Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
watchman

SVR - SV Salzburg

31 Beiträge in diesem Thema

am mittwoch gehts weiter in der bundesliga - gegen die wiedererstarkten salzburger wirds wohl kein leichtes spiel werden. würd mich allerdings auch nicht überraschen wenn wir jetzt, wos quasi um nix mehr geht, wieder an die leistungen vom herbst anschliessen könnten...

wer wird auf der blechlawine anwesend sein? bei mir ists noch nicht sicher, da ich ab dienstag wieder in linz bin - allerdings wars mir eigentlich bisher auch selten zu blöd nur wegen einem spiel nach ried und wieder retour zu fahren. mal schaun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin schon gespannt, wie das spiel ausgeht. hoffentlich können die rieder mal wieder überzeugen. die saison ist ja, wie der liebe herr watchman bereits sagte, schon mehr oder weniger gelaufen. UEFA-Cup adé, wär e a wahnsinn gewesen wenn ried soweit gekommen wäre. mit dem abstieg haben wir auch nix mehr zu tun. so gesehen können die rieder das spiel ruhig angehen. doch noch eine niederlage und die fans bleiben wieder aus. ist ja in AUT so üblich, dass man nur ins stadion geht, wenn der verein auch erfolgreich ist.

aber ich will da gar nicht alle in einen topf werfen, es gibt ja doch noch einige lichtblicke!!

hoffe auf ein tolles spiel, mit happy end für die rieder!

muss mal wieder ein foto von der ASB-Crew auf der Blechlawine für unsere Fotogalerie machen! also, erscheint bitte zahlreich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@könig:

auf http://www.svried.at gibts unter dem menüpunkt stadiontagebuch fotos vom baufortschritt. das fundament für das vip-gebäude ist so gut wie fertig. die arbeiten gehen schnell voran. hab mir gestern die baustelle selber angeschaut. natürlich kann man jetzt noch gar nix sagen, aber ich bin zuversichtlich, dass es möglicherweise schon im herbst ein eröffnungsspiel gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann Spielen wir ja vielleicht zum letzten mal in diesen abscheulichen Stadion wenns wirklich im Herbst schon fertig sein soll.

Aber vielleicht habts ja diesmal euer Abschiedsspiel im alten Stadion gegen uns *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jaja. so wirds ungefähr werden. auch der gästesektor wird stehplätze haben.

anscheinend ca. 1400 stehplätze im heim-sektor und 600 im gästesektor oder so. ungefähr.

insgesamt ca. 7100 plätze.

jaja, wir bekommen stehertribüne. freu mich schon auf das stadion. hoffe dass wir dann mit den supras zusammenarbeiten und die svr toll supporten!

darauf hoffe ich auch stark. so mancher away-support ist ja besser als die unterstützung daheim. warum? weil supras und fcsg zusammen supporten. außerdem kann der vorsänger der supras leute mobilisieren, die sonst nie supporten... bearbeitet von herrgesangsverein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mir net vorstellen, dass 600 plätze im away-sektor werden, würd eher sagen, dass der gästesektor abgetrennt wird, daneben noch einige steher für leute die nicht mitsingen (quasi "neutrale-rieder")! so irgendwie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf der fantribüne werden es 1280 steher sein, auf der gegentribüne im eck werden noch 780 stehplätze sein. wäre ein riesen gästesektor meine meinung nach! aber lassen wir uns überaschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.