Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

SC/ESV Parndorf - FIRST VIENNA FC 1894

15 Beiträge in diesem Thema

Wie sagt unser Trainer so schön, "ein schweres und interessantes Spiel" steht uns bevor. Ich habe momentan sehr viel Vertrauen in die Mannschaft und tippe auf einen Sieg und zwar 2:0.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wär schon mit einem Unentschieden sowas von zufrieden...

Ich glaube, wenn wir in Parndorf zumindest einen Punkt machen, winkt der Herbstmeistertitel - dann hätten wir die schwersten Gegner schon hinter uns!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich wär schon mit einem Unentschieden sowas von zufrieden...

Ich glaube, wenn wir in Parndorf zumindest einen Punkt machen, winkt der Herbstmeistertitel - dann hätten wir die schwersten Gegner schon hinter uns!

Zufrieden wär ich auch mit einem Unentschieden, aber überglücklich über einen Sieg, ich glaub ein Sieg wär drinnen. ;)

Weiss in der Krone auf die Frage, was er sich heute in Parndorf erwartet:

"Punkte Routine und Ruhe ist dieses Team über alle anderen zu stellen, aber wir haben Selbstvertrauen!"

Hiezu auch noch interessant eine weitere Meldung in der Krone:

Zur Vorbereitung hat Viennatrainer Weiss den Sportpsychologen Pollany hinzugezogen. "Er soll ein fixer Bestandteil werden, er kann unser Denken noch besser umsetzen"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Parndorf bzw. im Verlauf der nächsten Woche wird sich zeigen, wie stark das Nervenkostüm der Vienna als Gejagter ist. Kann man auch in Parndorf punkten, gilt man als Titelfavorit Nr. 1, auch wenn im Falle eines Unentschiedens die Tabellenführung in dieser Runde (hoffentlich nur vorübergehend) verloren gehen kann.

Im Falle einer Niederlage, die realistisch betrachtet durchaus auch im Bereich des Möglichen liegt, wird sich einerseits zeigen, ob die Mannschaft auch schon so weit ist, Mißerfolge wegzustecken, ohne in ein tiefes mentales Loch zu fallen, und andererseits auch, ob die zwar wenigen dafür aber um so lautstärkeren Fans wirklich bedingungslos hinter der Mannschaft und ihrem Trainer stehen oder nur durch den bisherigen unerwarteten Erfolgslauf einigermaßen mundtot gemacht wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Endergebnis 0:0

Kein schlechtes Ergebnis auswärts bei einem Titelfavoriten..

Du sagst es, ich hab mir zwar einen Sieg gewünscht, nona, aber ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Zwei gleichwertige Gegner trafen da heute in Parndorf aufeinander, beide sehr stark in der Defensivr an diesem Abend und so kam der Gegner wenig zu Torchancen.

Einen Punkt konnten wir aus Parndorf entführen und daher sind wir weiterhin ungeschlagen. :clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den ersten 20 Minuten, die unsere beste Zeit waren, wäre das 1:0 locker dringewesen, dann haben sich beide Mannschaften weitgehend neutralisiert und sind kaum mehr zu echten Chancen gekommen. Unterm Strich ist der Punkt zweifellos ein Erfolg, jetzt haben wir, vielleicht mit Ausnahme Sportklub, die stärksten Gegner hinter uns und sind weiter ungeschlagen. Also jetzt denke ich schon, daß wir den Herbstmeister schaffen sollten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir waren doch das ganze spiel die bessere, die spiel bestimmende mannschaft! :respekt:

bis auf 2-3 standartsituationen waren die SC/ESV P. nicht sonderlich gefährlich! :verbot:

sicher wir müssen mit den einen punkt leben (was wir auch gut können) doch WENN der ball bei der ein oder anderen chance rein rutscht haben wir 3 punkte. das kann man von ESVP. nicht sagen. :winke2:

leider hat unser :allaaah: MMIKSITS aber auch :allaaah: KOLLER ein bisschen ausgelassen, eigentlich ungewöhnlich, denn normal haben wir eine halbe chance nur gebraucht um ein tor zu schiessen. naja schade doch wir sind total auf herbstmeister titel. :matrix:

P.S: leider gab es gleich in der 10min. einen becher wurf auf den linienrichter, den ich zwar auch verbal angriff aber doch nicht mit bier beschüttete. ech tief und kommt leider immer auf den ganzen anhang zurück, VOLLIDIOT! *dumm* !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In den ersten 20 Minuten, die unsere beste Zeit waren, wäre das 1:0 locker dringewesen, dann haben sich beide Mannschaften weitgehend neutralisiert und sind kaum mehr zu echten Chancen gekommen.

Neutralisiert ist die richtige Bezeichnung :yes: Besonders wurde von unserem Handl deren Klausz neutralisiert, der hat bisher in jedem Match der Parndorfer sein Tor gemacht, aber NULL gegen uns. :eviltongue:

Offensiv haben mir Koller und Kayhan sehr gut gefallen, bei letzterem klappte diesesmal das Doppelpassspiel (schreibt ma des wirklich mit 3s :augenbrauen: ) mit Moder nicht so gut, der nicht seinen besten Tag hatte. Aber seis drum gegen den regierenden Meister auswärts einen Punkt holen, kann sich trotzdem sehen lassen und wir sind noch immer SEHR GUT unterwegs.

Jetzt schmeiss ich mich auf Urlaub und träum vom Herbstmeistertitel, :love: zu den Viennamatches lass ich mich aber einfliegen. :winke::winke::winke::winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

P.S: leider gab es gleich in der 10min. einen becher wurf auf den linienrichter, den ich zwar auch verbal angriff aber doch nicht mit bier beschüttete. ech tief und kommt leider immer auf den ganzen anhang zurück, VOLLIDIOT! *dumm* !

Ja schade, hab auch bemerkt, dass da bereits nach einer Viertelstunde Aufregung rund um den Fanblock der Vienna war, es wurden gleich mehrere Ordner abgestellt. Akkustisch hatte diesesmal der Parndorfer Fanblock die Nase vorn, wahrscheinlich weil sie eine Trommel hatten :happy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis zur Verabschiedung war`s ein netter Ausflug. Dann kam das Kapitel "Wo-ist-der-Parndorfer-Bahnhof" und "Verdammt-der-Fahrplan". :madmax:

Zum Spiel: Während beide Mannschaften inaktiv bis einfallslos waren, und fast nix Spielerisches zum Vorschein kam, war mir der Schiri a bisserl zu aktiv. Teilweise pfeift der Sachen, die einen Spielaufbau und Spielfluß gar nicht zustande kommen ließen. Genauso, wie wir, wenn ich mich nicht irre, keinen einzigen Freistoß vom 16er oder so hatten. :sleepy:

Das 0:0 ist rein von den Punkten und der Ausgangslage (auswärts gegen den Meister) her als Erfolg zu betrachten, aber im Nachhinein hätte man gegen diese Parndorf doch zu ein paar Chancen mehr kommen MÜSSEN.

Und die stärkste Abwehr der Liga mußte sich gestern nicht wirklich beweisen.

Najo, zufrieden bin ich allemal: Sechs Spiele, vier Siege, zwei Unentschieden, feine Bilanz. :clap:

Und wie erw schon gesagt hat, bis auf den Wurschtklub hamma die von der Papierform stärksten Gegner eigentlich schon hinter uns.

:nope::verbot: Der Becherwurf gehört sich natürlich nicht (I wor`s net! :holy: ), die Ordner waren nachher aber eh ganz gmütlich. Und: es gibt Schlimmeres!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  Akkustisch hatte diesesmal der Parndorfer Fanblock die Nase vorn, wahrscheinlich weil sie eine Trommel hatten.

_England_ naja vielleicht, erstens hatten sie die besagte trommel, die wir VIENNA-FANS _England_ ja ablehnen sowie hupen ( _Schottland_ dafür "DEN" DUDELSACK _Schottland_ ), weil sie nicht zu unseren _Großbritannien_ ENGLISH-SUPPORTER-STYLE passen. _England_ _Großbritannien_ _Schottland_

und dann das ausschlaggebende:

:support: DIE ÜBERDACHUNG, die wie man weiß, wie ein :support: megaphon :support: sich auswirkt. wenn man darin singt! :support:

weil was und wer da sang, :ratlos: ist halt BITTE nicht :verbot: mit UNS zuvergleichen!

ich hoffe du kennst den unterschied!

den ich persönlich war verwundert wieviele VIENNA-ANHÄNGER ich traff!! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
den ich persönlich war verwundert wieviele VIENNA-ANHÄNGER ich traff!! :clap:

Yepp, das war ein ganz ordentliche Abordnung! :v:

Und der Haufen von Minderjährigen gegenüber war ja nicht ernstzunehmen, wie NIKITA schon sagte, ein Vergleich zwischen uns und denen ist gar nicht zulässig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.