Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing most liked content on 04/09/2020 in all areas

  1. Ich bin gestern beim stöbern im AZ-Archiv zufälligerweise auf die Ausgabe vom Sonntag den 4. Juli 1965 gestossen und möchte euch diese nicht vorenthalten. Sollte dieser Artikel schon gepostet worden sein - dann sorry - interessant finde ich auf jeden Fall, dass der LASK und die Wiener Austria in dieser Saison die gleichen Tabellenplätze belegen. Vielleicht ein gutes Omen, zu wünschen wäre es euch http://www.arbeiter-zeitung.at/cgi-bin/archiv/flash.pl?seite=19650704_A16;html=1
    21 likes
  2. bitte schleich dich in den verschwörungsthread. ich verlier jeden letzten glauben an die menschheit bei so einer scheiße.
    14 likes
  3. Schönen GRÜN-Donnerstag!
    12 likes
  4. ein video, wo dabei steht, dringend teilen und dass es das brisanteste video ist, ist schon mal überaus suspekt. falls es wer anklickt, bitte mir den inhalt mitteilen.
    10 likes
  5. 9 likes
  6. "Raini trifft .... Pavao Pervan!!" ... kommt heute !!! seid gespannt
    9 likes
  7. Ich werde übrigens (nona) kein Geld von Rapid bezüglich Abo zurück fordern. Wie man an sowas auch nur denken kann ist mir schleierhaft. Niemals würde ich meinen Klub noch weiter in die Scheisse reiten. ich könnte speiben wenn ich daran denke das manche wirklich darauf bestehen etwas zurück zu bekommen. Pfui Im Gegenteil, ich habe den Shop genützt und nochmal eingekauft, ich habe was davon und die Rapid auch. Ich fürchte das wird noch ganz ganz schirch für unseren Verein.
    8 likes
  8. Wird ein Debakel fuer sturm. Tippe auf ein 0:4.
    8 likes
  9. Viel zu lang nicht mehr niedergeschrieben: Pavo Wenn jeder Mensch so ticken würde wie er, wär die Welt ein Stück mehr lebenswert.
    7 likes
  10. Klar, dass das der Johnny nicht stehen lassen kann, wenn jemand findet, dass ein Austria-Spieler eine bessere Karriere als ein Spieler einer anderen Mannschaft hingelegt hat. Sogar die zweite deutsche oder englische Liga ist ein Aufstieg gegenüber der österreichischen Bundesliga. Suttner hat in der ersten deutschen und englischen Liga gespielt, Ulmer nicht. Also, wer hatte da wohl die bessere Karriere? Ulmer wurde 10x österr. Meister..., da platzt man ja international vor Neid.
    7 likes
  11. Hans Krankl stirbt. Und ein paar Monate später steht auch Herbert Prohaska vor der Himmelstüre. Er klopft, und Petrus öffnet ihm freudestrahlen. "Hallo Herbert, schön, dass Du da bist. Komm, für Deine Verdienste für den österreichischen Fußball bekommst Du sogar ein eigenes Haus. Ich zeig es Dir!" Wirklich wahr, Prohaska zieht in ein kleine Häußchen ein, sogar ein Mast mit einer kleinen, violetten Fahne steht im Vorgarten. Neugierig inspiziert er die Nachbarschaft. Auf einmal steigt ihm die Zornesröte ins Gesicht, er nimmt seine Beine in die Hand und läuft zu Petrus. "Ja Herbe
    7 likes
  12. Solche Kasperl wie den gibt es leider wie Sand am Meer, durch die derzeitige Lage rücken die leider noch öfter ins Rampenlicht der Aluhut Träger. Ich habe auf einer Online Plattform leider auch ein, zwei Leute die selber ein kleines Unternehmen haben, jetzt um ihren Lebensunterhalt zittern und hinter all dem eine Verschwörung sehen. Man kann seinen Frust halt auch anders ausleben und seine Energie in andere, bessere Dinge stecken. Für mich ist klar: Covid19 ist einzig ein Vorwand um 5G Sendemasten völlig unerkannt aufzustellen!!!!1 WIESO glaubst du ALLES aus den Medien ? ?
    7 likes
  13. @J.E Es ist immer wieder erstaunlich, wie du dir bei vielen Themen deine eigene Wahrheit zusammenreimst oder partout einen völlig konträren Standpunkt einnimmst, nur um die Leute zu sekkieren. Solltest du wirklich denken, dass das Coronavirus nur eine weitere, vielleicht aggressivere Grippe ist, dann fällt mir dazu eigentlich gar nix mehr ein ohne beleidigend zu werden. Ich find einfach deine "Argumente" a la "das gleicht sich übers Jahr eh wieder aus" (so nach dem Motto: wer im März an Corona stirbt, wäre sonst halt im Oktober an irgendwas anderem gestorben) einfach nur geschmacklos
    7 likes
  14. Ich weiss nicht, ob es nur mir so geht... Aber jetzt bin ich dann echt froh wenn die Gastro wieder aufsperrt und "Der Koch" endlich wieder seiner Arbeit nach geht und nicht ständig im ASB postet:-)... Schön langsam wird's nämlich nervig...
    7 likes
  15. hier gibt's eine sehr gute, genaue Studie der ersten 50 hospitalisierten COVID-19-Patienten in Aachen. https://www.aerzteblatt.de/archiv/213454 Zusammenfassung: - im Mittel 65 Jahre alt, 66% Männer, 34% Frauen, alle hatten Vorerkrankungen: 35 Bluthochdruck 29 Diabetes 13 in Diabetes-Vorstadien 25 Atemwegserkrankungen (elf davon COPD, sieben Schlafapnoe, sechs Asthma) - 14 der Patienten waren übergewichtig (BMI größer als 25) - 17 fettleibig (BMI über 30) - 8 Nikotinabusus - Krankenhauseinweisung im Mittel 4 Tage nach Auftreten der erste
    6 likes
  16. Letzten wieder einen Moment zum Schmunzeln. Ich habe vor kurzem in der Wohnung neue Fenster bekommen. Laut Hausverwaltung haben alle Wohnungen die selben Fenster zu bekommen, damit ein einheitliches Bild des Hauses bewahrt bleibt. Schön und gut, neue Fenster, innen weiß, außen braun. Im Laufe des Tages erzählt mir dann einer von der Fenster Firma, sie wären von der Hausverwaltung angerufen worden, warum bei mir silberne Fenster verbaut werden würden. Wie kam es dazu: eine der zwei alten böswilligen Weiber im Haus, denen nur fad im Schädel ist, und die sich die Zeit am liebste
    6 likes
  17. "Wir haben in Österreich am schnellsten und am besten reagiert!"
    6 likes
  18. Eine ziemlich gefährliche.
    6 likes
  19. Jetzt gibt's in Wien tatsächlich temporäre Begegnungszonen und Fußgänger auf den Fahrbahnen. Man könnte auch einfach die Bundesgärten aufsperren und die Notwendigkeit dieser Zweckentfremdung zu minimieren.
    6 likes
  20. Ich bin gestern zufällig auf diesen Artikel über die Eröffnung des Horrstadions im Jahre 1973 gestossen - 4:1 gegen die Vienna vor 11.000 Zuschauern - Beginnzeit 10:15 Uhr http://austria-archiv.at/spiel.php?Spiel_ID=8509&Runde_ID=1558 AZ vom Dienstag, 21. August 1973:
    6 likes
  21. "So gut" ist halt relativ. Viele vergessen, dass Wöber gerade 22 geworden ist und gerade ein IV mit der Erfahrung in der Regel einfach besser wird, speziell was Stellungsspiel und Dirigieren einer Abwehr betrifft. Der wird mit der Zeit noch besser werden. Was wäre die Alternative? 18jährige Jungspunde haben wir bei Liefering genug, was uns fehlt sind doch genau Spieler mit bereits einer gewissen Erfahrung, die aber trotzdem noch in einem Alter sind, wo man sie formen und verbessern kann. Trifft auf Wöber zu mMn. Ich traue Wöber zu, dass er mal sowas wie unser Abwehrchef wird. Van Dijk war
    5 likes
  22. ich habe verschiedene Pakete gekauft - darunter natürlich auch das Paket für den Erhalt des Grabes von Kurt Schmied am Ottakringer Friedhof. Falls wer die aktuellen Daten sucht - anbei das PDF sowie ein Foto aus dem Jahr 2013 COME ON VIENNA Schmied_Kurt_FH Ottakring_Nutzung abgelaufen.pdf
    5 likes
  23. Wenn die WHO zu früh warnt sinds die Idioten, wenns zu spät warnen sinds die Idioten... Nur da sie bei der WHO auch keine Glaskugel haben, sind es immer Schätzungen, trotzdem sind es die Besten Schätzungen, die es gibt Ich wäre da mit dem "die WHO ist schuld" sehr vorsichtig
    5 likes
  24. https://www.ultrasrapid.at/uploads/GW_Corona_Spezial_1.pdf Go West: Corona Spezial
    5 likes
  25. Nein. Aber ein risikofreies Szenario á la "Wir lassen die AUA Konkurs anmelden, picken die Rosinen aus der Konkursmasse und zwei Wochen später haben wir sie auf Lebzeiten saniert" gibt es halt nicht. Was soll an dem Argument falsch sein? Dir ist wahrscheinlich nicht bewusst, wie nötig und wertvoll eine starke Marke heutzutage ist. Wir wissen ja mittlerweile, wie sehr eine starke Marke über Konsum oder nicht Konsum entscheidet. Der Neuaufbau nach einer Pleite wäre eher mit einer Neugründung als einem Fortbestand zu vergleichen. Klar ist, dass auch hier Gelder locker gemacht werden m
    5 likes
  26. Man hat sich leider später auch noch lange geweigert, das ist natürlich nicht Chinas schuld. Das Chinas Führung zu den übelsten dieser Welt gehört ist die letzten Jahre und Jahrzehnte leider ziemlich unter gegangen, das machen sie schon sehr geschickt und alle halten brav die Füße still solange das wirtschaftliche läuft. Auch wenn Trump damit seine eigene Unfähigkeit kaschieren will, China und die WHO gehört durchaus durchleuchtet, wie viele andere Dinge auch. Alleine schon der Aspekt wie die WHO Taiwan ignoriert (womit es offensichtlicher nicht mehr geht, sich vor China zu bücken)
    5 likes
  27. Sehe ich auch so. Gleiches gilt für baumärkte und Frisöre. Hoffe die Leute sind nicht so blöd und stehen am ersten Öffnungszeit gleich an. Wird aber wahrscheinlich so sein,
    5 likes
  28. man braucht sich eh nur den asb-thread anschauen. erstes posting 24.1. und dann die reaktionen vieler user dazu. zum beispiel diese, fast eine woche später: aber klar, die WHO ist schuld. oder fast ein monat später wird es immer noch als panikmache empfunden: das wär somit schon sehr einfach, wenn man zuerst nicht hören mag und sich dann beschwert, dass nicht laut genug gewarnt wurde.
    5 likes
  29. Man kann ja der AUA helfen, für ein paar Prozent von der Lufthansa. Das wäre übrigens ein guter und wichtiger Aspekt. Jede Firma, die aktuell oder in Zukunft Hilfe benötigt, muss ein paar Prozent abgeben und über die nächsten zehn Jahre darf der Staat am Gewinn mitnaschen. Solange bis die Hilfe refinanziert ist. Bspw bei der Kurzarbeit von KTM etc
    5 likes
  30. Nichts für ungut, aber so einen Volltrottel müßte man eigentlich anzeigen! Wozu glaubt er, dass er eine Selbstverpflichtung zur Quarantäne unterschreibt? Genau wegen der Rücksichtslosigkeit solcher Idioten nimmt das solche Ausmaße an...
    5 likes
  31. Ist der Austria das nun auch egal? Die Austria ein letztklassiger Verein? Ist das die Austria also auch? Würdest du das Posting mit den ursprünglichen Beleidigungen nun auch bzgl der Austria so schreiben? Kannst ja nun beweisen. Sg und gesund bleiben
    5 likes
  32. Mit "Vorerkrankungen", so mein subjektiver Eindruck, wurde gerade zu Beginn der Pandemie der Anschein erweckt, dass dieses ganze Corona nicht so schlimm ist und "gesunde" Menschen eigentlich nicht betroffen sein werden. Aber wenn ich an meinen persönlichen Verwandschaft- und Bekanntenkreis in dem Alter ab 65 Jahren denke frage ich mich mittlerweile => Wer hat keine Stufen der "Vorerkankungen"? Asthma oder Mittel dafür nehmen sehr viele. Hohen Zucker haben auch viele (was sind genau Diabetes-Vorstadien) und Bluthochdruck (als auch das umgekehrte Szenario) sowieso. Übergewichtig ist man
    4 likes
  33. Tu ich das ischgl wäre wohl früher zu schließen gewesen, aber das es bei 5-7 Tagen früher in Europa halb so schlimm geworden wäre, ist wohl nicht nur spekulativ sondern vermutlich blödsinn!!
    4 likes
  34. Und bitte nur durch die Maske trinken Seit wann bist du eigentlich auch so ein ÖVP-Ultra geworden, der ständig ausrückt, um irgendetwas zu verteidigen?
    4 likes
  35. Das ist auch gut so, wenn man keine Ahnung von dem Thema hat sollte man Experten vertrauen. Siehe Impfen, wenn sich dann irgendwelche Verschwörungstheorien bilden, dann kommt es plötzlich wieder zu Masernausbrüchen, obwohl die eigentlich schon längst ausgerottet sein könnten. Dein toller Schrang ist bekennender Impfgegner und schuld, dass viele Tausende Menschen sterben. Eigentlich sollte er hinter Gitter und nicht seine Fakenews, Antiimpfpropaganda und rechte Verschwörungstheorien vertreiben.
    4 likes
  36. Tendenziell würd ich gerne festhalten, dass Häkeleien zwischen Klagenfurtern und Steyrern bezüglich Zuschauerzahlen, Auswärtsfahrern und Bosnaverzehr derzeit eher ein Randthema wären. Und: dass wir da gar nicht auf dem hohen Ross zu sitzen glauben sollten.
    4 likes
  37. Er kommt zurück und holt einen Titel, dann ist das Spiel gegen Pasching wurscht.
    4 likes
  38. Der Zweck dieser Fläche ist Verkehr. Für wen diese freigegeben werden, ist reine Definitonssache. Wenn man die Paramater nun verschiebt und gewissen Verkehrsteilnehmern mehr Fläche zugesteht, ist das keine Zweckentfremdung. In der aktuellen Situation besteht dafür eine Notwendigkeit, auch abseits der Bundesgärten-Debatte (nur die wenigsten Wiener wohnen in einem der Bundesgärten und müssen daher über Verkehrsflächen dort hin gelangen - wie auch in die Arbeit, zum Einkaufen etc.). Und natürlich sollte man sich auch langfristig überlegen, wie man die Verteilung der Verkehrsflächen zukunftso
    4 likes
  39. in D verläuft einiges anders als erwartet. da wurde noch fleissig gewählt und hier im asb haben einige deutschland schon untergehen gesehen. da konnte man viel deutschlandhass rauslesen. interessanterweise und zum glück hat sich das dort bei weitem nicht so entwickelt und trotzdem D viel später dran war mit den maßnahmen (ca eine woche), hat sich dort alles ganz ähnlich wie bei uns entwickelt. das dürfte auch daran liegen dass man die frühen infektionsketten ähnlich wie in Ö gut gekannt hat.
    4 likes
  40. Eine Annullierung hilft niemandem. Würde der momentane Tabellenführer (bzw. eher der Tabellenführer zur sportlich gerechten Halbzeit) aufsteigen, wäre immerhin diesem Verein geholfen. Ein Zweitplatzierter, der auf seine theoretische Chance pocht, kann sich auch nicht beschweren, da er bei einer Annullierung sowieso erst recht nichts gewinnt, sondern - ganz im Gegenteil - im nächsten Jahr einen Aufstiegskonkurrenten mehr hat.
    4 likes
  41. Man sollte ernsthaft überlegen, die AUA krachen zu lassen und parallel eine neue staatliche Fluglinie aufzubauen. Für den Wirtschaftsstandort sind Flugverbindungen extrem wichtig. Normalerweise ist das kein Problem, mit attraktiven Angeboten kann man ausreichend Fluglinien anlocken (hat der Flughafen Wien ja gut geschafft). Aber eine Pandemie ist eben keine normale Situation und es wird Jahre dauern, bis sich der Markt für Flugverkehr wieder eingependelt hat. Die jungen, nicht absurd teuren Mitarbeiter sowie das benötigte Gerät für ein kleines Streckennetz kann man gerne von der AUA übern
    4 likes
  42. und sich die jugendlichen im Donauzentrum an den Bänken versammeln und das Gratis Wlan nutzen. Würde da zumindest mal nachdenken, dieses Gratis Wlan vorerst nicht zu aktivieren. Bin aber generell dafür die EKZs noch nicht zu öffnen. Da ein nicht geringer Teil nicht zum einkaufen dort ist sondern einfach nur zum rumlungern.
    4 likes
  43. 4 likes
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...