Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing most liked content on 06/03/2020 in all areas

  1. Die Linzer wirken etwas übertrainiert.
    32 likes
  2. Natürlich hat er Unrecht, nämlich mit seiner Meinung, dass Rapid sich "Tage später" als Sittenwächter darstellt. Kühbauer hat seit Beginn der gesamten Causa kein einziges mal Stellung genommen, auf der PK hat er auf Nachfrage eines Reporters seine Einschätzung gegeben. Diese muss man nicht teilen, aber er steht sicher nicht alleine mit seiner Einschätzung, dass der LASK ein grobes Foul begangen hat und dabei mit 6 Punkten sicher nicht zu hart bestraft wurde. Dass man bei einem Fairplay-Vergehen Punkteabzüge bekommt und das die sportliche Aussage der Tabelle beeinträchtigt, ist nun mal Sinn der
    21 likes
  3. Karma zieht dem LASK noch weitere 3 Punkte ab. Damit schon insgesamt 18 Punkte Abzug
    20 likes
  4. Peter Michorl wird heute übrigens sein 207. Spiel für den LASK absolvieren und damit 1 Spiel hinter Pavao Pervan (sofern meine Mitschriften stimmen, Transfermarkt hat ja leider die Regionalligasaisonen rausgenommen). Das hieße er wär dann in 2 Runden der LASKler mit den meisten Einsätzen der letzten 25 Jahre. Wenn er verletzungsfrei bleibt, schafft er im Playoff auch noch Meister, Köglberger, Lehermayr und Schicklgruber und wär in den ewigen LASK-Top 10 seit Gründung der Bundesliga. Philipp Wiesinger absolviert heute übrigens Nummer 100 für den LASK.
    19 likes
  5. Wir sind verletzungsanfälliger als eine Wirtshaustruppe, die einmal im Jahr mit 30kg Übergewicht nach einer durchzechten Nacht beim Dorfturnier mitspielt.
    17 likes
  6. So kann man auch von seinem lebenslangen Stadionverbot erfahren
    17 likes
  7. Was Gestern bei der PK von Gruber wieder gesagt wurde um die harte Strafe zu untermauern "Uns wurden 12 Punkte abgezogen" Unglaublich wie der mit der Wahrheit umgeht,alles verdrehen um einen Vorteil raus zu holen. Die Lask User beschweren sich das Rapid nicht mit Geld nicht umgehen kann (Kurzarbeit etc) und der Lask keinen Mitarbeiter abgemeldet hat und sie so toll Wirtschaften. Haben wohl vergessen das sie vor Jahren in Konkurs gegangen sind Ja sie haben jetzt Geld durch den EC (den sie Toll gespielt haben) aber Vergessen darauf das sie die Setzung RBS,Ra
    16 likes
  8. Bist.. du.. deppert. Was für eine Scheißleistung. Dass diese hier so handzahm bewertet wird, liegt wohl einzig und alleine an den Hormonen, die die Rückkehr von König Fußball auslöst. Niemand wird ein Feuerwerk erwartet haben, aber dass Ilzer und Co sich bereits nach 90 Minuten dreimal bekreuzigen dürfen, dass es ein Geisterspiel war, musste auch nicht befürchtet werden. So eine Leistung mit Fans wäre ungemütlich geworden. Völlig zu Recht wurde unter anderem die pomadige, lahmarschige Körpersprache schon im Live- Thread bekrittelt. Das Ergebnis scheint dann für Milde gesorgt zu
    16 likes
  9. Endlich mal eine gute Meldung von Blumi. Könnte von mir sein.
    15 likes
  10. die negativen reaktionen auf die matchaufstellung habe ich richtiggehend vermisst
    15 likes
  11. Werde das Geschehen über von mir eigens in Pasching installierte Videokameras verfolgen.
    15 likes
  12. Übrigens: Mit Ljubicic als mittlerer Innenverteidiger in einer Dreierkette kann ich mich voll und ganz anfreunden. Am Ball wäre er eine große Unterstützung für unseren Spielaufbau. Davor hat man mit Petrovic, Grahovac und Schwab eigentlich genug brauchbare zentrale Mittelfeldspieler. Zumindest bis Dibon und Sonnleitner zurück sind, würde ich Ljubicic gerne eine Reihe weiter hinten sehen.
    14 likes
  13. Ist zwar nur ein Kommentar und da darf man schon subjektiver sein, aber das erinnert an Jeanne. Da wird es schwer nur irgendwas noch ernst zu nehmen, was aus der Feder dieses Mannes kommt. Passend zu Medien etwas ""Kurioses"" vom Kurier. Folgendes Bild mit folgendem Untertitel: "Ein Bild mit Symbolcharakter: Chaos in der Defensive von WSG Tirol." Bin mir sicher, dass die Defensive wohl kaum so chaotisch war, dass sich sogar Riegler vom SKN-Kasten nach vorne getraut hat.
    14 likes
  14. Von manchen wird das Spiel halt positiv gewertet, weil die Ansprüche mittlerweile im Keller sind. Wenn unsere Spieler vor Publikum bei einer 1:0 Führung gegen die Admira in der 87 Minute beginnen, an der Eckfahne den Ball herumzuspielen, dann steh ich auf und geh heim. Aber es wundert mich eh nichts mehr. Es ist weiterhin 0 Entwicklung zu sehen, keine System, nichts. Wir haben keinen Abwehrchef und die Bälle werden ideenlos nach vorne gedroschen, egal ob flach oder hoch. Diese Saison muss man einfach mit dem Ziel "nicht absteigen" zu Ende spielen. Wie es nächste Saison besser werden soll weiß
    13 likes
  15. Gutes Spiel würde ich trotzdem sagen. Schade, dass man Adeyemi das Tor gestohlen hat. Eigentlich sehr viele gute Leistungen dabei.
    12 likes
  16. Wir scheißen auf eure Sympathie.
    12 likes
  17. Helge schaut aus wie ein Staubsauger Vertreter.
    11 likes
  18. Das Konstrukt Rasenballsport an sich ist grauslich. Jedoch waren die Einzelakteure selten annähernd so unsympathisch, wie die Vertreter des LASK (ob am Rasen oder in der Vereinsführung). Das sind meistens irgendwelche Ausländer, die aus dem nichts auftauchen, die Liga in Grund und Boden spielen, und dann teuer wieder ins Ausland verkauft werden, ohne dabei einen sonderlich unsympathischen Eindruck zu hinterlassen. Selbst jene, die Länger bleiben, wie z.B. Soriano, fallen eigentlich nicht negativ auf. Auch wenn das Konzept an sich abzulehnen ist, das gesamte System bei den Dosen läuft einfach p
    11 likes
  19. Auch hier gilt: Pflichtsieg. Ohne Ausrede, STP darf wie die Admira kein Stolperstein sein. Trotzdem wird es schwer genug.
    11 likes
  20. Polyvalentester Spieler der Bundesliga.
    11 likes
  21. @aXXit https://mobile.twitter.com/sblumens/status/1268248548191211520 Blumi scheisst sich nix . . .
    10 likes
  22. Rundenfazit: Alle so: Extrem wichtige Runde in der sich zwischen Salzburg, Lask und Rapid alles ganz eng zusammenschieben kann. WAC: Hold my beer
    10 likes
  23. Da brauchen nimmer reden, das sind keine Zufälle, das kannst da Katz erzählen. Das ist wie jede Woche a Motorschaden beim Auto und Schuld ist die schlechte Straße, unfassbar traurig. Wir brauchen für 10 Runden an 60 Mann Kader.
    10 likes
  24. Wenn man schon nicht die Regeln kennt, könnte man ja wenigsten die Tasten still halten...
    10 likes
  25. also das er jetzt noch milder bestraft werden will weil der lask einmal im ec was gerissen hat ist der letzte beweis das er den bezug zur realität verloren hat. am besten es gibt ab nächster saison bonuspunkte für 5jw punkte, das wäre dem gruber dann aber auch wieder nicht recht weil dann rapid mehr bekommen würde als der lask.
    10 likes
  26. Das Opfer ist also der Lask. Wie wärs wenn ihr einfach scheißen geht's anstatt das eben hier ständig zu machen. Mit dieser hirnverbrannten Geisteshaltung gewinnst du hier keine Sympathien, das sollte man auch mit ein paar wenigen Windungen erfassen. Dass die Sache kein Ende nimmt, habt ihr euch genau mit dieser Haltung eingebrockt, da platzt einem unweigerlich der Kragen auch wenn man das gar nicht will. Einen riesen Bock reißen und dann auch noch flennen, ich packs grade gar nicht....
    10 likes
  27. Eigenartig für mich, wie die Dosen in dieser Zeit an Sympathie gewonnen haben, ohne irgendwas anders als sonst getan zu haben. Das ist zwar ein seelenloser Konzern, aber in einer ganzen Dekade Ligadominanz haben sie wesentlich weniger Arroganz, Charakterlosigkeit und Eigensinnigkeit an den Tag gelegt wie die Paschinger in zweieinhalb überdurchschnittlich gute Saisonen. Und der Anhang bekommt die Marschrichtung von der Führungsregie und gibt diese grindige Einstellung eins zu eins weiter (wobei das LASK-Kontingent im ASB gewissermaßen einen Lichtblick darstellt in Sachen Nachdenklichkeit und Ei
    10 likes
  28. Wir können euch nun in Absprache mit der SVR alle Preise vorstellen, welche unter den Käufern eines Geisterspieltickets verlost werden. Mit jedem gekauften Geisterspielticket erhöhst du die Chance auf einen der tollen Gewinne. 1x Teilnahme am offiziellen SVR-Mannschaftsfoto für die Saison Herbst 2020 / 2021 1x Essen mit einem Spieler der aktuellen Mannschaft Herbst 2020 in einem Partnerlokal der SV Ried 1x Fußballtraining mit dem aktuellen Mannschaftstrainer (eine Einheit) 5×2 VIP Tagestickets für die Saison 2020 / 2021 5x Dauerkarten Stehplatz WEST für die Sai
    10 likes
  29. Interessant finde ich ja, obwohl ich sowohl das Urteil mild finde, als auch eine gewisse Moral bei den handelnden Personen vermisse, was das „Argument“ „die Existenz der Vereine wurde aufs Spiel gesetzt“ hier zu suchen hat. Seit wann wird in Österreich (egal ob bei Rechtsfragen nach dem Strafgesetzbuch oder dem Senat 1) nach dem was wäre, wenn … entschieden? Es darf doch für das Urteil überhaupt keine Rolle spielen was passieren hätte können, denn Fakt ist, dass die Liga dennoch fortgesetzt wird. Ich werde weder für fahrlässige Tötung angezeigt, wenn ich bloß betrunken Auto fahre und niem
    10 likes
  30. alles war jetzt auch nicht schlecht! 12 spieler von uns haben sich NICHT verletzt!
    9 likes
  31. Genau so viele Grüne in Siezenheim wie am 16.12.2018 beim 6:1 im Horr
    9 likes
  32. Salzburg hat also in den letzten Spielen nur einmal gegen die Bullen gewonnen. Hach ich hab Bundesliga im ORF vermisst!
    9 likes
  33. Lask is zwar ein dreckiger Betrügerverein aber Rapid is noch gschissener. Daher darf der Lask ruhig alles gewinnen. Wichtig ist nur, dass Rapid nicht Meister wird.
    9 likes
  34. Mah, eigentlich hab ich mich schon damit abgefunden, aber da Beginn ich mich jetzt schon wieder zu ärgern, allein die Aussage von Sky im Bericht "Die Saison wird dem LASK kaputt gemacht." NEIN! Die Saison hat sich ganz allein der LASK kaputt gemacht, und nicht nur sich selbst, sondern uns allen. Der Senat hat nur seinen Job gemacht und sie bestraft, aber gegen die Regeln verstoßen hat schon der Lask selber, da braucht man niemand anderem die, Schuld geben, von wegen "Saison zerstört", weil die Schuld daran tragen sie ganz allein selber.
    9 likes
  35. Also soll die in den BuLi-Regeln festgelegte Halbierung der Punkte nach dem Grunddurchgang euren Betrug relativieren, weil ihr dadurch Punkte verloren habt? Euch wurden 6 Punkte abgezogen, wobei die Strafe evtl sogar noch verringert wird. Das holt man mit 3 Wochen Mannschaftstrainings-Vorsprung natürlich wieder rein. Und ja, aufgewogen ist schön und gut, Strafe gab es dann aber immer noch keine, sondern maximal eine Kompensation. Aber gut, ist auch egal. Hoffentlich wird die Meisterschaft sportlich deutlich zu euren Ungunsten entschieden, dann bringt euch auch euer Protest nichts
    9 likes
  36. Ich plädiere dafür, dass wir das Jammern über Verletzte ehest möglich einstellen. Erstens ist es sinnlos wie nur was, zweitens ist es überwiegend kein Pech und drittens höre ich das bei uns deutlich am stärksten. Keiner jammert so viel wie wir - auch wenn es bei uns etwas mehr Verletzte gibt. Wenn man einen Dibon nach der x-ten schweren Verletzung immer noch als tragenden Spieler installiert darf man sich nicht wundern. Dibons Schicksal hat mE nichts mit unserer Medizin zu tun sondern vor allem mit Dibon selbst. Er ist maximal ein "nice to have" aber nie und nimmer eine dauerhaft verlässlich
    8 likes
  37. Man hatte zur Halbzeit 57% ZK-Quote, was gegen Salzburg mit ihrem Gegenpressing sehr gut ist. Kämpferisch hat man mMn schon sehr gut mitgehalten., auch ohne Fouls. Das Problem war es, den Ball sauber ins letzte Drittel zu bringen. Das ist auch ein Nachteil des 3-5-2. Zudem waren Schwab und Knasi heute eine absolute Vorgabe. Bei Schwab sind nicht mal die langen Bälle, wo er viel Zeit hatte, gut gekommen.
    8 likes
  38. Dass Kühbauer übrigens als Trainer die erste und Stojkovic als einziger Spieler eine gelbe Kart erhält, sagt auch schon viel aus. Man hat es doch genau gesehen, als Junuzovic einmal gefoult wurde. Den hat das richtig genervt und aus dem Konzept gebracht. Gerade in Salzburg muss man dagegenhalten. Und wenn man es Stojkovic gleichtut. Die Salzburger müssen nach fünf Minuten spüren, dass das heute kein Spaziergang ist. Leider fehlt uns in den wichtigen Spielen einfach eine gewisse Cleverness, die zu den richtigen Fouls führt und uns auch einmal Luft verschafft.
    8 likes
  39. Was habt ihr bitte trainiert?
    8 likes
  40. unfair! die linzer bekommen schon wieder drei punkte abgezogen
    8 likes
  41. Hätte der lask nicht beschissen, würden wir uns jetzt nicht darüber unterhalten müssen. Das dümmste argument ist aktuell, dass man den liga-modus hernimmt, um zu beweisen das gerade rapid enorm profitiert hätte. Fakt ist: Das haben alle im opo vertretene vereine ab dem zweitplatzierten gleichermaßen. Ohne den beschiss des lask wäre das auch keine rede wert gewesen.
    8 likes
  42. Das war natürlich ein Dreckskick, wie er zu erwarten war. Aber wir haben den Schas gewonnen, was mir mehr als bloß ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
    8 likes
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...