Joki

Der beste Sturm - Spieler aller Zeiten?, Wer ist's

19 Beiträge in diesem Thema

habe den thread im admira - channel gesehen und dachte mir wäre auch hier interessant.

ich weiß das wir jetzt ganz andere sorgen haben…

für mich:

IVICA VASTIC vor YURAN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube man kann einen gernot jurtin seiner zeit mit einem ivica vastic in der gegenwart kaum vergleichen.

aber da ich die "alte" zeit nicht erlebt habe sag ich auch: ivica vastic dicht gefolgt von markus schopp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt, fleurquin den habe ich ganz vergessen.

der typ war unglaublich zweikampfstark.

edith:

schopp war in dieser zeit als vastic verletzt war der hammer. das war sicher seine beste zeit bei sturm.

bearbeitet von Joki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Ivica Vastic

2. hab ich nicht wirklich einen... aber meine Favoriten sind Yuran(er hat zwar nicht lange gespielt, aber wenn, dann war er immer gut)

dann Fleuquin(bei ihm war immer die Form entscheidend)

dann auch noch Schupp und Foda

Schopp war zwar lange bei uns, man muss aber auch beachten dass er nur zu cl zeiten wirklich gut war...

Und von früher: Gernot Jurtin u. Bozo Bakota

bearbeitet von Supporter Graz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schopp war zwar lange bei uns, man muss aber auch beachten dass er nur zu cl zeiten wirklich gut war...

sehe ich nicht so.

schopp war der beste auf seiner position in ganz österreich.

unglaublich wie er die außenbahn rauf und runter lief.

einen schopp darf man nicht unterschätzen, aber du hast schon recht seine beste zeit hatte er als vastic verletzt war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wundert mich schon ein bißerl, dass Namen wie Yuran und Fleurquin fallen, wenn es um den besten Sturmkicker aller Zeiten geht :ratlos:

Beide waren extrem stark, und ein Fleurquin hatte extrem viel Potential, aber a) waren beide vergleichsmäßig kurz bei Sturm und b) hats da noch andere Spieler zur selben Zeit gegeben die ich auf alle Fälle vorher nennen würde. Ein Kocijan war sicherlich genauso wichtig wie Yuran und an einen Roman Mählich in Bestform ist auch Fleurquin nie rangekommen. Sehr gut gefallen hat mir auch der Wetl vor seinem Abgang in Richtung Porto. Aber wenns um den größten Sturmspieler aller Zeiten geht, dann kann der natürlich nur Vastic lauten. Dahinter einige andere: Schupp, Mählich, Haas, Schopp,...

In meinen Augen kann man die ganze Meistermannschaft von 1997/98 nennen, die mMn die optimale Sturm-Besetzung war: Sidorczuk, Foda, Popovic, Milanic, Prilasnig, Reinmayr, Mählich, Schupp, Schopp, Haas, Vastic

natürlich nur alle in Form ;)

Aber auch die Jahre davor und danach waren rosig. Und aus dieser Zeit würde ich meinen, dass ein Wetl zur gehobenen Klasse gehörte, ebenso wie Yuran und Fleurquin. Und zwar gehörten sie sicher nicht zu den stärksten, aber unsere Edeljoker sollten doch erwähnt werden: Spiteri, Martens und Szabics (der ja später auch Stammspieler wurde, eh schon wissen)

Die Zeit vor den 90ern mal nicht berücksichtigt ;)

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade das die sturmfans hier alle nur 12-16 jahre alt sind! den nach vastic kommen sicher leute wie Gernot Jurtin und einige andere Alte bevor man hier Juran oder Mählich anführt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schade das die sturmfans hier alle nur 12-16 jahre alt sind!

:wos?:

den nach vastic kommen sicher leute wie Gernot Jurtin und einige andere Alte bevor man hier Juran oder Mählich anführt

deswegen muss man es auch zeitlich begrenzen in der phase seitdem man die spieler aktiv gesehen hat. was hilfts wenn ich schreib jurtin oder bakota waren die besten wenn ich sie nie live spielen gesehen hab, sondern nur aus erzählungen und berichten weiß wie gut sie waren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deswegen muss man es auch zeitlich begrenzen in der phase seitdem man die spieler aktiv gesehen hat. was hilfts wenn ich schreib jurtin oder bakota waren die besten wenn ich sie nie live spielen gesehen hab, sondern nur aus erzählungen und berichten weiß wie gut sie waren?

Wobei noch dazu kommt, dass wir auch objektiv gesehen in den Genuß der besten Sturmannschaft aller Zeiten gekommen sind. Also wieso allzu weit in die Vergangenheit blicken.

Es hat bei Sturm auch bestimmt großartige Kicker in den 60ern gegeben. Was bringts aber diese aufzuzählen, wenn man nicht beurteilen kann, wie stark sie waren. Insofern sicherlich besser man beschränkt sich auf jene Zeit die man live mitverfolgt hat, als man lobt Spieler in den Himmel, von denen man nur erzählt bekommen hat. Und das ist dann nicht mal mehr eine Frage des Alters

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.