Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing most liked content on 05/28/2019 in all areas

  1. Irgendwie hab ich ein deja-vu. Was jetzt passieren wird: 29.05.2019: laola veröffentlicht einen Artikel in dem Knasmüllner und Badji mit De Bruyne und Mbappé verglichen werden 02.06.2019: Nach zwei Siegen über Sturm sichert sich Rapid den EL Quali Platz 03.06.2019: laola veröffentlicht einen Kommentar dass seit der Rückkehr von Barisic Rapid endlich wieder das wahre Gesicht zeigt und praktisch unschlagbar ist 03.06.2019: Bei Rapid klopft man sich auf die Schultern und verabschiedet sich in die Sommerpause. Das gilt auch für die Scoutingabteilung, die dadurch nach der Rückkehr etwas spät d
    23 likes
  2. Top Wir sind das erste Derbyteam welches ALLE Derbies einer Saison gewonnen hat
    19 likes
  3. Es hat jeder das gute Recht sich zu entscheiden ins Stadion zu gehen oder nicht. Diese Unterscheidung und Kategorisierung in "Schönwetter Fan" und "Rapid-Lemming" ist einfach nur sinnlos. Keine Ahnung warum da überhaupt darauf anspringst beim Kollegen - der mit dieser Schubladisierung begonnen hat. Wir (also all jene die mehr für den Verein tun als nur in die Tasten klopfen und groß reden) sollten eher zusammenhalten anstatt uns gegenseitig schlecht zu reden. Jeder wird seine Gründe haben warum er ins Stadion geht, oder eben nicht. Es ist einfach außerordentlich lächerlich wenn dan
    19 likes
  4. Frechheit ... zumindest das wär das Mindeste gewesen ->
    17 likes
  5. Valerien kann italienisch kochen lt Gruber Der Trainer bekommt auch Zeit, sollten die Ergebnisse nicht gleich stimmen. - Gruber Daniel Nister - Co Trainer, Schwerpunkt Videoanalyst Ein 2. Co Trainer, Torwarttrainer und Athletiktrainer werden auch kommen, sind momentan in Gesprächen und fast vor Abschluss. 3 Jahres Vertrag, selbe Rolle wie Glasner, Trainer und Sportdirektor. Auch eine Forderung von Ismael war, dass der LASK weiter professionalisiert wird. Der Videoanalyst ist nun auch Hauptberuflich beim LASK. Das realistische Ziel ist, wieder eine gute Sai
    17 likes
  6. vergiss des, machs in der mundart: kopfhörer kaun i kane verwenden, DES foit auf. und wenn DES geht, dann schreibst DAS #bauernmatura
    17 likes
  7. ???? Und inwiefern rechtfertigt das irgend etwas?? Bei Gott ich gehe auch selten ins Stadion (geografisch bedingt), aber die Aussage haut einem das Hirn raus. Du spielst dich hier auf (in fast jedem Thread und zu jedem Thema), als ob du die Weisheit mit dem Löffel gefressen hast, erklärst jedem, wie falsch wir nicht alle liegen, und nur deine Weisheiten die einzig wahren sind. Und als Höhepunkt beschwerst du dich über Ticketpreise und wenig Zuschauer, und gehst gar nicht ins Stadion? Chapeau. Du bist ein echter Held. Ernsthaft. Das hat schon Datenbankcharakter!
    16 likes
  8. Nach kurzer Recherche hier (http://www.fk-austria.at/de/business/sponsoren/) kann es sich dabei eigentlich nur um die Tierarztpraxis Oistric handeln.
    15 likes
  9. Also wie einem als Grüner das heutige Spiel (Leistungen der vergangenen Wochen hin oder her) egal sein kann, ist mir schleierhaft. Da waren mir viele Spiele im Ligamodus wesentlich egaler...Heute gehts um sehr viel. Egal wie schlecht wir uns in letzter Zeit präsentiert haben, in dieser Woche haben wir die Chance zu mindest den Output dieser Saison zu retten! Ich glaube dass das heute recht locker klappen wird. Gegen Mburg daheim ists meistens einfacher als auswärts. Die beiden Sturm Spiele werden ein weitaus größerer Brocken.
    15 likes
  10. Vorschlag: ihr 2 macht's das in zufunft alles in einem PM-chat aus wer was nicht immer als erster gewusst hat; und sowieso immer recht bei allem hat. Ich glaub das könnt schon ganz leiwand werden für euch. Trauts euch.
    14 likes
  11. Wurde eigentlich schon erwähnt dass Klauss am Sonntag eine herausragende Partie ablieferte? An den ersten drei Toren maßgeblich beteiligt, immer ein Auge für einen besser stehenden Mitspieler, rackert mit hochrotem Kopf wie ein Berserker.... denke dass er nächste Saison noch stärker wird..
    14 likes
  12. sagt jemand der nicht ins stadion geht.
    14 likes
  13. bisschen weniger whatsapp-bauernslang hier drin bitte. wir sind hier ja nicht bei der nächsten lederhosen frühschoppen-planerei sondern beim Akademik Saufklub aus der Stooistooodt.
    13 likes
  14. Kann es sein, daß das ganze ABS schon wieder schaut was der Barazite so macht!? Gibs ja nicht...
    13 likes
  15. Du schreibst im falschen Channel. Deiner ist etwas weiter unten
    13 likes
  16. Geh bitte! Diese Rapid hat heuer gegen uns nichts gerissen. Warum sollte man die fürchten?
    13 likes
  17. Wie bitte? So ein wichtiges Spiel? Das Spiel ist überhaupt nicht wichtig im Vergleich zur restlichen Saison. Weißt welches Spiel wichtig war? Das Cupfinale zum Beispiel. Oder die erste Partie gegen Mattersburg im Frühjahr wo es ums obere PlayOff ging, aber auch die Partie gegen Hartberg danach - oder die 20 Runden davor. Und da waren deutlich mehr Leute im Stadion - und weißt wer es verkackt hat? Richtig. Genau die 11 die jetzt das sinnlose Eierbären-Playoff gewinnen wollen/sollen. Ich habe es schon geschrieben wie wir uns fürs untere PlayOff "erfolgreich qualifiziert" haben, aber
    13 likes
  18. Ich trauere immer noch um das Duo Ruttensteiner/Koller. Diese Quali wird wohl sang- und klanglos versemmelt werden.
    13 likes
  19. Bei dem Rechenfehler bist du wohl Markus K. Aus Wien 10
    13 likes
  20. Ich wäre maßlos enttäuscht wenn wir das heute nicht gewinnen und es wäre mir ganz und gar nicht wurscht.
    13 likes
  21. Das war heute mMn nicht der Fall. Wunsch hat ohne Probleme mitgehalten und seine Sache teilweise sogar besser gemacht, als die Mitspieler. Wie er z.B. zwei mal einen Ball in der eigenen Hälfte gesichert und sich souverän aus dem Pressing befreit hat. Hat auch wichtige Zweikämpfe gewonnen und die Riesenchance von Knasmüllner eingeleitet, sowie eine gefährliche Hereingabe von rechts gebracht. Das war sehr viel Brauchbares in den paar Minuten und er wird zurecht hier mit Lob überhäuft. Der wird nie wieder bei den Amas spielen.
    12 likes
  22. Die Weiterentwicklung ist wirklich sagenhaft. Wenns so weitergeht schafft es Rapid nächste Saison eventuell sogar ins obere Play off.
    12 likes
  23. Ich verstehs einfach nicht, warum manche Personen andere Vereine mit Gewalt ablehnen müssen. BW Linz ist ein sympathischer Verein, hat einige Fans (auch Auswärts, was wir uns ja nur wünschen können) und spielt in der selben Liga. Man könnte sich die Spiele gegeneinander auch einfach ansehen, die eigene Mannschaft unterstützen und sich gegenseitig wertschätzen. Gute Stimmung, den Kassier freuts etc.. Wie wärs? Hört sich ja ganz leiwand an, oder? ...
    12 likes
  24. Hey Rot & Weiß, du bist für deine 2 Postings für den "Newcomer Posterrookie-Award" nominert. Du erhältst diesen Preis - ein XL-Leiberl mit der Aufschrift FREUNDSCHAFT, falls Du nicht schon in einer der beiden Kategorien "Der Trend zum Siebtaccount" oder "Neuer Nick - Sag feig" nominiert wurdest. Wir beide können uns den Preis gemeinsam abholen, ich habe nämlich in der Kategorie "Wem geht Offenbach noch aller am Arsch vorbei?" gewonnen. Diese Kategorie ist übrigens eine der begehrtesten, zumindest wenn ich mich so umhöre in meiner Bubble. Der Sieger in der Kategorie "Hast Du zu Haus nichts
    11 likes
  25. Positiv: Man muss sich nicht in den Playoffs mit dem Rattenschwanz der Liga um einen EC Platz prügeln. Negativ: Platz 1/2/3 nicht erreicht, kein Cupfinale. Für Austria Wien ist das eindeutig zu wenig.
    11 likes
  26. Stimmt auch wieder, wieso ich auf Fischer komme ist mir selbst rätselhaft Müller wäre durchaus eine Zukunftsaktie und hat Potential. Was mir besonders gut gefällt, dass bei diversen Gerüchten um mögliche Neuzugänge kaum negative Kommentare ala "wir brauchen Spieler mit Qualität und Erfahrung" fallen. Nein wir benötigen Spieler die 90 Minuten fighten, kratzen, beißen und auch beim 100. "gemma Reini" noch immer die Seitenoutlinie hinabgrasen. Es geht nur mit jungen bzw. Spieler die Mitte 20 sind und nicht mit irgendwelchen Altstars. Fleißige Arbeitsbienen, welche die
    11 likes
  27. Für mich als Zuschauer reichen in der Regel 48h zwischen zwei Matches um für die nächste Darbietung bereit zu sein?
    10 likes
  28. Müldür, Graho, Sonnleitner und Dibon extrem stark. Schwab sehr lauffreudig, hat sich sehr viel angeboten. Diese Leistung müsste der Maßstab für uns sein in Punkto Zweikampfführung und Lauffreudigkeit. Großes Bravo der gesamten Mannschaft trotz der vergebenen Chancen.
    10 likes
  29. Statistisch zu erwarten sind 1654,28€ mit einer Standardabweichung von 39,83€. Unter Annahme approximativer Normalverteilung hat @RenZ also mit 95%iger Sicherheit einen Betrag zwischen 1574,61€ und 1733,96€. Möglicherweise unterliegt diese Schätzung aber einem kleinen Bias nach unten, da in der Praxis solcher Sammelschüsseln tendenziell mehr Kupfer liegen bliebt, weil die höherwertigen Münzen oftmals noch ausgegeben werden, ehe ihre Restbeträge dann im Pot landen. Das ASB wird bei der Entscheidung was mit diesem Geld nun zu tun ist sicherlich behilflich sein!
    10 likes
  30. 1. HZ Sehr Gut 2. HZ Schonprogramm. Und das ist auch gut so!
    9 likes
  31. Lt. Sky nur ca 11.000 Leute im Stadion, ich will NIE mehr was von dem Heislverein über uns hören was Zuschauerzahlen betrifft...
    9 likes
  32. Ich find's einfach katastrophal wenn Sonntag 10:30 Spiele wie Ried-Lustenau, Wiener Neustadt-Ried, Wattens-Steyr oder was auch immer angesetzt werden. Da wird den Teams mit Auswärtsfans auf den Schädel geschissen, man muss in aller Herrgottsfrüh losfahren. Man könnte den Termin auch für [lokale] Spiele wie Lafnitz-Kapfenberg, BWL-Steyr, Wattens-Wacker II usw. reservieren, dann haben alle was davon. Interessant für Stream-Zuschauer weil "Derby", interessant für Auswärtsfans weil Anreise leicht möglich.
    9 likes
  33. Eine mehr als ernüchternde, großteils triste Saison geht zu Ende, Zeit, Bilanz zu ziehen: Positives: .) man konnte sich mit ach und weh und in letzter Sekunde gerade noch fürs OPO qualifizieren, damit zumindest verhindern, dass man sehr wahrscheinlich bis zum Schluss um den Abstieg gerauft hätte. Mählich sei Dank, der unsere Defensive wieder auf Vordermann brachte. .) man hat trotz eines echten Seuchenjahres zusehertechnisch sogar zulegen können im Vergleich zur ungleich sportlich erfeulicheren Vorsaison, wo zu 18 Heimspielen insgesamt 184.614 kamen , im Schnitt 10.256. Mit Ende di
    9 likes
  34. mit der gebräuchlichen nebenform "dies" ist das kein problem. für "jenes" brauchst du im kontext vorerwähnung oder einen gegensatz, das fällt hier weg. "welches" funktioniert nur bei nebensätzen. "das fällt auf" ist allerdings ein hauptsatz. mach's einfach mit deiner dialektkompetenz. "das" ist im dialekt meistens "des", "dass" dagegen wird mit a gesprochen. "ich weiß, dass das blödsinn ist" --> "i waaß, dass des bledsinn is"
    9 likes
  35. man darf halt nicht bei einer Talfahrt alles über den Haufen werfen. optimalerweise holt man jetzt einen Trainer + Vorstand Sport und gibt denen _mindestens_ 3 Jahre Zeit und zieht DANACH Bilanz. bei uns hätte zb. ein Glasner nie überlebt (Lask Saison ohne Aufstieg) - aber genau da müssen wir hin, sonst werden wir ewig so weiter dümpeln ohne Kontinuität - lasst euch das gesagt sein ihr XXX Raus schreier! Forza Viola
    9 likes
  36. Immerhin ist Rapid jetzt UPO Rekordmeistersieger , hat das FINALE um den Europacup souverän gegen den UPO Vizemeister für sich entschieden und spielt jetzt im Finale (FINALE OIDA) um den Einzug in den Europacup !!! Weiters haben sie 2019 noch nicht ein einziges Derby verloren !
    8 likes
  37. Ja leider bin ja beim Fanmarsch mit marschiert und dann mit der ersten Sonderbim mit raus Nach dem aussteigen schmiss jemand eine Rauchbombe vor ein Auto, beim überqueren gefiel jemand das T-Shirt eine Mopedfahrers nicht so das er auf ihn zuging und es ein Gerangel mitten auf der Straße gab Das wegen solchen Idioten die Leute kein LASK Stadion in Ihrer Umgebung haben wollen wundert mich nicht Echt traurig das ein paar immer alle in Verruf bringen ?
    8 likes
  38. Da mit dem Begriff "Selbstjustiz" daher kommen ist schon etwas gewagt. Wer spielt leicht den Richter? Wie sehen die Urteile aus? Es ist ganz normal, dass innerhalb einer Gruppe von Menschen Personen mit sozial inadäquaten Verhalten zurecht gewiesen werden. Das ist eine ganz normale soziologische Reaktion wie wir sie regelmäßig erfahren. Natürlich sind die Gepflogenheiten innerhalb der Fanszene ruppiger und die Ausdrucksweise eine ganz andere (wie zB in der Arbeit). Daher erfolgt auch die Zurechtweisung entsprechend deutlicher (da sie sonst gar nicht als solche wahrgenommen wird). Und
    8 likes
  39. Sorry, aber die Sätze sind komplett für den Papierkorb. Koita nur als Sprinter und Stürmer zu bezeichnen, ist schon mal sehr weit von der Realität entfernt. Jeder der Koita schon länger am Radar hat oder zumindest mal ein Spiel von dem Jungen gesehen hat, der sieht eindeutig, dass er ein "Playmaker" ist und MEHR als prädestiniert für die Wolf-Nachfolge ist. Ich gehe sogar soweit, und sage, dass Koita eine absolute Maschine auf der Position wird, und dem Verein bedeutend mehr geben wird, als es ein Wolf tat. Ein kleines Beispiel: Wolf verliert mit Ball öfters an Geschwindigkeit, und das macht i
    8 likes
  40. Sorry Leute, hab mich jetzt anmelden müssen, da ich als passiver Leser nur den Kopf darüber schütteln kann wenn ich hiermanche Aussagen lese. An die "Ultra-Szene" in Steyr: Wisst ihr eigentlich wie peinlich ihr seid? Wenn ihr schon einen auf Ultra macht, dann währt ihr gut beraten, 90 Minuten lang die Vorwärts durchgehend zu supporten und nicht mit ein paar T-Shirts herum zu laufen und einen auf Hart zu machen. Was den OFC angeht, wieviele von euch waren tatsächlich schon in Offenbach bei einem Spiel von denen?? Dieses rechte Pack (ohne Politik reinzubringen), welches ich am Sonntag gesichtet
    8 likes
  41. Gegen Fanfreundschaften.mit gegenseitigen Besuchen, Support, etc. hat ja niemand was. Nur wenns (gefühlt) immer mehr in Richtung stänkern und "heut schlag ma uns" geht (nicht unbedingt OFC-bezogen, sondern generell), dann kann man das nicht begrüßen. Ich bin (wie whs die meisten hier) nicht involviert, von außen betrachtet scheint es aber als ob es mehr um das (künstlich erzeugte) "Hooligan-Feeling" denn um den eigenen Verein ginge. Aus welchem sinnvollen Grund verbrennt man blaue Fetzen? Warum trägt man Anti-XY-Leibchen und nicht was mit Vorwärts/SKV/etc.? Warum müssen die Auswärtsfans v
    8 likes
  42. Passt ja besser zu uns als ich dachte
    8 likes
  43. Diese Punkte aus einem 1 Jahr alten Interview möchte ich herausheben. Was haben Sie analysiert? Ich habe im Rahmen meiner Ausbildung zum Spielanalysten in München alle quantitativen Daten aller Spiele einer Halbsaison in der deutschen Bundesliga ausgezählt. Das sind 153 Spiele. Ich habe nach Erfolgsschlüsseln gesucht. Ich wollte wissen, was signifikant ist für Siege. Und welche Erkenntnisse haben Sie dabei erlangt? Dass Ballbesitz überhaupt keine Aussage darauf hat, ob eine Mannschaft gewinnt oder nicht. Aber definitiv waren jene Mannschaften, die im Ba
    8 likes
  44. Sicher nicht die Mehrheit, aber nachdem einzelne auch Obermüller für einen Rückpass ausgepfiffen haben, der (aus Stadionsicht) die sinnvollste Variante war, wird es das bei Demir auch geben. Eigentlich sollte es auch bei Sonnleiter, Hofmann und anderen bei missglückten Aktionen keine Pfiffe geben, aber ich denke, dass das hier wohl eh alle so sehen.
    8 likes
  45. Interessant, dass die Sektoren 14 und 19 neuerdings zur Längstribüne zählen. Frech, frecher, Sk Rapid
    7 likes
  46. dibon sonni wenn in form echt da hammer dieses antizipieren dieses anpeitschen ... herrlich badji mit dem werden wir noch viel freude haben! GRAHO einer der besten heute am feld wie ich finde ... freut mich das der bei uns so gut angekommen ist. ad wunsch echt leiwand dem buben zuzusehen eine tolle aktie wenn er so weiter macht. heute hat meine rapid richtig spaß gemacht! danke
    7 likes
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...