Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
badest

Austria Salzburg vs. FC Wacker Innsbruck

35 Beiträge in diesem Thema

also.. kaum zu glauben, aber nachdem in den ersten runden alles von stürmerkrise sprach, haben wir jetzt ein luxusproblem. Aganun mit 2 toren in den letzten 2 spielen, Aigner mit einem tor und einem assist gegen Pasching und dann noch unser neuer starstürmer Pacanda, der wohl erstmals fit genug ist um 90 minuten zu spielen. eigentlich hätten sich also alle 3 eine aufstellung verdient, was aber unsere taktik nicht erlaubt, überhaupt auswärts gegen Salzburg.

ein ganz entscheidender faktor wird sein, ob die zuletzt verletzten Salzburger spieler Zickler, Lokvenc, Jezek zurückkehren, fix wieder dabei wird Schopp nach seiner rot-sperre sein.

der FC Wacker hat glücklicherweise keine verletzungssorgen, einzig über den gesundheitsstand von Schroll weiss ich nicht bescheid. aber den würd ich gegen Jezek eh nit aufstellen.

also.. spielen wir halt mal wieder so:

Pavlovic

Mimm Feldhofer Gruber Windisch

Hölzl Grüner Tapalovic Hörtnagl

Pacanda Aganun/Aigner

gut möglich, dass wir die Salzburger abwehr über die mMn eher schwachen aussenverteidiger (Winklhofer, Pichorner) knacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also.. kaum zu glauben, aber nachdem in den ersten runden alles von stürmerkrise sprach, haben wir jetzt ein luxusproblem.

Ich glaube, dass hätten sich viele nicht vorstellen können. Obwohl man schon unterscheiden muß, ohne die Leistung Aigners und Aganuns zu schmälern, gegen wen wir zu Toren gekommen sind, und wieviele hochprozentige Chancen wir dazu gebraucht haben.

Ich würde gegen Salzburg überhaupt nur mal mit Pacanda als einzigen Stümer beginnen. Und hängend evantuell Mader. Auch für Standardsituationen.

Nur wirds für Pacanda dann sicher etwas schwer werden, nach so langer Pause, über 90 Min. alleine vorne durchzuhalten.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf ein gites Spiel, mit viiiieeeel Emotionen.

und tippe 1.1 (Eigentor Mair, Mayrleb) :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pavlovic

Mimm Feldhofer Gruber Windisch

Hölzl Grüner Tapalovic Hörtnagl

Pacanda Aganun/Aigner

Eine Möglichkeit, die durchaus realistisch ist.

Ich tippe eher auf

Pavlovic

Mimm Feldhofer Gruber Windisch

Hölzl Grüner Tapalovic Hörtnagl

Brzeczek/Mader

Aganun/Pacanda

Wobei ich Brzeczek/Aganun für realistischer halte, da Mader ja insgesamt recht wenig gespielt hat bisher und Pacanda wohl wirklich noch nicht 90 Minuten spielen kann. Aigner wird bei einem Stürmer wohl draußen bleiben müssen, wenn Stani mutig ist, lässt er aber vielleicht wirklich so auflaufen wie badest meint und dann denke ich, dass es durchaus auch zu Aigner-Aganun kommen könnte.

Ergebnis ist hoffentlich ein 1:1. Tore der eingewechselte Pacanda bzw. Kirchler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mich auch eher mit einem 4-5-1 anfreunden, wer allerdings hängede Spitz sein könnte... am ehesten doch Mader, vielleicht wär es aber auch mit Aigner interressant. Hölzl wär mMn auch ne Option. wobei Mimm dann wieder nach vorne rückt und Knabel seine Position einnehmen müsste.

Oder so wie Badest meint: never change a winning Team - bis jetzt hat 4-4-2 auch gut geklappt.

Im Sturm Pacanda von Anfang an, wenn er nicht durchhält sollte Aganun reingehen.

Es wird verdammt schwer werden, hier auch nur einen Punkt zu holen.

Mein Tipp: 4:1 (1:1) :x Tor: Pacanda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin auch der Meinung, das es sehr schwierig wird in Slazburg, darum wäre ich für ein 4-5-1-System

Pavlovic

Knabel - Feldhofer - Gruber - Windisch

Hölzl - Tapalovic - Grüner - Hörtnagl

Mader/Breczek

Pacanda

hoffe auf ein unentschieden, denke aber, dass es sehr sehr schwer wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wobei ich Brzeczek/Aganun für realistischer halte, da Mader ja insgesamt recht wenig gespielt hat bisher und Pacanda wohl wirklich noch nicht 90 Minuten spielen kann.

Mader hat allerdings in den letzten runden den vorzug gegenüber Brzeczek erhalten, sowohl was den stammplatz gegen Sturm, als auch die einwechslungen gegen Admira und Pasching betrifft. also mMn hat (hätte, der platz blieb ja zuletzt unbesetzt) Mader da im moment die nase vorn.

und Pacanda sollte eigentlich für mindestens 60 minuten schon kraft haben, so wild war die verletzung jetz auch nicht und vorher hat er die vorbereitung ja fast zur gänze mitgemacht, da sollt er auf jeden fall von beginn an spielen können.

Salzburg dürft ungefähr so spielen:

Arzberger

Winklhofer Jank Knavs Pichorner

Schopp Aufhauser Carboni Jezek

Lokvenc Zickler

wobei ich glaub, dass wir mit dem offensiv nicht ganz so gefährlichen zentralen mittelfeld der salzburger gut zurecht kommen sollten, aber ein zusätzlicher mittelfeld-mann uns nicht so viel bringen würd, da Aufhauser und Carboni den ohne probleme abmontieren.

wir müssen es schaffen, über aussen die Salzburger aufzureissen (Schopp und Jezek sind offensiv-starke spieler mit defensiv-schwächen, da werden Winklhofer und Pichorner einiges zu tun bekommen und die sind mMn schon anfällig) um dann die stürmer in position zu bringen, und 1:1 sind Pacanda,Aganun,Aigner allesamt nicht zu verachten und gegen Knavs und Jank sicher nicht ohne chance.

wichtig natürlich auch unsere aussenpositionen, bei Windisch vs. Schopp und Mimm vs. Jezek darf man schon mal die stirn runzeln, aber bei Gruber vs. Lokvenc und Feldhofer vs. Zickler oder umgekehrt.. puh, schwierig!

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wichtig natürlich auch unsere aussenpositionen, bei Windisch vs. Schopp und Mimm vs. Jezek darf man schon mal die stirn runzeln, aber bei Gruber vs. Lokvenc und Feldhofer vs. Zickler oder umgekehrt.. puh, schwierig!

das einzige duell, das für wacker spricht (wenn alle in normalform spielen) ist mMn Zickler-Feldhofer, da sollte sich "ferdl" schon durchsetzen, aber Gruber-Lokvenc.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mader hat allerdings in den letzten runden den vorzug gegenüber Brzeczek erhalten, sowohl was den stammplatz gegen Sturm, als auch die einwechslungen gegen Admira und Pasching betrifft. also mMn hat (hätte, der platz blieb ja zuletzt unbesetzt) Mader da im moment die nase vorn.

Hast natürlich recht, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass Stani in dieser Situation auf die Routine von Brzeczek setzt (natürlich nur, wenn mit nur einem Stürmer gespielt wird). Mir wäre ja Mader nicht unrecht, im Vergleich zu ihm kann man Brzeczek halt auch als eher zentralen, denn als offensiven Mittelfeldspieler sehen, der auch nach hinten arbeitet. Das würde mMn bei einer eher defensiven Ausrichtung den Ausschlag geben, auch wenn es für unsere Offensive natürlich eher fatal wäre.

und Pacanda sollte eigentlich für mindestens 60 minuten schon kraft haben, so wild war die verletzung jetz auch nicht und vorher hat er die vorbereitung ja fast zur gänze mitgemacht, da sollt er auf jeden fall von beginn an spielen können.

Auch hier hast du natürlich recht. Ich könnte mir aber auch eine "Zermürbungstaktik" vorstellen, d.h. der quirlige Aganun beschäftigt als Alleinunterhalter die Salzburger Abwehr, bevor er in der 60. Minute gegen Pacanda ausgetauscht wird, der 30 Minuten Vollgas gibt und auf bereits müdere Verteidiger trifft. Alles Spekulation, aber diese Variante ist bei Spielen David gegen Goliath gar nicht so selten.

wichtig natürlich auch unsere aussenpositionen, bei Windisch vs. Schopp und Mimm vs. Jezek darf man schon mal die stirn runzeln, aber bei Gruber vs. Lokvenc und Feldhofer vs. Zickler oder umgekehrt.. puh, schwierig!

Das ist ein Wahnsinn, ja. Also Windisch und Mimm müssen schon gut drauf sein, um da dagegen zu halten (falls Salzburg - wie zu erwarten ist - richtig aggressiv beginnt), um dagegen halten zu können. Auch unsere IV haben sicher schon mal leichtere Gegner gehabt, aber bei denen mach ich mir komischerweise nicht so große Sorgen. Vielleicht sollte man wirklich an Knabel als AV denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d.h. der quirlige Aganun beschäftigt als Alleinunterhalter die Salzburger Abwehr, bevor er in der 60. Minute gegen Pacanda ausgetauscht wird, der 30 Minuten Vollgas gibt und auf bereits müdere Verteidiger trifft

wobei Pacanda genauso quirlig ist, das is ein ähnlicher typ wie Aganun, technisch stark, schnell. und einfach besser, weil routinierter und pass- und schussstärker.

übrigens ist Pacanda auch gut bei standardsituationen, könnt also gefährliche freisstösse in den strafraum treten, wenn wir zu so situationen überhaupt kommen (aber Carboni, Winklhofer, Jank .. die machen alle ganz gern mal das eine oder andere foul). dazu bräucht man dann also keinen Mader. einzig für direkte freistösse ist Mader unersetzlich, wobei da Hörtnagl auch gute ansätze zeigte und auch ein Grüner noch da ist. wie auch immer.

Vielleicht sollte man wirklich an Knabel als AV denken.

schwierig. entweder man setzt auf die zweikampfstärke von Knabel oder auf den antrittsschnelleren Mimm, der die flanken von Jezek womöglich noch abfangen könnt, obwohl er von ihm überspielt wird. oder Mimm grätscht den Jezek gleich mal in den ersten 10 minuten nieder. aber das will ich eigentlich jetz eh gar nicht gesagt haben.

vielleicht ist Jezek aber auch verletzt und Kirchler spielt wieder dort :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe auch, dass das Spiel durch keine "höhere Gewalt" entschieden wird. Zumindest nicht gegen uns.

Aber ein Kirchler sollte schon zu bändigen sein. Und Windisch könnte im Training auch mal die Schauspielerei üben. Gegen Schopp könnte man durchaus darauf zurückgreifen können. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz egal wie, aber ein Sieg in Salzburg gegen die Millionarios wär das größte... :smoke:

Werde jetzt mal ein bisschen größenwahnsinnig und tippe auf ein 2:0 für uns :clap:

Bin gespannt ob das Stadion diesmal ausverkauft sein wird !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ganz egal wie, aber ein Sieg in Salzburg gegen die Millionarios wär das größte... :smoke:

Werde jetzt mal ein bisschen größenwahnsinnig und tippe auf ein 2:0 für uns :clap:

Bin gespannt ob das Stadion diesmal ausverkauft sein wird !?

:D

Ich erhöhe auf 4:0 vor nur 11000 Zusehern, wobei alleine aus Nordinnsbruck und Wilten 1500 Zuschauer anreisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[...] oder Mimm grätscht den Jezek gleich mal in den ersten 10 minuten nieder. [...]

Mimm hat schon ziemlich viele gelbe Karten - 3 mindestens. Weiß jemand mehr?

Ich hoffe auch, dass das Spiel durch keine "höhere Gewalt" entschieden wird. Zumindest nicht gegen uns.

Aber ein Kirchler sollte schon zu bändigen sein. Und Windisch könnte im Training auch mal die Schauspielerei üben. Gegen Schopp könnte man durchaus darauf zurückgreifen können.

Ich hoffe das schon, (für uns) wobei ich überzeugt bin, daß die Salzburger diesmal einen Mann weniger sicher verkraften können - aber das ganze hängt auf jeden Fall davon ab, wieviel Kampfgeist der Stani diesmal "verteilt". :support:

[...] da werden Winklhofer und Pichorner einiges zu tun bekommen und die sind mMn schon anfällig [...]

Das dürfte mMn DIE Variante sein, aber haben wir wirklich die passenden LM / RM (ROV/LOV) dazu? Weil die 2 sind sicher die Schwachstelle der Salzburger, besonders Pichorner. :hammer:

bearbeitet von Wackerfan 50

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mimm hat schon ziemlich viele gelbe Karten - 3 mindestens. Weiß jemand mehr?

2, auch hier nachzulesen.

Das dürfte mMn DIE Variante sein, aber haben wir wirklich die passenden LM / RM (ROV/LOV) dazu? Weil die 2 sind sicher die Schwachstelle der Salzburger, besonders Pichorner.

denk schon. Hölzl und Hörtnagl sind technisch beschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.