Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Darkxxx

FC Wacker Innsbruck - SV Mattersburg

38 Beiträge in diesem Thema

alles zum Thema hier rein!

bearbeitet von Darkxxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist für euch wohl blöd dass wir gerade jetzt kommen wo wir mal wieder auswärts Punkten konnten. Vorher wäre es wohl eine "Gmahte Wiesn" gewesen, aber so....

Ich tippe auf ein 1:1

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Sieg muß her - ganz klar.

Und wenn unsere Verteidigung halt nicht ganz "fit" ist, dann bleibt nur eins:

Mehr Tore schießen als bekommen. :hammer:

also ein 4:3 oder 5:4?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ein 4:3 oder 5:4?

sowas wär sogar mal ganz wünschenswert. wenn man an letzte saison zurückdenkt, da haben wir gegen Ried und 2x Leoben 3 mal hintereinander verloren, also für red.zac-verhältnisse eine ähnlich schlechte serie gehabt wie jetzt in der t.mobile, und waren dann gegen Austria Lustenau daheim auch schon wieder 1:3 hinten, konnten das spiel aber dann noch drehen und siegten 4:3.

darauf folgte eine tolle serie mit vielen wichtigen siegen und wir konnten den anschluss zur spitze wieder herstellen. ein sieg gegen Mattersburg würde vielleicht ähnliches bewirken, mit dem ziel, uns wieder weiter vom tabellenende abzusetzen.

übrigens, schwejk, weil du ja Ried-fan bist: der ried-präsident Vogel hat letztens bei "Talk und Tore" sehr nette dinge über den FCW gesagt. unter anderem, dass er überzeugt davon ist, dass Wacker nicht absteigt, weil man in der letzten saison auch erst im frühjahr das feld von hinten aufrollte und davonzog und überdies könne er dieser jungen mannschaft nur das beste wünschen. ich finde, du könntest dir von ihm eine scheibe abschneiden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sowas wär sogar mal ganz wünschenswert. wenn man an letzte saison zurückdenkt, da haben wir gegen Ried und 2x Leoben 3 mal hintereinander verloren, also für red.zac-verhältnisse eine ähnlich schlechte serie gehabt wie jetzt in der t.mobile, und waren dann gegen Austria Lustenau daheim auch schon wieder 1:3 hinten, konnten das spiel aber dann noch drehen und siegten 4:3.

darauf folgte eine tolle serie mit vielen wichtigen siegen und wir konnten den anschluss zur spitze wieder herstellen. ein sieg gegen Mattersburg würde vielleicht ähnliches bewirken, mit dem ziel, uns wieder weiter vom tabellenende abzusetzen.

übrigens, schwejk, weil du ja Ried-fan bist: der ried-präsident Vogel hat letztens bei "Talk und Tore" sehr nette dinge über den FCW gesagt. unter anderem, dass er überzeugt davon ist, dass Wacker nicht absteigt, weil man in der letzten saison auch erst im frühjahr das feld von hinten aufrollte und davonzog und überdies könne er dieser jungen mannschaft nur das beste wünschen. ich finde, du könntest dir von ihm eine scheibe abschneiden ;)

naja, wieder mal ein angriff gegen mich. was solls

falls es dir schon mal aufgefallen ist, dann habe ich NIEMALS die art eures vereines, so wie er jetzt ist, kritisiert.

wo ich rebelliere, das sind ganz klare realitätsfernheiten wie solche aussagen, ob wacker 2. oder 3. wird.

der weg, den ihr aus der not beschritten habt, ist sympathisch, leider immer wieder gepaart mit einer riesenportion größenwahn, selbstüberschätzung, vergeßlichkeit (warum wurdet ihr in die 3.liga verbannt? wg. mind. 50 mio euro schulden) und eurer zerrissenheit in punkto vergangenheit, wo er euch nur die rosinen rauspicken wollt.

fakt ist: wenn alle in eurer mannschaft die ganze saison fit und nicht gesperrt sin d, könntet ihr evtl. platz 5 oder 6 belegen. sobald 1 oder 2 leute verletzt sind, spielt ihr gegen den abstieg, weil euer kader einfach zu dünn besetzt ist. eure außen sind nicht bundesligatauglich, eure verteidigung außer zelic auch nicht. das ist nicht bosheit, sondern objektive kritik. das ist keine häme, sondern realistische einschätzung eines vernünftigen weges, der durch einen vernünftigen obmann zustande kam und gerade wegen seines realismus andere gefahren hat, als andere wege in der bundesliga, zB einfach zu schlechte spieler zu haben. ried hat es ja jahrelang vorexerxiert. alles, was gerade laufen konnte außer drechsel, wurde sofort verklopft, irgendein ein u-18 spieler oder eine unbeschriebene transferhoffnung rückte nach und auf einmal war man in liga 2.

die aufstiegseuphorie ist weg. am anfang der saison schrieb ich, daß ihr zusehen müßt, soviele punkte wie nur irgendwie möglich am anfang der saison zu machen, da irgendwann die aufstiegseuphorie weg ist. und? wo seid ihr jetzt? am ende der aufstiegseuphorie, am harten boden der realität. euer glück wird heuer wahrscheinlcih sein, daß bregenz heuer nur so ca. maximal 30 punkte machen wird. das werdet ihr wegen eures guten starts überbieten. für nächstes jahr, ohne hörtnagl und mit einem gealterten zelic und brzeckzekc wird es ohne QUALITATIVE kadererweiterung sehr schwer werden.

und trotz all der erfolge streiken gewisse "verrückte köpfe" (nomen est omen), weil der vereinsname, der bisher ungefähr hundert mal geändert wurde, nicht auf FC Wacker Innsbruck 1913 geändert wird. also bitte, wenn man da als außenstehender nicht lachen darf, wann dann bitte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haha... du als außenstehender darfsch da drüber e lachen... wir wissen eh dass du nit wirklich einblick in den tiroler fußball hasch... aber des halt ich dir goa nit vor weil ja sowieso nit von da bisch, also red lei und sei gscheid .... salve rieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was denktsn ihr wie da stani aufstelln wird?

stellt a des system um? oda nur a paar leut?

i moan defensive muss a eh fast des nehmen was a hat... aba sonst? vielleicht mal aigner oda aganun vo anfang an? sammy auf da bank?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht bringt er mal viererkette.

es soll da ja 2 junge außenverteidiger geben, die immer nur auf der tribüne hocken.

evtl. hörtnagl neben eder, schroll oder schrott in der innenverteidigung

weiß wer, wie tschertschessow beim fc kufstein spielen ließ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vielleicht bringt er mal viererkette.

es soll da ja 2 junge außenverteidiger geben, die immer nur auf der tribüne hocken.

evtl. hörtnagl neben eder, schroll oder schrott in der innenverteidigung

So viel Blödsinn in einem Beitrag :eek:

Viererkette mit 3 Verteidigern???

Außenverteidger??? HER DAMIT!!!

Hörtnagl, Innenverteidigung??? Dann hagelt's ja nur mehr Elfmeter :glubsch:

Zu Kufstein kann ich nicht viel mehr sagen als daß die Ergebnisse nicht die Tollsten sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was denktsn ihr wie da stani aufstelln wird?

stellt a des system um? oda nur a paar leut?

i moan defensive muss a eh fast des nehmen was a hat... aba sonst? vielleicht mal aigner oda aganun vo anfang an? sammy auf da bank?

Wie willst du unser System groß umstellen? Das geht doch schon aus Personalgründen überhaupt nicht - keine Verteidiger für eine Viererkette; ein einigermaßen eingespieltes zentrales Mittelfeld, das bitte nicht zerrissen wird - auf den Flügeln mehr Notnagel als Flankengötter und im Sturm derzeit Flaute, aber da würde ich deshalb auch nicht umstellen, Mair/Koejoe haben schon oft genug Klasse bewiesen heuer - im Gegensatz zu Last-Minute-Goal-Aigner und Aganun. Sammy auf der Bank denke ich ist unser Todesurteil, der Mann braucht immer 2 Manndecker, auch wenn er derzeit nicht trifft, da ist er schon extrem wertvoll; außerdem ist er der Einzige, der die tollen hohen Passes nach vorne zumindest teilweise in der Mannschaft halten kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

daß die personellen mittel dürftig sind ist klar.

da der beste mann in der verteidigung (zelic) ausfällt und evtl. beim nächsten spiel auch noch, wäre eine viererkette denkbar.

ich bin der annahme, daß seewald und seelaus als außenverteidiger eingesetzt werden könnten. liege ich da richtig?

wenn ja, wäre es eine möglichkeit, einmal neue gesichter zu probieren, da die abwehr sich in den letzten spielen (besonders eder) oft amateurhaft verhalten hat.

wenn schrott ausfällt, muß sowieso ein nicht-verteidiger in die abwehr (im jetzigen system wäre es grüner). hörtnagl könnte da in einer kette mit den außen seewald und seelaus sicherheit geben, zusätzlich mit eder oder schroll als innenverteidiger.

eine raute im mittelfeld (grüner defensiv, mader offensiv, außen ist prinzipiell egal, wer spielt)

sturm mair, koejoe

hat natülich gewisse risiken (nicht eingespielte kette, junge spieler in wichtigem spiel) aber es ist auch ein risiko auf die jetzige abwehr unverändert zu setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.