Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 04/09/2020 in all areas

  1. 9 likes
  2. 8 likes
    Ich werde übrigens (nona) kein Geld von Rapid bezüglich Abo zurück fordern. Wie man an sowas auch nur denken kann ist mir schleierhaft. Niemals würde ich meinen Klub noch weiter in die Scheisse reiten. ich könnte speiben wenn ich daran denke das manche wirklich darauf bestehen etwas zurück zu bekommen. Pfui Im Gegenteil, ich habe den Shop genützt und nochmal eingekauft, ich habe was davon und die Rapid auch. Ich fürchte das wird noch ganz ganz schirch für unseren Verein.
  3. 7 likes
    Hans Krankl stirbt. Und ein paar Monate später steht auch Herbert Prohaska vor der Himmelstüre. Er klopft, und Petrus öffnet ihm freudestrahlen. "Hallo Herbert, schön, dass Du da bist. Komm, für Deine Verdienste für den österreichischen Fußball bekommst Du sogar ein eigenes Haus. Ich zeig es Dir!" Wirklich wahr, Prohaska zieht in ein kleine Häußchen ein, sogar ein Mast mit einer kleinen, violetten Fahne steht im Vorgarten. Neugierig inspiziert er die Nachbarschaft. Auf einmal steigt ihm die Zornesröte ins Gesicht, er nimmt seine Beine in die Hand und läuft zu Petrus. "Ja Herbert, was ist den los? Was ärgert Dich denn?" "Petrus, ich weiß, der Hansi Burli hat mehr Tore als ich geschossen, aber ich versteh nicht, dass ich nur ein kleines Häußchen mit einer kleinen violetten Fahne hab und er das Riesenschloss auf dem Hügel mit Dutzenden riesigen grüß-weißen Fahnen. Das ist unfair!" "Aber Herbert, dass ist nicht das Schloss vom Krankl, das Schloss gehört dem lieben Gott!" Schöne Ostern, und dass Eure Eier nicht Lila werden.
  4. 7 likes
    @J.E Es ist immer wieder erstaunlich, wie du dir bei vielen Themen deine eigene Wahrheit zusammenreimst oder partout einen völlig konträren Standpunkt einnimmst, nur um die Leute zu sekkieren. Solltest du wirklich denken, dass das Coronavirus nur eine weitere, vielleicht aggressivere Grippe ist, dann fällt mir dazu eigentlich gar nix mehr ein ohne beleidigend zu werden. Ich find einfach deine "Argumente" a la "das gleicht sich übers Jahr eh wieder aus" (so nach dem Motto: wer im März an Corona stirbt, wäre sonst halt im Oktober an irgendwas anderem gestorben) einfach nur geschmacklos und höchst beschämend. Ansonsten kenn ich dich eigentlich nur als nervigen Diskussionspartner bei vergleichsweise absolut harmlosen Themen rund um den Fußball, aber hier gehts um Menschenleben, die du ganz offensichtlich bagatellisierst. Ich würd mal drüber nachdenken.
  5. 6 likes
    "Wir haben in Österreich am schnellsten und am besten reagiert!"
  6. 5 likes
    Nein. Aber ein risikofreies Szenario á la "Wir lassen die AUA Konkurs anmelden, picken die Rosinen aus der Konkursmasse und zwei Wochen später haben wir sie auf Lebzeiten saniert" gibt es halt nicht. Was soll an dem Argument falsch sein? Dir ist wahrscheinlich nicht bewusst, wie nötig und wertvoll eine starke Marke heutzutage ist. Wir wissen ja mittlerweile, wie sehr eine starke Marke über Konsum oder nicht Konsum entscheidet. Der Neuaufbau nach einer Pleite wäre eher mit einer Neugründung als einem Fortbestand zu vergleichen. Klar ist, dass auch hier Gelder locker gemacht werden müssen. Entweder vom Staat, oder von eine potenziellen Käufer. Da bleiben nicht mehr allzu viele europäische Fluglinien übrig, die sich eine Austrian leisten könnten. Und irgendwelche Alleinherrscher aus fernen benötige ich auch nicht. Die aber auch erst Jahre brauchen wird, bis sie einmal eventuell mit der heutigen AUA mithalten kann. Ich respektiere eure/deine Ideen, sehe sie aber als (zu) riskant an.
  7. 4 likes
    Ich bezweifle noch immer, dass es eine gute Idee ist, sich von der Marke AUA, die über Jahre teuer aufgebaut wurde, zu verabschieden.
  8. 4 likes
  9. 3 likes
    aber man kann (mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit) wissen, was in ein paar Monaten nicht sein wird.
  10. 3 likes
    Poste mal Bilder von Impfschäden. Setze die dann mal gleich in Art und Zahl und dann hast du ein Bild vor Augen. Und was soll ein herstellen vom Meds jetzt großartig in deren Anwendung oder Sinnhaftigkeit beweisen? Also sind gefälschte Daten ein Beweis, dass Impfungen schlecht sind? Wirrer wirds nimmer. Meine Recherchen beziehen sich nicht auf den Mainstream, sondern wissenschaftlichen Seiten mit peer-review, also wissenschaftlicher Mainstream. Natürlich. Wenn Leute an der Macht wären, die sich so negativ gegenüber der Thematik verhalten, gäbe es bald keine Empfehlungen oder du würdest die Menschen "schützen" und die Impfungen, würden wieder was kosten. Nicht wegnehmen aber eine Impflicht einführen und die Eltern, die nicht impfen bekommen einfach kein Kindergeld, keinen Platz im Kindergarten,.... Nur weil einige Verantwortungslos sind, darf man nicht die in Gefahr bringen, die zB keine Lebendimpfungen empfangen können. Außerdem hat der Staat auch das Recht zum Wohle des Kindes zu agieren. Ich hoffe, dass deine Kinder die Masn haben und nie einen schlechten Verlauf erleiden müssen, würdest dir aber selber am meisten in der Arsch beißen. Aber man sieht eh wie ernst du es nimmst. Ich habe die Diskussion ohne Voreingenommenheit angenommen und dich explizit nach Sachen gefragt, die du behauptest hast. "Toxische Stoffe, Dosis" - nicht beantwortet "Anzahl von Grippe vs Impftote" - nicht beantwortet "Womit verdienen deine Quellen ihr Geld" - nicht beanwortet Ok fair point. Wie viel bHCG wurde festgestellt? 3 aus 9 Proben waren positiv. Dazu finde ich nichts auch die Priester haben keine genaue Zahl oder die mediane Dosierung angeführt.
  11. 3 likes
    Nehmt euch 45 Minuten Zeit für Raini und Pavao https://seit1908.at/raini-trifft-pavao-pervan/
  12. 3 likes
  13. 3 likes
  14. 3 likes
    Korrekt. Einkaufswagenpflicht ist mmn auch eher kontraproduktiv
  15. 2 likes
    Kann dich beruhigen. Bei uns in Tirol hat es immer schon so viel gekostet
  16. 2 likes
    Bin ich der Einzige dessen Kopf den Namen von Heiko Schrang in der Stimme von Franco Foda durchliest?
  17. 2 likes
    klar, wenn das rote kreuz ruft, seid ihr sofort zur stelle - als wir euch auffressen wollten, gab's keine bereitschaft. mediengetriebene halunken.
  18. 2 likes
    Also garantierst du quasi damit, dass man die über 7000 direkt verbundenen Arbeitsplätze und weitere tausende indirekt verbundene Stellen von Tag 1 an besetzen und bezahlen kann? Mit welchem Geld? Wer garantiert den Bestand der Erlössituation in den letzten Jahren? Und was macht dich so sicher, dass deine Idee kurz- und auch langfristig wirtschaftlich effizienter ist? Und wie sieht es dann mit anderen Unternehmen aus? Muss man jetzt gänzlich auf Staatshilfen verzichten, nachdem die Eigentümer tendenziell eher stärker davon profitieren als die Mitarbeiter? Abhängig von den Eigentumsverhältnissen und etwaigen Zuschüssen garantiert auch keiner, dass das Geld dann nicht bei ein paar wenigen reichen Säcken aus anderen Ländern landet. Über die Methoden der Unterstützung soll man diskutieren und ich fordere übrigens auch keine nicht rückzahlbaren Leistungen.
  19. 2 likes
  20. 2 likes
    Usa sterben teilweise täglich 10mal soviele Menschen wie sonst an einem Tag. Detto Italien( bergamo) Zu deiner Frage: hatten wir die letzten Jahre jemals solche Maßnahmen wie heuer? Sinnloser Vergleich also
  21. 2 likes
    Alles weitere dazu im "Neues Stadion für Österreich"-Thread.
  22. 2 likes
  23. 2 likes
    Selbst bei einem Drittel hätte man ein großes Risiko. Die Leute sitzen zwar getrennt, jedoch bei der Anfahrt, beim Eingang, am WC, Kantine kommt man nicht aus.
  24. 1 like
    Europa hat derzeit um die 700.000-800.000 Fälle, davon 400.000 in Italien, Spanien, Frankreich und Portugal -> da wird wohl ein verschwindend geringer Anteil auf Ischgl zurück zu führen sein! Selbst wenn man beim Rest davon ausgeht die Hälfte hat es aus Ischgl -> haben wir 600.000 die es von irgendwo haben, und 200.000 aus Ischgl -> und so schlimm wirds nicht mal ansatzweise sein! Daher ist die Ansage „ohne Ischgl wärs halb so schlimm in Europa“ Blödsinn! klar Ischgl ist falsch gelaufen, das gehört aufgeklärt -> aber solche Behauptungen sind Blödsinn
  25. 1 like
    Teilweise halt auch das Glück. Der Elfer gegen die Kroaten war schon viel Pech. Polen war ich auch im Stadion. Mitm Gigi nachm Abpffif
  26. 1 like
    https://www.hell-tirol.at/ Ist natürlich etwas teurer, aber ein bisschen auch ein Paradies
  27. 1 like
    Die 10 Infizierten machen das Kraut nun auch nicht fett.
  28. 1 like
  29. 1 like
    Nicht nur er. Ich wüsste nicht, wer es nicht verdient hätte in der Serie
  30. 1 like
    Kruzifix wo is da Kogler? Hab extra meine Radltour früher abgebrochen...
  31. 1 like
    Hab gerade ein Schreiben meiner Firma bekommen, dass das noch evaluiert wird und man glaubt, am Montag alle MAs informieren zu können, wobei die ja separat auch informiert werden von den Kassen.
  32. 1 like
    der lauteste hanappi torjubel, eine schöne erinnerung. bei der orf variante regelt beim 1:0 leider die regie den ton runter. gibt es irgendwo den live mitschnitt vom premiere einzelspiel?
  33. 1 like
    Ich weiß... Aber i hab Anfant der Woche schon 2 x vegan gegessen. Irgendwann reichts
  34. 1 like
    Warum spielt man sonst Tennis? Also ich habs nur einmal gespielt, als wir damals mit der Klasse nach Kärnten gefahren sind auf Sportwoche, überraschenderweise war ich sogar extrem gut darin.
  35. 1 like
  36. 1 like
    Hab nicht gewusst, dass Klagenfurt nach 15 Runden vorne waren, aber dann finde ich es einen Witz, wenn sie klagen wollen. Die Wertung der Halbzeit ist für mich fairer, als wenn man nur gegen die Hälfte, oder kicht mal das, ein 2. Mal gespielt werden musste. 14 Teams kann ich mir auch nicht vorstellen, dass dies die Teams akzeptieren würden. Entweder im oberen oder unteren Play Off sind dann weniger Spiele und irgendwernwird sich aufregen, wie man dann die Gelder auftreilt. Meinetwegen solls ein Relegationsspiel einführen, aber aufgrund der TV Verträge kann man wohl nicht so einfach die System umdrehen. Hab kein Problem mit keinem Absteiger und Aufsteiger, aber man wird Probleme haben, sich auf ein neues System mit neu verteilten TV Geldern zu einigen. Sollte die 12er Liga bleiben und die Saison nicht fertig gespielt werden können, dann muss der beste aus der 2. Liga zumindest die Chance auf den Aufstieg haben, für mich nach neuen Erkenntnissen Klagenfurt. Und St. Pölten wäre dann die einzig sportluche Lösung für den Absteiger oder für ein Relegationsspiel. Da haben wir mit zwei fertig gespielten Grunddurchgängen einfach einen fairen Letzten.
  37. 1 like
  38. 1 like
    passt, die stehen dann aufgefädelt von brigittenau bis zum omv tanklager in der lobau? mit kaz2?
  39. 1 like
    ich lieb verschwörungstheorien genauso sehr wie der nächste, aber bei "der Kaiser von Deutschland steht schon fest, aber ich darf es nicht sagen- ABER Die Medien Schweigen darüber" hats mir dann gereicht.
  40. 1 like
    https://www.geoguessr.com/ Wenn ihr jetzt schon wohin reisen wollt
  41. 1 like
    Echt sehr sinnvoll, dieses provinzielle Hickhack zum jetzigen Zeitpunkt...
  42. 1 like
    es gibt ausreichend Betriebe in Österreich die bei den von dir kritisierten Spielchen nicht mit machen - soviel kannst du gar nicht auf Urlaub fahren, damit du alle gesehen hast
  43. 1 like
    Ist das ein türkisches Molkereiprodukt?
  44. 1 like
  45. 1 like
    ROH/NJPW G1 Supercard von 2019 auf Youtube
  46. 1 like
  47. 1 like
    Weil einige von verscherbeln geschrieben haben.
  48. 1 like
    Ein Bild von Kickl wuerd mich aber auch entfeuchten wenn ich eine Frau waer
  49. 1 like
    Die heutige Krone schreibt: Im Dienst der Kranken Bernhard Fucik arbeitet als Pfleger im Evangelischen Krankenhaus – warum sich Vienna-Kicker derzeit nicht zum Training sputen muss A ls es noch gemeinsames Vienna-Training gab, kam es dann und wann vor, dass er es nicht pünktlich zum Treffpunkt beim Stadtliga-Ersten schaffte. Disziplinlosigkeit ist Bernhard Fucik aber nicht zu unterstellen. „Er gehört auch zu jenen Menschen, für die die Leute um 18 Uhr aufstehen und klatschen“, hebt Sportdirektor Markus Katzer den gefragten Job des robusten Kärntners hervor. Seit 2010 ist Fucik diplomierter Krankenpfleger. „Damals war die Ausbildung noch ohne Matura möglich“, erinnert sich der 29-jährige Rechtsfuß an die Worte seiner Mutter, er möge nicht nur auf die Fußball-Karriere, die ihm 2012 sechs Bundesliga-Einsätze bei der Admira bescherte, setzen. In vier Jahren bewerkstelligte er die Ausbildung, seit 2018 arbeitet er im Evangelischen Krankenhaus. „Mir taugt das, ich bin ein sozialer Mensch, hab lässige Kollegen!“ So ist er etwa als Assistent bei Kolo- und Gastroskopien gefragt, „aber ich war auch schon auf der Intensivstation im Einsatz!“ Dies zur geregelten Arbeitszeit von 7 bis 16 Uhr, was sich meist, aber eben nicht immer mit dem Trainingsbeginn bei der Vienna vereinbaren lässt. Die mit 12. März auch auf Kurzarbeit umstellte. Derzeit braucht sich Fucik nach Dienstschluss nicht zu sputen ... Chr. Pollak
  50. 1 like
    Und unsere alten Spielstätten im 80x30cm-Premiumformat sind auch wieder da! Hanappi-Stadion - https://bit.ly/341DdZK Pfarrwiese - https://bit.ly/2sZC0VS
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...