Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jekyll/Hyde

Tabak?

18 Beiträge in diesem Thema

Also...

Während ich mich in Island mit der "Black Army" in einem Pub betrunken bot mir einer der Schweden eine spezielle Tabak-Art an.

Es war Tabak in so einem ganz dünnen Papier und es wurde in etwa daumennagel-große "Päckchen" verteilt.

Man dnahm dieses Ding und "klemmte" es sich zwischen Oberlippe und Oberkiefer im Bereich des Mundwinkels. Man musste es aber weder kauen noch vor dem benützen anzünden. Man ließ einfah nur den Tabakgeschmack von den sehr geehrten Geschmackszellen aufnehmen...

So.. Nun zu den Fragen.....

Wie heißt das Zeug? Ist es schädlich? Woher bekomme ich es (Soweit ich weiß ist es ja verboten, es in örtlichen Gefilden zu verkaufen...)?

Man dankt für etwaige Hilfestellung.

edith:

Es scheint wirklich nicht sehr bekannt hierzulande zu sein, weil mir nicht mal einer der ASB-Drogenbarone helfen hat können...

bearbeitet von Jekyll/Hyde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum nicht normal erhältlich?

Weil anscheinend nur in Schweden erhältlich.

Ich kann mir nur vorstellen, dass bei uns der Bedarf nich da ist und die Snus auf Nachfrage evtl. zu kriegen sind. Glaub nicht, dass sie irgendwelche verbotenen Substanzen enhalten.

Wir ham zwar noch einige im Gefrierfach lagernd (die nämlich gern kühl), die ghörn aber dem Herrn Bumsti ;)

Am besten zu bestellen über ebay oder bei Freunden die ein Auslandssemester in Schweden machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Österreich glaub ich nicht erlaubt. In Deutschland schon, so viel ich weiß. Hatte das auch schon mal. Bekommt man in Dosen. Nur ist es nicht einzeln verpackt. Da gibts ein Gerät dazu, mit dem man sich die Portion hinter die >Oberlippe schiebt. Allerdings nicht sehr schmackhaft..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmm, Snus... Da werden Judenerinnerungen wach! Falls du das Zeug wirklich magst und nicht die Möglichkeit findest, dir den Tabak im Ausland zu besorgen, wende dich an Leute aus Wintersportregionen (Sbg, Tirol). Die sind immer noch so schwedisch verseucht, dass man auch Snus in Massen erstehen kann.

bearbeitet von thedragonlord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mal ne zeit lang für einen verrückten schwedischen künstler gearbeitet, der hat das zeug selbst importiert oder sich schicken lassen.

in deutschland ist es seit 2002 verboten. allerdings gibt online möglichkeiten.

zB http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...7159683849&rd=1

hab das zeug hin und wieder probiert und finde es absolut widerlich. da muss die sonne schon sehr lange nicht scheinen, bis man sowas so massenhaft verzehrt, wie der oben erwähnte schwede... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich suche aber eher diese kleinen Sackerl...

Glaub nit, dass ich mir den "offenen" Tabak schon zutrau.

NNit das ich das dann im gnzen Mund verteilt habe.

das würde ich dir auch auf jeden fall empfehlen - die profis nehmen natürlich offenen snus und das auch ohne das gerät, das von funmax erwähnt wurde. als "anfänger" ist es aber gar nicht leicht selber die "kugeln" zu formen - überhaupt im nicht ganz nüchternen zustand kann es durchaus passieren, daß auf grund zu schlechter presstechnik sich die snuskugel im mund auflöst und was dann neben einem grausigem geschmack im mund auch optisch alles andere als vorteilhaft ist bzw. einer ausgiebigen mundreinigung im wc bedarf.

übrigens bekommt man snus auch in slowenien [vielleicht für dich als kärntner interessant?]. ich weiß aber leider nicht ob in duty-free-läden oder sonst wo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses Snus nehmen auch 90% der Eishockeyspieler. Soll irgendwie anregend oder leistungssteigernd wirken. Ein paar Eishockeynachwuchsspieler haben mir mal davon erzählt...

stimmt absolut.

ich war mind. 1.5h - 2h danach so hellwach wie das kein kaffee oder redbull schafft.

wenn ich das genommen habe nur, um nachtschichten mit verrückten schweden zu überstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.