multispeed

Baric in Talk und Tore

12 Beiträge in diesem Thema

Ich versteh das nicht: Baric ist schon so lange in Österreich und kann immer noch kaum Deutsch.

Die Satzkonstruktionen sind ja der Wahnsinn schlechthin. Generell erinnert mich das einen Mix von Lattek+Trappatoni

bearbeitet von multispeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok sorry.

Frankie Schninkels vertritt seinen Standpunkt der letzten Wochen (keine Änderungen bei der Austria vornehmen, dezentes Baric raus) - Otto B. selbst verteidigt sich - er sei niemals ein Einflüsterer gewesen.

Baric recht emotional - die Kritik scheint ihn keinesfalls kalt gelassen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unsinnig ist, wenn man die sendung nicht sehen kann, denn "talk und tore" hätte sich hohe quoten verdient, für den unterhaltungswert, den sie bietet.

Baric sagte halt, er war "super korrekt" in der ausübung seiner tätigkeit, berichte für Stronach abzuliefern.

um mal SINNGEMÄSS (also die zitate sind hier falsch, so wurde das nicht wörtlich gesagt, aber das erleichtert jetzt einfach meine zusammenfassung) die diskussion aufzubereiten:

Schinkels: "sie waren Rapid-trainer, es ist klar, dass die fans sich beschweren."

Baric: "das ist kinderspiel, ich bin profi, das bedeutet, wenn ich für Rapid arbeite mach ich alles für Rapid, wenn ich für Austria arbeite, mach ich alles für Austria und wenn ich für Simmering arbeite will ich gegen Rapid und Austria gewinnen."

Schinkels: "hatten sie nicht vor, spieler ihres heimatlandes zur Austria zu holen?"

Baric: "ich habe Stronach keine spieler empfohlen, keine namen genannt."

Schinkels: "aber sie wollten irgendwann trainer der Austria werden?"

Baric: "das war nie thema."

sagte halt, dass ihn Stronach gut bezahlt hat und das auch gern weiterführen wollte, aber Baric hat die situation nicht gefallen, die medienberichte führten wohl dazu, und dann hat er es gelassen. interessant auch, dass Stronach ihn beispielsweise fragte, ob man den vertrag mit Kiesenebner verlängern sollte. dazu hat er Stronach geraten, aber er sagte, "dass das die leute bei der Austria ohnehin selbst wissen".

Blanchard hat er nie kritisiert, sondern im gegenteil ihn als einen der 5 besten bei der Austria bezeichnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber es kommt schon folgendes heraus:

Stronach hat Baric gut bezahlt, Baric hat sich gesagt "gut, wenn er mir das zahlt, dann analysier ich das für ihn". und das hat er auch gemacht. nur wollte Baric dann mehr, weil nur analysieren und nichts handeln ist zu wenig.

und wenn sich der erfolg in den nächsten wochen nicht eingestellt hätte, dann gehe ich jede wette ein (obwohl der ausgang dieser wette natürlich unbekannt bleiben wird), wären Kronsteiner/Söndergaard entlassen worden und Baric als trainer oder sportdirektor eingestellt worden, denn Baric wäre sicher willens dafür gewesen.

nur war halt jetzt der erfolg da, es gab keine wirkliche möglichkeit etwas zu verändern, und so wurde die Baric-Austria geschichte eben beendet, und Baric zog weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blanchard hat er nie kritisiert, sondern im gegenteil ihn als einen der 5 besten bei der Austria bezeichnet.

na bitte, dann geh doch mal zum Jocelyn und frag ihn nach Otto Baric, guter Tipp von mir --> KOPF RUNTER!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.