Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 03/28/2017 in all areas

  1. 13 likes
    Selbstüberschätzung, hat wohl gedacht er zieht sein Ding durch und der Rest kommt dann von ganz alleine. Die Umstände sind und waren schwierig, bei den Verletzungen beginnend bis zum Kader der nicht wirklich zu seinem System passt. Zu einem nicht unerheblichen Anteil liegt es aber auch an ihm selber, ganz schwach wenn er das wirklich so sieht, wie er es in Interviews verkündet. Es gab ja zu Beginn schon Aussagen in Richtung Qualität im Kader, die er so hätte nicht öffentlich formulieren dürfen. Der Auftrag war ja wohl recht eindeutig, mit dieser Mannschaft noch das bestmögliche zu erreichen. Da kann ich die ned anpatzen mit denen ich noch arbeiten muss, da kann ich nicht jeden Gedanken laut verkünden, auch wenn ich vielleicht sogar recht haben mag damit. Jetzt ist der Zug so gut wie abgefahren, nach "normalen" Maßstäben wäre er schon weg. Sollte er den Draht zur Mannschaft noch nicht verloren haben, geht noch was, diese un-Serie spiegelt weder die Leistungen und schon gar nicht das Leistungsvermögen dieser Mannschaft, trotz System, wieder. DC muss aber seine Lehren daraus ziehen, selbst wenn er die Kurve noch kratzt. Gefährlich wird es, wenn er sich dann hin stellt und meint "ihr hobs eich jo gsogt" ohne seine Fehler zu reflektieren. Ein Canadi müsste sich mit der Aufgabe einen solchen Club zu betreuen weiter entwickeln, wie auch jeder Spieler das tun muss, wenn er von einem kleineren Verein kommt. Generell muss man aus seinen Fehlern (die macht jeder) unbedingt lernen, er sieht zumindest in den ganzen Interviews nicht danach aus.... Es steht zu befürchten, dass ein fachlich guter bei uns vor allem an sich selbst scheitert, und nachher nicht mal begreift, warum das so ist. Was für eine Schweins-Saison......
  2. 3 likes
  3. 3 likes
    Ich glaube bei Barisic Leistungen war das Problem, dass er zwar sehr beständig (Punkte und Platzierung) Leistung abrufte, aber schlussendlich kein einziges einmal auch nur in der Nähe eines Meistertitels war. In der ersten Saison waren wir 18 Punkte hinter RB (da waren sie aber überragend mit 80 Punkten), dann folgten 6 Punkte Rückstand (wobei wir bereits in der 33. Runde bereits 8 Punkte hinten waren) und nun in der letzten Saison waren es wieder 9 Punkte Distanz. Das liegt dann eben an der übermächtigen Konkurrenz aus Salzburg. Dieser Respektabstand wurde ihm bzw. der Mannschaft meiner Meinung nach dann auch zum Verhängnis. Nicht, dass man "nur" Zweiter wurde, sondern, dass man nie auch nur ansatzweise bis zum Ende der Saison dran war obwohl "Salzburg schwächer wurde" (80->73->74->?). Mit ~20 Siegen könnte bzw. müsste man eigentlich um den Titel mitspielen - das haben wir jedoch nicht, weil wir gefühlt jedes dritte Spiel verloren haben bzw. immer auch wenn es eng war. Und diese Niederlagen waren einfach oftmals nur unnötig. Dass man auf der anderen Seite aber überhaupt einmal 20 Spiele erst gewinnen muss, ist die andere Seite. Wie man sieht, schafft Canadi es nicht mal jedes dritte Spiel zu gewinnen....
  4. 3 likes
    Wie oft hat Rapid unter Edlinger die Lizenz bekommen, obwohl sie finanziell dauernd im Arsch waren. Wie oft hat Rapid unter Edlinger auf sponsorgelder der nächsten Saison vorgegriffen. Des war nicht nur einmal. Und wie oft wurde der Admira die Lizenz in erster Instanz verweigert weil eine Unterschrift gefehlt hat. Ich will es mir auch nicht vorstellen, aber glauben du ich es erst dann wenn ich es sehe, das Rapid absteigen muss
  5. 2 likes
    Das Ergebnis ist nicht toll, aber der Test war in Ordnung. Man hat verschiedene Spieler getestet, man hat eine HZ ohne Arnautovic getestet, man hat Arnautovic ohne Alaba getestet, man verschiedene Spielanlagen getestet, man hat halt auch auf die eigene Gesundheit geachtet und deswegen nicht voll dagegen gehalten, gegen einen in der 1. HZ überharten Gegner. Und wenn Lindner bei dem Roller nicht schläft, dann gewinnt man das sogar. Die zweite HZ war auch unterhaltsam.
  6. 2 likes
    Stimmt zwar, aber der Vergleich hinkt natürlich. Das angesprochene System gibt's in den Profiligen, welche ungefähr der europäischen CL oder so entsprechen würden ... allerdings in einem geschlossenen System (welches ja wohl hier als besonders böse gebrandmarkt werden würde). Die österr. Liga ist im Vergleich dazu gerade mal sowas wie die regionale Amateurliga in einem US Bundesstaat. Wenn sich, um bei diesem Vergleich zu bleiben, in Europa 20-30 Tipklubs zu einer geschlossenen Superliga zusammentun würden (Ideen in diese Richtung gibt es ja bereits), dann kann ich mir schon vorstellen, dass man dort auch über kurz oder lang Salary-Cap Rules usw. einführen wird. Klar ist aber, dass man in dieser Liga als österr. Klub niemals dabei sein wird (es sei denn Austria+Rapid+RBS schliessen sich zusammen); klar ist ausserdem, dass man schon von vornherein "reich" sein muss, um mit machen zu können... und auch nie mehr arm werden wird (weil man ja nicht rausfliegen kann). Insofern würde ich die amerikanischen Profiligen nicht als positives Vorbild für mehr Chancengleichheit in Österreich heranziehen,
  7. 2 likes
  8. 2 likes
  9. 2 likes
    Also ich muss ehrlich sagen, je länger ich mir dieses Canadi Bashing hier im ASB oder in den Medien anschaue, desto mehr halte ich zu Canadi. Wird Zeit, dass unsere Spieler endlich aus ihren Komfortzonen kommen und sich mal den Arsch aufreissen. Ich hoffe, dass Canadi da mal ordentlich aufräumt und auch im Sommer eine geeignete Mannschaft formen kann, mit knallharten Spielertypen, welche seinen Vorstellungen entsprechen. Unser "weicher" Spielstil und das Divenhafte Verhalten unserer Spieler geht mir schon seit Jahren massivst auf die Nerven.
  10. 1 like
    Sogar am Handy dauert das nicht länger als 5 Sekunden. Echt so schwer?
  11. 1 like
    ganz ehrlich -diese tests sind einfach so sinnlos-genauso länderspiele in der provinz auszutragen. Null stimmung -also jedes länderspiel ausserhalb von wien ist eine strafe für das team
  12. 1 like
    flugbahn is iwie unpassend wenn er rollt
  13. 1 like
    Auf dem Bauernrasen kein Wunder. Der Strafraum gleicht einem Acker.
  14. 1 like
    der was die show macht macht auch das tor ez
  15. 1 like
    So ein Blödsinn! Nichts ähnelt der Ära Constantini...
  16. 1 like
    Stapelbecher sind super, Bücher sowieso Meine hatten auch beide Steckspiele gern. Spiele zum Farben zuordnen hat ihnen auch gefallen. Beim Toys wird man da eh recht flott fündig Kirschkernkissen würd mir noch einfallen.
  17. 1 like
  18. 1 like
    14er dürfte mindestens schon eine Gelbe kriegen....
  19. 1 like
  20. 1 like
  21. 1 like
    Gottseidank sind Langweil-Länderspiele dieser Kategorie wohl bald vorbei, in der vielleicht zu optimistischen Annahme, dass wir in der Nations League etwas mehr Gas geben.
  22. 1 like
    Hinteregger hat nur "großer Söhne" gesungen. Dreckiger SEXIST
  23. 1 like
    Neuseeland hat sich heute überraschenderweise für das Ozeanien-Playoff qualifiziert. In Gruppe B daweil noch alles offen. Mit einem Sieg morgen früh daheim gegen Papua (0 Punkte nach 1 Spiel) würde es dann aber schon sehr gut für Tahiti (6, 3) ausschaun. Im Juni gibts dann noch zwei Duelle zwischen Papua und den Salomonen (3, 2). Falls es jemanden interessiert
  24. 1 like
    Da werden sicher noch viel Blut, Schweiß und Tränen fließen. Einfach alles nicht so eng sehen und auch Rückschläge einkalkulieren, beachtet man das, hat man ganz gute Chancen mit einer heilen Beziehung in das Objekt einzuziehen.
  25. 1 like
    tut ihm sicher gut , freut mich für ihn
  26. 1 like
    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1703/Artikel/rb-leipzig-personal-probleme-angriff-sturm-schwaechephase.html?xtor=CS1-15 ganz interessant
  27. 1 like
    https://www.90minuten.at/de/red/tagebuch/leseempfehlungen/2017/maerz/zoran-barisic-kann-sich-ueber-damir-canadi-nur-noch-wundern/ Barisic auch nicht erfreut über den Statistik Vergleich von Canadi etc.
  28. 1 like
    Hui, digitale Vignetten...die Pickerl werden mir nicht abgehen.
  29. 1 like
    Das allerliebste Spielzeug von unserer in dem Alter waren Stapelbecher: https://www.amazon.de/fashy-1320-01-Stapelbecher-mehrfarbig/dp/B00HACTAZM/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1490701366&sr=1-1&keywords=becher+stapeln Da haben alle teuren Spielzeuge dagegen verloren. Und in der Badewanne spielt sie heute noch damit. https://www.amazon.de/Eichhorn-100002092-Steckwürfel-13-teilig-Spielwürfel/dp/B0002ML4YM/ref=sr_1_6?s=toys&ie=UTF8&qid=1490701564&sr=1-6 Sowas hat ihr auch lange gefallen.
  30. 1 like
    Kapitän der Amas ist Ljubicic. Unter anderem zurück: Kovacec und Gashi, Keles wurde ja bekanntlich von der Vienna zu Rapid II geholt. Zumindest sind die drei für Canadi brauchbar, da sie auch im Testspiel am Sonntag im Einsatz waren.
  31. 1 like
    In diesem Spiel muss ohne wenn und aber ein Sieg her, alles andere ist nicht akzeptabel! Nach dem Spiel ist noch immer ein ganzes Viertel ausständig, zudem spielt Ried in der letzten Runde zuhause gegen Mattersburg. Alleine schon, damit dort eine allfällige Niederlage ausgeglichen werden kann, braucht man am Samstag den 3er. Ein sogenanntes 6Punktespiel am Samstag! Daher alles auf ins Pappelstadion
  32. 1 like
    Absolut. Vom Geschmack her keine Frage. Einzig bei der Preisrelation merkt man deutlich einen Unterschied, zumindest in Österreich. Ein 10ml fertig abgemischtes Fläschchen kostet rund 4€. Ich rechne mal in 50ml Dimensionen, weil ich meine Liquids in 50ml Behältern abmisch -> 20€. Misch ichs mir selbst, komm ich bei meinem Waldbeeren Liquid auf ca. 1,8€ pro 50ml. Das Aroma (10ml) macht rund 4,6€ aus. Davon brauch ich meist nur 2-3% im Verhältnis zur Base. Die Base macht pro Liter rund 19,90€ aus. Man nehme also ein 50ml Flasche her. 3% von 50ml sind 1,5ml -> So viel Aroma muss rein = Bei einem Preis von 4,6€ pro 10ml Flasche -> 0,69c 97% von 50ml sind 48,5ml -> So viel Base muss rein. = Bei einem Preis von 19,90€ pro Liter -> 0,9c ______________________________________________________________________________________ Statt rund 20€ zahl ich nun also knapp 1,8€ für die gleiche Menge. Hoffe habe es halbwegs verständlich erklärt aber das ist eigentlich der ganze Spuk vom selber mischen. Das empfohlene Mischverhältnis ist aber von Liquid zu Liquid anders. Manche sollte man mit nur 2% Aroma mischen, andere dafür mit 8-12%. Steht aber auf beinahe jeder Flasche oben, ansonsten gibt es einige Foren, wo man das nachlesen kann. Aber man sieht (wenn ich jetzt keinen Denkfehler hatte), wie viel man sich dadurch spart. Was auch ein Vorteil beim selber mischen ist, dass man die Liquids (sorgfältig) mixen kann. Ich misch z.B ganz gern bei einem Pfirsich Aroma "einen Schuss" Menthol dazu. Dann kommt zu den 3% z.B ein 1% Menthol dazu.. aber auch dafür gibt es genug Tipps in den weiten des Netzes.
  33. 1 like
    Die Stadt Oakland wollte sich einfach nicht erpressen lassen wie so viele NFL - Städte vor Ihnen. Kann ich voll und ganz verstehen diese Entscheidung. Es gab zwar einen Versuch mit einer Finanzierungsgesellschaft, aber diese wurde von der NFL immer als "nicht vertrauenswürdig" abgewiesen, deshalb war es praktisch unmöglich die Raiders in Oakland zu halten. Vor allem nachdem Las Vegas ja mit ordentlich Geld "herumgewedelt" hat. Das neue Stadion wird das erste sein dass die Raiders wirklich "Ihr Eigen" nennen können, waren doch alle Stadien bisher schon vorhanden und "nur" renoviert worden. Sollte auch ein ordentliches Schmuckkastl werden direkt am Strip (Südlich des Mandalay Bay) für kolportierte 1,9 Mrd. Dollar. Wäre zwar schön gewesen in der Bay Area (:love:) zu bleiben, vor allem nachdem die 9ers ja praktisch "weggezogen" sind, aber das Potential in LV ist einfach riesig. Die Fans werden kommen, aus Oakland, aus LV & für die zahlreichen aus LA ist der Weg auch wieder kürzer geworden. Der Grundtenor in der Fanbase was ich so mitbekomme ist dass auch wenn die Raiders nach Bagdad ziehen würden jeder weiterhin "dabeibleibt". Es gibt einfach kein geileres Team in der NFL Für mich persönlich wirds auch leichter werden die Freundin zu überreden ein langes We in Las Vegas zu buchen als eines in Oakland Sin City Raiders, I like!
  34. 1 like
    Die Austria ist mit der Klage abgeblitzt: http://www.laola1.at/de/red/fussball/regionalligen/oberster-gerichtshof-weist-klage-von-sk-austria-klagenfurt-ab/
  35. 1 like
    Stimmt, im sogenannten "Rettungsspiel" Somit darf jetzt Rapid als gerettet betrachtet werden, sehr nette Aktion von der Vienna
  36. 1 like
    Das lasse ich nicht gelten. Wir haben mit Sonnleitner, Dibon, Schwab und Hofmann mindestens vier Führungsspieler, denen es zuzutrauen ist, den anderen Spielern zu vermitteln, worum es im Fußball geht. Dazu noch Joelinton und Kvilitaia, die auch in jedem Spiel alles geben. Die Altacher Spieler haben ja auch nur das Kämpfer-Image, weil sie fußballerisch nicht überragend sind. Ich glaube auch nicht, dass Canadi plötzlich seine Linie geändert hat und bei Altach noch "braver" war. Viel mehr glaube ich, dass die Mannschaft noch Zeit und vor allem Erfolgserlebnisse braucht, um mit Canadi zurecht zu kommen. Sobald sie sehen, dass Canadi's Vorstellungen von Fußball auch erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann, wird die Mannschaft ein ganz anderes Gesicht zeigen. Und spätestens dann wird auch nicht mehr über das System diskutiert oder Defensivspieler gezählt werden.
  37. 1 like
    Den Grund sieht man bei jeder Pressekonferenz. Es muss (bzw. darf!) bei Gott nicht wie in Graz sein, wo der Trainer der beste Freund der Lokalmedien ist und schlechte Presse ausgeschlossen ist, aber ein gewisser Grundrespekt muss einfach vorhanden sein. Und den lässt Canadi völlig vermissen, wie er regelmäßig Journalisten anfährt, die ganze normale Fragen stellen, das geht einfach nicht. Dafür bekommt er die Rechnung präsentiert.
  38. 1 like
    Das hat er sich selbst zuzuschreiben. Wird schon einen Grund haben, warum über Barisic nichts in die Richtung nach außen kam und der liebe Damir innerhalb eines halben Jahres einige Journos gegen sich aufbringt.
  39. 1 like
    Laimer, Schlager, Tekir und Ingolitsch waren beim 1:0 gegen die Niederlande im Einsatz.
  40. 1 like
    Hab grad dort einen gekauft und jetzt die Bauteile zum ersten Mal lackiert - ein Mal noch drüber lackieren und am Samstag montieren wir den Turm. Anleitung die dabei ist ist sehr gut - und die Türme kann man gleich bei mir in der Nähe besichtigen - haben wir gemacht - sind absolut in Ordnung und sauber verarbeitet. https://spielturm.isidor.eu/
  41. 1 like
    ich sehe ihn nicht als unentbehrlich aber als konkurrenzfähig. und seine passquote kommt auch nicht zustande weil er die bälle zu den IVs hinscheibt und die zweikämpfe verliert er eben auch nicht in dem ausmaß, welches du ihm unterstellen wolltest. in gewissen dingen ist die statistik nämlich schon aussagekräftig und zwar was die zahl der zweikämpfe betrifft. und in dem fall auch die zahl der pässe, da hofmann seine pässe in der offensive spielt und daher nur wenig alibipässe dabei sind. und ich habe mir die spiele natürlich angesehen und gegen mattersburg war er einer der besten. alles was ich sagen will ist, dass er konkurrenzfähig ist und unserem spiel gutgetan hat. ich kann nach dem mattersburgspiel eigentlich nicht verstehen wie man das in zweifel ziehen kann.
  42. 1 like
    Leider wird sich Aufgrund von Lieferschwierigkeiten alles um eine Woche verschieben. Es ist ja irgendwo eine Frechheit, dass diverse Anbieter ein "verfügbar/lagernd" vor der Bestellung ausgeben und dann stehst nach dem die das Geld am Konto haben auf 'idle'. Aber gut, dieser Thread braucht eh noch Input
  43. 1 like
    wohnts ihr schon zusammen? also meiner meinung nach geht das ab einem gewissen zeitpunkt gar nicht mehr anders, als dass jeder das macht was er halt grad will. meine freundin und ich haben so gesehen überhaupt nix gemeinsam. wenns nix gemeinsames zu tun gibt daheim, liest sie halt ihre heftln, instagram & co und ich schau halt am laptop irgendwas oder les irgendwas anderes.
  44. 1 like
    Am Alten Landgut wird gerade viel umgebaut und vermessen ... Wie das Alte Landgut seinerzeit ausgesehen hat ...
  45. 1 like
    Vielleicht ist sie froh überhaupt etwas zu spüren
  46. 1 like
    Ich werde nie Leute verstehen warum man auf so einen Schnickschnack abfahren. Da ist mir jeder herkömmliche Laden lieber. Aber Geschmäcker sind verschieden
  47. 1 like
    Für 300 Spiele hat er sich schon ein kleines Video verdient
  48. 1 like
    Ich lese den Thread in den vergangenen Wochen auch immer wieder halb mit. Hochachtung für diesen Schritt! Dadurch, dass meine Freundin, im Endspurt bei der Ausbildung zur Kinderkrankenschwester ist, bekomme ich auch einiges an Krankenhaus-Internas mit. Glaub mir, solche Zicken-Anfälle gibts immer wieder, lass dich davon nicht entmutigen und zieh dein Ding durch. Und auch wenn ein Tag mal nicht so läuft und du Kritik einstecken musst, mach das Beste draus. Entweder wars eh nicht so gemeint und aus einer Emotion raus oder du kannst daraus was für die Zukunft mitnehmen!
  49. 1 like
  50. 1 like
    Hallo ja die Zuschauerzahlen stimmen doch es ist nicht üblich sondern ein protest zustand ! diese faschistisch-kapitalistische Regierung lässt den leuten nichts anderes übrig als fernzubleiben man hat so ein mist in die welt gesetzt das sich "passolig" nennt im Volksmund eher Fascho Lig du must eine kontokarte bei irgendsoeiner bank beantragen(die zufällig irgendwelchen verwandten von Politikern gehört) ohne die fascho karte kannst du weder tickets kaufen noch ins Stadion gelangen offiziel : um gegen Hooliganismus vorzugehen in Wahrheit : um regierungskritische fans aufzuzeichnen, Slogans und banner vom fernzuhalten und nebenbei extra etwas zu verdienen sie wollen nur SCHAFE im Stadion haben ansonsten machens dir vielleicht auch den Prozess wie den 35 fans die gerade vor gericht sitzen und sich Sachen wie "putsch versuche und Terrorismus"anhören müssen wer hat da noch lust auf fussball ? solang die so weitermachen kann man die süperlig vergessen der durchgeknallte da oben soll mit all seinen witzministern selbst in den neuen Stadien spielen
This leaderboard is set to Vienna/GMT+01:00
×
×
  • Create New...