Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

FC Kärnten - SV Gratkorn

11 Beiträge in diesem Thema

Heute also gegen die Gratkorner - daheim müsste das eine machbare Aufgabe sein (in der 2. Runde haben wir sie ja mit 4-0 nach Hause geschickt).

Ich bin schon gespannt, ob Pacult weiter an Parapatits festhält oder wieder Bubalo bringt - oder womöglich besser: alle drei von Beginn an, wenn man davon ausgeht, dass Gratkorn - ähnlich wie Ried - nicht unbedingt voll auf Angriff spielen wird.

Ansonsten bleibt nicht viel zu sagen: kämpferisch und spielerisch an die Leistung gegen Ried anschließen - dann wird's aller Wahrscheinlichkeit nach einen Sieg geben. Ein Sieg, der uns wieder etwas näher an die Spitze bringen könnte, da ich davon ausgehe, dass der eine oder andere Konkurrent um den Aufstieg heute Haare lassen wird. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe sehr dass ihr die Gratkorner reinhaut damit wir ihnen auf den Fersen bleiben oder sie sogar überholen.Ich glaube dass es dir auch Wurscht wäre wenn wir den Riedern Punkte abnehmen!!Gruss Giovane!! :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ihr so spielt wie am dienstag gegen ried, dürfte euch der sieg kaum zu nehmen sein. auch wenn es mir als ried-fan weh tut: zuhause seid ihr wirklich sehr stark, da dürft ihr euch heute auf 3 punkte einstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztendlich ein etwas glücklicher Sieg gegen die Gratkorner, die für mich überraschend geschickt agierten. Weniger überraschend wäre es wohl gewesen, wenn ich gewusst hätte, dass Gratkorn seit Anfang August sieben Spiele hindurch auswärts nicht mehr verloren hat!

Dass man da nicht erwarten kann eine derartige Mannschaft an die Wand zu spielen, versteht sich eigentlich von selbst. Speziell wenn man sich vor Augen hält, dass unsere Kicker in den letzten elf Tagen vier Spiele, die enorme Substanz kosteten, zu absolvieren hatten.

Und wieder einmal machte es der FCK richtig spannend: Torschrei erst in der 89. Minute. Einerseits super, dass wir in letzter Zeit viele Spiele erst in den letzten 20 oder 15 Minuten entschieden haben, andererseits wäre ich nicht böse, wenn wir beim letzten Heimspiel gegen den LASK bereits in der 1. Halbzeit alles klar machen würden.

Positiv: endlich haben wir ein Spiel durch einen Eckball entschieden. Das ist bis jetzt viel zu wenig (wenn überhaupt?!) vorgekommen.

Fazit des Spiels für mich: drei Punkte sind drei Punkte! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei solchen Spielen braucht man auch das nötige Quentchen Glück und das habt ihr gestern gehabt.Nichts desto trotz seit ihr für mich Titelanwärter Nr.1.

Auch Lustenau wird wieder Spiele verlieren und dann müsst ihr halt zuschlagen!!

Schätze mal das es euch egal war dass wir gestern die Rieder geschlagen haben!!! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.