Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nathan r.

heinz havelka gestorben

14 Beiträge in diesem Thema

ein schock für die viennafamily, heinz havelka ist 64-jährig verstorben. Für die vienna ließ er alles liegen und stehen, hieß es. Der langjährige Präsident war zuletzt Ehrenpräsident und kuratoriumsmitglied trug seine Viennaverbundheit stets zur Schau, er trug immer eine blau-gelbe Krawatte.

Aufrichtiges Beileid an seine Familie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein schock für die viennafamily, heinz havelka ist 64-jährig verstorben. Für die vienna ließ er alles liegen und stehen, hieß es. Der langjährige Präsident war zuletzt Ehrenpräsident und kuratoriumsmitglied trug seine Viennaverbundheit stets zur Schau, er trug immer eine blau-gelbe Krawatte.

Aufrichtiges Beileid an seine Familie

ebenfalls beileid von mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er war der "Mr. Vienna" auch wenn die Medien andauernd andere mit diesem Titel bedachten. Heinz Havelka "lebte" die Vienna, und er war immer präsent. Es gab fast kein Heimspiel aber auch Auswärtsspiel, wo Havelka nicht war. Auch jetzt, als eine neue Führung auf der HOWA Einzug hielt, war er für mich so etwas wie die graue Eminenz oder besser gesagt der "Schattenpräsident". Es ist eine riesige Lücke in "seiner" Vienna entstanden.

Aufrichtiges Beileid an die Angehörigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich pers. bleibt der herr Heinz-"Honda"-"Vienna"-Havelka unvergesslich.

LEIDER ist sein TODESTAG genau auf meinen GEBURTSTAG gefallen (22.1.) , das ist für mich als VIENNA-Anhänger gar nicht schön.

NEVER FORGET YOU, IN PERPETUITY; -YOUR ARDENT WORSHIPPER NIKOLAS H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil ich ja nicht so bin tipp ich es euch ab :=

Hein Havelka

* 15. November 1941, t 22. Januar 2005

Wie bei so vielen Männern waren Autos und Fußball seine Leidenschaft. Für beide Sachen setzte er sich sein Leben lang mit viel Herzblut ein. Der gelernte KfZ-Techniker Heinz Leo Havelka startete seine Karriere als Verkaufsleiter bei einem Jaguar-Händler, machte sich dann selbstständig und verkaufte später Honda-Automobile in Wien. Ein "Vorbild an menschlichem Charakter und Herzlichkeit" sei er gewesen, sagte Wirtschafschaftskammerpräsident Christoph Leitl, aber auch seine emotinalen Ausbrüche waren legendär. "Der Herr Kommerzialrat möchte Sie gerne sprechen", leiß er dann über seine Sekretärin ausrichten. Seinem Lieblingsklub Vienna diente er von 1992 bis 1999 alternierend als Präsident und geschäftsführender Vizepräsident, der größte Erfolg in seiner Amtszeit war das Erreichen des Pokalendspiels 1997. Auch nach seinem Rückzug aus der ersten Reihe blieb "Mr. Vienna" seinem Verein treu, verpasste kaum ein Spiel der Wiener, vor allem in der heimischen Hohen Warte, auch als der Klub nur noch in der dritten Liga spielte. Blau und Gelb, die Vereinsfarben der Wiener, blieben bis zu seinem Tod die erste Wahl bei seinen Krawatten. "Heinz Havelka lebte die Vienna. Es ist eine riesige Lücke im Verein entstanden," schreibt ein Fan im Internet-Forum. Havelka brach am 18. Januar während einer Rede in Wien zusammen, als er die Einführung einer Winterreifenpflicht forderte. Drei Tage kämpften die Ärzte im Krankenhaus um sein Leben. Vergeblich.

Dirk Brichzi

bearbeitet von Christian S. II

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fürs Abtippen, wo genau war der Artikel zu lesen ?

Ich kann es immer noch nicht glauben, jetzt wo die Matches angehen, wirds erst vielen zu Bewusstsein kommen "Der Havelka" wird abgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke fürs Abtippen, wo genau war der Artikel zu lesen ?

Ich kann es immer noch nicht glauben, jetzt wo die Matches angehen, wirds erst vielen zu Bewusstsein kommen "Der Havelka" wird abgehen.

11 Freunde, ist die "deutsche Version" vom Ballesterer, kommt jeden Monat heraus und ich kaufs immer in der Trafik beim Westbahnhof...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dieses magazin hatt ich auch schon in der hand, nicht gekauft, aber im zug hat es einmal wer vergessen.

übrigens: in dem artikel steht "Heinz Havelka lebte die Vienna. Es ist eine riesige Lücke im Verein entstanden," schreibt ein Fan im Internet-Forum.

richtig müßte es heißen: schreibt eine femfan, das waren genau deine worte femfan hier im forum, die 11 freunde haben bei dir genascht. :yes:

aber btw, viele lesen hier, die abrufe sind gar nicht schlecht, aber nur wenige schreiben, wären nicht die femfan und ich <dabei kann ich nur vom drittwohnsitz schreiben> :D ) und viell. der eine oder andere mehr, wäre mattscheibe. muß mich auch leider wieder verabschieden, bin ein paar tage away from city, aber zu vienna-eisenstadt bin ich wieder da. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber btw, viele lesen hier, die abrufe sind gar nicht schlecht, aber nur wenige schreiben, wären nicht die femfan und ich <dabei kann ich nur vom drittwohnsitz schreiben> :D )  und viell. der eine oder andere mehr, wäre mattscheibe. muß mich auch leider wieder  verabschieden, bin ein paar tage away from city, aber zu vienna-eisenstadt bin ich wieder da. :winke:

Du hast recht, es lesen hier um sehr viele mehr als sie schreiben, schade eigentlich. Möglich auch, dass es an der Werbung fehlt, vielleicht frag ich den Pressesprecher einmal, ob er einen Link auf die Offi gibt. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.