9 Beiträge in diesem Thema

Hallo Frank,

wie ich hörte magst du die wiener nicht mehr so. da ist mir dann eingefallen, du planst am wörthersee ein erholungsparadies für top-manager. möchtest du das nicht mit einem tollen sponsoring-vertrag beim fck verbinden?

warum wirst du dich fragen. na das ist einfach. bei uns ist es eh schon scheiß egal wie wir heißen. ob FC Kärnten oder "FC Kärnten Magna eben". Die Austria Klagenfurt wird bei uns leider nicht mehr sehr hoch gehalten und ich sehe auch keine anstalten, dass die jemals mehr wiederkommt. Und hey, wir haben auch so tolle Manager, die Amateur-Trainern langfristige Verträge geben, weil ja mit den jungen hungrigen damit gehts immer! die wollen ja noch spielen und zerreißen. Ich wette, die Freunderlwirtschaft bei uns ist sicher noch ausgeprägter als in Wien. Aber wenn wir übers wetten reden, den Sasa Papac würden wir auch gern wiedersehen. Bubo und Almedin sehnen sich schon. Und falls dich mal die sehnsucht nach wien plagt, unsere Verantwortlichen fahren gerne mal nach Tschechien um "Spieler" zu beobachten und setzen dich gerne vorübergehend in wien ab. das gerücht, dass es in tschechien schweinsbraten und puffs gibt, ist weit hergeholt. ist sicher nicht so lustig dort.

und in kärnten brauchst dich auch nicht so viel mit roten politikern rumärgern. ein stadion ist nämlich schon im entstehen. du kannst zwar nicht mit der ubahn dorthin fahren, dafür aber mit dem motorboot von deiner zukünftigen luxusherberge aus. klingt doch alles ganz toll, nicht?

oh, geldverpulvern können auch wir. mit einem vergleichsweise hohen budget abzusteigen, das macht uns so schnell keiner nach. und egal wie schlecht gewirtschaftet wird, wie schlecht gespielt wird. unser top-fanclub die amigos erheben sicher niemals das wort gegen den vorstand. die sind ganz hörig. und das ohne gratis-redbull auf auswärtsfahrten. ah genau, das ist ein anderer verein. aber wir sind wirklich ganz genügsam.

komm schnell, noch im winter. nimmer deine jungen wilden mit und wir steigen heuer sicher auf. nächstes jahr darfst dann der austria in den arsch treten. aber wäre das nicht cool, wenn du den FCK wieder in Austria Klagenfurt umbenennst. Dann kann DEINE Austria der Austria in den Arsch treten. Jessas, das wäre toller als ins Babylon zu gehen.

ein fan vom ??? ja leider gibts da bezüglich fussball für kärntner nicht so viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein fan vom ??? ja leider gibts da bezüglich fussball für kärntner nicht so viel.

890288[/snapback]

Pro-Rückbenennung in Austria Klagenfurt. :super:

Die Stimmen werden mehr... zwei Zeilen in der Kärntner Woche, hier und in noch einem anderen Forum. Des wird noch wos... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde sich der fck reinknieen, und gleich morgen fest speichellecken :augenbrauen:

kartning hätte ned viel chancen.

weil bei sturm kann es sein dass es wieder ordentlich stress gibt speziell wenn der stressmacher kartnig heisst, und kartnig steht ja auch im schiefen licht.

so blöd is der stronach ned.

wer soll bei uns stress machen, da hat der franky seine ruh, und nur das wird ihm bei einem allfälligen nächsten verein wichtig sein.

und das hauptargument is wohl echt das schlössl." da foama mitm peppl undm joe per motaboat zum fuaßboishow"

aber da unser management das wohl nicht auf die reihe kriegt , wird das wohl nix werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls ihr glaub des is a schmäh.

i mans ernst.

is ja nedmal oaschkriachn, ihr wollt ja nur eure tradition zurück, und er wär der einzig mögliche "retter".

und a wenns sehr unwahscheinlich is dassa drauf eingeht(wobei er wohl bisserl a sturer kindskopf is, da kann alles passieren) , zu verlieren habts nix, und es wurde wieder ein austria zeichen gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.