Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Vertrag mit Säumel II verlängert

20 Beiträge in diesem Thema

diese woche wurde der Vertrag von Gerd Säumel (18), dem Bruder von Jürgen verlängert. Gerd gilt als eines der größten Talente in Österreich und gehört zum festen Stamm der Amateure und saß auch schon bei den Profis auf der Bank. schätze er wird uns noch viel frede bereiten :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diese woche wurde der Vertrag von Gerd Säumel (18), dem Bruder von Jürgen verlängert. Gerd gilt als eines der größten Talente in Österreich und gehört zum festen Stamm der Amateure und saß auch schon bei den Profis auf der Bank. schätze er wird uns noch viel frede bereiten :yes:

Traurig aber Wahr.

Noch nie was von ihm gehört. :eek:

Welche Position spielt er???

Aber ich finde es gut, dass der Vertrag verlängert wird, ich meine ein Säumel ist ein Säumel :D:D:D:super::super::super:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich möchte ja nicht stänkern, aber:

1)gilt jeder junger spieler, der bei euch im nachwuchs ist, als eines der größten talente in Ö. andere teams haben ebenso einen guten nachwuchs

2)hilft er euch nicht viel, wenn ohnehin schon ein anderer junger auf dieser position spielt- da sogar sein bruder

3)meint ihr nicht, dass zu sehr auf junge gesetzt wird? irgendwann spielt nur noch eine mannschaft, die genau so in der RL oder sonst wo kicken würde...

4)wenn silvestre, mujiri und so weiter gehen, glaubt ihr diese jungen können jene spieler ersetzen?

klar, solche talente sind wichtig, aber mMn hört man dieses wort "talent" oder "junger spieler" bei euch zu oft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1)gilt jeder junger spieler, der bei euch im nachwuchs ist, als eines der größten talente in Ö. andere teams haben ebenso einen guten nachwuchs

Also ich will ja nicht angeben, aber ich glaube, dass wir bei uns die mit abstand besten Talente (ja du hörst richtig TALENTE) haben.

:king::augenbrauen::augenbrauen::augenbrauen:

Also mir ist beim GAK maximal der Pirker aufgefallen.

Bei der Austria Metz. :eek:

Bei der Admira hat zuletzt auch ein junger sehr starke 80 Minuten gespielt. :eek:

Der Grund, dass wir so viele Talente haben ist:

Das sie mehr Spielpraxis haben bzw. bekommen als die anderen.

:clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@para

1.) Der Ausdruck "größtes Talent" in Bezug auf Gerd Säumel stammt von irgendeinem Jugendförderer glaub ich, und is kein Hirngespinnst der Schwarzen. Und andere Mannschaften haben vielleicht auch eine gute Jugendarbeit, nur bei uns spielen aus der Not heraus die Jungen auch schon.

2.) Ein hoffnungsvolles Talent hilft jedem Verein. Und sei es nur um die Kassen zu füllen. Und auch sein älterer Bruder ist nicht vor Verletzungen gefeit.

3.) Wir haben nunmal kein Geld für große Investitionen, also müssen wir auf die Jungen setzen. Die RL ist sicherlich nicht mit der BL vergleichbar, aber immerhin sind dort alle unsere Jungen momentan auf Platz 2. Und solange sie die Leistungen auch in der Bundesliga bringen, solange ist es mir egal, in welcher Liga sie vorher gespielt haben. jeder fängt mal klein an, man wächst mit der Aufgabe.

4.) Diese beiden Spieler sind sicherlich momentan nicht zu ersetzen. Es gibt zwar Junge die das Talent hätten, aber noch meilenweit davon entfernt sind. Aber was hat das genrell mit unserer Jugend bzw. Gerd Säumel zu tun?

Klar hört man Talent und "junge Spieler" in letzter Zeit sehr häufig bei uns, aber das liegt nunmal einfach daran, dass wir momentan auf diese Spieler setzen müssen und sie ihre Arbeit für ihr Alter hervorragend verrichten.

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich möchte ja nicht stänkern, aber:

1)gilt jeder junger spieler, der bei euch im nachwuchs ist, als eines der größten talente in Ö. andere teams haben ebenso einen guten nachwuchs

2)hilft er euch nicht viel, wenn ohnehin schon ein anderer junger auf dieser position spielt- da sogar sein bruder

3)meint ihr nicht, dass zu sehr auf junge gesetzt wird? irgendwann spielt nur noch eine mannschaft, die genau so in der RL oder sonst wo kicken würde...

4)wenn silvestre, mujiri und so weiter gehen, glaubt ihr diese jungen können jene spieler ersetzen?

klar, solche talente sind wichtig, aber mMn hört man dieses wort "talent" oder "junger spieler" bei euch zu oft.

1) niemand bezweifelt, dass auch andere teams in der BuLi einen guten nachwuchs haben, aber wo sind z.B. beim gak oder bei der austria diese spieler ? sie sitzen auf der bank, oder noch schlimmer auf der tribüne...

2) wie donpippo schon sagte kann man eigentlich gar nicht genug gute spieler auf einer position haben, im notfall kann man einen der beiden auch verkaufen. abgesehen davon spielt sturm schon seit einiger zeit ein 4-5-1 system mit 2 defensiven MF-spielern, es gäbe also durchaus platz für 2 säumels in der startaufstellung...

3) natürlich braucht eine mannschaft ein paar routiniers, welche die jungen führen können, aber wenn bei uns jemand schlecht spielt sind es zumeist brunmayr, verlaat, etc., die jungen bringen meistens bessere leistungen als viele alte (abgesehen von silvestre und teilweise mujiri).

4) silvestre und mujiri können sicherlich mit dem momentanen spielermaterial nicht gleichwertig ersetzt werden, langfristig gesehen kann aber vielleicht ein mörec oder ein ertl in silvestres fußstapfen treten, um mujiri zu ersetzen muß aber höchstwahrscheinlich ein neuer gekauft werden (außer im falle, dass sallmutter endlich der knopf aufgeht)...

dass man das wort "junger spieler" in letzter zeit oft bei uns hört liegt naturgemäß am alter der eingesetzten akteure (gerade auch im vergleich zu den letzten jahren, in denen sturm als altherrentruppe verschrien war), aber ich stimme dir zu: mit dem wort "talent" wird von vielen medien sehr inflationär umgegangen, spieler wie krammer sind zwar jung, aber vom talent her sehr limitiert, es wird sich erst herausstellen, welche unserer talente den willen und auch das nötige glück haben, sich zu fertigen spielern zu mausern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mei, dann geb i halt doch den quelltext an:

[..]

Säumel mal zwei

Mit tollen Kombinationen und intelligentem Spiel war für Salzburg diesmal in Graz nichts zu holen. Und vorne spielte Mario Haas groß auf. Die Topform des Kapitäns gibt anscheinend auch den Jungen Selbstvertrauen. Vor allem Jürgen Säumel setzte Akzente, was Petrovic folgend kommentierte. „Jürgen hat bei mir immer gespielt. Er spürt das Vertrauen und gewinnt mit jedem Spiel an Selbstsicherheit. Früher ist er gelaufen, dann ist der gefährlich gelaufen und jetzt läuft er gefährlich und spielt Fußball“, lautet die Erklärung des Trainers. Ein Säumel ist nicht genug, dachte man sich bei Sturm und verlängerte den Vertrag von Jürgen Säumels Bruder Gerald (18), der als eines der größten Talente in Österreich gilt.

[..]

kleine

bitteschön :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar hört man Talent und "junge Spieler" in letzter Zeit sehr häufig bei uns, aber das liegt nunmal einfach daran, dass wir momentan auf diese Spieler setzen müssen und sie ihre Arbeit für ihr Alter hervorragend verrichten.

für meinen geschmack hört man diese wörter noch zu wenig...ein mörec steht einem verlaat nichts nach, ein gercaliu einem dmitrovic und ein rottensteiner einem brunmayr sowieso nicht...und mann darf unsre jugen net immer mit "fehlendem geld" abstempeln...das wir in den letzten jahren eine der besten nachwuchsförderungen in ö hatten ist wohl unbestritten, ein gercaliu oder säumel hätte so und so den sprung geschafft. das glück dieser spieler war eben dass sie dann schon recht schnell in die erste elf integriert wurden, eben wegen dem fehlenden geld für "stars" und wegen verletzungen anderer...aba das sollte ihr grundpotential und die nachwuchsarbeit des sk sturm der letzten jahre nicht schmälern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mich euch da nur anschließen, zuviele starke junge spieler schaden einem verein sicher nicht (wenn dann nur die jungen selber) und dass sie so oft spielen passt auch (wie säumel schon sagte finden die es richtig super dass sie so viel zum einsatz kommen, was bei einer österreichischen topmannschaft wie rapid, austria oder gak z.z. wohl nicht so der fall wäre).´

man darf auch nicht vergessen, dass zwei toptalente (dag und rabihou) zur zeit noch verletzt sind und zumindest dag wird, wenn er wieder fit und so gut wie vorher ist, wohl auf anhieb einen stammplatz kommen (der symphatische krammer wird ihn weichen müssen).

und rabihou wird auch wieder zum einsatz kommen.

3)meint ihr nicht, dass zu sehr auf junge gesetzt wird? irgendwann spielt nur noch eine mannschaft, die genau so in der RL oder sonst wo kicken würde...

also ich bin mit dieser situation überglücklich, denn endlich hat sturm wiedermal einen richtigen KAMPFGEIST, weil die jungen kämpfen um ihr stammleiberl und werden deswegen umso mehr einsatz zeigen.

schade nur, dass salmutter (mmn neben gercaliu und rabihou das toptalent bei uns) den anschluss wohl leider nicht finden wird, denn leider ist er körperlich etwas schwach und soll auch im training nicht so motiviert wie viele andere junge spieler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich möchte ja nicht stänkern, aber:

1)gilt jeder junger spieler, der bei euch im nachwuchs ist, als eines der größten talente in Ö. andere teams haben ebenso einen guten nachwuchs

2)hilft er euch nicht viel, wenn ohnehin schon ein anderer junger auf dieser position spielt- da sogar sein bruder

3)meint ihr nicht, dass zu sehr auf junge gesetzt wird? irgendwann spielt nur noch eine mannschaft, die genau so in der RL oder sonst wo kicken würde...

4)wenn silvestre, mujiri und so weiter gehen, glaubt ihr diese jungen können jene spieler ersetzen?

klar, solche talente sind wichtig, aber mMn hört man dieses wort "talent" oder "junger spieler" bei euch zu oft.

1) niemand bezweifelt, dass auch andere teams in der BuLi einen guten nachwuchs haben, aber wo sind z.B. beim gak oder bei der austria diese spieler ? sie sitzen auf der bank, oder noch schlimmer auf der tribüne...

2) wie donpippo schon sagte kann man eigentlich gar nicht genug gute spieler auf einer position haben, im notfall kann man einen der beiden auch verkaufen. abgesehen davon spielt sturm schon seit einiger zeit ein 4-5-1 system mit 2 defensiven MF-spielern, es gäbe also durchaus platz für 2 säumels in der startaufstellung...

3) natürlich braucht eine mannschaft ein paar routiniers, welche die jungen führen können, aber wenn bei uns jemand schlecht spielt sind es zumeist brunmayr, verlaat, etc., die jungen bringen meistens bessere leistungen als viele alte (abgesehen von silvestre und teilweise mujiri).

4) silvestre und mujiri können sicherlich mit dem momentanen spielermaterial nicht gleichwertig ersetzt werden, langfristig gesehen kann aber vielleicht ein mörec oder ein ertl in silvestres fußstapfen treten, um mujiri zu ersetzen muß aber höchstwahrscheinlich ein neuer gekauft werden (außer im falle, dass sallmutter endlich der knopf aufgeht)...

dass man das wort "junger spieler" in letzter zeit oft bei uns hört liegt naturgemäß am alter der eingesetzten akteure (gerade auch im vergleich zu den letzten jahren, in denen sturm als altherrentruppe verschrien war), aber ich stimme dir zu: mit dem wort "talent" wird von vielen medien sehr inflationär umgegangen, spieler wie krammer sind zwar jung, aber vom talent her sehr limitiert, es wird sich erst herausstellen, welche unserer talente den willen und auch das nötige glück haben, sich zu fertigen spielern zu mausern...

unere wurden zum beispiel nach kapfenberg verliehen um dort spielparxis zu erlangen. wir haben auch 2-3 junge die bald in der BL spielen könnten, aber zur zeit haben wir (noch) keinen platz für sie.

ich möchte euch auf keinen fall diese talente abspenstig machen oder schlecht reden!! nur kommt mir vor als ob das wort talent bei sturm zu oft über die lippen kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich möchte euch auf keinen fall diese talente abspenstig machen oder schlecht reden!! nur kommt mir vor als ob das wort talent bei sturm zu oft über die lippen kommt...

naja, wir haben einen erweiterten 29-mann kader

davon sind 18 (!) spieler unter 23 Jahre alt!

davon wiederum würde ich alle bis auf razzaghi, weil ich ihn noch nicht gesehen hab, sowie karner, stühlinger, leitgeb und janisch als sehr talentierten spieler bezeichnen :yes:

aber auch aus den anderen könnte unter umständen noch was werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich möchte ja nicht stänkern, aber:

1)gilt jeder junger spieler, der bei euch im nachwuchs ist, als eines der größten talente in Ö. andere teams haben ebenso einen guten nachwuchs

2)hilft er euch nicht viel, wenn ohnehin schon ein anderer junger auf dieser position spielt- da sogar sein bruder

3)meint ihr nicht, dass zu sehr auf junge gesetzt wird? irgendwann spielt nur noch eine mannschaft, die genau so in der RL oder sonst wo kicken würde...

4)wenn silvestre, mujiri und so weiter gehen, glaubt ihr diese jungen können jene spieler ersetzen?

klar, solche talente sind wichtig, aber mMn hört man dieses wort "talent" oder "junger spieler" bei euch zu oft.

ad 1: bei Sturm spielte fast jeder in einem Nachwuchs-Nationalteam

ad 2: Jürgen Säumel kann auf sehr vielen Positionen spielen, Mittelfeld defensiv, offensiv, zentral, links, sowie zur Not Viererabwehr links und wahrscheinlich könnte er, weil er sehr viel Spielintelligenz und Übersicht hat, auch irgendwann einen Libero machen .

Und bei seine 18-jährigen Bruder steht sicher längst noch nicht fest, welche Position er ausfüllen kann. Petrovic bzw. das Sturm-System lassen viele Positionen zu.

ad 3: die jungen werden automatisch älter und bei Sturm unter Petrovic nachweislich besser

ad4: mittelfristig: JA

@DrObst:

Krammer ist ganz sicher nicht vom Talent her limitiert, er war mit Säumel und Co jahrelang in den Nachwuchs-Nationalteams, hatte unter Foda und v. a. bei Gress einen Durchhänger, bis ihn Petrovic zurückholte und aufpäppelte. Gerade er hat heuer 4 bis 5 ganz hervorragende Matches gespielt und ist ein Musterschüler an Fleiß und Einsatz.

Denk an den Schopp - der hat sich enorm entwickelt, obwohl es in seinem Jahrgang viele mit mehr Talent gab, und ist jetzt mit 30 oder 31 der mit Abstand beste Österreicher auf dieser Position.

bearbeitet von Porteno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@DrObst:

Krammer ist ganz sicher nicht vom Talent her limitiert, er war mit Säumel und Co jahrelang in den Nachwuchs-Nationalteams, hatte unter Foda und v. a. bei Gress einen Durchhänger, bis ihn Petrovic zurückholte und aufpäppelte. Gerade er hat heuer 4 bis 5 ganz hervorragende Matches gespielt und ist ein Musterschüler an Fleiß und Einsatz.

Denk an den Schopp - der hat sich enorm entwickelt, obwohl es in seinem Jahrgang viele mit mehr Talent gab, und ist jetzt mit 30 oder 31 der mit Abstand beste Österreicher auf dieser Position.

ich gebe dir recht, krammer hat heuer schon ein paar hervorragende partien geboten, aber längerfristig (wenn sturm wieder mal um den meistertitel mitspielt, was mMn in 2-3 jahren durchaus der fall sein kann) ist krammer zu schwach für die erste elf, er ist für sein alter relativ langsam, technisch durchschnittlich, nicht besonders zweikampfstark und vor dem tor viel zu ungefährlich, was man ihm aber lassen muß: sein einsatz ist vorbildlich, er gibt immer 100%, aber ich glaube, dass er nicht die anlagen hat um einmal ein wirklich guter spieler zu werden (deswegen hinkt für mich auch der vergleich mit schopp, dieser hatte nämlich zusätzlich zu seinem enormen einsatz auch noch seine zweikampfstärke und schnelligkeit, eigenschaften die ich bei krammer vermisse und die besonders für einen flügelspieler immens wichtig wären), aber ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren, man wird sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.