Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Gruabnerinnerungen...

20 Beiträge in diesem Thema

ein bisserl billig aber zu beginn ein zeitungsbericht der grazer woche:

Die Gruabn und ihr allerletzter Kick

Nicht gegebene Tore, engeres Spielfeld – die Gruabn sorgte schon immer für Highlights.

Seit 1919 gibt es die Gruabn, in den nächsten Tagen dürfte sie endgültig verkauft werden und ein Stück Geschichte zu Ende gehen. Der Platz in der Klosterwiesgasse hat über Jahre hindurch immer wieder für Gesprächsstoff gesorgt.

„Das Besondere an der Gruabn war die Enge, die Linienrichter mussten sich des Öfteren Bierduschen gefallen lassen“, erzählt Vorstandsmitglied Gert Pölderl, der „heimliche Chef“ des Sturmplatzes. Ein kurioses Spiel fällt ihm auf die Schnelle ein: „Im November 1995 lagen große Mengen von Schnee auf dem Platz, wir mussten ihn auf die Seite schaufeln. Weil wir aber nicht den ganzen Schnee rausbrachten, haben wir einfach die Outlinie um zwei Meter ins Feld hineinversetzt. Dem Gegner, Vorwärts Steyr, ist das gar nicht aufgefallen.“

Ein Tor war kein Tor

Unvergesslich auch das Spiel gegen Rapid zehn Jahre früher: Der Schuss des Rapidlers Heribert Weber ging ins Tor, der Ball lag jedoch plötzlich daneben – weil angeblich ein Ordner neben dem Tor das Netz aufhob und so den Ball aus dem Tor beförderte. Das Spiel endete Remis, der Treffer konnte nie nachgewiesen werden, auch die TV-Aufzeichnungen lieferten keine Beweise.

Am 9. November 1985 war es dann das Match gegen Tirol, an das sich heute noch jeder Fan erinnert: Bis zur 84. Minute führte Tirol mit 3:1, ehe Jurtin, Bakota und Schauss den 4:3-Sieg für Schwarz-Weiß fixierten. Tirol-Star Hansi Müller spielte nach dem Schlusspfiff „Rumpelstilzchen“ und trampelte auf seinem 10er-Leiberl herum.

Zwei Europacupspiele sah die Gruabn auch: 1995 gegen Slavia Prag, ein Jahr später gegen Sparta Prag. Der Zuschauerrekord wurde im Mai 1995 gegen Salzburg aufgestellt. Über die genaue Zahl wird heute noch geschwiegen, manche behaupten, dass an diesem Tag 13.000 Leute dabei waren. Das Match endete 2:2, bei einem Sieg von Sturm hätte die Gruabn in dieser Saison einen Meister gesehen.

Und auch das Zitat von Giuseppe Giannini bleibt in Erinnerung, als er die Gruabn zum ersten Mal sah: „Spielen muss ich eh nicht in der Kabine, das Feld ist wenigstens okay.“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine beiden negativsten erinnerungen an die gruabn waren a) die böse verletzung von rolan goriupp und b) ein ganz bestimmtes derby gegen den gak. ein weiter ball in der 89. minute, torhüter maninger und ein gak verteidiger prallen zusammen, der eben eingewechselte spiteri schnappt sich den ball und erzielt das 1:0. doch das tor wurde nicht gegeben, da der schiri auf "foul" entschieden hatte :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein weiter ball in der 89. minute, torhüter maninger und ein gak verteidiger prallen zusammen, der eben eingewechselte spiteri schnappt sich den ball und erzielt das 1:0. doch das tor wurde nicht gegeben, da der schiri auf "foul" entschieden hatte :aaarrrggghhh:

da war i a dabei - hab noch heute das tscheppern der gitter über den spielerbänken im ohr :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
b) ein ganz bestimmtes derby gegen den gak. ein weiter ball in der 89. minute, torhüter maninger und ein gak verteidiger prallen zusammen, der eben eingewechselte spiteri schnappt sich den ball und erzielt das 1:0. doch das tor wurde nicht gegeben, da der schiri auf "foul" entschieden hatte :aaarrrggghhh:

kommt mir bekannt vor. :aaarrrggghhh:

ich kann mich auch an ein derby erinnern, bei dem die gak-fans die scheiben der bim eingeschlagen haben, weil sie 2 : 1 verloren habe. :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade dass ich nie in der gruabn war. in der zeit als sturm noch in der gruabn spielte war ich noch etwas zu jung um auf auswärtsspiele zu fahren. muss ein sehr kultiger fussballplatz gewesen sein, schade dass er abgerissen wird. is aber logisch, da es sich nicht rentiert ihn zu renovieren.

gruabn3.jpg

gruabn2.jpg

100.jpg

140.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war glaub ich nur ein oder zwei mal in der gruabn, das war aber dafür das erste spiel von sturm, dass ich erlebt habe. bin damals hinter dem tor gestanden, war schon ein einmaliges erlebnis.

auf der stehplatztribüne war ich auch schon mal, allerdings erst in jahren, als die sturm amateure dort spielten.

muss schon sagen, wirklich ein geiles stadion, schade dass die jetzt nicht mehr dort spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war 2mal in der gruabn...

beidesmal in unserer letzten meistersaison..

beim 0:1 torschütze kühbauer, rapid mit 10 mann, prilasnig verhaut eine elfmeter

beim 1:0 kopfball vom vastic (?)

war ein stadion mit einer eigenen und guten stimmung, schade darum...

gwg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab in der Jugend mit Gratkorn gegen Sturm gespielt. Nichts für ungut mein Herrn aber die Kabinen erinnerten an (ehemaligen) Ostblock. :D Vom Rest will ich erst gar nicht sprechen.

glaube ich dir alles keine frage, aber die stimmung war einfach nur geil.

ich war damals 8 oder 10 und ich war fasziniert. :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier die meinung eines roten:

also ich verstehe euren unmut. eine kultstätte für den SKS, vielleicht mehr wie bei uns das casinostadion. dort war euer anfang der großen stunde....

aaaaaber:

seid doch ehrlich; was war/ist das für ein vergammeltes stadion. sicher es ist schon uralt, aber man konnte nicht mal gerade stehen, da der beton schon so aufgesprungen war! die eckbälle waren ein graus, da bei dem einen tor gleich nach der linie so a hügerle zur tribüne war.

die kabinen habe ich nie gesehen, allerdings kann ich mir schon vorstellen dass sie dem gesamtbild der gruabn recht nahe kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aaaaaber:

seid doch ehrlich; was war/ist das für ein vergammeltes stadion. sicher es ist schon uralt, aber man konnte nicht mal gerade stehen, da der beton schon so aufgesprungen war! die eckbälle waren ein graus, da bei dem einen tor gleich nach der linie so a hügerle zur tribüne war.

die kabinen habe ich nie gesehen, allerdings kann ich mir schon vorstellen dass sie dem gesamtbild der gruabn recht nahe kommen.

das kann a roter net verstehen, weil für euch stimmung ein fremdwort ist :smoke:

sorry, musste sein... :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aaaaaber:

seid doch ehrlich; was war/ist das für ein vergammeltes stadion. sicher es ist schon uralt, aber man konnte nicht mal gerade stehen, da der beton schon so aufgesprungen war! die eckbälle waren ein graus, da bei dem einen tor gleich nach der linie so a hügerle zur tribüne war.

die kabinen habe ich nie gesehen, allerdings kann ich mir schon vorstellen dass sie dem gesamtbild der gruabn recht nahe kommen.

das kann a roter net verstehen, weil für euch stimmung ein fremdwort ist :smoke:

sorry, musste sein... :holy:

so wie für sturm seriösität und professionalität :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darum gehts aber in diesem thread ausnahmsweise amal net!

eh net, aber genausowenig wie um den support der roten :)

meine meinung habe ich ohnehin schon weiter oben abgegeben, auch wenn ich ein roter bin (komme in frieden!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.