aberkennung von 10 Punkten in der Saison 2013/14 wegen a) Terminverzug Lizenz-A-Kriterium 10.4.1 geprüfter Jahresabschluss 30.06.2013, b) Nichterfüllung Lizenz-B-Kriterium 10.4.5 aktualisierte Zukunftsinformationen 2013/14, c) Terminverzug sowie d) Nichterfüllung erteilter Auflagen betreffend periodische (Reorganisations-) Prüferberichterstattungen 2013/14. Ich finde, das Präsidium ist jetzt sowas von Rücktrittsreif. Große worte und sie haben NIX auf die Reihe gekriegt!
  10. Ich bin gespannt, aber nicht nervös. Mittlerweile fürcht ich mich fast mehr davor, dass wir wirklich noch auf dem grünen Tisch oben bleiben, als vor einem (eh schon fixen) Abstieg. Spätestens nächstes Jahr, wo es zwei Fixabsteiger in der HFMEL gibt sind wir weg und ich hab das Gefühl, ein weiteres Bundesligajahr unter dem aktuellen Präsidium macht alles noch schlimmer. Daher lieber jetzt den Crash und dann hoffentlich Scherben zusammensammeln und was schönes neues seriöses aufbauen.
  11. Das ist schon skurril. Wenn, dann haben die Auflösungserscheinungen unter Garger als Trainer begonnen. Meiner Meinung nach macht Posch eh noch das Beste draus und von der ersten Halbzeit war ich am Dienstag echt angetan. Das waren echt Ansätze eines recht aggressiven Pressings. Dass das nicht 90 Minuten gut gehen kann hab ich irgendwie befürchtet denn von einem guten konditionellen Zustand der Mannschaft bin ich nicht wirklich überzeugt. Aber egal, ich wiederhole eh nur altbekanntes.
  12. Ich sehe auch eine ganz leichte optische Ähnlichkeit mit Alfred Tatar auf dem Bild von der Homepage ;-)
  13. Ich freu mich! Das klingt gut und Kurt Garger hat auch nicht sein Gesicht verloren und bleibt als Sportdirektor. Als solcher war er immer eine Bereicherung.
  14. Haha ja das mit der Forderung nach Fredl auf Facebook war ich. Mir würde das ehrlich gefallen und ich würde das als großartiges Zeichen sehen, dass man als Verein wirklich noch was probiert und sich nicht aufgegeben hat. Ich könnte mir vorstellen, dass dann ein Ruck durch Mannschaft und Fans geht und diese aktuelle unerträgliche Lethargie fortgespült wird. Und es wären endlich wieder positive Schlagzeilen, wenn am Ende wieder zusammenkommt was zusammengehört :-) Und bei der Vorstellung, dass Fredl nochmal eine Unabsteigbar-Mission zu einem erfolgreichen Ende führt...scheiße das wär geil :-) Aber ja...ist wahrscheinlich eine utopische Forderung, weil ich keine Ahnung hab, wieviel Porzellan zerschlagen wurde. Und ich glaube auch, dass Fredl für ein Comeback einige "umfeldmäßige" Forderungen stellen würde, denn an unfreundlichen Fans oder mangelndem Draht zur Mannschaft dürfte es ja nicht gelegen sein, dass er sich damals entschieden hat, nicht mehr weiterzumachen.
  15. Bin ja schon wieder gespannt auf die Ausreden und Abwiegelungsversuche des Präsidiums. Ist sicher wieder total ungerecht und sie haben sicher am Tag davor eine Brieftaube zur Bundesiga geschickt, mit der Nachricht, dass es Terminkollisionen gibt und der Bitte um Verschiebung des Workshops. Aber sie können sich wieder nicht erklären, warum diese Information nicht angekommen ist. Ahrrrgllll!!!! Wenn ich als Verein eh schon so scharf an der Lizenz vorbeischramme und weiß, dass es da keinen Puffer gibt, dann geh ich doch verdammt nochmal zu diesem besch**** Workshop, wenn er schon vorgeschrieben ist. Wie dumm kann man eigentlich sein? Diese latente Unzuverlässigkeit vom Präsidium geht mir echt auf die Nerven.