Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing most liked content on 11/10/2019 in all areas

  1. morgen ab ca. 08:00/08:30 sind beide folgen mit den herren schmid und bruckner online. ich hoffe, ein klein wenig zur entscheidungsfindung beitragen zu können. dadurch das ich vorab vollkommen unentschlossen in diese gespräche gegangen bin, denke ich, dass die gesprächsführung neutral war und ich keinen der beiden benachteiligt oder bevorzugt habe. hoffentlich ist da mein eigener eindruck korrekt. bitte nicht vergessen: ich bin kein journalist, sondern nur fan.
    37 likes
  2. Und der Edo is sogar zu faul 5 Minuten zu rennen...den Ball am Schluss hätt JEDER noch locker gehabt und er scheißt einfach drauf ..
    19 likes
  3. Royer, Gebauer, Balic, Fischer ... Faktum ist, dass sich der LASK auch bei der Kaderplanung weiterhin nicht von der glorreichen Gegenwart blenden lässt, sondern akribisch auf die kommenden Transferperioden vorbereitet. Herbert Pumann, den ich übrigens für einen sehr guten Fußball-Fachmann und Sportjournalisten halte (vor 10 Jahren war er kurz Teammanager und Pressesprecher beim LASK), hat Valerien Ismaël in seinem Ligaportal-Interview einige interessante Aussagen entlockt: 1) Man arbeitet noch an 2-3 vorzeitigen Vertragsverlängerungen. Ich tippe einmal auf Michorl, Wiesinger und Rag
    18 likes
  4. In erster Linie gab es keinen Support weil es auhh keine Aussprache mit der Mannschaft gab. Man hat sich einen Termin ausgemacht der fix war, der Verein hat aber verlautbsart dass es nichts wird weil videoanalyse6, Massage usw anstehen. Am Tag der Aussprache war aber von Analyse und Massage keine Rede, die Spieler gingen um 16 Uhr normal nachhause. Leider ist es auch nicht möglich mit szenenahen Spielern zu sprechen weil dies alles über den Verein geregelt wird. Ausnahme lucic. Weitere Sachen schreibe ich nicht mehr weil ohnehin schon wieder lauter Stuss von Leuten wie @Papa_Breitfussgeschrieb
    17 likes
  5. Leute, wir alle wissen, dass es seit längerem nicht so läuft wie wir alle uns das vorstellen. Lasst die Gründe mal beiseite, sie sind groß diskutiert und wir Fans können vieles nicht beeinflussen. Wir alle lieben Austria Wien, das haben wir gemeinsam. Lasst uns für unseren Herzensverein da sein in den schwersten Stunden, die Austria nicht alleine lassen. Lasst uns die Spieler anfeuern und nicht beschimpfen auch wenn wir nach besserem streben. Lasst uns ein Zeichen setzen auch wenn wir alle nicht zufrieden sind. Wir als Anhänger können ein Stück dazu beitragen wieder in eine positivere Zukunft
    16 likes
  6. Für mich gibts nur eine Erklärung, warum man seinen Herzensverein nicht supportet - nämlich dass es nicht sein Herzensverein ist. Nichts und Niemand hält mich davon ab meine Austria in einer der dunkelsten Phasen der jüngsten Vergangenheit zu unterstützen. Da scheinen die Motive wohl recht wenig mit Fantum zu tun haben. Hat die Szene eigentlich verstanden was es bedeutet einen Verein und eine Mannschaft zu SUPPORTEN? Was das im ureigensten Sinne bedeutet und woher das kommt? Ganz abseits von Selbstdarstellung und Ultra lalala?
    16 likes
  7. den jungs gebührt höchster respekt, denn nach drei spielen in einer woche und auch genau so vielen siegen darf man dann auch mal ein wenig weniger spritzigkeit zeigen. bitter halt, dass sich in solchen partien, wo der gegner eh schon sehr wenig fürs spiel tut, auch noch der schiedsrichter modern macht und glaubt, in den mittelpunkt treten zu müssen. ismael taugt mir einfach, der typ lebt für den LASK und das mit seinem ganzen einsatz, danke!
    15 likes
  8. In einer hochklassigen Partie machen die Mattersburger den Anschlusstreffer. Die aus allen Nähten platzende Austria Kurve merkt wie ihre Helden ein weiteres Mal angestachelt werden müssen und ein Roar geht durchs Stadion wie man ihn nur aus den 90ern kennt. "Come On Austria" hallt es aus mindestestens 10 bis 15 Kehlen. Sowohl Mannschaft als auch das restliche Stadion werden von dieser Stimmung angsteckt. Ich denke es ist nicht übertrieben wenn ich sage "hier steppt der Bär"
    15 likes
  9. Schmid wäre Sponsor und Präsidiumsmitglied, Marek wäre Sponsor und Präsidiumsmitglied, Tojner wäre Sponsor wie hunderte andere auch. Alle 3 haben - im Gegensatz zu Kaltenborn - bereits jahrelang nachgewiesen, dass sie den Verein unterstützt haben, unabhängig von der Präsidentschaft - mit Summen, die Frau Kaltenborn erst einmal auftreiben muss. Hier einen negativen Unterschied auszuweisen ist an den Haaren herbei gezogen und gehört genau zu der Vernaderungspolitik aus dem Bruckner'schen Umfeld, die mir im Moment so gar nicht gefällt. PS: Wo das Geld der Liste Schmid herkommt ist offen ge
    15 likes
  10. Mit einer derartigen persönlichen Historie so einen Brief rauszuhauen und einen auf Moralapostel gegen Novomatic zu machen („denkt denn keiner an die Kinder!!!!!??“) zeigt schön welch Geistes Kind dieser Herr ist: https://www.derstandard.at/story/2000098269264/staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-novomatic-klaeger-barthold Generell schade und mMn auch wenig sympathisch, dass so viele Bruckner-Befürworter (von gewissen Usern & Forenbetreibern über die Fanszene bis zu irgendwelchen Pseudo-Legenden) mehr mit unbewiesenen Anschuldigungen gegen den einen statt mit Argumenten für den
    15 likes
  11. WAC ist besser und verliert deutlich, übt aber sofort Selbstkritik, sucht Verbesserungspotential und sudert mit keinem Wort. Rapid ist deutlich schlechter und verliert knapp, lobt sich selbst und sudert wie arm das sind. Muss man mehr sagen, warum kleine größer als große sind?
    14 likes
  12. Ich war leider erst 10 Minuten vor Matchbeginn da, da war der Treffpunkt wohl schon vorbei. Aber ganz ehrlich, dieser kann mir auch gestohlen bleiben. Auf die Frage, was auf den Transparenten steht - keine Antwort. Mich dafür auffordern das Transparent zu halten. Habe ich natürlich verweigert - war doch klar, dass da nichts nützliches draufsteht. Ihr wollt die führenden Fanklubs von Austria Wien sein? Frei nach STS, die Szene kann mir gestohlen bleiben. Da waren mir alle Supportwilligen auf der rechten Seite lieber, als die Selbstdarsteller, die dem Verein mehr Schaden als sonst jemand be
    14 likes
  13. Lustig, während sich Liste Schmid in deren Aussendungen FÜR deren Liste breit macht und gute Postings raushaut, wird von der anderen Seite Wahlkampf betrieben und permanent berschmutzt und eigentlich Argumente FUR Bruckner sondern eher GEGEN Schmid gefunden.. Well Done Mr. Barthold
    14 likes
  14. Ich hatte aufgrund des offenen Briefs so viel Hoffnung, und wurde wieder einmal wider besseren Wissens enttäuscht. Fanszene? Wir haben eine Fanszene? Was wir haben ist ein Haufen Selbstdarsteller die sich als billiger Abklatsch der Rapid Ultras entpuppen. Große Töne spucken, von Gemeinsam und Zusammenhalt sprechen, von < dem Weg mit der Mannschaft zu gehen > faseln. Und dann das? Dem Verein mit dem Arsch ins Gesicht zu fahren. Nur dann für einige wenige minuten zu supporten wenn gerade ein neues Transparent hochgehalten wird, damit ja ein jeder hinüberschaut.
    13 likes
  15. Ich würd mir gerne 70 solche Minuten von uns wünschen...gegen St. Pölten, Altach, Admira...ohne "Doppelbelastung". Ausgeich ist mittlerweile mehr als verdient. Obs gefällt oder nicht, das was der WAC da jetzt doch schon ein Zeiterl (nicht auf dieses Spiel bezogen) abliefert ist sehr gut. Hut ab
    13 likes
  16. Du solltest das ganze vielleicht versuchen etwas nüchterner zu sehen. Es gab viele Leute die Zoki in einer anderen Position besser aufgehoben sahen, weil er da mehr Zeit gehabt hätte seine absolute Stärke auszuspielen. Als SD braucht Zoki in jedem Fall Unterstützung. Nicht weil er nicht gut ist sondern weil es einfach "zu viel Arbeit ist". Diese Unterstützung bekommt er bei Grüneis, in jener Form, dass alles auf den Sport ausgerichtet wird. In der Umsetzung soll das u.a. geschehen in dem durch das erhöhte Budget gute Teilzeitkräfte die wir haben, zur Vollzeitarbeitskraft werden. Dad
    13 likes
  17. Ich muss gestehen ich mag diese Sonntage an denen wir bereits gespielt und gewonnen haben, und man sich gemütlich anschauen kann was in Favoriten so passiert Auch wenn ich heute irgendwie von einem Sieg der Austria ausgeh, aber man darf ja hoffen.
    13 likes
  18. Wenn Fredl tippt ... User @schlaftablettehat sich die Mühe gemacht die Tipps von Alfred Tatar (inklusive diese Runde) auszurechnen. Gratulation an Rapid zum wahrscheinlichen Titel
    13 likes
  19. früher war ich ein gegner von 90 minuten dauersupport. seit den ansprachen sehne ich mich danach.
    12 likes
  20. Und wieder 3 Punkte für unsere LASKler Wie die Jungs Woche für Woche abliefern ist schon sensationell. Aber wenn ich ehrlich bin hat mir Chico ? heute am besten gefallen VID_20191110_152928.mp4
    12 likes
  21. Gut, dass solche Schnittpartien auch gewonnen werden, wenn man beispielsweise an das Remis gegen STP von letzter Saison denkt, bei dem Riegler alles rausgefischt hat. Die Ismaël-Rufe. ❤️
    12 likes
  22. Bis zur 70. endlich sowas wie Fußball gespielt...Ebner und Sarkaria fand ich am stärksten heute...Sarkaria hat wirklich frischen Wind reingebracht und hatte immer Zug nach vorne. Ebner wie immer Kampfsau.
    12 likes
  23. eine kurze google suche deckt halt schnell auf was Barthold wirklich antreibt ... sein persönlicher rachefeldzug.
    12 likes
  24. Also habs nicht nur ich so gesehen. Das ist ein echter Skandal, bei mir läuft der im Training nur mehr Runden alleine am Trainingsplatz!
    11 likes
  25. Fehler begehen - berechtigte Kritik Fehler eingestehen und ändern - Respekt und Anerkennung. Vielleicht erkennst Du ja den Unterschied von alleine. bevorst andere als Heuchler bezeichnest solltest vielleicht nicht den IQ eines Erdäpfels zeigen sondern a wengerl mitdenken.
    11 likes
  26. Gehts afoch scheissen....ich bin und bleibe Austrianer und unterstütze die Mannschaft wann, wo und wie ich will!!!!!
    10 likes
  27. So wie teilweise gsudert wird, könnte man meinen, dass andere Spitzenmannschaften in anderen Ligen jedes Spiel dominieren. Keiner will offenbar wahrhaben, dass diese Mannschaften auch solche Spiele wie wir heute abliefern, tw. mit noch viel unverdienteren Siegen. Ein gutes Pferd springt nur ....
    10 likes
  28. Respekt aber auch an den WAC. Das sind Partien, die man sich in Österreich wünscht. Die holen echt das Maximum raus und bleiben dabei absolut sympathisch.
    10 likes
  29. SZENE INFO VERANSTALTUNG HEUTE UM 13.00 UHR BEI DER BP-TANKSTELLE VOR DEM SPIEL! Ehrliche, selbstkritische, aber auch direkte Worte von der aktiven Szene (Fanatics, Kai, Schwechat usw) bzw. dessen Vertretern (Mani und Co.)! Vor der Veranstaltung wurde verlautbart, dass sich Ilzer in Form einer Bierspende bei den Fanatics für ihre Treue und dessen Einsatzbereitschaft bedankte! Die Bierspende wurde an alle Teilnehmer (ca.350-400) weiter verteilt! Kurz zusammengefasst: -) Kritik an der Mannschaft! Der Misserfolg steht zweitrangig. Man verlangt von den Spielern Einsatz, Kampf,
    10 likes
  30. Edo bitte einfach raushauen, egal was es kostet. Ich kann diese Witzfigur nicht mehr sehen...?
    10 likes
  31. Den tatsächlichen Hintergrund kenne ich nicht, bin aber froh, dass Zoki hier klare Kante zeigt. Unser Kader ist für seinen output völlig überteuert und auch nicht leistungsrelevant bezahlt. Man kann gerne großzügiger Prämien im Erfolgsfall verteilen. Das was wir seit 3 Jahren als Gegenleistung erhalten steht aber in keiner Relation.
    10 likes
  32. Also ich schrieb von 500 falls ich ebenso gemeint bin. Dann blockiert nicht die Mitte, ist ja wie nach Bilbao. Mund nicht aufkriegen aber die Mitte blockieren, damit man sich darüber freuen kann, dass hier nichts entsteht. Wenn ihr nicht gewillt seid zu Supporten, dann lasst zukünftig die Mitte frei - das Recht der Mitte habt ihr abgegeben, in dem ihr den Support einstellt, an einem Punkt wo euch die Mannschaft braucht. Das wäre Konsequent, dass könnte ich nachvollziehen und schätzen. Lebt aber dann auch mit der Konsequenz, dass die Mitte eine andere Gruppe beanspruchen wird und haltet euch vo
    9 likes
  33. Die ersten 70 Minuten kommen mir zu schlecht weg hier. Da ist jeder ans Limit gegangen und hat sich in die Schlacht geworfen. Ich stell mir das gar nicht so einfach vor, wenn da von außen so wenig kommt. Dabei haben dann auch einige direkte Aktionen funktioniert und wenn Palmer den Ball nicht über die Latte haut sondern ins Tor, dann ist der Kuchen schon früher gegessen. So kam wie es kommen musste, wir haben ein Standard Tor erhalten und kommen ins Schwimmen, da wurden oben eh schon einiges erwähnt. Auch für mich hat hier Ilzer heute sehr ängstlich gewechselt und wohl auch damit seine Mi
    9 likes
  34. Und die spielen 90% ihrer spiele mit der selben mannschaft. Keiner suddert aber alle laufen.
    9 likes
  35. Eine weniger Pauschale Meinung zB aber ich verstehs eh. Außerhalb des Internets, im echten Leben etwas tun. Pfui, wer will denn sowas. Vor allem wenn dabei auch nur die Möglichkeit bestehen könnte neue Eindrücke zu gewinnen
    9 likes
  36. 70 minuten eigentlich passabel fussball gespielt. da fragt man sich warum erst heute und nicht schon früher und vor allem warum nicht schon früher mit der elf. danach kam bürger und die verunsicherung war gross. zum glück den sieg über die runden gebracht.
    9 likes
  37. Das Zurückschalten liegt so sehr in unserer DNA, dass wir im Kollektiv gar nicht anders können. Wir hätten das auch gemacht wenn wir nur 1:0 geführt hätten, weil wir es auch da immer machen. Nachdem wir gegen RBS auch mit 9 Mann 120 Minuten gehen können, liegt es also nicht am Konditionellen sondern am Mentalen. Muss man 90 Minuten voll gehen wenn man schon 3:0 führt? Ja, wenn man nur 1x/Woche Bewerb spielt und danach 2 Wochen Pause hat - da MUSS ich alles raus hauen weil es gleichzeitig wichtiges Training der Mentalität ist. Für mich ist genau DAS der Grund warum wir gegen die besseren Ge
    9 likes
  38. Danke! Wir sind mit deinem Podcast und dem Forza Rapid Magazin sehr hochwertig aufgestellt, muss man sagen. Das spielts auch nicht überall.
    9 likes
  39. Was ich für den Verein tun kann? Ich sauf mich vorher an, sodass ich diesen Unkick nicht ertragen muss. Dafür verhalte ich mich friedlich im Stadion und schade dem Verein durch unüberlegte Handlungen nicht. Der Verein ist in der Bringschuld und nicht umgekehrt.
    9 likes
  40. Du bist peinlich für Rapid, da kann man sich nur auf den Kopf greifen. Was gibt dir das, hier gegen einen am Boden liegenden Gegner zu provozieren? Zum Spiel: Ergebnis war zu hoch - Altach muss unbedingt in der Defensive nachrüsten. Maak ist einer für die Regionalliga, Thurnwald auch nur bedingt Bundesliga geeignet. Warum hier viele auf Durakovic hinhauen, kann ich nicht verstehen. Bei den Toren gab es mMn nicht viel zu halten. Ps: Alles Gute für den Klassenerhalt, Altach gehört einfach in die BL!
    9 likes
  41. Symptomatisch für Knasmüllner: Irgendwann in der ersten Hälfte - Stojkovic, glaub ich, verliert auf der rechten Seite einen Zweikampf, der Ball rollt bis auf einen halben Meter vor Knasmüllners Zehen - an der Grenze zum 16er mit enorm viel Platz, eigentlich ein glückliches Zufallsprodukt - der ohne ersichtlichen Grund regungslos zusieht und keine Anstalten macht diesen mit einem einfachen Halbschritt in Ballrichtung zu ernten; währenddessen schaltet ein, ursprünglich meterweit entfernter, Vorarlberger - nicht mal wirklich schnell, aber um Sekunden schneller als Knasmüllner - um, sprintet
    9 likes
  42. Aber wenn ich schon lese die Verpackung vom letzten mal, leere Becher etc. Haben die Leute daheim alle keine Erziehung genossen? Ist es so schwer das alles selbst zu entsorgen nach dem Spiel? Ich selbst kann mir die Frage, zumindest fürs Stadion, selbst nicht beantworten da ich aufgrund der Preise im Allianz-Stadion nichts konsumiere. In anderen Stadien hinterlasse ich aber meinen Platz so wie ich ihn davor vorgefunden habe.
    9 likes
  43. Was redest du? Ich war auf der FC Leiter Sitzung!! Und es waren keine Ultras dort, weil sie es vorgezogen haben nicht zu kommen. Gewöhn dir einen normalen Umgangston an!
    8 likes
  44. Tja zum einen war mir die Aussprache nicht bekannt, nur weil ihr Zeit habt muss ja nicht jeder andere an dem Tag Zeit haben... Ich seid nicht Austria Wien, die habe ich in den 90 Minuten beobachtet, da war ich da. Wenn ihr nicht Supporten wollt, "schleichts euch aus der Mitte". Dort habt ihr dann nichts zu suchen. Dort sollten die stehen, die hinter dem Verein stehen und das seid ihr aktuell nicht. Also ab auf die Seite mit euch, wenn ihr nicht Supporten wollt. Es finden sich schon ein paar, die das übernehmen werden, wenn die Fanatics nicht mehr vorsingen wollen. Zum anderen, habe ich ge
    8 likes
  45. Stimmt, deswegen heult ja auch jede Sau rum wenn es mal ein Spiel lang keinen organisierten Support der SZENE gibt. Weil es niemanden interessiert Komisch - gibt es einen Support regt sich jeder Clown auf dass es keine Stimmung gibt Gibt es Support hat jeder Lutscher was zu melden und regt sich über dies und jenes auf "Die Anlage ist zu laut" "Es sind leute aus dem Ausland da" "Ich mag keine Lieder 5 min lang singen"
    8 likes
  46. auch wenn die dosen führen, aber was der wac da zeigt ist richtig geiler fußball. der ausgleich wär schon hochverdient.
    8 likes
  47. Gilt das auch für das Hochhalten von bescheuerten Spruchbändern? Ich frag für einen Freund.
    8 likes
  48. jede/r kann hier ihre/seine meinung vertreten. ich hatte heute wieder mal spaß, dieser mannschaft zuzuschauen. vielleicht ist es naiv, aber ich will eigentlich nicht davon reden, dass das 3 punkte gegen den abstiegskampf, sondern 3 für das obere playoff waren. hoffe auch, dass pichler und handl bald mal wieder im km-kader auftauchen, und natürlich der hoch veranlagte wimmer.
    8 likes
  49. Independiente del Valle, unser Kooperationsverein aus Ecuador, hat die Copa Sudamericana gewonnen. Vielleicht gibt es da ja ein paar interessante Spieler für uns.
    8 likes
  50. Ganz allgemeine Bitte zu eurem eigenen Schutz: Passt's gut auf, dass ihr keine strafrechtlich relevanten Anschuldigungen gegen irgendjemanden erhebt. Das Internet und demnach auch das ASB ist kein rechtsfreier Raum und weder ich und schon gar nicht ihr selbst wollt, dass es zu irgendwelchen rechtlichen Problemen für euch kommt...
    8 likes
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...