Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ViolaPatriot

Der größte Int. Erfolg seit 20 Jahren

30 Beiträge in diesem Thema

JAAAAAA :clap::clap::clap:

ist euch bewusst das das unser größter internationaler erfolg seit 20 jahren ist :super::super::super:

:clap::clap::clap::clap::clap:

:feier::feier::feier::feier::feier::feier::feier::feier::feier::feier:

Scheiss auf den Winterkönig, forza Uefa Cup :super::super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na supertoll, ist auch das erste Mal seit 20 Jahren das es im UEFA-Cup diese Gruppenphase gibt.

Da hätten in den letzten 20 Jahren einige Teams überwintert.

Will damit nix schlechtreden, ein schöner Erfolg, trotzdem darf man nicht vergessen das wir kaum schwere Gegner hatten und uns der Modus zu gute gekommen ist.

Mit diesen Leistungen hätten wir in den Ko-Phasen sicher nicht den Herbst überstanden..... :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@viola patriot

Was solln denn die admins sagen? Ist doch 1000% wahr was ich sage.

Hätten wir wie die letzten Jahre Porto oder Marseille gehabt und Ko-Spielen würden wir seit 3 Monaten zuschauen....

Du tust allen Austria-Mannschaften der letzten 20 Jahre unrecht wenn du diese jetzt vergötterst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ignore-List nützt doch sowieso nix, bei mir stehen auch genug drauf, nur immer wenn man was schreiben will und das Fenster öffnet sieht man alle Einträge, auch jener von der Ignore-List... Und da liest man teilweise so einen blödsinn das ignorieren kaum mehr geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Ignore-List nützt doch sowieso nix, bei mir stehen auch genug drauf, nur immer wenn man was schreiben will und das Fenster öffnet sieht man alle Einträge, auch jener von der Ignore-List... Und da liest man teilweise so einen blödsinn das ignorieren kaum mehr geht!

dann schreibst halt nichts mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dann schreibst halt nichts mehr

Das wäre ja Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Namenstag ... alles zusammen! :hammer:

Die Austria hat sich gegen eine Spitzenmannschaft durchgesetzt, nämlich gegen den FC Brügge! Außerdem hat man den regierenden Cup- und Supercupsieger Zaragoza im eigenen Stadion geschlagen. Wenn das kein Erfolg ist, dann weiß ich es nicht. Sicher waren die beiden Mannschaften vom Namen her vielleicht kleinere, aber von den Leistungen der letzten 2 Jahre, auf jeden Fall 2 Spitzenmannschaften in Europa. Und drauf darf man mehr als stolz sein, noch dazu wenn man bedenkt, dass Dnejro Gruppensieger wurde und Brügge eben nicht weiterkam.

Es ist der größte internationale Erfolg seit Jahren, jetzt ist es nur mehr eine Zugabe, was wir im Frühjahr erreichen. Und warum sollten wir nicht auch noch die nächste Runde überstehen? Alles ist möglich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher kommt uns der neue Modus entgegen, aber das ist ja der Sinn der Sache, dass auch Mannschaften aus kleineren Länder die Chance haben, international zu spielen, die Champions League ist für die ganz großen Klubs da.

Wir haben uns dieses Jahr wirklich weiterentwickelt, in den letzten Jahren haben wir noch gegen Dortmund und Marseille verloren und die sind sicher nicht viel besser als Saragossa oder Brügge.

Wir können also wirklich zufrieden sein, vor allem wenn man bedenkt, dass wir von 8 Spielen nur eines verloren, aber immerhin 5 gewonnen haben :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätten wir wie die letzten Jahre Porto oder Marseille gehabt und Ko-Spielen würden wir seit 3 Monaten zuschauen....

bestimmt nicht!

die mannschaft is seit den spielen gegen OM oder Porto sehr gereift und gewachsen! mit der leistung von gestern hätten wir OM und auch Porto damals paroli bieten können.

vor allem da wir nicht mehr so lustige trainer haben die (gott sei dank sinds weg) petter rudi, sean dundee und co. aufstellen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.