Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

Alles zum neuen Teamchefs Deutschlands

30 Beiträge in diesem Thema

Hitzfeld wird nicht neuer Nationaltrainer!

Ottmar Hitzfeld bittet um Verständnis: "Diese Entscheidung ist mir sehr, sehr schwer gefallen. Das Amt des Bundestrainers ist eine Auszeichnung, die Weltmeisterschaft im eigenen Land ein Traum. Aber ich bin derzeit nicht in der Verfassung, die nötig ist, der deutschen Nationalmannschaft bis zur WM 2006 weiterzuhelfen – so, wie ich das unbedingt für nötig halte. Ich möchte mich für das mir entgegen gebrachte Vertrauen bedanken. Mit Herrn Mayer-Vorfelder habe ich ein gutes Gespräch geführt und wir hatten Einigkeit in allen wesentlichen Punkten erzielt."

DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder erklärt dazu: "Ich bedauere die Entscheidung von Ottmar Hitzfeld, aber ich habe sie zu respektieren. Über die neue Situation und die Namen möglicher Kandidaten für das Bundestrainer-Amt wird im DFB-Präsidium am Montag zu beraten sein."

Quelle: Kicker

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir mal wer erklären, warum der erfolgreichste und erfahrenste trainer deutschlands nach hitzfeld und rehhagel bei all den teamchef-spekulationen nicht vorkommt?

will er nicht?

läßt schalke ihn nicht gehen?

will der dfb ihn nicht?

und: könnte es sein, daß jetzt vielleicht einmal ein ausländer beim dfb das zepter schwingt? ein wenger vielleicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen ausländischen TRainer würde ich beschissen finden. Is einfach ne Deutsche Mannschaft und da sollte auch der Trainer Deutscher sein.

Heynckes wäre vielleicht noch der einzige neben Hitzfeld für den posten, sonst fällt mir da niemand ein der das ding machen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

100% Zustimmung an Nils. Bin auch für einen deutschen Trainer...und sollte es gar ein Holländer oder Engländer werden gibt es die Mannschaft für mich nicht mehr und ich gucke mir nie wieder ein Spiel an...mein Wort drauf! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn ihr unbedingt einen deutschen Trainer wollt, wäre Rehagel noch der beste. Hat aber Leider noch Vertrag in Griechenland. Er wäre vor allem einer der auch aus nicht so guten Fussballern das Maximum herausholt. Also ideal für euch. :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenger als deutscher Teamchef im Gespräch

Die vom Deutschen Fußballbund (DFB) zur Suche nach einem Teamchef eingesetzte Findungskommission hat laut einem Bericht des Hamburger "Abendblattes" von Dienstag Kontakt mit Arsene Wenger aufgenommen.

Der Coach des regierenden englischen Meisters Arsenal London zeigte sich zwar überrascht, der 54-Jährige fühlte sich aber durch das Angebot geehrt. Der Vertrag des Franzosen bei den "Gunners" endet erst 2006.

WM-OK-Präsident Franz Beckenbauer, der neben DFB-Präsident Mayer-Vorfelder, Bundesliga-Chef Hackmann und DFB-Generalsekretär Schmidt der Kommission angehört, bestätigte das Interesse an Wenger. "Warum sollten wir die Möglichkeit eines ausländischen Trainers nicht in Betracht ziehen", so Beckenbauer.

Auch der Niederländer Guus Hiddink, der Südkorea 2002 ins WM-Semifinale führte, wird als Nachfolger des zurückgetretenen Rudi Völler gehandelt

sport.orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.