Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
moasta

Dick Advocaat zurückgetreten

8 Beiträge in diesem Thema

Cheftrainer Dick Advocaat ist bei Mönchengladbach mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Horst Köppel wird die Mannschaft bis zum Saisonende betreuen. Advocaat verzichtet auf eine Abfindung. Ebenfalls wird den Verein Co-Trainer Verbeek verlassen. "In der aktuellen Situation steht das Wohl des Vereins über allem. Ich hoffe, damit den Anstoß zu geben, dass Borussia den Klassenerhalt schafft", erklärte Advocaat.

quelle: tm.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:eek::eek: Trotz Negativserie in der letzten Zeit, hätte ich jetzt nicht mit Advocaats Rücktritt gerechnet. Deshalb kommt der für mich etwas überraschend, jedoch nachvollziehbar.

Sicherlicht eine schwierige Situation für BMG. Advocaat hinterlässt mehr oder weniger einen Scherbenhaufen. Die Gladbacher sind mehr denn je im Abstiegskampf, vor allem nach den doch überraschenden Siegen von Rostock und Bochum am Wochenende. Viele neue Spieler (Böhme, Sonck, Keller, Moore, etc.)hatte Advocaat gefordert und bekommen. Wer weiss ob die jetzt noch berücksichtigt werden. Das könnte sich zusätzlich schlecht aufs Mannschaftsklima auswirken.

Löblich, dass er jedoch selbst zurücktritt und nicht auf den Rauswurf wartet um noch zusätzlich die Abfindung einzusacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher das beste für den Verein, die Fans standen nicht mehr hinder Advocaat!

Auch ein ganz grosses Lob an Advocaat das er soviel Stil Bewies und zurücktrat, hätte Vertrag bis 2007 gehabt!

Jetzt muss man noch das beste daraus machen aus der Situation, hoffe Elber kommt bald , vielleicht bewegt er noch was!

bearbeitet von gladbacher78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:eek::eek: Trotz Negativserie in der letzten Zeit, hätte ich jetzt nicht mit Advocaats Rücktritt gerechnet. Deshalb kommt der für mich etwas überraschend, jedoch nachvollziehbar.

Sicherlicht eine schwierige Situation für BMG. Advocaat hinterlässt mehr oder weniger einen Scherbenhaufen. Die Gladbacher sind mehr denn je im Abstiegskampf, vor allem nach den doch überraschenden Siegen von Rostock und Bochum am Wochenende. Viele neue Spieler (Böhme, Sonck, Keller, Moore, etc.)hatte Advocaat gefordert und bekommen. Wer weiss ob die jetzt noch berücksichtigt werden. Das könnte sich zusätzlich schlecht aufs Mannschaftsklima auswirken.

Löblich, dass er jedoch selbst zurücktritt und nicht auf den Rauswurf wartet um noch zusätzlich die Abfindung einzusacken.

ich glaube nicht das man auf solche spieler wie böhme, sonck und keller verzichten kann, die sind doch echte granaten normal, keller spielt ne gute saison, böhme is ein guter antreiber und sonck finde ich ein wahnsinnig guter stürmer, wenn elber noch dazu kommt könnten sich die beiden zu nem echten traumsturmpaar entwickeln... aber naja mal abwarten, was der neue draus macht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:eek:  :eek: Trotz Negativserie in der letzten Zeit, hätte ich jetzt nicht mit Advocaats Rücktritt gerechnet. Deshalb kommt der für mich etwas überraschend, jedoch nachvollziehbar.

Sicherlicht eine schwierige Situation für BMG. Advocaat hinterlässt mehr oder weniger einen Scherbenhaufen. Die Gladbacher sind mehr denn je im Abstiegskampf, vor allem nach den doch überraschenden Siegen von Rostock und Bochum am Wochenende. Viele neue Spieler (Böhme, Sonck, Keller, Moore, etc.)hatte Advocaat gefordert und bekommen. Wer weiss ob die jetzt noch berücksichtigt werden. Das könnte sich zusätzlich schlecht aufs Mannschaftsklima auswirken.

Löblich, dass er jedoch selbst zurücktritt und nicht auf den Rauswurf wartet um noch zusätzlich die Abfindung einzusacken.

ich glaube nicht das man auf solche spieler wie böhme, sonck und keller verzichten kann, die sind doch echte granaten normal, keller spielt ne gute saison, böhme is ein guter antreiber und sonck finde ich ein wahnsinnig guter stürmer, wenn elber noch dazu kommt könnten sich die beiden zu nem echten traumsturmpaar entwickeln... aber naja mal abwarten, was der neue draus macht!

Wirkliche Verstärkungen waren Sonck, Böhme und Keller bis jetzt noch nicht.

Böhme kann mit seiner Erfahrung jetzt schon wichtig sein. Von Keller halte ich nicht viel. Er ist sicher nicht besser wie Kampa. Und wenn Sonck wirklich so ein guter Stürmer wäre hätte in Ajax sicher nicht verkauft. Ich glaube das von den Spielern die Advocaat geholt hat nur wenige wirkliche Verstärkungen sind. Neben Böhme vielleicht auch noch Giovanne Elber wenn er fit ist.

Ich hoffe das der Horst Köppel die Borussia von da unten wieder herausholt. Erfahrung hat er ja genug. Ein Traditionsverein wie Gladbach muss in der Bundesliga bleiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

quo vadis gladbach?

eigentlich die ganze mannschaft ausgewechselt im winter und trotzdem nix zusammengebracht.

advocaat war, so wie ich es zumindest bei den tv-berichten mitgekriegt habe einfach zu ruhig für diesen chaotenhaufen.

nojo, gut für nürnberg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gladbach hat jetzt ein ganz übles Problem.

Advocaat hatte freie Hand bei den Wintertransfers.

Außer Böhme und Elber sehe ich für keinen so richtig eine Zukunft.

Nimmt mann dan noch die Fehleinkäufe des Sommers hinzu + das verprellen von verdienten Spielern und Pblikumslieblinge dann hat man nicht nur ein strulturelles Problem sonder auch ein großes finazielles.

Der Abstieg würde das i-tüpfelchen auf dieser Pleitensaison sein.

Hochstädter hat im höchstem Maße versagt, er sollte soviel Stil wie Advocaat besitzen und seinen Hut nehmen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gladbach hat jetzt ein ganz übles Problem.

Advocaat hatte freie Hand bei den Wintertransfers.

Außer Böhme und Elber sehe ich für keinen so richtig eine Zukunft.

Nimmt mann dan noch die Fehleinkäufe des Sommers hinzu + das verprellen von verdienten Spielern und Pblikumslieblinge dann hat man nicht nur ein strulturelles Problem sonder auch ein großes finazielles.

Der Abstieg würde das i-tüpfelchen auf dieser Pleitensaison sein.

Hochstädter hat im höchstem Maße versagt, er sollte soviel Stil wie Advocaat besitzen und seinen Hut nehmen !

Gesagt getan:

Höchstätter trat mit sofortiger Wirkung von seinen Amt zurück, Peter Pander wird sein Nachfolger!

Kennt den wer genauer, war bei Wolfsburg letzte Saison!

Auch Macello Pletsch wurde gekündigt, nach seiner üblen Aussage gegen Höchstätter, er sei sei ein Lügner wenn er den Mund auffmacht und hinterfozig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.