Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Relii

Sehr blöde Frage...

17 Beiträge in diesem Thema

Nachdem ich bisher nur mit Win98 zu tun hatte und mit Win XP heillos überfordert bin muss ich mal die Frage hier stellen. Was zum Teufel muss ich machen, damit ich mit Win XP ins Inet gehen kann, wenn ich zum ersten mal das Netzwerkkabel reinsteck? :D

Bei Win98 braucht man nur winipcfg eingeben und finito - so helft mir doch. :D

ajo: Chello hab ich als Provider, falls es wichtig warat

bearbeitet von Relii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das funktioniert aber nicht... werd's später nochmal probieren und berichten was genau passiert (einige Lichter am Chello Modem blinken und leuchten nicht nur die ganze Zeit, so wie sie sollten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab's jetzt mal umgesteckt: am Desktop/Win98 (also jetzt gerade) leuchtet das "Cable", "Online" und "Power" Lamperl und das "Ethernet" flackert... seltsamerweise tut's das beim Laptop/WinXP auch. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab's jetzt mal umgesteckt: am Desktop/Win98 (also jetzt gerade) leuchtet das "Cable", "Online" und "Power" Lamperl und das "Ethernet" flackert... seltsamerweise tut's das beim Laptop/WinXP auch. :ratlos:

Bei mir flackert Ehternet auch. Das ist normal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, eh - weil sonst würd das Inet beim Desktop ja auch nicht funktionieren. ;)

Hab jetzt auch das Modem vom Strom genommen und angesteckt; in der Taskleiste kommt zwar das "Netzwerkverbindung suchen" Symbol, aber nach ein paar Sekunden dann "Keine Konnektivität"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Laptop? Glaub nicht... keine Ahnung jedenfalls. Kenn mich ja Steine aus... Oder mal eine andere Frage: Kann ich überhaupt ohne Probleme das Netzwerkkabel vom Desktop abstecken und dann mit dem Laptop ins Netz gehen?

bearbeitet von Relii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Laptop? Glaub nicht... keine Ahnung jedenfalls. Kenn mich ja Steine aus... Oder mal eine andere Frage: Kann ich überhaupt ohne Probleme das Netzwerkkabel vom Desktop abstecken und dann mit dem Laptop ins Netz gehen?

Nein. Ich kenn mich auch nicht so genau aus, aber jede Netzwerkkarte hat eine bestimmte Nummer, an Hamd derer sie indentifiziert werden kann oder so, und zumindest wenn du nicht Chello Plus hast, darfst du ja nur mit einem Computer ans Netz gehen.

Wenn du die Netzwerkkarte änderst, mit der du Chello benutzen willst, musst du dort anrufen und das bekannt geben, dann ändern sie das (dann gehts aber mit der anderen Netzwerkkarte nicht mehr)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jede netzwerkkarte hat eine bestimmte mac-adresse und diese ist bei chello bekannt - also die mac-adresse von deinem desktop pc. du kannst über die windows funktion - internetverbindung für andere pcs freigeben oder übe einen router (soft- oder hardware) ins internet gehen. du musst dich aber bei den agbs von ucp erkundigen ob du das "darfst" mit dem paket dass du hast. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.