Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerLei

Bregenz - Admira

8 Beiträge in diesem Thema

In diesem Heimspiel sind 3 Punkte Pflicht, wenn man oben bleiben will...

wird sicherlich kein leichtes Spiel, gegen die Admira haben wir uns immer schwer getan..

Wenn wir am Samstag wieder nicht gewinnen, hab ich wohl die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt verloren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich ist die letzte hoffnung auf den klassenerhalt erst verloren wenn es sich rechnerisch nicht mehr ausgehen kann! :)

aber du hast schon recht das ist ein pflichtsieg um den anschluß nicht noch mehr zu verlieren!

und ich glaub an die mannschaft, mein tipp: 3:1

bearbeitet von much

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss es einen Sieg geben - man kann ja nicht jedes Spiel so viel Pech wie gegen Rapid haben...

Zuerst war das Team nicht eingespielt wegen der vielen Neuen, danach hatten wir viel Pech, jetzt ist die Zeit der Punkte gekommen (wird eh Zeit, dass Sturm endlich die rote Laterne übernimmt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also i glaub, als einer der wenigen mitreisenden admirafans, daß es verdammt schwer wird für uns einen punkt zu holen ! aber schau ma amoi !

hoffentlich is is wetter net zu beschissen und wichtig is a guats bier !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quelle: www.swbregenz.at

Casino Bregenz – Admira Mödling: Samstag 18 Uhr   

Am kommenden Samstag ist Admira Mödling nach der Länderspielpause zu Gast im Casino-Stadion. Bei diesem Spiel sollten für unsere Mannschaft endlich wieder drei wichtige Punkte im Ländle bleiben. Deshalb hofft die Mannschaft auch auf die Unterstützung der Fans. Unterstützung kommt auf jeden Fall von zahlreichen Schülern aus der Umgebung von Bregenz, die eine Gratis-Eintrittskarte erhalten.

In der Abendsendung „Volltreffer“ am Samstag ab 22:00 Uhr in ATV+ wird ein Bericht über Casino SW Bregenz ausgestrahlt, der diese Woche hier in Bregenz aufgezeichnet wurde.

Trainer Regi van Acker kann wieder mit Jan Ove Pedersen rechnen. Alexander Hauser trainierte in der vergangenen Woche ebenfalls wieder mit, für ihn dürfte jedoch ein Einsatz noch zu früh kommen. Weiterhin fehlen jedochJeff Geiger, Vladimir Vuk, Jürgen Kauz und Jasmin Klapija.

Das neue Team, die schwierigen Heimgegner zu Beginn der Meisterschaft (Rapid, GAK, Austria und Pasching) waren u.a. die Gründe, weshalb die Mannschaft derzeit nur fünf Punkte auf dem Konto hat, dies sieht auch Trainer Regi van Acker ähnlich: "in den nächsten sechs Heimpartien haben wir mit Ausnahme der Wiener Austria schlagbare Gegner zu Gast. Insgesamt müssen wir im Herbst noch 15 Punkte machen".

Dazu kommt, dass die Mannschaft derzeit einen Aufwärtstrend hat und sich in den letzten Spielen deutlich steigerte. Dies merkte man schon beim letzten Heimspiel gegen Pasching, besonders beim Auswärtsspiel bei Rapid sowie beim Testspiel gegen Unterhaching, bei dem unsere Mannschaft besonders in der zweiten Halbzeit überzeugen konnte.

In den letzten vier Heimspielen kamen die Zuschauer zwar auf Ihre Rechnung (drei mal 2:2, einmal 0:1), jedoch mit drei Unentschieden und einer Niederlage konnte SWB zu Hause noch nicht viele Punkte gegen die Admira einfahren. Dies soll sich jedoch am Samstag ändern!

Die Admira liegt derzeit mit 15 Punkten auf Tabellenplatz 6. Trotzdem vollzogen sie einen überraschenden Trainerwechsel – Trainer Bernd Kraus wurde im September abgelöst.

Zuletzt lief bei der Admira trotz des starken Beginns in der Meisterschaft nicht mehr so rund. Beim letzten Heimspiel kassierten sie gegen Austria Wien eine 0:5-Niederlage. Hinzu kommt die Verletzung bzw. Gelb-Sperre des gefährlichsten Admiraners Nenad Bjelica, der am Samstag fehlen wird.

Die Spieler der Admira werden dieses Mal zum Spiel erst am Spieltag mit dem Flugzeug anreisen.

Komm’ ins Stadion – unterstütz unsere Mannschaft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin relativ optimistisch für das heutige spiel...! vielleicht hat die etwas längere pause für einen umschwung in bregenz gesorgt! was ich sehr hoffe, und vielleicht ist das heutige spiel der start zum weg nach oben! vielleicht auch nicht...!

denn wenn sturm verlieren würde, wären wir ja schon wieder punktegleich mit dem tabellen 9....

ich tippe auf ein 2:0 für uns vor 3 000 :( zuschauern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also heute muss ein voller erfolg her.

die 3000er marke wird auch nur durch die schüler erreicht, die gratiskarten bekommen haben.

mit dem tipp 2:0 könnte ich mich anfreunden.

weil die null muss jetzt einfach mal stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.