Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bam_Margera

Der NHL-Transferthread 2005/2006

146 Beiträge in diesem Thema

DIE FIXEN TRANSFERS UND VERTRAGSVERLÄNGERUNGEN

Anaheim Mighty Ducks:

Todd Fedoruk (RW) von Philadelphia für einen 2.-Runden-Pick 2005

Atlanta Thrashers

Shane Hdiny (D) von Nashville für einen 4.-Runden-Draft-Pick 2006

Bobby Holik © von den NY Rangers

Eric Boulten (LW) von den Buffalo Sabres

Ramzi Abid von den Pittsburgh Penguins

Scott Barney © LA Kings

Brian Maloney (RW)

Adam Smyth (RW)

Pasi Nurminen (G)

Brad Larsen (LW)

Francis Lessard (RW)

Andy Sutton (D)

Tomas Kloucek (D)

Stephen Baby (RW)

Kevin Doell ©

Michael Garnett (G)

Jim Slater (F)

J.P. Vigier (RW)

Derek MacKenzie ©

Boston Bruins

Mike Brown (G)

Nate Thompson ©

Mark Stuart (D)

Andrew Alberts (D)

Brad Isbister (LW) von den Edmonton Oilers für einen 4.-Runden-Draft-Pick 2006

Glen Murray (RW)

Shawn McEachern (RW) von den Atlanta Thrashers

Dave Scatchard © von den NY Islanders

Brian Leetch (D) von den Toronto Maple Leafs

Alexei Zhamnov © von den Philadelphia Flyers

Jordan Sigalet (G)

Jonathan Girard (D)

Sergei Samsonov (LW)

P.J. Axelsson (LW)

Joe Thornton ©

Jiri Slegr (D)

Jonathan Sigalet (D)

Brad Boyes ©

Ben Guite ©

Nate Robinson ©

Eric Healey (LW)

Jason MacDonald (RW)

Kevin Dallman (D)

Buffalo Sabres

Clarke MacArthur

Dmitri Kalinin (D)

Rory Fitzpatrick (D)

Teppo Numminen (D) von den Dallas Stars

Mike Grier (RW)

Ryan Miller (G)

Martin Biron (G)

Brian Campbell (D)

Jochen Hecht ©

Daniel Briere ©

Tim Connolly ©

Paul Gaustad ©

J.P. Dumont (RW)

Maxim Afinogenov (RW)

Ales Kotalik (RW)

Milan Bartovic (RW)

Jason Pominville (RW)

Michael Ryan (LW)

Jeff Jillson (D)

Henrik Tallinder (D)

Calgary Flames

Cam Cunning (LW)

Ryan Donally (LW)

Tyler Johnson ©

Tony Amonte (RW) von den Philadelphia Flyers

Darren McCarty (RW) von den Detroit Red Wings

Jarome Iginla (RW)

Jordan Leopold (D)

Daymond Langkow ©

Steve Marr (D)

Brett Palin (D)

Derek Couture (RW)

Warren Peters ©

Philippe Sauve (G) von Colorado für einen 7.-Runden-Pick in 2006

Andrew Ference (D)

Steve Reinprecht ©

Craig MacDonald (LW)

David Moss (LW)

Cam Severson (LW)

Brannt Myhres (RW)

Zenith Komarniski (D)

Miikka Kiprusoff (G)

Rhett Warrener (D)

Roman Hamrlik (D) vin den NY Islanders

Curtis McElhinney (G)

Brent Kahn (G)

Brandon Prust ©

Lynn Loyns (LW)

Eric Nystrom (LW)

Chuck Kobasew (RW)

Matthew Lombardi ©

Carolina Hurricanes

Kevin Nastiuk (G)

Mike Commodore (D) von den Calgary Flames für einen 3.-Runden-Draft-Pick 2005

Andrew Hutchinson (D) von Nashville

Derrick Walser (D) und einen 4.-Runden-Pick 2006 von Columbus für einen 4.-Runden-Pick 2005

Cory Stillman (LW) von Tampa Bay

Keith Aucoin ©

David Gove ©

Oleg Tverdovsky (D)

Ray Whitney (LW) von Detroit

Matt Cullen ©

Kevin Adams ©

Justin Williams (RW)

Radim Vrbata (RW)

Erik Cole (LW)

Jesse Boulerice (RW)

Gordie Dwyer (LW)

Colin Forbes ©

Mike Zigomanis ©

Pavel Brendl (RW)

Bruno St. Jacques (D)

Glen Wesley (D)

Chris Hajt (D)

Chicago Blackhawks

Colin Fraser ©

Corey Crawford (G)

Brent Seabrook (D)

Dustin Byfuglien (D)

Michael Holmquist (RW) von Anaheim für Travis Moen (LW)

Jaroslaw Spacek (D) von Columbus

Martin Lapointe (RW) von Boston

Nikolai Khabibulin (G) von Tampa Bay

Jim Dowd © von Montreal

Mark Bell ©

Tyler Arnason ©

Colorado Avalanche

Pierre Turgeon © von Dallas

Patrice Brisebois (D) von Montreal

Alex Tanguay (LW)

Kurt Sauer (D)

Brad May (LW) von Vancouver

Milan Hejduk (RW)

Andrew Brunette (LW) von Minnesota

Karlis Skrastins (D)

Jeff Finger (D)

Dan Hinote (RW)

Marek Svatos (RW)

David Aebischer (G)

Peter Budaj (G)

Tom Lawson (G)

Vitaly Kolesnik (G)

Brett Clark (D)

Paul Healey (RW) von Florida

Columbus Blue Jackets

Radoslav Suchy (D)

Duvie Westscott (D)

Joe Motzko (RW)

Marc Methot (D)

Philippe Dupuis ©

Francois Beauchemin (D)

Adam Foote (D) von Colorado

Bryan Berard (D) von Chicago

MArtin Prusek (G) von Ottawa

Rick Nash (LW)

Jan Hrdina © von New Jersey

Ben Simon © von Atlanta

Jeff MacMillan (D) von den NY Rangers

Rostislav Klesla (D)

Pascal Leclaire (G)

Tim Jackman (RW)

Brandon Sugden (RW)

Andrew Murray ©

Dallas Stars

Jaroslav Svoboda (LW)

Francis Wathier (LW)

Shawn Belle (D)

B.J. Crombeen (RW)

Sergei Zubov (D)

Mike Modano ©

Martin Skoula (D) von Anaheim

Patrick Traverse (D)

Mathias Tjarnqvist (RW)

Vojtech Polak (F)

Junior Lessard (RW)

Mario Scalzo (D)

Johan Hedberg (G) von Vancouver

Stephane Robidas (D) von Chicago

Niko Kapanen ©

Steve Ott ©

David Oliver (RW)

Mike Smith (G)

Yared Hagos ©

Jason Arnott ©

Antti Miettinen (LW)

Garrett Burnett (LW)von Anaheim

Mike Siklenka (RW)

Detroit Red Wings

Brendan Shanahan (LW)

Ryan Quincey (D)

Ryan Oulahen (F)

Steve Yzerman ©

Chris Chelios (D)

Mathieu Schneider (D)

Johan Franzen ©

Chris Osgood (G) von St. Louis

Tomas Kopecky ©

Kent McDonell (RW) von Columbus

Edmonton Oilers

Jean-Francois Jacques (LW)

Troy Bodie (RW)

Marc-Antoine Pouliot ©

Jussi Markkanen (G)

Igor Ulanov (D)

Chris Pronger (D) von St. Louis

Mike Peca © von den NY Islanders

Dan Smith (D) von den Edmonton Road Runners

Marty Reasoner ©

Brad Winchester (LW)

Jani Rita (LW)

Jarret Stoll ©

Ales Hemsky (RW)

Matt Greene (D)

Raffi Torres (LW)

Florida Panthers

Stefan Meyer ©

Martin Lojek (D)

Martin Gelinas (LW) von Calgary

Joel Kwiatkowski (D)

Greg Jacina (LW)

Stephen Weiss ©

Kristian Huselius (LW)

Niklas Hagman (LW)

Chris Gratton © von Colorado

Los Angeles Kings

Luc Robitaille (LW)

Mike Weaver (D)

Ryan Munce (G)

Ryan FLinn (LW)

Tom Kostopoulos (RW)

Pavol Demitra © von St. Louis

Jason Labarbera (G) von den NY Rangers

Jeremy Roenick © von Philadelphia

Eric Belanger ©

Marty Wilford (D) von Chicago

Michael Cammalleri ©

Adam Hauser (G)

Richard Petiot (D)

Yutaka Fukufuji (G)

Noah Clarke (LW)

Valeri Bure (RW) von Dallas

Alexander Frolov (RW)

Jeff Giuliano (LW)

George Parros (RW)

Brad Fast (D)von Carolina

Joe Corvo (D)

Jeff Tambellini (F)

Dany Roussin (LW)

Minnesota Wild

Patrick O'Sullivan ©

Alexandre Daigle (RW)

Todd White © von Ottawa für einen 4.-Runden-Draft-Pick 2005

Andrei Nazarov (LW) von Phoenix Coyotes

Roman Voloshenko (LW)

Manny Fernandez (G)

Marc Chouinard ©

Scott Ferguson (D) von Edmonton

Kurtis Foster (D) von Anaheim

Miroslav Kopriva (G)

Willie Mitchell (D)

Pierre-Marc Bouchard (LW)

Andrei Zyuzin (D)

Daniel Tjarnqvist (D) von Atlanta

Kyle Wanvig (RW)

Joey Tetarenko (RW) von Carolina

Montreal Canadiens

Maxim Lapierre ©

Jimmy Bonneau (RW)

Francis Bouillon (D)

Peter Vandermeer (F) von Detroit

Alexei Kovalev (RW)

Mathieu Dandenault (RW) von Detroit

Pierre Dagenais (RW)

Mike Ribeiro ©

Mike Komisarek (D)

Jaroslav Halak (G)

Jan Bulis ©

Saku Koivu ©

Marcel Hossa (LW)

Tomas Plekanec ©

Johnathan Aitken (D) von Vancouver

Nashville Predators

Chris Mason (G)

Vernon Fiddler ©

Greg Johnson ©

Jerred Smithson ©

Libor Pivko (LW)

Jamie Allison (D)

Brian Finley (G)

Danny Markov (D) von Philadelphia für einen 3.-Runden-Pick 2006

Sheldon Brookbank (D) von Anaheim

Mark Eaton

Paul Kariya (LW) von Colorado

Scott Nichol © von Chicago

Scott Hartnell (LW)

Jeremy Yablonski (LW)

Darcy Hordichuk (LW)

Greg Zanon (D)

David Legwand ©

Simon Gamache ©

Darren Haydar (LW)

Steve Sullivan (RW)

Dan Hamhuis (D)

New Jersey Devils

Brian Rafalski (D)

Vladimir Malakhov (D) von Philadelphia

Dan McGillis (D) von Boston

Frank Doyle (G)

David Clarkson ©

Jason Ryznar (RW)

Barry Tallackson (RW)

Alexander Mogilny (RW) von Toronto

New York Islanders

Garth Snow (G)

Alexei Zhitnik (D) von Buffalo

Brent Sopel (D) voin Vancouver für einen 2006er-Pick

Mike York (LW) von Edmonton für Michael Peca

Miroslav Satan (LW) von Buffalo

Wyatt Smith © von Nashville

Brad Lukowich (D) von Tampa Bay

Allan Rourke (D) von Carolina

Trent Hunter (RW)

Mike York (LW)

Oleg Kvasha (LW)

Arron Asham (RW)

Radek Martinek (D)

Brent Sopel (D)

New York Rangers

Rick Kozal (RW)

Al Montoya (G)

Kevin Weekes (G)

Martin Straka © von Los Angeles

Marek Malik (D) von Vancouver

Thoams Pöck (D)

Martin Rucinsky (LW) von Vancouver

Ville Nieminen (LW) von Calgary

Jason Ward (RW) von Montreal

Joe Rullier (D) von Los Angeles

Blair Betts ©

Tom Poti (D)

Steven MacIntyre (D)

Jozef Balej (RW)

Ottawa Senators

Dominik Hasek (G)

Denis Hamel (LW)

Mike Fisher ©

Martin Havlat (RW)

Ray Emery (G)

Anton Volchenkov (D)

Jason Spezza ©

Antoine Vermette ©

Chris Neil (RW)

Christoph Schubert (D)

Chris Kelly (RW)

Brian McGrattan (RW)

Philadelphia Flyers

Jeff Carter ©

Mike Richards ©

Triston Frant (LW)

Alexandre Picard (D)

Derian Hatcher (D) von Detroit

Mike Rathje (D) von San Jose

Chris Therien (D) von Dallas

Jon Sim (LW) von Pittsburgh

Peter Forsberg © von Colorado

Simon Gagne (LW)

Kim Johnsson (D)

Branko Redivojevic (RW)

Patrick Sharp ©

Robert Esche (G)

Dennis Seidenberg (D)

Phoenix Coyotes

Brian Boucher (G)

Matt Jones (D)

Brad Ference (D)

Derek Morris (D)

Krystofer Kolanos ©

Jeff Taffe ©

Pittsburgh Penguins

Daniel Carcillo (F)

Stephen Dixon (F)

Jonathan Filewich (F)

Paul Bissonnette (D)

Pyan Stone ©

Andy Schneider (D)

Sergei Gonchar (D) von Boston

Ryan Lannon (D)

Noah Welch (D)

Andre Roy (RW) von Tampa Bay

Ziggy Palffy (RW) von Los Angeles

Rob Scuderi (D)

Jocelyn Thibault (G) von Chicago für einen 4.-Runden-Pick 2006

Kris Beech ©

Dany Sabourin (G)

Shane Endicott ©

Colby Armstrong (RW)

John LeClair (LW)von Philadelphia

Steve Poapst (LW)von Chicago

Josef Melichar (D)

Matt Hussey ©

Guillaume Lefebvre (LW)

Matt Murley (LW)

Konstantin Koltsov (RW)

San Jose Sharks

Steve Bernier (RW)

Josh Hennessy ©

Patrick Ehelechner (G)

Jim Fahey (D)

Rob DAvison (D)

Nils Ekman (LW)

Wayne Primeau ©

Tom Preissing (D)

Kyle McLaren (D)

Niko Dimitrakos (RW)

Patrick Marleau ©

Marco Sturm (LW)

Brad Stuart (D)

Nolan Schaefer (G)

Josh Prudden (LW)

Scott Parker (RW)

Matt Carkner (D)

Garrett Stafford (D)

Doug Murray (D)

St. Louis Blues

Patrick Lalime (G)

Andy Roach (D)

Matt Walker (D)

Zach Fitzgerald (D)

Lee Stempniak (F)

Aaron Downey (RW) von Dalles

Eric Brewer (D) von Edmonton für Chris Pronger

Jeff Woywitka (D) von Edmonton für Chris Pronger

Doug Lynch (D) von Edmonton für Chris Pronger

Trent Whitfield © von Washington

Jeff Hoggan (LW)

Ryan Ramsay ©

Dean McAmmond (LW) von Calgary

Bryce Salvador (D)

Eric Boguniecki (RW)

Colin Hemingway (LW)

Ryan Johnson ©

Trevor Byrne (D)

Mike Stuart (D)

Mark Rycroft (RW)

Mike Glumac (RW)

Jamal Mayers (RW)

Peter Sejna (LW)

Brett Scheffelmaier (D)

Tampa Bay Lightning

Gerald Coleman (G)

Tim Taylor ©

Martin Cibak ©

Jonathan Boutin (G)

Zbynel Hrdel (RW)

Ruslan Fedotenko (LW)

Nolan Pratt (D)

Brandon Elliot (D)

Brady Greco (D)

Mitch Fritz (LW)

Timo Helbling (D)

Dan Boyle (D)

Dmitry Afanasenkov (LW)

Rob DiMaio (RW) von Dallas

Sean Burke (G) von Philadelphia

Vincent Lecavalier ©

Toronto Maple Leafs

John Mitchell ©

Jeff O'Neill (RW) von Carolina

Tie Domi (RW)

Jason Allison © von Los Angeles

Staffan Kronwall (D)

Alexander Steen ©

Alexander Khavanov (D) von St. Louis

Aki Berg (D)

Wade Belak (RW)

Eric Lindros © von den NY Rangers

Nik Antropov ©

Clarke Wilm ©

Roman Kukumberg (RW)

Mike Hoffman (RW)

Vancouver Canucks

Marc-Andre Bernier (RW)

Francois-Pierre Guenette ©

Nathan McIver (D)

Wade Brookbank (D)

Lee Goren (RW)

Wade Flaherty (G)

MArkus Naslund (LW)

Brendan Morrison ©

Richard Park (RW) von Minnesota

Daniel Sedin (LW)

Henrik Sedin©

Tyler Bouck ©

Sami Salo (D)

Bryan Allen (D)

Jason King (RW)

Washingston Capitals

Eric Fehr (RW)

Chris Clark (RW) von Calgary

Alexander Ovechkin (LW)

Miroslav Zalesak (RW) von San Jose

Ben Clymer (LW) von Tampa Bay

Andrew Cassels © von Columbus

Lawrence Nycholat (D) von den NY Rangers

Mathieu Biron (D) von Florida

Ivan Majesky (D) von Atlanta

Jakub Cutta (D)

Jared Aulin ©

Bryan Muir (D) von Los Angeles

Boyd Kane (LW) von Philadelphia

Jamie Heward (D)

Matt Pettinger (LW)

Louis Robitaille (LW)

Jeff Halpern ©

Brian Sutherby ©

Graham Mink ©

Stephen Peat (RW)

Brian Willsie (RW)

Brandon Witt (D)

Steve Eminger (D)

Shaone Morrisonn (D)

Nolan Yonkman (D)

Maxime Ouellet (G)

So, ich hoffe, dass diese Liste halbwegs richtig ist. Ich werde sie auch aktuell halten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So nachdem es ja eine Saison geben wird, hab ich mir erlaubt gleich mal einen dazupassenden Transferthread zu eröffnen. Meines Wissens nach startet die Transferzeit am 1. August. Passend dazu ein Artikel von sport1.at

"Salary Cap" bringt Klub-Manager ins Schwitzen

Wien - Nach dem Abschluss der Tarifverhandlungen steht in der National Hockey League (NHL) die Bildung eines dem "Salary Cap" von 39 Millionen Dollar angepassten Teams auf der Tagesordnung.

Einer der wohl ältesten und erfolgreichsten Eishockeyprofis steht dabei bei den Detroit Red Wings hoch im Kurs. Steve Yzerman, inzwischen schon ganze 40 Lenze alt, soll noch eine 22. Saison in der Motor City absolvieren.

Der neue Trainer Mike Babcock, der schon das kanadische Team bei vergangenen Weltmeisterschaften coachte, und General Manager Ken Holland ("Ich möchte, dass Steve dieses Jahr noch spielt") sprechen sich für eine Weiterverpflichtung des Centers um ein Jahr aus.

Yzerman ist der am längsten dienende NHL-Kapitän und liegt in der ewigen Punkteliste hinter Wayne Gretzky, Mark Messier, Gordie Howe, Ron Francis und Marcel Dionne auf dem sechsten Platz (678 Tore, 1043 Assists).

Umbruch bei den Red Wings?

Seine Hockey-Zukunft steht aber noch auf wackligen Beinen. In seinem bisher letzten Playoff-Spiel im Frühjahr 2004 wurde Yzerman von einem Schuss im Gesicht getroffen und musste unter dem linken Auge operiert werden.

Ob er nach dem Ausfall der letzten Saison und seiner schwerwiegenden Augenverletzung noch weiterspielen will bzw. wird, entscheidet sich noch in dieser Woche. Für die Red Wings wäre die Fortsetzung seiner Karriere von enormer Wichtigkeit.

Denn mit Yzerman konnten drei Mal der Stanley Cup gewonnen und 14 mal hintereinander die Playoffs erreicht werden. Und außerdem ist schon jetzt der "Salary Cap" in aller Munde: Neun Red-Wings-Spieler verdienen zusammen 22 Millionen Dollar, dennoch sollen noch zwölf neue verpflichtet werden. Drei, Derian Hatcher, Ray Whitney und Darren McCarty, mussten den Verein schon jetzt verlassen.

Verteidiger Mathieu Schneider und Stürmer Pavel Datsyuk, der ein hochkarätiges Angebot aus seiner Heimat Russland haben soll, möchte GM Holland aber halten.

Apropos Russland: Tschechiens Stürmerstar Jaromir Jagr scheint bei den New York Rangers nicht mehr glücklich zu sein. Das liebe Geld, Jagr dürfte laut neuem Kollektivvertrag statt der elf nur noch 7,8 Millionen Dollar verdienen, spielt dabei eine große Rolle.

Öl-Milliardär Roman Abramowitsch, Besitzer des Eishockey-Klubs Avangard Omsk und des FC Chelsea, lockt den 33-Jährigen mit einem tollen Angebot. Schon während der Lockout-Saison war Jagr in Russland tätig und führte Omsk ins Semifinale.

Jagr hin- und hergerissen

Für die Rangers wäre der Abgang des Weltmeisters von Wien zwar ein schwerer Schlag, aber doch zu verkraften. Mit den frei gewordenen Jagr-Millionen könnten andere Hochkaräter in den Big Apple wandern.

"Es ist nicht gerade einfach. Ich werde mir beide Angebote genau anhören. Ich mag beide Klubs. Das Herz zieht mich nach Omsk, aber die Vernunft hält mich in New York. In drei Wochen werde ich mich entscheiden", legt Jagr seine Pläne der Tageszeitung Mlada Fronta Dnes offen.

Bei dieser Entscheidung könnten für den tschechischen Weltmeister zudem der kürzere Spielplan sowie der weniger körperbetonte und offensivere Spielstil der europäischen Ligen eine Rolle spielen.

Auch bei den Colorado Avalanche ist der Unmut über den "Salary Cap" zu spüren. In den vergangenen zehn Jahren hat sich General Manager Pierre Lacroix eine Startruppe zusammengekauft, die er in dieser Saison sicher nicht halten kann.

Das Herz des Teams um Joe Sakic und Rob Blake wird seine Verträge behalten dürfen. Auch Adam Foote und Peter Forsberg - sollte der Schwede seine Karriere in der NHL fortsetzen wollen - sollen zum Stamm der neuen Lawine gehören.

Avalanche muss abspecken

Forsberg wäre allerdings der bestbezahlte Spieler und seine Unterschrift 7,8 Millionen Dollar wert. Verteidiger Foote bekäme immerhin noch stattliche vier Millionen. Welche Strategie durch die Regeländerungen, die offensivere Spieler bevorzugen, am besten sticht, weiß noch keiner so recht. Am 1. August öffnen sich die Tore zum Transfermarkt.

"Wen ich zurückholen möchte? Ich möchte alle Spieler wieder haben. In den letzten zehn Jahren haben wir tolle Arbeit geleistet", gibt sich Lacroix zuversichtlich. Das Ziel der Avalanche ist wie immer der Stanley Cup.

Ob das trotz Gehaltsobergrenze mit dem Stamm der letzten Saison zu erreichen ist? "Natürlich ist das möglich. Die Spieler müssen sich nur an die neuen Umstände besser anpassen", so der Colorado-Manager.

Im Fall Jagr sieht man aber schon, dass sich die Spieler keineswegs an die neuen Gehaltsverhältnisse anpassen wollen. Als Ausweg bietet sich auch in diesem Jahr der Gang nach Europa, vor allem zu den millionenschweren russischen Vereinen.

Es kündigt sich so einiges an. Vorallem wird der Salary Cap dafür sorgen, dass die Liga etwas ausgeglichener und unberechenbarer wird.

bearbeitet von Bam_Margera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mal ein Paar Rumors & News:

NEW YORK Rangers:

HOLIK MAY STAY, RAFALSKI MAY GO

July 29, 2005 -- While the Rangers were still mulling their choices, the Devils may have made theirs.

Sources indicated the Rangers yesterday were leaning towards keeping both Bobby Holik and Darius Kasparaitis, although it was stressed by others that the decisions were still being pondered as today's buyout deadline loomed.

...

If the Rangers retain both Holik and Kasparaitis, as well as Jaromir Jagr, they will be spending some 45 percent of their allowable payroll on three players.

WASHINGON Capitals:

Ovechkin Opts Out of Omsk Opportunity

Decision Allows Top Prospect to Join Capitals

By Mike Vogel

Alexander Ovechkin, the first overall choice in the 2004 NHL Entry Draft, has elected to opt out of his 2005-06 contract with Avangard Omsk of the Russian Super League, clearing the way for him to join the Washington Capitals.

Ovechkin’s contract contained a clause that allowed him to opt out by July 20 if he decided that he would rather play in the NHL. The ongoing NHL lockout, which is expected to come to a conclusion by the end of this week, clouded the issue and forced Ovechkin to go virtually to the wire before making his decision. Last Wednesday, the NHL announced that the league and the NHLPA had agreed in principle to a new collective bargaining agreement.

The decision enables Ovechkin to join the Capitals as soon as the CBA is officially ratified. The NHLPA is meeting today and is expected to vote on the new CBA no later than July 21. The NHL’s Board of Governors will convene on July 22 to ratify the deal.

DETROIT Red Wings:

Yzerman closing in on deal

TheFourthPeriod.com

Steve Yzerman will likely accept the Red Wings' one-year offer by Sunday's deadline, but the Detroit Free Press is reporting that Brendan Shanahan may not be returning.

Yzerman, Wings' GM Ken Holland and VP Jimmy Devellano met for three hours Wednesday in Toronto, and Yzerman left with an offer for a one-year deal.

"I want Steve to play this year," Holland told the Detroit News. "With the new coaching staff, he can be a tremendous asset to the coaches with his leadership in the locker room. He has some great hockey left in him."

While Yzerman ponders his future in Detroit, time is running out for Shanahan.

TORONTO Maple Leafs

Leafs ink 2003 pick Mitchell

TORONTO (CP) - The Toronto Maple Leafs signed forward John Mitchell to a multi-year contract Thursday.

Financial details were not available.

Mitchell, 20, played 63 games for Plymouth of the OHL last year, registering 25 goals and 50 assists. The native of Oakville, Ont., also appeared in two games with St. John's of the AHL after the Whalers were eliminated from the OHL playoffs.

Mitchell was Toronto's fourth pick, 158th overall, in the 2003 NHL draft.

Quelle: www.tsn.ca

PITTSBURGH Penguins

MONTREAL GAZETTE: Pat Hickey reports Canadiens GM Bob Gainey will contact the Pittsburgh Penguins to explore the possibility of them trading the first overall pick, and the rights to draft Sidney Crosby, to Montreal. Gainey admits it's a long shot but feels it's a discussion worth having

...

The Habs are loaded with lots of promising and affordable young talent, but I doubt that'll be enough to tempt the Pens into trading away the rights to Crosby. Gainey didn't appear too upset when his club got the fifth overall pick in this year's draft, as there's plenty of quality talent behind Crosby that the Habs are sure to land another promising prospect.

...

For Gainey to make a pitch for Crosby is simply symbolic. In that I mean that the montreal media and fanbase would be very disappointed if Gainey sat back and did nothing. Pittsburgh GM has said countless times that he will not deal Crosby and the Pittsburgh marketting machine is already in full swing knowing that the phenom is heading their way.

Symbolically, I would offer a package of our 1st in 2005, 1st in 2006, Higgins, Komisarek and an NHLer. The problem for me is determining what NHLer on our team is attractive enough for Pittsburgh. Take your pick of Zednik, Ribeiro or Ryder. Would this be enough even if they were listening? I hope to hell that it isn't. It's a risky game making a pitch for a player like Crosby, without running the risk of alienating/piss-off the players involved in said pitch.

CHICAGO Blackhawks

Fleury kehrt der NHL den Rücken

(28.07.2005)

Theo Fleury, früher in der NHL für Calgary, Colorado, die New York Rangers und die Chicago Blackhawks aktiv, in den letzten Jahren aber mehr durch seine Drogenprobleme als durch gute sportliche Leistungen auffallend, kehrt der NHL nun wohl endgültig den Rücken und wird im Herbst die Schlittschuhe für die nordirischen Belfast Giants schnüren. Die Giants spielen in der sieben Teams umfassenden Elite-Liga in Irland.

Jim Yaworski, ein Teilhaber des Teams, und ein Freund von Fleury, bestätigte dies nun offiziell: "Wir sind sehr aufgeregt und stolz unseren Fans nun einen Spieler von Theos Kaliber präsentieren zu können." Fleury bestritt sein letztes NHL-Spiel für Chicago im Jahre 2003 und war seither gesperrt.

In seiner 16-jährigen NHL-Karriere erzielte der 37-jährige kanadische Rechtsaußen 455 Tore und 633 Assists in 1084 Partien.

Quelle: eishockey.com

EDMONTON Oilers

.:: Könnte Messier zu den Oilers zurückkehren? ::..

Mark Messier, unrestricted Free Agent, hat diese Woche verlauten lassen, dass er möglicherweise von seinem Rückritt absehen will und noch ein Jahr in der NHL anhängen möchte. Wenn wir diesem Gerücht glauben schenken, so würde er auf jeden Fall nicht mehr bei den New York Rangers spielen. Eine Rückkehr zu den Oilers wäre durchaus denkbar.

Messier, welcher bei den Heritage Classics die Oilers Uniform angezogen hat, um gegen die ex-Canadiens Stars zu spielen, hat zwar nicht direkt gesagt, er möchte die Karriere bei den Oilers beenden, doch da weiss man nie, wenn Mark solche Aussagen macht.

"Das wäre natürlich eine grossartige Story für uns", sagt Coach Craig MacTavish, welcher aktuell seine Ferien in British Columbia geniesst. "Es ist sicherlich etwas weit hergeholt, aber ich würde nie sagen, dass es nicht zutreffen kann."

Da Messier bereits 44 Jahre alt ist, ist er sicherlich nicht mehr so dominant wie er es damals war. Der zukünftige Hall of Famer hat aber trotzdem ganze 43 Punkte in 76 Spielen bei den Rangers gesammelt.

Schauen wir seine Führungsqualitäten an, so bringt er noch heute jedem Team eine ganze Menge. Da sind weit mehr als nur Nummern, wenn wir über Messier sprechen. Mark wartet aktuell auf angemessene Angebote.

"Vergessen wir nicht, dass er nahezu einer der besten war", fügt MacTavish an. "Mit seiner Führungsstärke kann er in der richtigen Situation sehr viel bewirken. Wir haben das damals bemerkt. Mark weiss ganz genau wo wir stehen."

Quelle : edmonton sun, 20.07.2005

http://www.edmontonoilers.ch

:: Einkaufsliste für den 01. August ::..

Kevin Lowe's Einkaufsliste ist ein gut gehütetet Geheimnis. Eins ist aber sicher, der GM der Oilers wird am 1. August auf Einkaufstour gehen, wenn die Türen zum Shopping-Center geöffnet werden.

Als erstes wird Lowe einen technisch starken Verteidiger suchen, gleich um die Ecke gilt es aber auch einen Blick auf die Center zu werfen. Lowe benötigt einen Mann mit einem ausgeprägten Torriecher.

Welche Spieler er genau holen wird, oder anders gesagt, welche Spieler auf dem Free Agents Markt einwilligen, in Edmonton aufs Eis zu gehen, ist heute noch nicht klar. Da sind aber ein paar wirklich interessante Artikel im Angebot.

"Ich bin sehr erfreut, dass wir in der Lage sind, ein paar Jungs dieser Kategorie zu angeln, es ist ein völlig neues Gefühl für uns", erklärt Lowe, welcher gestern aus New York von der Crosby Lottery Show nach Hause gekommen ist.

"Wir haben ein paar Jungs im Visier, welche möglicherweise etwas für uns wären. Es sind ja bereits ein paar wirklich Starke Flügelstürmer und Spieler, welche Verantwortung übernehmen können. Was uns aber noch fehlt ist einer, welcher den Puck transportieren und verteilen kann, damit interessante Szenen kreiert."

"Niemand kann heute sagen, wie der ganze Hockeymarkt ausschauen wird. Vielleicht sind alle 30 Teams hinter den gleichen Spielern her. Im Normalfall sind da jeweils 8 bis 10 Free Agents; da hast du jeweils etwas Erfahrung wie sich das Ganze entwickeln könnte. In diesem Jahr schaut aber alles völlig anders aus."

Die Oilers zeigten letztes Jahr mehr als nur ein bisschen Interesse am Center der LA Kings, Jason Allison. Auch dieses Jahr gehört er wieder zum engen Interessenskreis. Bei ihm stellt sich nur noch die Frage, wie seine Verletzung verheilt ist und ob mit Rückfällen zu rechnen ist. "Wenn Jason wieder gesund ist, wär er natürlich der ideale Mann für uns", sagt Lowe.

Allison hat zwar in der Saison 2002-03 nur in 26 Spielen mitgewirkt (LA Kings), hatte vorher aber ein paar grossartige Saisons mit einer Plus 30-Torbilanz in Boston. Die Liste der Big-Centers erweitert sich um die Namen Alexei Zhamnov, Eric Lindros, Pavol Demitra und Mark Messier.

Demitra hat eine der besten Statistiken von allen auf dem Markt. 216 Tore gehen allein in den letzten 8 Jahren in St. Louis auf sein Konto. Der 30 jährige Tscheche verbrachte die letzte Saison bei Dukla Trencin, wo er in 54 Spielen 82 Punkte notierte. Wenn Messier seine Führungsqualitäten der früheren Jahre noch einmal zur Verfügung stellen kann, so ist sein Typ unbezahlbar.

"Ich glaube Messier in einer Kombination mit einem anderen Center und einem guten Verteidiger würde ein grossartiges Paket abgeben", erzählt Lowe. "Es wäre Marks letztes Jahr, für mich ist sein Entscheid aus dem Grund gefallen, weil er den Rekord an gespielten Games von Gordie Howe übertreffen will. Wenn wir jetzt wissen, wie vollkommen er ist, so könnte dieses Jahr in einem jungen Team ein wunderbares Abschlussjahr werden."

In der Kategorie Verteidiger wird Scott Niedermayer als Kandidat genannt, seine Fähigkeiten könnten jedoch einen Betrag verlangen, welcher für die Oilers noch immer kein Thema darstellt. Weitere offensive Blueliner auf dem Free Agents Markt sind Sergei Zubov, Sandis Ozolinsh und Brian Rafalski.

In den eigenen Reihen haben die Oilers gestern den 3 noch nicht verpflichteten Picks aus dem 2003 Entry Draft ein Angebot unterbreitet. Marc-Antoine Pouliot (1st Round Pick, 22nd Overall), J. F. Jacques (2nd Round, 68th Overall) und Troy Bodie (9th Round, 278 Overall) sind nun gefragt, bis nächsten Donnerstag ihren Namen unter den Vertrag zu setzen. Ansonsten wären sie am Samstag erneut im Draft-Pool zu finden.

"Ich habe mit den 3 Agents der Jungs gesprochen. Nun warten wir auf ihren Entscheid", erklärt Oilers Assistenz-GM Scott Howson.

Quelle : edmonton sun, 24.07.2005

http://www.edmontonoilers.ch

Buffalo Sabres

COLUMBUS Bue Jackets

Blue Jackets sign two

TheFourthPeriod.com

The Columbus Blue Jackets have signed defenseman Duvie Westcott and right wing Joe Motzko to two-year contracts.

Westcott, 27, has appeared in 77 career NHL games with the Blue Jackets, registering 14 assists and 118 penalty minutes.

A native of Winnipeg, Manitoba, he originally signed with Columbus as a free agent in May 2001, and will earn $532,000 this upcoming season.

FLORIDA Panthers

Panthers buy out Biron

Sunrise, FL (Sports Network) - The Florida Panthers bought out the contract of defenseman Mathieu Biron on Thursday, allowing him to become a free agent.

The 25-year-old Biron played in 57 games for the Panthers in 2003-04 and had three goals and 10 assists. He was acquired by Florida from Tampa Bay in exchange for right wing Petr Tenkrat.

The Panthers also signed center Stefan Meyer and defenseman Martin Lojek to entry-level contracts.

http://146.145.120.3/default.asp?c=hockeyn.../adn3972014.htm

MINNESOTA Wild

Wild sign 2003 pick O'Sullivan

ST. PAUL, Minn. (AP) - The Minnesota Wild signed center Patrick O'Sullivan to a three-year rookie contract on Thursday, retaining the rights to their second-round draft pick from two years ago.

O'Sullivan, selected 56th overall in 2003, has scored at least 30 goals in each of his four seasons in the Ontario Hockey League. The 20-year-old O'Sullivan was fifth in the OHL in scoring last season with 90 points in 57 games for the Mississauga IceDogs.

COLORADO Avalanche

Avs make offers to 14, waive Gratton

Sports Ticker

7/28/2005

DENVER (Ticker) - While hoping to bring back 14 players, the Colorado Avalanche are parting ways with one other.

The Avalanche on Thursday made qualifying offers to more than a dozen restricted free agents, including right wing Milan Hejduk and left wing Alex Tanguay, while placing centre Chris Gratton on waivers.

Also tendered offers were goaltenders David Aebischer, Phil Sauve, Peter Budaj and Tom Lawson, defensemen John-Michael Liles, Karlis Skrastins, Kurt Sauer, Brett Clark and Jeff Finger, right wings Dan Hinote and Marek Svatos and center Riku Hahl.

Nashville Predators

Preds sign five, including captain

TSN.ca Staff

7/28/2005

Nashville Predators General Manager David Poile announced today that the club has signed center Greg Johnson. In keeping with club policy, terms of the deal were not disclosed.

ST. LOUIS Blues

Blues pick up option on Lalime

TSN.ca Staff

7/28/2005

ST. LOUIS - St. Louis Blues General Manager Larry Pleau announced Thursday that the club is exercising its rights to pick-up the options for the 2005-06 season for goaltender Patrick Lalime, and defensemen Andy Roach and Matt Walker.

Tampa Bay Lightning

7:38 PM EDT, 07/26/2005

Cup champion Lightning have big decisions to make this summer

(CP) - Vincent Lecavalier was chewing on some toast Tuesday morning when he opened the Journal de Montreal and saw a blown-up picture of himself with the headline - Lecavalier with the CH: Why Not?

Under terms of the new collective bargaining agreement, the Montreal native will be able to go where he likes next summer. At 26, as an eight-year veteran, the World Cup MVP will be able to choose unrestricted free agency. That is unless Lecavalier, currently a restricted free agent, signs a long-term deal with the Tampa Bay Lightning this summer.

"To tell you the truth, I don't know what I'm going to do yet," he said in a phone interview Tuesday. "Obviously, if I sign a one-year deal then I'm free next year. Or I can sign a long-term deal. But I don't know what I'm going to do yet."

Lightning GM Jay Feaster, who received a contract extension Tuesday to stay on through the 2010-11 season, will meet with Lecavalier and his agent Kent Hughes in Ottawa later this week.

"There's no question we want to put him on a multi-year deal," Feaster said Tuesday from Tampa.

"I don't want to let him get away. We want him here. I told him his agent recently that I always envisioned Vincent Lecavalier would be someone we would retire his sweater and hang it from the rafter here when his career was over. That he would be like a Steve Yzerman who would spend his entire career with one franchise."

There's no denying Lecavalier's love for Tampa and the franchise.

"I'm happy in Tampa," said Lecavalier. "We won the Cup. It's a great bunch of guys there. I love living there, my sister lives there. My first couple of years were pretty tough there but now we're doing very well. But I definitely have to make some decisions."

Lecavalier has until Aug. 10 to decide whether he wants to go to salary arbitration and receive a one-year award. That would set him up for unrestricted free agency next summer.

Should Lecavalier choose arbitration and sign only a one-year deal, Feaster indicated he still would likely not trade him despite the risk of losing him for nothing next summer.

"The reason that I'm the general manager of the Tampa Bay Lightning is that I didn't agree with my predecessor's plan to trade Vincent Lecavalier," Feaster said of former Bolts GM Rick Dudley. "We drafted him as an 18-year-old, we have marketed him within this market to our fans."

Beside, Feaster sees the bright side of a one-year deal.

"A motivated Vincent Lecavalier on a one-year deal, where he's showcasing himself for unrestricted free agency, if that's the way it plays out, the upside for me is that we win another championship as opposed to we go out on the market and get taken by somebody and he helps somebody else win," Feaster said. "That's not the plan."

Still, Feaster is in a real bind on several fronts.

The new CBA didn't cut him any slack when it came to liberalized free agency. Defenceman Dan Boyle can also become unrestricted next summer at the age of 30 while star forward Brad Richards qualifies for unrestricted free agency in July 2007 at 27.

"There were some things in this agreement that in my worst nightmares I just didn't see coming and there's no question the situation with Lecavalier is one," Feaster said. "But even Brad two years from now, that's another."

Feaster has his work cut out to keep the core of the Stanley Cup champions intact under the $39-million US salary cap. Aside from Lecavalier, he also had to re-sign restricted free agents Martin St. Louis (defending Hart Trophy winner), Ruslan Fedotenko and Boyle.

And then there's star goalie Nikolai Khabibulin, due to become an unrestricted free agent Monday. He's by far the most attractive name on the free-agent goalie market this year.

"Obviously it's a monumental task ahead of us," said Feaster, who currently has eight players under contract at $15.3 million. "The world has dramatically changed on us as far as this new deal. We have our work cut out for us in order to bring back the core and keep it together. ...

"We're going to fight like hell to keep the group together."

Priority No. 1 is Khabibulin because he's days away from being available to all other 29 teams. His agent is Jay Grossman.

"We met with Jay on Saturday in New York City," Feaster said. "He gave us every indication that Nik wants to be with us. It's about trying to structure something that meets his needs financially and in term (length) and gives us the room that we need to sign everybody else. We're going to make a run at that."

Lecavalier said losing Khabibulin would be a huge blow to the Lightning.

"I consider him the best goalie in the league, any time you lose a guy like him, it's tough for the team," Lecavalier said. "He made so many big saves and played so many big games for us. Hopefully he'll come back to the Lightning."

As for himself, he was excited when he learned of the eight-year service loophole that would make him unrestricted next summer.

"I thought the unrestricted age of 31 in our last CBA was too old," said Lecavalier. "Guys who were in the league since they were 18 or 19 had to wait like 13 years for it. So this makes sense that they're going with eight years service starting next year and seven years the season after that.

"Guys like Sidney Crosby will be free agents in seven years and will have the choice to go anywhere they want or stay with their team."

quelle: nhl.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die Penguins haben sich mit Bill Crosby DAS Stürmertalent im Hockey geholt. Eric Staal, kam erst an 13. Stelle und wurde von den Rangers geholt. Mit Carey Price wurd an 5. Stelle ein Tormann von den Montreal Canadians verpflichtet.

Österreicher fand sich heuer keiner im Draft. Aus Deutschland wurde nur Philippe Gogulla aus Köln gedraftet.

Die Edith sagt mir, dass die gesamte Draft-Liste hier ist. :)

bearbeitet von Bam_Margera

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was is eigentlich mit Thomas Vanek? Is er im Roster der Sabres oder muss er noch eine Season zu den Amerks?

Auf der Sabres Homepage ist er noch nicht im Kader, allerdings ist dieser auch noch nicht vollständig (gerade mal 4 LW - 6RW - 5C). Ich denke aber doch, dass er spielen wird, da er in der letzten Saison wirklich hervorragend gespielt hat. In 74 Spielen ist er auf 68 Scorerpunkte gekommen (42T-26A). Außerdem hat er vor allem gegen Ende der Saison erst so wirklich getroffen. AUch in den 5 Play-Off-Spielen konnte er 5 Punkte erzielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So, die Penguins haben sich mit Bill Crosby DAS Stürmertalent im Hockey geholt.

Wolltest mit einer Mischung aus Bill Cosby und Bing Crosby einen Scherz machen?

Der Junge heißt Sidney Crosby ...

Joe Nieuwendyk und Gary Roberts (snief) wechseln von dem Maple Leafs zu den Florida Panthers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf der Sabres Homepage ist er noch nicht im Kader, allerdings ist dieser auch noch nicht vollständig (gerade mal 4 LW - 6RW - 5C). Ich denke aber doch, dass er spielen wird, da er in der letzten Saison wirklich hervorragend gespielt hat. In 74 Spielen ist er auf 68 Scorerpunkte gekommen (42T-26A). Außerdem hat er vor allem gegen Ende der Saison erst so wirklich getroffen. AUch in den 5 Play-Off-Spielen konnte er 5 Punkte erzielen.

Ja schon klar - genau deshalb war es ja für mich so verwunderlich, dass zB ein Milan Bartovic schon im Kader is, der aber an die Leistung Vaneks letzte Saison nicht mal annähernd rangekommen ist.

Was mich positiv stimmt ist aber, dass die Fans in den Foren in ihren Linien durchwegs auch mit Vanek planen - würd ich wirklich nicht verstehen, wenn er mit diesen Stats (als Rookie!!!!) nicht bald mal die Chance bekommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Nieuwendyk und Gary Roberts (snief) wechseln von dem Maple Leafs zu den Florida Panthers.

Mit Tie Domi kommt man auch nicht auf einen grünen Zweig - er will zwei Jahre á 1 Mille, die Leafs bieten 1 Jahr zu 850.000

Nieuwy, Roberts und Domi alle auf einmal weg, das wäre/wird emotionell sehr schmerzhaft.

:allaaah: Gary Roberts :allaaah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die wichtigsten Transfers vom Dienstag:

Die Philadelphia Flyers verpflichten die Verteidiger Derian Hatcher, Mike Rathje und Chris Therien.

:eek::eek::eek:

Dafür schicken sie D Danny Markov nach Nashville, für einen 3rd rounder.

Die Chicago Blackhawks verpflichten D Adrian Aucoin.

Die Atlanta Thrashers holen C Bobby Holik (die beste Verpflichtung des Tages für mich, paßt perfekt in dieses Team).

Die Los Angeles Kings holen C Pavol Demitra.

D Adam Foote landet bei den Columbus Blue Jackets.

Der 40-jährige, komplett kniemarode Stevie Y hängt ein weiteres Jahr in Detroit an. :eek:

Die Boston Bruins können RW Glen Murray halten und verpflichten außerden LW Shawn McEachern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolltest mit einer Mischung aus Bill Cosby und Bing Crosby einen Scherz machen?

Der Junge heißt Sidney Crosby ...

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Weltklasse Fehler... :laugh::laugh::laugh:

Roberts und Nieuwendyk sind zwei wirklich gute, erfahrene Spieler.

Sonst sind ja auch schon einige Große bei den TRansfers dabei:

Demitra

Holik

McEachern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die canadians konnten wider erwarten eine einigung mit verteidiger Francis Bouillon erzielen. der 29jährige hängz zumindest eine 7. saison im trikot der habs an :clap:

dafür enthält deren free list leider weiterhin höchst prominente namen :(

Jan Bulis, Pierre Dagenais, Marcel Hossa, Saku Koivu, Michael Komisarek, Andrei Markov, Tomas Plekanec, Mike Ribeiro, Jose Theodore, Marc-Andre Thinel.

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Philadelphia Flyers verpflichten die Verteidiger Derian Hatcher, Mike Rathje und Chris Therien.

:eek::eek::eek:

Die Flyers zahlen Hatcher (4-Jahres-Vertrag) und Rathje (5-Jahres-Vertrag) jeweils 3,5 Mio. per anno. In meinen Augen viel zu viel.

Interessant der Wechsel von Adam Foote zu Columbus. Er spielte 13 Jahre für die Nordiques/Avalanche, hätte dort einen 4-Jahres-Vertrag über 4 Mio. pro Jahr erhalten. In Columbus erhält er 4,6 Millionen. Sucht er wirklich eine neue Herausforderung oder hat er die 400.000 pro Jahr mehr echt nötig?

Fürstlich die Abfertigung für Bobby Holik von den Rangers: 9 Mio. Dollar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Interessant der Wechsel von Adam Foote zu Columbus. Er spielte 13 Jahre für die Nordiques/Avalanche, hätte dort einen 4-Jahres-Vertrag über 4 Mio. pro Jahr erhalten. In Columbus erhält er 4,6 Millionen. Sucht er wirklich eine neue Herausforderung oder hat er die 400.000 pro Jahr mehr echt nötig?

Zeitweise frag ich mich auch... :nein:

Foote hatte sowohl die Möglichkeit, bei seinem "Stammverein" mit bekannt angenehmem Umfeld zu bleiben, als auch in seine Heimatstadt Toronto zurückzukehren und das Angebot der Leafs anzunehmen. Beides ließ er für ein paar 100.000 $ mehr sausen. In Anbetracht seines ohnehin fürstlichen Verdienstes recht seltsam.

Fürstlich die Abfertigung für Bobby Holik von den Rangers: 9 Mio. Dollar!

Zusammen mit seinem diesjährigen Verdienst von 4,25 Mio. $ kann Holik also für dise Saison mit 13,25 Mio. budgetieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TRADE ALARM

D Chris Pronger, MVP und bester Verteidiger 2000, Blues-Kapitän, Olympiagoldgewinner und 4-maliger All-Star, wechselt zu den Edmonton Oilers (Grüß Gott, neues Zeitalter...). Dafür bekommt St.Louis D Eric Brewer sowie die Talente Doug Lynch und Jeff Woywitka.

:eek: W - O - W !!! :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitere Neuigkeiten:

Calgary verpflichtet die UFA's RW Darren McCarty (vormals Detroit) und RW Tony Amonte (Philadelphia).

Dallas hat C Mike Modano mit einem 5-Jahres-Vertrag zum Bleiben überreden können. (5 Jahre :hää?deppat?: ).

Die New York Rangers verpflichten Martin Straka und Marek Malik sowie Goalie Kevin Weekes.

Die New York Islanders holen D Alexei Zhitnik.

Cory Stillman heuert bei den Carolina Hurricanes an, Boston verpflichtet Dave Scatchard.

Quellen jeweils: spectorshockey, TSN, Toronto Sun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.