Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fry

Salzburg - Pasching

11 Beiträge in diesem Thema

Salzburg ist für mich heuer eine (bessere) Amateurmannschaft, gegen die solltets ihr keine Probleme haben, auch wenn ihr auswärts net so stark seits (sind wir atm auch nicht :glubsch: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffe auf viele Paschinger in Salzburg und auf 3 wichtige Punkte (im Titelkampf?)

Wird sicher wieder ein schöner Haufen werden! Nach Salzburg fahren ja traditionsgemäss viele mit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gegen Pasching geht es für Assion schon um den Job

HINTERGRUND:

Seit 6. November warten die Salzburger auf einen vollen Erfolg, die drei vergangenen Partien gingen allesamt verloren.

Im Spiel gegen den Titelkandidaten aus Oberösterreich geht es für den Salzburg-Trainer Peter Assion wohl schon um seinen Job. Eine Heimniederlage könnte das Aus bedeuten.

Der Deutsche selbst geht davon aus, dass er zumindest bis Ende der Saison weiter die Doppelfunktion Trainer und Sportdirektor ausüben darf.

Dabei bekommt er Rückendeckung von Präsident Quehenberger: "Peter Assion bleibt bis Sommer Trainer. Wer auch immer den Coach und Sportdirektor, der für mich eine gute Arbeit leistet, kritisiert, kann sofort gehen."

Salzburgs Spieler begeben sich am Freitag auf einen gemeinsamen Skiausflug in Obertauern. Genug Zeit, um die missglückte Herbstsaison noch einmal Revue passieren zu lassen. Assion: "Es wird genug Zeit geben, um in Gesprächen einige Ungereimtheiten aus dem Weg zu räumen."

In Pasching beschäftigt man sich mit Rechenspielchen. Gewinnt man in Salzburg, hätten die Oberösterreicher ihre Traummarke von 41 Zählern auf dem Punktekonto. Geht man von den gewohnt starken Frühjahrsleistungen der Oberösterreicher aus, wären sie dann ein ganz heißer Titelkandidat.

Bei allen Titeln unter Trainer Zellhofer wurde der Grundstein erst im Frühjahr gelegt. Allein in der Vorsaison wurden im Frühjahr 32 Punkte geholt. Addiert man das zu möglichen 41 Zählern aus diesem Herbst, käme man auf 73 Punkte. Das hätte in den letzten beiden Saisonen zum Titel gereicht.

PERSONELLES:

Assion reagiert auf die zuletzt schwachen Torwart-Leistungen von Heinz Arzberger und schenkt diesmal Ersatzmann Pascal Grünwald das vertrauen.

Maynor Suazo ist nach seiner Gelb-Roten Karte gegen die Austria gesperrt, Winklhofer fraglich. Weiter verletzt sind Thomas Eder und Schriebl.

Jungstar Erwin Keil wird erstmals ein Heimspiel von Anfang an bestreiten.

Der FC Pasching muss auf den nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Rapid für ein Spiel gesperrten Bozo Kovacevic verzichten. Auch Roland Kirchler muss nach seiner 5. gelben Karte zusehen. Der verletzte Abwehrchef Michael Baur fehlt weiterhin.

Der zuletzt gesperrte Torsten Knabel rückt ebenso wie Michael Horvath wieder in die Mannschaft.

Trainer Zellhofer will im Hinblick auf einen möglichen Sieg riskieren und Jezek als hängende Spitze hinter Mayrleb/Pichlmann agieren lassen.

STIMMEN:

Assion: "Jetzt erwarte ich von meiner Mannschaft, dass sie zurückfightet. Wir müssen unbedingt unsere individuellen Fehler abstellen."

Heiko Laessig (Salzburg): "Eigentlich wäre ein Sieg fällig, aber wie der gegen Pasching gelingen soll, weiß ich nicht. Mit einem Remis könnte ich diesmal ganz gut leben."

Zellhofer: "Wir wollen drei Punkte, denn das wäre der krönende Abschluss eines sensationellen Jahres."

MÖGLICHE AUFSTELLUNGEN:

Salzburg: Grünwald - Pichorner, Laessig, Ch. Jank, A. Ibertsberger - Villar, Scharrer, Richarlyson, Keil - Tomic, Kastner.

Ersatz: Arzberger - Winklhofer, B. Erkinger, Schoppitsch, Öbster, Friedl, Brown

Es fehlen: M. Suazo (gesperrt), Schriebl, Th. Eder (beide verletzt)

Fraglich: Winklhofer (Knieblessur)

Pasching: Schicklgruber - Flögel, Chaile, Knabel, Ortlechner/Wisio - Bubenik, Sariyar, Horvath, Jezek - Mayrleb, Pichlmann.

Ersatz: Gspurnig - von Schwedler, Fellner, Bule, Glieder

Es fehlen: B. Kovacevic, Kirchler (beide gesperrt), Baur (verletzt)

www.sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wollt nur mal anmerken dass es für salzburg in diesem spiel nicht um assion geht sondern um den Nicht-Abstieg. Assion ist bis sommer fix in salzburg, sofern sich niemand gratis anbietet (dieser niemand müsste dann auch jara heissen...)

hoffe mal auf ein gutes spiel heute und drei pkte für die Heimmannschat !!! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr sehr gut...

Mein Meistertip geht mit nur 2 Punkten Rückstand in die Winterpause...

Über die 1:20 Quote zu Sasionbeginn wird sich Admiral noch ärgern... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.