Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerFremde

Wer gewinnt die Regionalliga WEST?

Wer macht es?   14 Stimmen

  1. 1. Wer macht es?

    • FC Hard
      1
    • FC Kufstein
      7
    • FC Lustenau
      0
    • SV Salzburg Amateure
      5

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

7 Beiträge in diesem Thema

Hard wird das zwar wurscht sein, aber ich will eine Zehnerliga.

:support: KUFSTEIN  :support:

wenn dann noch lieber der FCL, auch wenn dann der Stadionstreit wieder von vorne los geht.

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hard wird das zwar wurscht sein, aber ich will eine Zehnerliga.

:support: KUFSTEIN  :support:

wenn dann noch lieber der FCL, auch wenn dann der Stadionstreit wieder von vorne los geht.

ja gut, an die hab ich eigentlich gar nicht mehr gedacht.

freu mich aber schon auf den live ticker am samstag, hoffe die rlw server halten den andrang dieses mal aus :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube. dass es Kufstein macht, nach ca. 10 Jahren Amateurfussball wollen sie endlich wieder in die 2.-höchste österreichische Liga und dieser Siegeswille wird entscheiden! Hard sollte das Spiel ziemlich wurscht sein - für sie gehts um nix ausser einem unbedeutenden Titel, der sich zwar, schön anhört aber nix bringt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.