Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hugo_Maradona

schön.....das es ihm wieder gut zu gehen scheint

6 Beiträge in diesem Thema

Novi Vinodolski/Kroatien - Diego Maradona ist wieder am Ball. Der 44-jährige argentinische Superstar absolvierte im kroatischen Badeort Novi Vinodolski eine "Plauschpartie" mit anderen früheren Sportgrößen. Mit "Dieguito" standen die Ex-Fußballer Zvonimir Boban und Davor Suker sowie die ehemaligen Tennis-Asse Thomas Muster, Boris Becker, Goran Ivanisevic und John McEnroe auf dem Platz. Für Maradona, den argentinischen "Pibe de Oro" (Goldjunge), war es einer der ersten Fußball-Auftritte seit seinem Abgang von der Sportbühne vor acht Jahren.

Die Benefizpartie, die auf einem Rasenteppich in einem Tennisstadion ausgetragen wurde, sollte einerseits Geld für eine Stiftung einbringen, die sich um kroatische Waisenkinder kümmert. Andererseits sollte der Auftritt der Altstars dem Tennisturnier an der adriatischen Küste zu mehr öffentlicher Aufmerksamkeit verhelfen. In Novi Vinodolski macht derzeit die ATP Senior Tour Station.

post-22-1118921986.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass es Diego körperlich wieder halbwegs gut geht erfreut mich als Verehrer des wohl besten Fußballers aller Zeiten natürlich sehr.

Und dass er in seinem Heimatland (aber auch außerhalb Argentiniens) mehr als Kultstatus genießt wissen wir auch alle.

Die Verehrung von Diego nimmt teilweise unbeschreibliche Züge an.

So gibt es in seiner Heimat zu Ehren des Fußballgottes eine eigene Kirche. "IGLESIA MARADONIANA" lautet diese Glaubensgemeinschaft, welche rund 50.000 Mitglieder zählt. Diese Glaubensgemeinschaft ist auch staatlich anerkannt.

Die Gläubigen beten das "Diegounser" und leben in einer eigenen Zeitrechnung. Für sie beginnt das Jahr am 30. Oktober, Diegos Geburtstag. Bei ihren Versammlungen lesen die "Jünger" aus ihrer Bibel, der MARADONA BIOGRAPHIE.

Die heilige Zahl ist 10,, die Nummer am Trikot des Fußballallmächtigen.....

Zu Weihnachten wünsche ich mir heuer die Bibel und dann werde ich mir

das "Diego Evangelium" zu Gemüte führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dass es Diego körperlich wieder halbwegs gut geht erfreut mich als Verehrer des wohl besten Fußballers aller Zeiten natürlich sehr.

880798[/snapback]

Der gute Diego hat seinem Körper schon viel zu viel zugemutet, ich rechne damit, daß innerhalb der nächsten 5-10 Jahre die Iglesia Maradoniana zu einem Mausoleum wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der gute Diego hat seinem Körper schon viel zu viel zugemutet, ich rechne damit, daß innerhalb der nächsten 5-10 Jahre die Iglesia Maradoniana zu einem Mausoleum wird...

881062[/snapback]

Na geh...medizinische Wunder gibts immer wieder, nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.