Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
PingPong

Vertragsverlängerungen bei Rapid

8 Beiträge in diesem Thema

Vertragsverlängerungen bei Rapid

Am Tag der großen Weihnachtsgala des SK RAPID gibt es erfreuliche Nachrichten von Sportmanager Peter Schöttel, der die vorzeitige Vertragsverlängerung von zwei Spielern bekannt geben kann.

Verteidiger Martin Hiden, dessen Kontrakt im Juni 2005 ausgelaufen wäre, unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2007. Der 31jährige Steirer kam 2003 zu Rapid, wo er bereits im Herbst 1997 spielte, zurück. Peter Schöttel: „Martin Hiden ist unser Abwehrorganisator und für mich einer der Schlüsselspieler unserer erfolgreichen Mannschaft. Daher ist es für Rapid sehr erfreulich, dass er längerfristig an den Verein gebunden werden konnte.“

Noch länger wird Mittelfeldspieler Stefan Kulovits in Grün-Weiß zu sehen sein. Der Eigenbauspieler unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2008, wobei Rapid eine Option auf weitere Verlängerung besitzt. Der vielfache U-21-Teamspieler debütierte als 19jähriger im August 2002 bei einem 3:0-Auswärtssieg beim FC Kärnten in der Kampfmannschaft und absolvierte bislang 58 Pflichtspiele für Grün-Weiß, beim legendären 6:3-Auswärtssieg in Bregenz im November 2002 gelang ihm sein bislang einziges Tor. Peter Schöttel: „Kulovits hat sich sehr gut entwickelt und ist mittlerweile fast zum Stammspieler avanciert. Er ist immens wertvoll für unsere Mannschaft und es macht Freude, dass sich Spieler aus dem eigenen Nachwuchs durchsetzen und auch den Sprung ins U-21-Nationalteam schaffen.“

quelle:rapid homepage

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtungsweisende Personalentscheidungen bei Rapid, finde es sehr gut dass die beiden verlängert wurden. Der Abwehrchef wird hoffentlich auch die nächsten beiden Saisonen ähnlich stark wie jetzt spielen und seine Karriere wohl bei uns beenden. Für ihn sicher auch eine persönliche Genugtuung, ganz Fußball-Österreich hat ihm abgesprochen dass er kicken kann und jetzt ist er beim Tabellenführer unverzichtbar. Gratulation und Forza Martin Hiden!

Stefan Kulovits hat gegenüber der letzten Saison eine gewaltige positive Entwicklung durchgemacht, vom reinen Kämpfer und Angsthasen am Ball zu einem funktionierenden Glied im Mittelfeld. Hat es immerhin geschafft dass der auch nicht gerade schwache György Korsos auf der Bank Platz nehmen musste, auf der Position für die er geholt wurde spielte die Kampfgelse Kulovits. Forza Stefan Kulovits!

Forza Peter Schöttel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide Verlängerungen sehr wichtig! Hiden is eh klar und Kulovits ist für mich DER schlüsselspieler unserer Zukunft. wenn man bedenkt, dass er heuer schon relativ lang verletzt war und trotzdem immer weiter in seiner entwicklung voranschreitet kann man schon einigermaßen optimistisch sein, was seine Karriere betrifft. Ich bin fast versucht zu sagen, "andere talente" von uns sollten sich ein beispiel an ihm nehmen, aber man muss fairerweise auch dazusagen, dass um Kulovits nie ein großer rummel gemacht wurde und er sich in ruhe aufs sportliche konzentrieren konnte (und kann). ich denke, er wird einmal der lebende beweis dafür sein, dass mit etwas weniger lobhudelei (bzw. lustvollem abmontieren, in der anderen richtung) seitens der öffentlichkeit, aus österreichischen spielern wirklich etwas werden kann.

naja, ich will ncihts verschreien, aber ich hoffs zumindest.

grüße

bearbeitet von DonV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin zur zeit sehr zufrieden mit unserem sportdirektor. Wichtige verträge verlängert und wahrscheinlich a sehr guter verteidiger (hoffe dass das mit dem valachovic a was wird ). fehlt eigentlich nur mehr die verlängerung vom garics und dem kult-ferdl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verlängerung von Martin Hiden, war sehr wichtig, für die Zukunft für Rapid und war für mich eigentlich nur reine Formsache. Weil dass er ernsthaft zu Pasching gehen wird, habe ich mir nie vorstellen können. Vielleicht war das auch nur ein Trick seines Managers, um das Vetragsangebot von Rapid ein bisschen zu verbessern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:super: Schötti!

@Kulo:er ist keine Führungskraft und kein Spieler der ein Spiel allein entscheiden kann(deswegen auch kein Rummel um seine Person)aber er ist ein Fighter und gibt nie auf deshalb enorm wichtig im Rapidspiel um Hlinka die Möglichkeit zu geben sich ins Offensivspiel einzuschalten.

bearbeitet von eminem23

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.