Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mathis15

Hildebrand neue Nr. 1 in München?

16 Beiträge in diesem Thema

Hildebrand dementiert Bayern-Wechsel

Die Spekulationen rund um den Keeper sollten sich damit erledigt haben. Timo Hildebrand hat allen Spekulationen um einen Wechsel zum FC Bayern München in diesem Sommer eine Absage erteilt.

030604hildebrand_d.jpg

Hildebrand bleibt vorerst Schwabe

Der Torwart des VfB Stuttgart sagte dem "kicker" an entsprechenden Meldungen sei "absolut nichts dran", es gebe "keinen Kontakt" zum FC Bayern.

"Mein Herz hängt am VfB und ich habe auch mit keinem anderen Verein verhandelt", sagte Hildebrand. Der 24-Jährige hat einen Vertrag beim schwäbischen Fußball- Bundesligisten bis 2005.

Die Verhandlungen über eine Verlängerung wurden im Frühjahr unterbrochen und auf die Zeit nach der Europameisterschaft verschoben.

"Der Verein muss sagen, wo's sportlich langgeht, wie die neue Mannschaft ausschaut, dann werden wir schon eine Lösung finden", sagte die Nummer drei der Nationalmannschaft. Hildebrand hatte mehrfach signalisiert, beim VfB bleiben zu wollen, wenn der Club ein finanziell verbessertes Vertragsangebot vorlegt.

sportal.de

Er kennt die Trainingsbedingungen von Magarth ja schon :clever: !

PS: Werder will Rivaldo nicht

bearbeitet von Mathis15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denk das er nur kommen wird, falls Kahn wirklich weg will/ist...

Die Ersatzbank wird er sich nicht antuen...

Und so lang da Kahn nicht weg ist, wird das Hildebrand keine Kontakte zugeben... irgenwie logisch?

bearbeitet von Wohlstandspastl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir schon vorstellen, dass da Kontakt besteht! Nur zugegeben wirds nicht... :D Wie gesagt wenn Kahn geht ist Timo sicher die neue Nr.1 :mad:

Das blöde dabei ist, dass ich den FCB nicht mag! :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hildebrand will in Stuttgart bleiben...

dazu will hleb weg und Stranzl soll ihn ersetzen..

"Ein nettes Gespräch" sei's gewesen, erzählt der Nationaltorhüter. Bisher habe er Sammer nur vom Fernseher her gekannt, "in Erinnerung ist mir vor allem das EM- Viertelfinale 1996 gegen Kroatien. Er hat damals für die Entscheidung gesorgt, als er nach einem Sololauf das 2:1 erzielte". Der Neue sei "ein ganz anderer Typ" als Vorgänger Felix Magath, "offener", ebenfalls jedoch "ein sehr guter Trainer. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm".

Zum Thema

Liga

Erste Bundesliga

Vereinsinfo

VfB Stuttgart

Kader

VfB Stuttgart

Termine

VfB Stuttgart

Spielersteckbrief

Timo Hildebrand

Aliaksandr Hleb

Moment mal - wird's diese Zusammenarbeit überhaupt geben? Hieß es doch zu Wochenbeginn, dass Hildebrand trotz seines bis 2005 laufenden Vertrags beim VfB erster Anwärter auf den Platz im Kasten des FC Bayern sei, falls Oliver Kahn ins Ausland wechselt. Ja, sogar von einem Vorvertrag, den der 25-Jährige in München unterzeichnet habe, war die Rede. "Absolut nichts dran", so Hildebrand gestern zum kicker, sei an diesen Meldungen, es gebe "keinen Kontakt" zum FC Bayern, der sich offensichtlich inzwischen auch anderweitig orientiert. "Natürlich bin ich Profi", sagt Hildebrand, "und mein Ziel ist es Titel zu holen, aber das würde ich am liebsten mit dem Verein schaffen, bei dem ich groß geworden bin" - beim VfB. "Mein Herz hängt am VfB, und ich habe auch mit keinem anderen Verein verhandelt."

Nachdem die Gespräche über eine Verlängerung seines Vertrags seit Monaten stocken, "hab' ich's jetzt auch nicht eilig", sagt er. Zunächst wolle er abwarten, wohin die Reise des VfB gehe. "Der Verein muss sagen, wo's sportlich langgeht, wie die neue Mannschaft ausschaut, dann werden wir schon eine Lösung finden."

Noch schwirren einige Fragezeichen um diese neue Mannschaft. Der Wechsel des Brasilianers Marcelo Bordon (28) zum FC Schalke 04 dürfte in den nächsten Tagen über die Bühne gehen; sein Nachfolger könnte der österreichische Nationalspieler Martin Stranzl (23) von Absteiger München 1860 werden. Einen Transferüberschuss von drei Millionen Euro erhofft sich der VfB von diesem Personaltausch.

Die vielleicht dringendste Frage, die Matthias Sammer in seinen ersten Tagen beim VfB klären muss, ist die nach der Zukunft Aliaksandr Hlebs. Der 23-jährige Weißrusse, bei der U-21-EM wegen eines groben Fouls mit der Roten Karte bedacht und frühzeitig gescheitert, hat nach kicker-Informationen im Mannschaftskreis zuletzt mehrfach seinen Wunsch zum Ausdruck gebracht, den VfB trotz eines noch bis 2006 laufenden Vertrags vorzeitig zu verlassen. Er wolle "zu einem wirklich großen Verein" wechseln, erklärte Hleb, etwa zum FC Liverpool, zu dem bereits Kontakte geknüpft wurden.

kicker.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Wechsel wird im Laufe der nächsten Wochen vonstatten gehen.

Kahn wollte sich erst nach der EM zu einem möglichen Weggang von den Bayern äußern, nachdem die Deutschen die Vorrunde nicht überstehen werden, kann er ja bald rausrücken...

Kahn und Magath ist ein Kombi, die nicht funktionieren kann/wird, demzufolge wird man Kahn für gutes Geld verkaufen und Hildebrand, der ja vorsorglich seinen bis 2005 laufenden Vertrag nicht verlänger wollte, im Laufe der nächsten Woche verpflichten.

Somit hat man mehrere Probleme auf einmal gelöst:

durch den Transfer von Kahn wird wohl Geld in der Kasse übrig bleiben, Hildebrand is sicher billiger

Kahn hat seinen Höhepunkt bereits hinter sich, fällt mehr durch haarsträubende Fehler als Glanzparaden auf

einem möglicher Skandal, der sich über kurz oder lang, mit großer Wahrscheinlichkeit zwischen Magath und Kahn anbahnen würde, wird entgegengewirkt

Hildbrand ist der zukünftige Teamtormann, steht erst am Anfang seiner Karriere, kurzum: ein Mann mit Perspektive...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frey für Kahn?

Magath nennt die vorbildlichen Beispiele Werder Bremen (deutscher Meister), FC Porto (Europas Champion) sowie den FC Valencia (UEFA-Cup-Gewinner) und sagt: "Auch beim FC Bayern müssen wir wieder eine Mannschaft werden."

Arg ungewiss scheint derzeit, wie dieses Team zusammengesetzt sein wird. Oliver Kahn, dessen Vertrag eigentlich bis 2006 gilt, spricht weiter von einem vorzeitigen Abschied. Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge reagieren darauf nicht (mehr), sie sind vom Kapitän direkt noch nicht einmal informiert worden. Eine Freigabe (für den angeblichen Interessenten Manchester United?) würden sie ohnehin nur gegen eine entsprechende Entschädigung erteilen.

Zuallererst müssten sie allerdings einen einigermaßen gleichwertigen Ersatz für den Nationalkeeper finden. Als Kandidat Nummer eins gilt der Stuttgarter Schlussmann Timo Hildebrand (25), doch so einfach ist es nicht: Als die Bayern-Bosse das Jawort der VfB-Führung für Magaths um ein Jahr vorgezogene Verpflichtung erhielten, erbrachten sie eine moralische Gegenleistung, wie Rummenigge sagte: "Die Stuttgarter haben einen gut bei uns." Sollte nun noch Hildebrand gelockt werden, wäre diese Ehrenerklärung gebrochen - außer vom VfB käme die Zustimmung für entsprechendes Geld.

Aus Italien ist derweil zu vernehmen, der FC Bayern habe in der Person Karl-Heinz Rummenigges Kontakt zu Torhüter Sebastian Frey (24) aufgenommen. Der reaktionsschnelle, auf der Linie starke Franzose hütete für den AC Parma in 33 Serie-A-Partien 2003/04 das Tor, notiert sind für den Fünften der Abschlusstabelle 46 Gegentore. Frey (1,88 m/83 kg) wurde schon einmal mit Bayern in Verbindung gebracht, allerdings fälschlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich über die Zeitung mitbekommen habe, wollen ja einige "Stars" (ich hasse FCB :kotz: ) die Bayern verlassen (ich glaub Ballack, Kahn, Hargreves, Sagnol,... etc.)

Könnte mir den Timo durchaus bei den Bayern vorstellen. (spielerisch) Für mich ist er Menschlich zuuu sympatisch für die Bayern :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könnte mir den Timo durchaus bei den Bayern vorstellen. (spielerisch) Für mich ist er Menschlich zuuu sympatisch für die Bayern :lol:

Nee, der passt schon perfekt hinein, hat doch bei den Vertragsverhandlungen weit mehr als das Doppelte des bisherigen Salärs verlangt (so um die 2,5 Mill/Saison)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum in aller Welt sollte Stuttgart so dämlich sein nach Magath auch Hildebrand an die Bayern zu verschleudern? Hat es außerdem von Bayerns Seite nicht geheißen, dass der VfB wegen der Magath-Affäre einen gut beim FCB habe? Kann mir nicht vorstellen, dass der Wechsel zustande kommt. Da wäre sogar Frey realistischer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum in aller Welt sollte Stuttgart so dämlich sein nach Magath auch Hildebrand an die Bayern zu verschleudern?

Weil der Vertrag von Hildebrand 2005 endet und der Spieler an einer Verlängerung nicht interessiert ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nur mal ein Auszug aus einem Artikel den ich im "Kahn will gehen" (so in der Art) gepostet habe:

Zuallererst müssten sie allerdings einen einigermaßen gleichwertigen Ersatz für den Nationalkeeper finden. Als Kandidat Nummer eins gilt der Stuttgarter Schlussmann Timo Hildebrand (25), doch so einfach ist es nicht: Als die Bayern-Bosse das Jawort der VfB-Führung für Magaths um ein Jahr vorgezogene Verpflichtung erhielten, erbrachten sie eine moralische Gegenleistung, wie Rummenigge sagte: "Die Stuttgarter haben einen gut bei uns." Sollte nun noch Hildebrand gelockt werden, wäre diese Ehrenerklärung gebrochen - außer vom VfB käme die Zustimmung für entsprechendes Geld.

Kahn wird entweder jetzt wechseln oder für den Rest seiner Karriere in München bleiben. Nach der nächsten Saison tut er sich sicher nicht mehr den Sprung ins Ausland an. Und ich denke nicht, dass die Stuttgarter Hildebrand jetzt schon ziehen lassen wollen, da sie dann selbst Ausschau nach einem neuen Torwart halten müssten. Von daher denke, hoffe ich, dass Hildebrand nicht zum FC Bayern wechselt. :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte mir gut vorstellen dass es im Endeffekt Seba (Frey) wird, der zu den Bayern wechselt. Dass er Parma verlässt ist so gut wie fix, doch auch Real Madrid soll am Franzosen dran sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doch auch Real Madrid soll am Franzosen dran sein.

Für was brauche die Sebastian Frey, haben doch schon mit Casillas den zweitbesten Torhüter der Welt. Und den den besten werden sie so wie so nicht kriegen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.