Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Petrovic will Tabellenführung

42 Beiträge in diesem Thema

Die Tabellenführung im Visier

Der fünfte Tabellenplatz reicht Sturm-Trainer Michael Petrovic noch nicht - er will höher hinaus und das innerhalb der nächsten fünf Spiele.

Nach dem 2:0-Sieg in Innsbruck lacht Sturm bereits vom fünften Tabellenplatz - nur fünf Punkte hinter Spitzenreiter Austria. Und geht es nach Trainer Michael Petrovic, ist das nur ein Zwischenstopp, denn er will hoch hinauf. Sein Ziel: jener Platz, den derzeit die "Veilchen" einnehmen. Richtig gelesen - Petrovic hat die Tabellenführung im Visier und die schon möglichst bald.

"Nach der Länderspielpause spielen wir von fünf Matches vier mal in Graz, da ist die Tabellenführung nicht utopisch. Denn wir können jedes dieser fünf Teams schlagen", gibt Petrovic die Marschrichtung vor. Und so sieht der Spielplan der "Blackys" nach der zweiwöchigen Meisterschaftspause aus. Pasching daheim, Salzburg auswärts, Austria daheim, das Derby gegen den GAK und zum Abschluss Mattersburg wieder daheim. "Freilich, man kann auch alle fünf Spiele verlieren, aber ich denke immer positiv" so der Sturm-Coach.

Aber nicht nur der Optimismus des Trainers fällt derzeit bei den Grazern auf, auch ein anderes Phänomen. Sturm hat in 13 Spielen bisher 20 Tore geschossen, nach Rapid (21, Anm.) die zweitmeisten - und das eigentlich ohne Stürmer. Eine Tatsache, die auch Petrovic diebisch freut. "Aber wir liegen damit im europäischen Trend. Bei mir müssen alle Spieler Tore schießen können und alle verteidigen. Nur das Spiel zerstören ist leicht und damit kann man zwar auch Meister werden, international erfolgreich aber nicht."

kleine

oh mann, bitte nur nicht abheben :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ma bitte, übermut brauch ma jetzt aber wirkli net an den tag legen. a gsunder optimismus is ja ok, aber net glei gross von tabellenführung im visier sprechen, schon gar net, wenns gegen pasching, salzburg und austria geht, nicht zu vergessen das derby.

ich frage mich eines: warum will petrovic erst jetzt auf einmal spiele gewinnen, bis jetzt war ein x ja immer das höchste der gefühle für ihn?

bearbeitet von lumpdsbua80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade der Trainer sollte nicht derartig überheblich in den Medien auftreten, das tut der Mannschaft bestimmt nicht gut. Sturm ist realistisch gesehen mit dem 5ten Platz im Moment genau dort, wo sie auch hingehören, Wird die Erwartungshaltung der Fans derartig hinaufschraubt wird man ordentlich auf die Nase fallen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich schon vor der Saison mit euch als Außenseiter-Meisterschaftkandidat gerechnet habe, wundert mich diese Zielsetzung nicht - eure Mannschaft erinnert mich irgendwie an Rapid im Herbst 2003, dynamisch, gutes Kombinationsspiel und 1-2 herausragende Akteure - solang's nicht wie zuletzt gegen uns spielt's, wünsch ich euch viel Glück, möget ihr dem FAK und dem Stadtrivalen eins auf die Mütze geben :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wichtig ist bis zur winterpause soviele punkte wie möglich zu sammeln. denn normalerweise verlieren wir dann gercaliu und werden eher keinen ersatz bekommen. das ganze hat nichts mit schwarzmalerei zu tun, sondern ist reiner realismus. austria, gak und rapid verkaufen sich derzeit unter ihrem wert und werden in der rückrunde definitiv noch steigerungsfähig sein. die dosen werden mit jeder partie eingespielter und sofern man nicht im winter x neue holt, sind auch sie klar über uns zu stellen. pasching ist sowieso ein phänomen das seines gleichen sucht. bin mittlerweile fast davon überzeugt, dass sie nicht einbrechen werden. bleiben noch ried, wacker, mburg und die admira. vor allem bei der admira muss sich bald etwas tun, aber ganz abzuschreiben sind sie nicht.

der punkt ist: ein paar dumme niederlagen und verletzungen zum falschen zeitpunkt und wir sind wieder mitten im abstiegskampf, auch wenn wir da heuer bestimmt nicht hingehören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
realistisch sind 6 oder 7 punkte aus den 5 spielen!

aber schwer zu sagen, wieviel es wirklich werden, die 3 heimspiele sind aber sicher kein nachteil 

eigentlich sind es 4 heimspiele.

naja, klar, ich will auch tabellenführer werden (wenn er das nicht will hat er den falschen job), aber gar so realistisch ist es nicht.

In den nächsten 5 Spielen wird man mmn höchstens 3 Spiele gewinnen,gg. Salzburg und Austria rechne ich mit einer Niederlage.

Wie er aber auch gesagt, kann auch sein, dass wir vielleicht gar nur ein Spiel gewinnen oder sogar alle 5.

Drinn ist alles, aber nix is fix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn er das nicht will hat er den falschen job

839060[/snapback]

So ist es.

Solange er sich darüber im Klaren ist (und das wird er natürlich sein), dass das keine Muss-Vorgabe mit kollektivem Harakiri bei Nicht-Gelingen, sondern ein ehrgeiziges, aber trotzdem mögliches Unterfangen ist, ist das die vollkommen richtige Einstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So ist es.

Solange er sich darüber im Klaren ist (und das wird er natürlich sein), dass das keine Muss-Vorgabe mit kollektivem Harakiri bei Nicht-Gelingen, sondern ein ehrgeiziges, aber trotzdem mögliches Unterfangen ist, ist das die vollkommen richtige Einstellung.

839076[/snapback]

er kann es gerne wollen, ja, aber er braucht es nicht unbedingt laut herauszuposaunen und damit unnötig druck auf die mannschaft zu legen. unbrauchbar in der momentanen angenehmen situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er danur mal nicht den Mund zu voll genommen hat...

Gegen Pasching und Austria kann momentan jede Mannschaft in Ö. mit einem X zufrieden sein; Beim Derby wird man sehen, da schätz ich moment beide gleich stark ein; Was in einem Derby bekanntlich guenau gar nix heißt...

Aber der Mannschaft jetzt Druck zu machen, indem man die Fans auf glorreiche Zeiten einstellt und damit die Latte recht hoch legt, ist wohl nicht allzu gescheit.

Unmöglich ists natürlich nicht; Aber auch nicht so wahrscheinlich, dass ich viel Geld drauf wetten würde! :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
er kann es gerne wollen, ja, aber er braucht es nicht unbedingt laut herauszuposaunen und damit unnötig druck auf die mannschaft zu legen. unbrauchbar in der momentanen angenehmen situation.

839150[/snapback]

genau meine meinung - es ist nicht notwendig, jetzt unnötig druck auf die mannschaft auszuüben, in dem man in der öffentlichkeit von der tabellenführung spricht. dieses ziel kann er intern in den trainings der mannschaft mitteilen, damit kann er die spieler motivieren und ihnen perspektiven schaffen, aber öffentlich braucht er das nicht einmal zu erwähnen.

ich persönlich bleibe am boden der realität - sie haben die letzten spiele ganz ordentlich gespielt, haben einige erfolgserlebnisse gehabt und aus einer gesicherten abwehr heraus gespielt. einige spieler sind zu guter form aufgelaufen. dazu kommt noch das quäntchen glück, dass sturm lange nicht gehabt hat. nichts desto trotz kann man noch lange nicht von beständigkeit sprechen, das bild kann sich sehr schnell drehen. ausserdem geht es gegen sehr schwere gegner in den nächsten runden, heimpartie hin oder her -> ich rechne am ende der herbstmeisterschaft mit einem 4. platz und wenn sie bis zum ende der saison diesen 4. platz halten können bin ich sehr zufrieden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Statement wundert mich ja doch gerade von Petrovic! Da hebt er "ein bischen" ab - Es ist zwar gut eine gewisse Erfolgseuphorie auszunützen und mit einer Welle voran zu schwimmen aber so etwas ist kontraproduktiv!

Außerdem könnten wir mit dersselben Wahrscheinlichkeit alle 5 SPiele verlieren, denn das sind ordentliche Brocken!

bearbeitet von +[Jogi]+

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich den Artikel genau ansieht, dann fällt auf das Petrovic selbst nur folgendes gesagt haben soll:

"Nach der Länderspielpause spielen wir von fünf Matches vier mal in Graz, da ist die Tabellenführung nicht utopisch. Denn wir können jedes dieser fünf Teams schlagen"

"Freilich, man kann auch alle fünf Spiele verlieren, aber ich denke immer positiv"

Daran ist wirklich nichts Verwerfliches, und den Rest hat sich die Kleine anscheinend selbst zusammengereimt bzw. regt die Leser zum fantasieren an. Mit diesen beiden Aussagen hat er sich mMn nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt. Er spricht weder davon, dass die Tabellenführung ein Muss ist, noch davon, dass er sie anstrebt, sondern schlichtweg, dass es möglich wäre. Dadurch sollte eigentlich kein zusätzlicher Druck auf die Mannschaft entstehen. Und er sagt sogar selbst, dass man auch alle Spiele verlieren kann.

Da hat sich die Kleine, wohl aus Mangel an anderen interessanten Themen, ein Interview zurechtgebogen. :wos?:

Da steht schlichtweg kein Zitat von Petrovic, mit dem er ausdrückt, dass die Tabellenführung das Ziel ist, so wie es die Schlagzeile und ein paar Zeilen des Schreibers einem "einidrucken" wollen.

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da hat sich die Kleine, wohl aus Mangel an anderen interessanten Themen, ein Interview zurechtgebogen. :wos?:

da hast du recht, nur gerade deshalb hätte er das wort tabellenführung gar nicht erst in den mund nehmen sollen - jetzt werdens ihn wahrscheinlich jedesmal bei den nächsten interviews darauf ansprechen, wie es nun aussieht mit der tabellenführung, dann werden dinge reininterpretiert usw. war einfach net gscheit sowas zu sagen find i :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.