Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 02/19/2017 in all areas

  1. 8 likes
    Hirscher, Feller, Neureuther Das sympathischte Podest ever
  2. 7 likes
    Die Frage ob die erste HZ gut war, lässt sich auf zweierlei Arten beantworten. Gemessen daran, dass wir dem Gegner sowas von überhaupt nicht ins Spiel kommen haben lassen und wie ball- und passsicher wir agiert haben war sie gut. Wir haben die bespielt und dominiert wie selten zuvor. Dass wir gleichzeitig bei 71% Ballbesitz so wenig und unerfolgreich auf den Endzweck gespielt haben und kaum eine Chance kreiert haben, war schon ein wenig enttäuschend. Aber auswärts bei einem Team, das vor dir liegt so die Kontrolle zu erlangen ist nicht so schlecht. Sturm hat es uns aber auch nicht schwer gemacht, wir ihnen aber sehr wohl.
  3. 6 likes
    bei einer 0:16 Niederlage verlieren wir die Tabellenführung an Altach, also volle Konzentration!
  4. 3 likes
    also ich freu mich fürn Felix, dass er Bronze geholt hat.
  5. 3 likes
    Zur 1.HZ; ein Reporter hat es mal treffen gesagt; Die Austria richtet sich den Gegner in der 1.HZ her und schlägt in der 2.HZ zu. Also war man schon auf den Endzweck aus, nämlich das Spiel zu gewinnen. 4:0 gewinnen und nur negatives sehen hat aber auch was.
  6. 3 likes
    Es ist zwar eine Frage, die oft, manchmal auch zu oft, gestellt wird, aber in diesem Fall passt sie definitiv: Was wurde im Trainingslager gemacht? Es kann nicht sein, dass das Passspiel überhaupt nicht funktioniert, jeder irgendwie herumrennt und alles auf Zufall basiert. Das hat rein gar nichts mit Matic zu tun, sondern das sind absolute Basics, die im Schlaf beherrscht werden müssen. Zum Vergleich: Man sehe sich ein Spiel der Salzburger im Herbst an - erst Bundesliga am Wochenende, dann Europa League am Donnerstag. Oscar hat gegen Schalke gegenüber der Meisterschaft komplett durchrotiert, und trotzdem hat das Spiel wie aus einem Guss funktioniert. DAS macht für mich einen guten Trainer aus. Foda bringt es nicht einmal zustande, dass nach anderthalb Monaten Vorbereitung in zwei Spielen ein einziger geordneter Angriff gespielt wird. Aber natürlich, es ist eine Frage der Qualität. So wie es auch eine Frage der Qualität ist, ob man irgendeinen Artikel samt Kommentar in die Sonntagszeitung rotzt, oder sich ehrlich und schonungslos mit der Materie beschäftigt, ohne Vetternwirtschaft zu betreiben.
  7. 2 likes
    Die Startelf ist ja bekannt. Einzige Frage, wer wird den gesperrten Serbest ersetzen?
  8. 2 likes
    34. 34. Spieltag, Herr Oberstudienrat. Es sei mir verziehen.
  9. 2 likes
  10. 2 likes
    Großartiger Wettkampf von Eder! Gold wäre herrlichst, aber auch Silber wunderbar.
  11. 2 likes
    Wie bei meinem gestrigen Post schon geschrieben, war der Entscheidende Unterschied im Spiel, dass wir das Zentrum beim rausspielen nicht ständig überbrücken wollten mit hohen Pässen auf die Flügel. Die Gegner konnten in der Vergangenheit, das Zentrum eher vernachlässigen, weil wir so und so nie da durch spielen wollten. Das war gestern anders, dadurch war Sturm gezwungen das Zentrum dichter zu machen, was bedeutet hat, dass die Flügel Spieler mehr Platz hatten. Grünwald agiert sonst oft als hängende Spitze, da Larry immer versucht den hohen Ball zu bekommen, diesmal war Grünwald als Anspielstation wesentlich öfter in der Zentrale (auch wenn er ihn nicht ständig bekommen hat). Da Holzhauser aber zumeist in der IV steht zur Spieleröffnung, bleibt sonst nur noch Serbest als Anspielstation. Wenn diese zugestellt wurde, konnte man sich auf die Flügeln konzentrieren. Deshalb haben wir abgedreht, bis jemand (Holzhauser) den langen Ball gespielt hat. Im übrigen erfüllt diesen Teil des "10er", Prokop, besser als Grünwald, da er immer die Lücke sucht zwischen den 6er und der IV. Zumindest war das so, bei seinen bisherigen Auftritten so. Bin noch etwas skeptisch, ob wir das öfters sehen wie gestern. Da ich Sturm einfach in dieser Partie nicht einordnen kann, ob wir das wirklich besser gelöst haben als sonst, oder ob wir es deshalb so lösen konnten, weil Sturm so schlecht gewesen ist. Aber das Spiel gestern, war viel besser zum anschauen, als ein Großteil der bisherigen Spiele unter TF. Bin überzeugt, wenn wir das Zentrum offensiv weiterhin bespielen anstatt zu ignorieren, erstens unser Spiel wesentlich attraktiver wird als auch nicht weniger erfolgreich, als die Variante davor.
  12. 2 likes
    Und bissl zu scheisse die Schuhe.
  13. 2 likes
    Wann wurde denn international zuletzt so viel mehr gerissen als jetzt? International ist die Liga überhaupt nicht schlechter geworden, man liegt nicht umsonst schon seit Jahren rund um den 15. Platz im UEFA-Ranking. Würde man (mehr) Spiele aus vergleichbaren Ligen sehen, wäre ersichtlich, dass dort überhaupt nicht besser gespielt wird als bei uns.
  14. 1 like
    Kann mir nicht vorstellen, dass Vuko spielt. Fink hat da die Reihenfolge klar gemacht mit der Einwechslung von Kadiri gegen Sturm
  15. 1 like
    Das Ergebnis der 21. Runde. 21 Homer_Simpson 20 Vaffanculo 19 soccerfreak89 17 Khecari 17 skv.freund 17 TomTom90 15 Lewis 14 Edgar Allan Bro 14 fenix 14 Frosti 14 Glubbberer 14 Muerte 14 Schillerfoto.at 12 MC MarkusW 11 Schluchtenscheisser 10 Joga Bonito 9 samfisher77 7 psywalker
  16. 1 like
    kayode macht keine Schwalben also ist dieses Szenario ausgeschlossen
  17. 1 like
    Kommt drauf an, ob du die Caritas bist. Nonaned teilt man sich die Kosten, wenn man zusammen wohnt.
  18. 1 like
    Gut das was Bickel sagt unterstreicht meine Meinung, dass wir den Fokus bereits auf die nächste Saison gerichtet haben.
  19. 1 like
    Werner hat wieder seinem Ruf als Schwalbenkönig alle Ehre gemacht, aber warum Sabitzer grindig sein soll, erschliesst sich mir nicht....die Bezeichnung trifft eher auf Stindl zu.
  20. 1 like
  21. 1 like
  22. 1 like
  23. 1 like
    VERDAMMT jetzt hat der piefke die medaille
  24. 1 like
    ich hoff auf eine medaille für feller, egal wer von den anderen 3 leer ausgeht!
  25. 1 like
  26. 1 like
    Hmmm, war nicht das Foul von Martschinko an Joelinton nicht rotwürdig im letzten Happel Derby ? Macht euch dieses Nullsummenspiel wirklich Spaß ?
  27. 1 like
    Gute Selbstdiagnose! Einsicht ist der erste Weg zur Besserung
  28. 1 like
    Also ich sehe bei jedem Spiel von Sturm einen "Orsch". Der steht nur nicht am Spielfeld. [emoji6]
  29. 1 like
  30. 1 like
    Masta wern ma, hod a gsogt. A neichs Stadion hom ma, hod a gsogt. Was dort im Moment abgeht ist nicht schön für die Fans und. Verantwortlichen. Sieger daraus ist eigentlich ausschließlich Barisic. Und hinten? Die Rieder bestätigen meine Meinung. Mattersburg und St. Pölten haben einfach mehr Waffen und haben sich selbst und dem Umfeld gezeigt wo der Weg hingehen soll. Ried muss aufpassen nicht vorzeitig aus dem Klassenerhaltskampf auszuscheiden!
  31. 1 like
    Was ja nicht unbedingt schlecht sein muss Gibt ja einige Flüge pro Tag, also eher nicht voll. Mit 100+ musst auf jeden Fall rechnen. Fliegt nur Thai oder Bangkok Airways an. Würde hier aber auch sofern ihr Zeit habt mind 1 Tag in Bangkok machen bei Hin und Rückflug. Letztens gab's ja arge Überschwemmungen da sind die Leute in Samui am Flughafen >24h nicht weggekommen, man weiss ja nie was alles so sein kann. Oder wie schon vorgeschlagen wurde mit AirAsia oder NokAir von Don Mueang, Flug+Fähre, was etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt aber ca. nur die Hälfte kostet. Euro steht leider sehr schlecht bzw. wohl generell alles etwas teurer geworden, vor allem in Touristen Spots, kaum noch billiger als bei uns.
  32. 1 like
    war mit einem augenzwinkern geschrieben bzgl ingame coaching, natürlich nicht ernst gemeint. man hätte mehr riskieren müssen, ohne wenn und aber. Dibon oder Auer raus und Hofmann rein, das schon früher. Und ja, Schaub hätte ich auch drin gelassen. Gefährliche Aktionen fanden oft bei ihm den Ursprung. ja, war schwer ok. Vor allem weil man mit ihm offensiv auch mehr anfangen kann.
  33. 1 like
    Keine Angst...wir haben sie rechtzeitig, intensiv und bisher wirksam mit Flüchen belegt ;-)
  34. 1 like
    Diese Vielzahl an Chancen sind aus meiner Sicht der Freistoß von Traustasson, der Konter über Kvilitaia und Schaub, den Traustasson nicht wirklich abschließt und der Stanglpass von Kvilitaia, den Traustasson über das Tor haut. Ansonsten kann ich mich an keine wirkliche Torchance von uns bis zur Nachspielzeit erinnern. Gegen die Austria war es das Gleiche. Da muss doch die Frage erlaubt sein, warum wir nicht mehr gefährliche Aktionen im Strafraum kreieren können oder zumindest über Standards Gefahr erzeugen. Und wie viel Monate man noch braucht, bis man gegen Mannschaften wie die Admira (die eine Stunde lang genau gar nichts für's Spiel gemacht hat) die notwendigen Mittel findet.
  35. 1 like
    Nja es ging dank den verletzungen bergab, wir waren anfangs ohne steffen sehr stark.
  36. 1 like
  37. 1 like
    Na guad das bei euch das andere Extrem des politischen Spektrums angesiedelt ist, ist auch kein Geheimnis Deswegen kann ich auch nicht einfach sagen das du bei der antifa bist Wäre mir auch scheissegal geht mich ja auch nix an
  38. 1 like
    nochmals: das ist REINE kopfsache - hier behaupten fast ALLE user, dass sie regelmäßig wettkampfmäßig kicken oder gekickt haben und dann fehlt es im kopf, um nachvollziehbar zu kapieren, warum es bei uns nicht läuft????? selbstvertrauen kommt NUR durch siege......und wenn das erzwungen werden muss (was sie zT probieren), dann gehts nicht!!!!! bestes beispiel jetzt bei der SKI WM in st moritz der eine oder andere favorit: zb jansrud in der abfahrt: der wollte es erzwingen und damit fehlte ihm die lockerheit, den sack zuzumachen..... oder im ÖSV da mottl mayer: mit gewalt gewinnt man nix......des ist genau des was knauss und sykora mit der "lockerheit" bezeichnen, die du zum siegen brauchst..... wenn du gewinnst, oder in einer noramlen saisonleistung bist, dann denkst du über themen nicht nach - es passiert...... als traustasson gegen den almer getroffen hat, musste er nicht nachdenken, dass ist einfach passiert...... und ich bin fix überzeugt, dass ihm heute die kaltschneuzigkeit fehlte, weil er nachdenken musste...... der hat unter garantie nachgedacht, wie er den ball reinkriegt - wenn das selbstverständnis da ist durch erfolge, denkt der net nach, sondern fetzt ihn rein...... sport und erfolge sind psychologie!!!! und die muss erarbeitet werden gott sei dank wissen wir alle wie es geht und sitzen gemütlich bei chips bier etc am stadionsesserl oder vorn fernseher und reden gscheit mit, ohne jemals ein spiel auf dem niveau selber bestritten zu haben: unser vorteil - wir wissen einfach wie es in der theorie geht und kommen gott sei dank niemals in die verlegenheit, den sondermüll, den wir von uns geben,beweisen zu müssen
  39. 1 like
    Maierhofer mit einem Assist und einem Tor rettet Mattersburg wohl im Alleingang. Ich vergönne es ihm und Baumgartner. Ich weiss da bin ich nicht in der Mehrheit, aber mir hat es Spass gemacht ihn bei uns zu sehen.
  40. 1 like
    Djuricin im Auswärtsspiel gegen DVSC nicht im Kader. Endstand 0:0. Man hat jetzt schon 6 Punkte Rückstand auf die Spitze. Peter Hyballa dürfte sich heute auswärts gegen PSV Eindhoven wohl Nusserl abholen. Endstand 3:1. Nijmegen jetzt noch 6 Punkte vor den Abstiegsrängen. Schick im Heimspiel gegen St. Gallen von Beginn an. Endstand 2:2.
  41. 1 like
    Ich sage nur Assist Kadiri und Tor Pires! Ansonsten ein hochverdienter Sieg gegen ein extrem schwaches Graz.
  42. 1 like
    Zumindest hat man sich mal nicht durch einen Glückstreffer ein 1:1 ernudelt. Ein 0:4 ist passt schon bei so einer Leistung.
  43. 1 like
    Ich seh die Einsatzzeiten vom Kainzi nicht so drastisch, Werder wirkt zumindest für mich teilweise sehr chaotisch. Dazu hat er international auch schon bewiesen was für Leistungen er gegen Topklubs abrufen kann.
  44. 1 like
    Ulli Maier wurde in diesem Zustand Weltmeisterin.
  45. 1 like
    Ein kleiner Vergleich mit der Schweiz: Die haben derzeit einen Schnitt von ca. 10.000 Fans pro Spiel. Anführen tut die Zuschauerzuspruchs-Tabelle seit Jahren der FC Basel, derzeit sind es 26.615 Fans im Schnitt. In Österreich müsste Rapid in der Lage sein, auch so viele Fans ins Stadion zu ziehen. Die YB aus Bern haben über 19.000, dazu sind mit St. Gallen und Luzern noch zwei Vereine in der Lage, mehr als 10.000 Fans in die Stadien zu ziehen. Nächstes Jahr kommt mit dem FCZ wieder ein Verein dazu, die erhöhen den Schnitt auch wieder. In Ö. haben mehrere Vereine Potential, einen Schnitt von über 10.000 auf Dauer hinzubekommen: Rapid (eig. über 20.000 müsste fortan das Ziel sein), Sturm, die Austria (wird im neuen Stadion gelingen), und auch Salzburg - da ist aber trotz tollem Stadion und erfolgreichen Fußball - weiß Gott warum - es mittlerweile üblich, das 5000 oder ein wenig mehr ins Stadion kommen. Wenn der LASK gut spielt und zwar im Linzer Stadion, sind dort Fans von über 10.000 und mehr auch keine Seltenheit. Wacker Innsbruck gehört auch in die oberste Liga, die hatten in ihren besten Jahren auch einen tollen Schnitt. Alles in allem glaube ich doch, dass die Entwicklung wieder nach oben geht, zumal die Bundesliga kapiert hat, wie wichtig Infrastruktur für den Zuschauerzuspruch ist. Dass das aber nicht alles ist, zeigt Salzburg, wo schon ein Spektakel geboten werden muss, damit mehr kommen als der kleine harte Kern. Bei jedem Nicht-Retorten-Verein wird auch weniger reichen.
  46. 1 like
    Oder einfach einen zweiten Atanga Sorry, musste den nochmal bringen ^^
  47. 1 like
    Die schwarzweiße schlechte Kopie wird nun direkt auf die OÖN-Webseite gestellt. Ihr solltet bei der OÖN nachfragen, ob sie das mit BlauCrowd auch machen, bzw. warum nicht. Wäre jedenfalls eine gute Gelegenheit, diese Pask-Stadionzeitung von wegen "unanhängig und unparteiisch" aufzublatteln.
  48. 1 like
    Gut, damit hat man sogar in Wien seine liebe Mühe!
  49. 1 like
    1,8 Mio Gründe pro Jahr fallen einem da ein...
This leaderboard is set to Vienna/GMT+01:00
×
×
  • Create New...