Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DivinitY

Wien Heimreise (Happelstadion)

22 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle (grünen :D ) Wiener die im Optimalfall Erfahrung haben mit ausverkauften Happelstadion-Spielen.

Würde gerne wissen, wie wahrscheinlich es ist, dass ich am Mittwoch nach dem Spiel (Anpfiff 20:45 -> vorauss. Ende 22:30), meinen Zug (23:25) am Wien Westbahnhof mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreiche (wie überlastet sind diese nach einem Spiel?).

Falls dies eher unwahrscheinlich ist, was ich nicht hoffe, würde mich die vorauss. Taxi-Situation nach dem Spiel interessieren.

Bin für jeden Tipp dankbar.

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also kommt mir schon ein wenig knapp vor. ob sich das ausgeht? wenn du mit der masse raus gehst, dann sind die straßenbahnen wahrscheinlich überlastet. musst wirklich gleich nach schlusspfiff abhauen. oder ein paar minuten früher. dann riskierst du aber, den siegestreffer von rapid zu versäumen. :D

edit: vor sagt folgendes:

84A vom Stadion weg zu Schlachthausgasse ca 5 Minuten

U3 Schlachthausgasse zu Westbahnhof 13 Minuten

= 23 Minuten Fahrtzeit. Theoretisch geht sich's schön aus... :)

bearbeitet von m@x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung wie man vom Happel am besten zum Bahnhof kommt, aber mit dem Bus/Taxi kannst du es vermutlich mal vergessen, da es erstens schon mal ein schwieriges für die Wiener Linien sein dürfte, Busse bereitzustellen (Rekord letztes Jahr: 70 Minuten Wartezeit auf einen Bus!) und wenn dann mal einer kommt, es sicherlich Stau, Stau und noch einmal Stau geben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Fuß ist es wahrscheinlich gscheiter gleich zur Schlachthausgasse (ist sogar eine Spur näher als der Praterstern) und dann direttissima mit der U3 zum Westbahnhof. Das könnt sich ausgehen.

Außerdem kommst du in den 84A im Normalfall schneller rein als in die Bim.

bearbeitet von AustroLeaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich nicht darauf verlassen das es sich ausgeht. Ist sicher geschickter 5 Minuten vor Schlusspfiff zu gehen und ich würd dir auch den Weg über die Schlachthausgasse raten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Früh (ganz früh; ich hab mir zumeist irgendwann mittags/nachmittags) einen Parkplatz in der Nähe des Stadions suchen und in der Zwischenzeit ins Schweizerhaus gehen - natürlich nur Cola trinken. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, ich bin ja notorischer Nicht-Parkschein-Ausfüller. :D Du kannst dich allerdings zum Stadionparkplatz bzw. Stadionbadparkplatz stellen, da zahlt man nichts. Wenn du in einer Straße parkst, musst du dort glaube ich (bin mir aber nicht sicher) bis 18 Uhr Parkscheine ausfüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun ja, ich bin ja notorischer Nicht-Parkschein-Ausfüller. :D Du kannst dich allerdings zum Stadionparkplatz bzw. Stadionbadparkplatz stellen, da zahlt man nichts. Wenn du in einer Straße parkst, musst du dort glaube ich (bin mir aber nicht sicher) bis 18 Uhr Parkscheine ausfüllen.

812623[/snapback]

Stadionparkplatz kannst du vergessen, dort ist eine große Baustelle, wenn dann würd ich mich am Stadionbadparkplatz stellen. Es wird aber überhaupt sicher sehr sehr lustig werden, weil Parkplätze, gibt es derzeit fast keine rund um das Happelstadion. Die Kurzparkzone dauert bis 20:00, aber das wird wohl viel zu spät sein, um einen Parkplatz zufinden. Mit dem Auto, würd ich dir sowieso am wenigsten raten bei einem ausverkauften Stadion, das kann sehr lang dauern, da rauszukommen nach dem Match.

Eine Möglichkeit wäre noch rund um das Messezentrum, weil da gilt keine Kurzparkzone, da mußt dann aber ein wenig zum Stadion gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Freund von mir hat beim Parma Match kurz vor Spielbeginn in der Straße, die zum Lusthaus führt einen Parkplatz bekommen. Dürfte sowas wie ein Geheimtipp sein. Ansonsten würd ich einfach die 21 Euro Strafe riskieren. Gibst halt drei Stunden Parkscheine rein, schummelst ein bissl mit der Zeit und hängst den Rapidschal ins Auto - die Cops werden da schon ein nachsehen haben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da der Stadionparkplatz unbenutzbar ist stellt Rapid anscheinend irgendeine große Tiefgarage am Messegelände mit 1.800 Plätzen zum gratis parken zur Verfügung - wär natürlich eine interessante Option für dich. Frage ist nur, ab wann man sich da reinstellen kann/darf, denn wenn du wirklich erst zum Spiel kommst wirds wohl zu spät sein.

btw: Im Notfall wirst doch noch irgendwo einen alten Strafzettel rumliegen haben - bzw wirst du in naher Umgebung bestimmt einen sündigen Parker finden, der schon einen kassiert hat - einfach bei dir reinhaun, fertig :D

bearbeitet von Fex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würd auch sagen zu fuß bis zur schlachthausgasse (ca. 15 minuten) und dann mit der u3 direkt bis zum westbahnhof. sollte sich ausgehen, wenn nicht, dann halt ab schlachthausgasse mitn taxi, was aber eher eine kostspielige angelegenheit werden dürfte (10-20€)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.