Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

Samy Kuffour zweiter Neuzugang der Roma!

21 Beiträge in diesem Thema

Samuel Osei Kuffour _Ghana_ ist nach Taddei _Brasilien_ der zweite Neuzugang der Giallorossi! Der Verteidiger von Bayern München wechselt ablösefrei und hat einen Vertrag bis 2008. Sein Gehalt beträgt 2 Mio. €uro.

1220439382.jpg

z-kuffour-coupe.jpg

Gute Neuverpflichtung! :super: Halte viel von Samy und bin mir sicher, dass er neben Chivu und Mexes starke Leistungen bringen wird :clap:

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch schon neugierig wie er spielen wird. Er war ja in den letzten beiden Jahren nicht gerade die beste Stütze bei den Bayern. :ratlos:

Eigentlich kann ich ihn gut leiden, ein sympathischer Spieler, aber ob er wieder so stark wie früher spielen wird???

Hab da vorhin gelesen, dass Sami mit Chivu und Mexes stark sein wird...,

Mexes stark???

-- bis jetzt nicht, hoffe aber obwohl ich kein Roma Freund bin, dass Mexes endlich stärker wird. Schön langsam tut er mir leid, er wird durch die ständigen Fehler nur unsicherer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab da vorhin gelesen, dass Sami mit Chivu und Mexes stark sein wird...,

Mexes stark???

bin da ganz deiner meinung blue-white. mexes hat bis jetzt noch nicht überzeugt, hoffe aber das doch noch was aus ihm wird! letztes jahr hatte er einige dumme fehler gemacht, aber jeder lernt aus seinen fehlern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bin da ganz deiner meinung blue-white. mexes hat bis jetzt noch nicht überzeugt, hoffe aber das doch noch was aus ihm wird! letztes jahr hatte er einige dumme fehler gemacht, aber jeder lernt aus seinen fehlern!

Les dir vielleicht mal den Satz von mir genau durch. :clever:

-- bis jetzt nicht, hoffe aber obwohl ich kein Roma Freund bin, dass Mexes endlich stärker wird. Schön langsam tut er mir leid, er wird durch die ständigen Fehler nur unsicherer.

bis jetzt nicht stark, HOFFE ABER DASS ER STÄRKER WIRD.

eigentlich das gleiche, das du geschrieben hast. :augenbrauen:

Noch mal genauer - die letzte Saison hat er enttäuscht, jeder weiß aber dass er mehr kann, und ich hoffe er zeigt das auch mal öfter!

(und das obwohl ich eigentlich nicht so sehr mit der Roma sympathisiere := )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird glaub ich eine super Abwehr, Mexes hat mir eigentlich immer gut gefallen und wird nach diesem Seuchenjahr wieder angreifen. Chivu sowieso eine wucht, aber dieses Jahr war nix für alle Roma Spieler.

Kuffour war eigentlich immer einer der symphatischten bei dieser unsymphatler Truppe aus Bayern und wird glaub ich gute Leistungen zeigen bei der Roma.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe den Transfer etwas anders, ich glaube eher dass er ein weiterer Unsicherheitsfaktor in der Roma-Abwehr werden könnte. Neben den Chaos-Brüdern Ferrari und Mexes jetzt auch noch Kuffour, der ja auch in den letzten Jahren in der Bundesliga immer für einen Klops gut war, das kann ja heiter werden :D

Muss natürlich nicht sein, grundsätzlich ist Kuffour nicht so ein schlechter Mann, aber ich bin mir nicht sicher ob er Serie A tauglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seine ersten Worte

"Ich bin sehr glücklich, nach Rom zu wechseln, in eine Stadt mit so passionierten Fans, zu spielen neben großen Champions wie Totti, Cassano, Montella und vielen anderen. Ich habe mich entschieden zur Roma zu kommen, einem großen und wichtigen Verein, auch andere vom Gehalt her deutlich besser dotierte Verträge ausschlagend, weil ich noch viel gewinnen möchte und weiterhin viel Spaß beim Fußballspielen haben will. Ich bedanke mich beim Verein, ein großes Dankeschön geht an Präsident Sensi, der mich schon vor zwei Jahren zur Roma bringen wollte."

Angeblich bekommt er durch Sponsoren 1 Million jährlich für seine gesamten exklusiven Werbe-/ und Bildrechte.

bayernbeija_cortada.jpg

Fakten über ihn

Position: Abwehrspieler

Geburtsdatum/-Ort: 3. September 1976 in Kumasi (Ghana)

Spitzname: „Sammy"

Größe/Gewicht/Schuhgröße: 1,78 m / 75 kg / 8 1/2

Familienstand: verheiratet (Ehefrau Francisca),

3 Kinder (Gloria, Sammy junior, Godiva †)

Wichtigste Erfolge: Weltpokalsieger 2001,Champions League-

Sieger 2001, U17-Weltmeister, U20-Afrikameister,

Deutscher Meister 97, 99, 2000,

01, 03, 05, DFB-Pokalsieger 98, 2000, 03, 05, DFBLigapokalsieger

97, 98, 99, 2000, 05, Ghanas

„Fußballer des Jahres“ 98, 99, 2001, Ghanas

„Sportler des Jahres“ 2001, 2. Platz bei

der Wahl „Afrikas Fußballer des Jahres“

1999 und 2001, 1. Platz bei der BBC-Wahl

„Afrikas Fußballer des Jahres“ 2001

Bisherhige Vereine:

Fantomas Kumasi (1983–90)

King FaisalKlub Kumasi (1990 –91)

AC Turin (1991–93)

FC Bayern (1993–95)

1.FC Nürnberg (1995–96/ausgeliehen)

FC Bayern (1996-05)

Sammy_Kuffour.jpg

Über Sammy (von uefa.com)

Samuel Kuffour ist bekannt für seine kraftvolle und einsatzfreudige Spielweise sowie sein taktisches Verständnis, das es ihm ermöglicht, auch die stärksten Stürmer abzumelden.

Nationalmannschaft

Seit seinem 23. Lebensjahr ist er Kapitän der ghanaischen Nationalmannschaft. 2002 wurde er jedoch vom CAF Afrika Cup aus disziplinarischen Gründen vorzeitig nach Hause geschickt. Es ist ein großes Ziel von Kuffour, 2006 mit Ghana an der FIFA-Weltmeisterschaft teilzunehmen.

Verein

Der in Ghana geborene Kuffour ging im jungen Alter von 13 Jahren nach Europa zu Torino Calcio, nachdem er zuvor in seiner Heimat für diverse Jugendteams gespielt hatte. 1993 wechselte er als 17-Jähriger von dem italienischen Klub zum FC Bayern München.

1996:

Nachdem er in der Saison 1996/97 an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, schaffte er den Durchbruch bei den Bayern. Im Finale des Weltpokals 2001 erzielte er bei Bayerns 1:0-Erfolg über Club Atlético Boca Juniors in Tokio das Siegtor. Zuvor hatte er maßgeblichen Anteil an Bayerns Triumph in der UEFA Champions League 2000/01, als man sich im Finale gegen Valencia CF durchsetzen konnte. Zweimal wurde er zu Ghanas Fußballer des Jahres gewählt (1998 und 1999), 1999 und 2001 zum zweitbesten Fußballer Afrikas. Im März 2003 wurde er nach einer Roten Karte im DFB-Pokal-Halbfinale für sechs Spiele auf nationaler Ebene gesperrt, war aber danach ein wichtiger Spieler auf Bayerns Weg zum Double aus Meisterschaft und Pokal. Dabei bewies er enorme mentale Stärke, da er die Saison zu Ende brachte, obwohl seine 15 Monate alte Tochter im Januar verstorben war.

25647.jpg

:clap:

P.S.: Macht euch mal keine Sorgen um Philippe Mexès. ;) Man weiß schon jetzt, dass er kommende Saison in der Abwehr wieder der Alte sein wird, vielleicht wird er kommende Saison ja DIE Überraschung, so wie es in diesem Jahr Montella/Cufrè war. In den letzten vier Spielen hat Mexès ja immer super gespielt. :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Macht euch mal keine Sorgen um Philippe Mexès.  Man weiß schon jetzt, dass er kommende Saison in der Abwehr wieder der Alte sein wird

ich hoffe das er nächstes jahr wirklich gut spielt wie Philou sagt. es stimmt das er in den letzten spielen recht gut war, jedoch zuvor mit ferrari in der abwehr nicht immer glücklich aussah!

bin gespannt was mit ferrari passiert, er hat ja angebote aus england! weiß da wer was genaues? auch dellas soll roma verlassen. er ist bei den rangers im gespräch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoffe das er nächstes jahr wirklich gut spielt wie Philou sagt. es stimmt das er in den letzten spielen recht gut war, jedoch zuvor mit ferrari in der abwehr nicht immer glücklich aussah!

bin gespannt was mit ferrari passiert, er hat ja angebote aus england! weiß da wer was genaues? auch dellas soll roma verlassen. er ist bei den rangers im gespräch!

Stimmt, mit Ferrari in der Abwehr war er wirklich mies, was aber natürlich nicht nur an Ferrari sondern zum größten Teil auch an Mexès selbst lag.

Aber Schwamm drüber und nach vorne Schauen.

Zu Ferrari: stimmt, da hat er Angebote aus England (Tottenham, Bolton Wanderers), aber auch Ex-Roma-Coach Prandelli, der ihn damals aus Parma holte, will ihn wieder haben, jetzt bei Fiorentina.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin gespannt was mit ferrari passiert, er hat ja angebote aus england! weiß da wer was genaues? auch dellas soll roma verlassen. er ist bei den rangers im gespräch!

Bei Dellas ist es wohl ziemlich sicher, dass er die Roma verlässt.

Ferrari bleibt abzuwarten, hat aber bei den Fans jeglichen Kredit verspielt und wurde am Ende bei jeder Ballberührung ausgepfiffen-sicher nicht die beste Grundlage für einen Neuanfang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, gegen ende hat man ihn eigentlich nicht mehr ausgepfiffen da setzte dann schon mitleid und abstiegsangst ein. am weg dahin allerdings immer.

bei mexes und ferrari ist nur das brescia spiel zu erwaehnen. das war ein saisonhoehepunkt in dem sie bei ca. 4 millionen roemern und den meisten romanisti jeden vorhandenen rest an respekt verloren haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt noch am ehesten hier rein:

Bei der Beerdigung des bekanntesten Fanclubvorsitzenden von Rom, Paolo Zappavigna (er starb am Wochenende bei einem Motorradunfall), kam es wieder zu den leider bereits altbekannten "Hitlergrüßen". Anhänger von Lazio und der Roma erwiesem den Romanista so die letzte Ehre...

http://www.offside.at/news.php?brid=6525

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.