Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sladdi

inter - roma

21 Beiträge in diesem Thema

62824.jpg

die verteidiger haben das spiel entschieden :)

auf der einen seite "der behinderte Mexes" (Roma-Fan im O-Ton, im wettbüro :D) und auf der anderen seite mihajlovic freistoßgott. :smoke: doppelpack!

durchgehend geiles spiel, sehr viele schöne aktionen, beide mannschaften viel auf angriff gespielt, jedoch leider auch sehr viele unnötige fouls drin.

cassano hat sich wiedereinmal äußerst daneben benommen, mehr gelegen als gespielt.

ein weiteres highlight am rande: mihajlovic & adriano machen sich per schere-stein-papier aus, wer freistöße schiesst :king:

wer die tore sehen will:

http://inter.it/aas/squadra/player5?codgio...en&STAG=2004/05

letzten 2 unten :smoke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"der behinderte Mexes" (Roma-Fan im O-Ton, im wettbüro :D)

dann scheint er ja nicht sonderlich viel Ahnung von Fußball zu haben ..

Die Henne und das Ei ... :betrunken:

Mexès war zwar derjenige, der mehrere Freistöße verursacht hat, unter anderem auch die zwei, die ins Tor gingen. Aber man kann doch nicht einem Spieler, der einen Freistoß verursacht, die Schuld am darauf folgenden Tor geben!

Meines Erachtes hat ganz klar Torwart Pelizzoli Schuld an den Toren, solche Schüsse wie die von Mihajlovic muss man einfach halten. Und übrigens hätte sonst halt jemand anderer das Foul begangen oder Adriano wäre ohne Foul vorbei gewesen und hätte womöglich das Tor gemacht, die Fouls waren richtig und wichtig, da dadurch der gefährliche Gegner gestoppt wurde.

Aber dieser Torwart Pelizzoli gehört sowieso raus geschmissen. Mit einem vernünftigen Torwart wäre zumindest nur einer der beiden Freistöße rein.

Oder gar keiner - das schon eher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Spiel gestern live im San Siro gesehen.

In der ersten Halbzeit war Inter klar besser, nach der Pause hat sich Roma gesteigert - zum Ausgleichstreffer hat es aber nicht mehr gereicht. Im Gegenteil: Sinisa Mihajlovic hat nochmals per Freistoss zum 2-0 zugeschlagen.

Bei Inter haben Adriano und Oba Oba Martins einen verdammt schlechten Abend gehabt.

Die Besten bei Inter: Francesco Toldo und natürlich Sinisa Mihajlovic

Die Besten bei Roma: Vincenzo Montella (vor dem Tor immer brandgefährlich), Francesco Totti (vor allem bei Freistössen verdammt gefährlich) und Christian Panucci (im Mittelfeld).

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und außerdem hat der "behinderte Mexès" ein genauso wie die restliche Verteidigung tadelloses und sehr gutes Spiel abgeliefert. Abgesehen davon, dass er ein wenig zu hektisch und hysterisch zur Sache ging und zu oft gefoult hat.

Diese Abwehr hat Weltklasse-Spielern wie Adriano, Martins und Veron kaum Luft gelassen, das will schon mal was heißen und daran hatte er keinen geringen Anteil. Inter hat doch nur wegen dieser zwei Freistöße gewonnen, die schießen dreimal aufs Tor und machen zwei Tore durch Freistöße. Lächerlich dieser Spielausgang mit 2:0 für Inter. Wobei der erste Freistoß der zum Tor führte, übrigens gar keiner war, Mexès hat da den Ball gespielt.

Genau so wie die Gelb-Rote Karte völlig überzogen war, eine Gelbe wäre ja ok gewesen, aber gleich zwei ... :nein: da hätten schon andere eindeutig vorher vom Platz gestellt werden müssen, Cordoba (ich glaub er wars) mit dieser brutalen Schere gegen Cassano z.b.

Die Roma hat tollen und schönen Fußball gespielt, viele gute Kombinationen, vor allem in der ersten Hälfte, nur in der 2. HZ haben es die Giallorossi irgendwie verpasst, sich Chancen heraus zu arbeiten.

Ich glaube, auch Inter-Fans müssen offen zugeben - ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe das Spiel gestern live im San Siro gesehen.

In der ersten Halbzeit war Inter klar besser, nach der Pause hat sich Roma gesteigert - zum Ausgleichstreffer hat es aber nicht mehr gereicht. Im Gegenteil: Sinisa Mihajlovic hat nochmals per Freistoss zum 2-0 zugeschlagen.

Bei Inter haben Adriano und Oba Oba Martins einen verdammt schlechten Abend gehabt.

Die Besten bei Inter: Francesco Toldo und natürlich Sinisa Mihajlovic

Die Besten bei Roma: Vincenzo Montella (vor dem Tor immer brandgefährlich), Francesco Totti (vor allem bei Freistössen verdammt gefährlich) und Christian Panucci (im Mittelfeld).

und so verschieden können Meinungen sein ..

ich finde, Inter war nicht sooo sehr gefährlich in HZ1, nach dem Tor schon gar nicht mehr, die Roma hat nach dem Tor tollen Fußball gespielt und sich auch gute Chancen erarbeitet, ein 1:1 wäre da gerecht gewesen.

In HZ 2 war es dann guter Fußball von beiden Seiten, aber keiner der beiden hatte zwingende Chancen. Plötzlich dann 2:0 für Inter.

Totti bei Freistößen gefährlich? Sorry. Aber nach dem gestrigen Abend finde ich, er ist nicht der geeignete Freistoßschütze. Entweder er schoss klar übers Tor, oder einfach nur in die Mauer. Und dann zielte er auch noch immer in die Mitte vom Tor. Es kam nie ein Freistoß direkt aufs Tor. Und das war in den letzten SPielen genauso der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein weiteres highlight am rande: mihajlovic & adriano machen sich per schere-stein-papier aus, wer freistöße schiesst  :king:

:laugh:

quelle?

nix quelle, habens gestern mitten im spiel beim stand von 1-0 gemacht :D , kamera hats super eingefangen ;) adriano hat leider gewonnen, hat aber den freistoß in die mauer genebelt ...

bearbeitet von sladdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dann scheint er ja nicht sonderlich viel Ahnung von Fußball zu haben ..

Die Henne und das Ei ... :betrunken:

Mexès war zwar derjenige, der mehrere Freistöße verursacht hat, unter anderem auch die zwei, die ins Tor gingen. Aber man kann doch nicht einem Spieler, der einen Freistoß verursacht, die Schuld am darauf folgenden Tor geben!

er hat gemeint, der mexes war heuer beinah an allen toren schuld, ob direkt oder indirekt. ausserdem is er doch sehr stümperhaft gegen adriano vorgegangen.. und beim zweiten ärgeren foul wär der martins so richtig davongezogen.. daher geht die gelb-rote auch in ordnung. btw hat den fan gefreut. :D

Diese Abwehr hat Weltklasse-Spielern wie Adriano, Martins und Veron kaum Luft gelassen, das will schon mal was heißen und daran hatte er keinen geringen Anteil.

adriano war nicht 100% fit. trotzdem viel herumgewirbelt. mit martins hat die abwehr sehr wohl probleme gehabt, vor allem läuferisch. veron war rechts im mittelfeld. ;) einzug wirklich überzeugender in der roma abwehr war cufre.

Aber dieser Torwart Pelizzoli gehört sowieso raus geschmissen. Mit einem vernünftigen Torwart wäre zumindest nur einer der beiden Freistöße rein.

Oder gar keiner - das schon eher.

nanana. du tust so, als wär mihajlovic IRGENDWER.

hallo :winke: rekordtorschütze aus freistößen in der serie A. da kann der totti (mitm zidane) nach marbella baden gehn. ;) 7 chancen auf ein freistoßtor, keine genutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
er hat gemeint, der mexes war heuer beinah an allen toren schuld

*rofl* Mexès hat an fast allen Roma-GT dieser Saison Schuld? :laugh: also das halt ich für ein Gerücht ...

Ich kann ja nicht abstreiten, dass er eine äußerst schwache Saison spielt (was aber auch seine guten Gründe hat), aber die Behauptung, er habe an fast allen Roma-GT Schuld, halte ich mal für glatt daneben, um es vorsichtig auszudrücken ...

Er ist gegen Adriano sehr stümperhaft vorgegangen? Stimmt, da hast Recht.

Trotzdem hat er gestern gut gespielt - und bei dieser Meinung geben mir auch die italienischen Zeitungen Recht. Seine gute Leistung wird halt eben leider von den 2 Karten und mehreren verursachten Freistößen geschmälert.

da kann der totti (mitm zidane) nach marbella baden gehn. ;) 7 chancen auf ein freistoßtor, keine genutzt.

deswegen schrieb ich ja auch:

Totti bei Freistößen gefährlich? Sorry. Aber nach dem gestrigen Abend finde ich, er ist nicht der geeignete Freistoßschütze. Entweder er schoss klar übers Tor, oder einfach nur in die Mauer. Und dann zielte er auch noch immer in die Mitte vom Tor. Es kam nie ein Freistoß direkt aufs Tor. Und das war in den letzten SPielen genauso der Fall.

;)

bearbeitet von Philou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein weiteres highlight am rande: mihajlovic & adriano machen sich per schere-stein-papier aus, wer freistöße schiesst

Für mich eines der Highlights des gestrigen Spiels :D

Mihajlovic hat gemeint dass immer der schießen darf der schneller dort ist - da sie aber bei dem Freistoß gleichzeitig dort waren haben sie sichs ausgeschnapst.

Meines Erachtes hat ganz klar Torwart Pelizzoli Schuld an den Toren, solche Schüsse wie die von Mihajlovic muss man einfach halten.

Würde ihm da keinesfalls die Schuld geben. Man kann ihm allerdings ankreiden dass er beim zweiten Tor wie angewurzelt stehengeblieben ist, er dachte wohl dass der Ball daneben gehen würde. Trotzdem, diese Freistöße sind Weltklasse, da kann er nix machen.

Die Besten bei Inter: Francesco Toldo und natürlich Sinisa Mihajlovic

Ivan Cordoba darf man da auf keinen Fall auslassen, super Partie wieder vom Kolumbianer.

Die Besten bei Roma: Vincenzo Montella (vor dem Tor immer brandgefährlich), Francesco Totti (vor allem bei Freistössen verdammt gefährlich) und Christian Panucci (im Mittelfeld).

Tottis Freistöße waren aber nicht so gefährlich, einzig der Linksschuss nach seinem Freistoß in die Mauer war sehr gut, tolle Parade dann auch von Toldo.

Warum du Panucci da dazunimmst verstehe ich nicht, fast nur Alibi-Flanken kamen von ihm.

Diese Abwehr hat Weltklasse-Spielern wie Adriano, Martins und Veron kaum Luft gelassen, das will schon mal was heißen und daran hatte er keinen geringen Anteil. Inter hat doch nur wegen dieser zwei Freistöße gewonnen, die schießen dreimal aufs Tor und machen zwei Tore durch Freistöße. Lächerlich dieser Spielausgang mit 2:0 für Inter.

Mit dem ersten Teil hast du Recht, Adriano und Martins haben wirklich wenig gezeigt, trotzdem hat Inter mMn verdient gewonnen. Roma hatte außer der Hunderter von Montella und dem Schuss von Totti eigentlich kaum Torchancen. Vor allem in Hälfte 2 hab ich den Druck von Roma vermisst, den man etwa gegen Messina in HZ 2 gesehen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trotzdem hat Inter mMn verdient gewonnen. Roma hatte außer der Hunderter von Montella und dem Schuss von Totti eigentlich kaum Torchancen.

Inter hatte aber doch auch kaum klare Torchancen? :ratlos:

Abgesehen eben von diesen beiden Freistößen, wobei der erste Freistoß der zum Tor führte mMn gar keiner war.

Gerecht wäre mMn ein Unentschieden gewesen.

aber die Saison ist zum Glück noch lang und die Chance auf die CL besteht noch.

bearbeitet von Philou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht darum dass Inter früh in Führung gegangen ist und man von Roma eigentlich nicht wirklich gemerkt hat dass sie danach mehr riskieren und alles daran setzen, den Ausgleich zu erzielen. Erste Hälfte war, wie gesagt, okay - aber in den zweiten 45 Minuten kam dann gar nichts mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es geht darum dass Inter früh in Führung gegangen ist und man von Roma eigentlich nicht wirklich gemerkt hat dass sie danach mehr riskieren und alles daran setzen, den Ausgleich zu erzielen. Erste Hälfte war, wie gesagt, okay - aber in den zweiten 45 Minuten kam dann gar nichts mehr.

Da stimm ich dir zu, in der zweiten Hälfte haben die Giallorossi verpasst, sich zwingende Torchancen herauszuarbeiten, :( im Gegensatz zur ersten HZ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin natürlich auch enttäuscht über die Niederlage, hätte mir da schon um einges mehr erwartet in Mailand, zumindest ein Remis! Ich muss aber sagen, dass der Sieg auf alle Fälle in Ordnung geht, Inter war einfach die gefährlichere Mannschaft und hatte wohl auch den besseren Freistoßschützen! Deshalb kann man aber bei weitem nicht sagen, dass Totti nicht Freistoß schießen kann! Er hat schon extrem viele gefährliche und/oder erfolgreiche Freißstöße aufs gegnerische Gehäuse geschossen!

Zu Mexes hab ich eigentlich nicht viel zu sagen! Für mich ist Mexes einer der "dümmsten" Spieler Roms neben Cassano! Neben etlichen Karten die er sich bei Rom schon eingehandelt hat, ist er für mich auch wieder maßgeblich für die Niederlage gegen Inter verantworlich. Ich meine die Aufgabe eines Verteidigers muss es doch sein, dass der gegnerische Sturm, oder zumindest der Stürmer auf den der Verteidiger angesetzt ist, kein Tor erzielt. Mexes mag zwar Adriano bzw. Martins auf weiten Strecken neutralisiert haben, jedoch waren es schließlich doch seine beiden Fouls welche zum 2:0 führten! Von der Gelb/Roten Karten mal ganz abgesehen, denn die war vollkommen berechtigt, denn Mexes ging schon in Halbzeit 1 mit äußerster Aggresivität zu Werke! Das Mexes für alle GT heuer verantworlich war ist Schwachsinn, aber er war zumindest an sehr vielen beteiligt.

Ich habe selten so arrogante "Schauspieler" gesehen Mexes und Cassano, schon alleine der Abgang der beiden war ja Oscarreif! Einfach nur lächerlich!

Und Pelizzoli an den Toren die Schuld zu geben find ich auch lächerlich, der erste FS war auf alle Fälle unhaltbar, beim zweiten hat sich Pelizzoli wohl verschätzt, jedoch find ich, dass auch der unhaltbar war. Aber nachdem es ja schon in der Nachspielzeit war, und Mexes sich auch verabschiedete spielt das auch keine Rolle mehr!

Fazit: LEIDER ein verdienter sieg der Mailänder

bearbeitet von Eisi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.