Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom.

Transfersperre über Roma verhängt

46 Beiträge in diesem Thema

Die Roma darf in den nächsten 2 Transferfenstern keine Einkäufe tätigen. Somit werden auch diese Saison keine weiteren Neueinkäufe folgen, was auch Juve's Transferpläne um Antonio Cassano empfindlich stören wird.

Die bereits getätigten Transfers sind von dem Embargo nicht betroffen. Die Anwälte der giallorossi bereiten bereits einen Einspruch vor.

Auch um die € 8 Mio. Nachzahlung für Phillipe Mexes werden die Römer wohl nicht herumkommen...

http://www.channel4.com/sport/football_ita...alia/jul1a.html

Unglaublich harte Strafe, mMn... Der Mexes-Transfer hat sich bislang noch nicht mal ansatzweise bezahlt gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Jahr keine Zugänge bei der Roma

Die Fifa hat entschieden - in Sachen Unregelmäßigkeiten beim Transfer von Philippe Mexès zur Roma hat sie dem italienischen Hauptstadtklub nun nach langem Entscheiden eine harte Strafe ausgesprochen. Doch die vom Weltfußballverband ausgesprochene Entschedung ist dabei vergleichsweise milde, bedenkt man, dass sie das Minimum der Strafe darstellt, die im schlimmsten Falle hätte eintreten können und eine komplette Transfermarktsperre für drei Jahre sowohl für internationale als auch nationale Transfers bedeutet hätte.

Die Fifa hat der Roma eine insgesamt achtzehn Seiten (!) umfassende Klageschrift zukommen lassen, sie bezeichnet den im letzten Sommer stattfindenden Klubwechsel von Mexès zur Roma als "stark regelwidrig". Zur Strafe spricht der Weltfußballverband der Roma nun ein Transferverbot für die kommenden zwei Transfersessions aus, das heißt für den aktuellen Sommer und die einmonatige Transferperiode im Jänner. Doch sind von der Strafe lediglich Zugänge betroffen, an andere Klubs abgegeben dürfen Spieler weiterhin werden; für la Roma ist es somit nicht mehr möglich, im Zeitraum der nächsten zwölf Monate, einen Spieler zu verpflichten. Diese Strafe gilt ab heute, 1. Juli 2005.

Auch ablösefreie Spieler und solche ohne Verein dürfen in diesem Zeitraum nicht verpflichtet werden. Die Fifa-Entscheidung hat laut Informationen des Fernsehgroßsenders "Sky Italia" keinen rückwirkenden Einfluss auf die bereits über die Bühne gegangenen Transfers von Taddei, Kuffour, Nonda und Bovo.

La Roma wird Berufung gegen das Urteil beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) einlegen, genau so, wie sie das bereits bei der Entscheidung der Fifa, die Ablösesumme für Mexès auf acht Millionen Euro festzulegen, getan hat. Man erhofft sich dadurch, dass das Urteil der Fifa in der Zeit zwischen Einspruchserhebung beim CAS und dessen Urteilsverkündung vorerst seine Gültigkeit verliert, sprich, in dieser Zeit neue Spieler verpflichtet werden können.

Quelle: http://www.philippemexes.de

mexes1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: ma cazzo ... :eek:porca madonna e tutti gli angeli in colonna... :angry: :aaarrrggghhh: x/

che minchiata x/ siete tutti stronzi :heul::heul:

porca miseria ... :angry::angry::angry:

vaffanculo! mi sentite: vaffanculo

questo maledetto mexes mi rompe i coglioni

bearbeitet von grüneleopoldstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wahnsinn. diese strafe ist extrem hart. kein wunder dass  der as roma schon so viel eingekauft hat. die werden schon gewusst haben was auf sie zukommt.

Das Problem ist aber, dass der absolute Wunschspieler von Spalletti noch nicht verpflichtet wurde: David Pizarro.

Angeblich ärgert das den "Mister" der Roma ziemlich, da er fix mit ihm gerechnet hat.. Jetzt glaube ich auch nicht mehr an einen Transfer von Cassano zu Juve, da Juve nur einen Deal mit Spielermaterial und Geld angestrebt hat. :(

Eigentlich fast schon ironisch, dass ein einziger Transfer einem Verein so viel Kosten und Mühen beschert. :glubsch:

bearbeitet von Tom.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem sogar von einer sperre von bis zu 3 jahren gemunkelt wurde, bin ich sogar etwas erleichtert. schade ist nur dass vermutlicherweise der transfer von pizarro nicht mehr fixiert werden konnte :(

aber mal abwarten was sich da in den nächsten tagen noch tut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Problem ist aber, dass der absolute Wunschspieler von Spalletti noch nicht verpflichtet wurde: David Pizarro.

Angeblich ärgert das den "Mister" der Roma ziemlich, da er fix mit ihm gerechnet hat.. Jetzt glaube ich auch nicht mehr an einen Transfer von Cassano zu Juve, da Juve nur einen Deal mit Spielermaterial und Geld angestrebt hat. :(

Eigentlich fast schon ironisch, dass ein einziger Transfer einem Verein so viel Kosten und Mühen beschert. :glubsch:

naja dafür ist spalletti zu spät gekommen. aber auch das vorhandene spielermaterial ist nicht zu verachten. ich kenne mich bei den aktuellen roma jugendspielern nicht so aus aber villeicht bekommt einer von denen jetzt eine chance die sonst nicht da gewesen wäre. man muss das jetzt positiv sehen aus römer sicht.

bearbeitet von acdc81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich denke roma wird ferrari jetzt nicht ziehen lassen und dellas auch nicht, da sie jetzt alle spieler brauchen können!

dellas will unbedingt weg (rangers ?) also wird man ihn auch ziehen lassen. es bringt nichts spieler krampfhaft zu behalten...

mit ferrari wird es wohl ähnlich laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
questo maledetto mexes mi rompe i coglioni

Ich glaube für diese Strafe kann weniger er selbst, sondern schon mehr sein Berater, Ex-Roma SPortdirektor Baldini und Romas Anwälte dafür, die alle sagten und der Meinung waren, es wäre überhaupt kein Problem, den Transfer auf diese Art und Weise durchzuziehen.

Und du kannst es so groß schreiben wie du willst, du kannst es im selben Thread drei Mal hintereinander posten (so wie du es in einem anderen Thread gemacht hast), deine Aussage wird dadurch keinesfalls verstärkt.

bearbeitet von Philou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und du kannst es so groß schreiben wie du willst, du kannst es im selben Thread drei Mal hintereinander posten (so wie du es in einem anderen Thread gemacht hast), deine Aussage wird dadurch keinesfalls verstärkt.

:D:super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube für diese Strafe kann weniger er selbst, sondern schon mehr sein Berater, Ex-Roma SPortdirektor Baldini und Romas Anwälte dafür, die alle sagten und der Meinung waren, es wäre überhaupt kein Problem, den Transfer auf diese Art und Weise durchzuziehen.

Und du kannst es so groß schreiben wie du willst, du kannst es im selben Thread drei Mal hintereinander posten (so wie du es in einem anderen Thread gemacht hast), deine Aussage wird dadurch keinesfalls verstärkt.

Mexes kann tatsächlich nichts dafür. Ich denke aber, dass sich gerade die Wut einiger Romaanhänger an seiner Person entlädt, weil er einfach bisher nur Negatives für die giallorossi gebracht hat. Seine Leistungen waren bis auf die letzten 3 Spiele mehr als dürftig, € 8 Mio müssen noch nachgezahlt werden und die Transfersperre lässt sich auch an seinem Transfer festmachen.

Ist jetzt sicher eine schwere Zeit für ihn, denke aber dass er in der nächsten Saison bessere Leistungen bringen wird. So werden auch die Anhänger ihren Groll (relativ) schnell vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sicher nicht die besten voraussetzugen für seine 2te saison bei der roma. wenn er nicht von anfang an gute leistungen abrufen kann wird er es sehr schwer haben.

bearbeitet von acdc81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Strafe ist ein einziger Schwachsinn und mehr als nur hirnrissig :nein: Man kann wohl davon ausgehen, dass die Roma jetzt niemanden ziehen lassen wird. Wäre ja glatter Selbstmord.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.