Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast Seriöser Bub

Vladimir Klitschko - Lamon Brewster

18 Beiträge in diesem Thema

Falls es wen intressiert, das ZDF überträgt ab nun den Kampf zwischen dem kleinen Klitschko und dem Brewster Lamon, Kampfbeginn Schätzungsweise 4:20

Klitschko ist laut Buchmachern klarer Favorit, denk mir auch das er es in 4 Runden mittels k.o. beenden wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke auch, dass Brewster Lamon nicht viele Chancen haben wird, obwohl er in seiner Karriere erst 2 Mal besiegt worden isi soviel ich weiss; der Kampf beginnt zwar schon in ca. einer Stunde, aber solange werd ich heut wohl trotzdem nicht wach bleiben wollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war ja recht ein netter fight .. hätte mir nicht erwartet das brewster nochmal zurück kommt, nachdem ihn klitschko in der vierten mal auf die bretter geschickt hat - allerdings war die fünfte runde von brewster sehr beeindruckend, dermaßen ein knock out das der verlierer auf der trage raus transportiert werden muss hab ich schon lang nicht mehr gesehen ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, damit dürfte Vladimir Klitschko seine Titelträume für eine längere Zeit, wenn nicht sogar entgültig begraben. Wer weiß, ob er überhaupt jemals zurückkommt, nach dem Kampf steht sogar das Karriereende im Raum, wie gesagt, wirklich schade. :(

0,1886,2310558,00.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schade :(

Klitschko hat den von Runde zu Runde mehr demoliert, schön im Schach gehalten von der 1. bis zur 5. Runde, in der 4. ist Lemon sogar am Boden gelegen... den Rest über ist der herumgewackelt im Ring wie eine Kartoffel... schade dass Wladimir's Butterkinn die 10 Sekunden in der 5. es nicht mehr ausgehalten hat :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schade, damit dürfte Vladimir Klitschko seine Titelträume für eine längere Zeit, wenn nicht sogar entgültig begraben. Wer weiß, ob er überhaupt jemals zurückkommt, nach dem Kampf steht sogar das Karriereende im Raum, wie gesagt, wirklich schade. :(

wir beide haben ja schon in einem alten thread über die klitschkos diskutiert.

ich sehe mich in meiner meinung bestätigt: die universum box promotion hat noch nie einen richtigen gewinner hervorgebracht. vladimir ist ohne frage ein guter schwergewichtsboxer, aber mehr nicht. er hat vorallem technische mängel. für ihn sehe ich keine zukunft mehr. das war seine letzte chance auf den titel. es ist zeit aufzuhören.

sein bruder vitali ist technisch weit versierter. ich bin neugierig, wie er sich gegen sanders schlagen wird, denn sanders hat ohne zweifel den weit härteren punch. somit wird sehr viel von seiner führhand abhängen.

dass brewster gestern gewonnen hat, war für mich keine überaschung. meinen buchmacher hat die quote 6 eine stange geld gekostet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, ich hab mir den Wecker gestellt, bin dann aber natürlich nicht aufgekommen...

Hat viell. jemand ne Ahnung, ob, und wenn, wann der Fight wiederholt wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Vitali wird Weltmeister, und Wladimir kommt zurück"

München - Während sich die ganze Box-Welt noch fragt, wie es zu dem rätselhaften Einbruch von Wladimir Klitschko im WM-Fight in Las Vegas gegen Lamon Brewster kommen konnte, rückt das nächste Box-Highlight näher.

In der Nacht zum Sonntag (3.30 Uhr) stehen sich Vitali Klitschko und Corrie Sanders im Staples Center in Los Angeles zum Kampf um den vakanten Schwergewichts-Titel des WBC gegenüber.

13 Monate nach Wladimirs vernichtender Niederlage gegen Sanders in Hannover kämpft sein älterer Bruder nicht nur um den WBC-Gürtel, sondern auch um die Familienehre.

"Vitali macht psychisch einen unheimlich starken Eindruck. Er wird seinen Weg machen und Weltmeister werden", sagt Fritz Sdunek.

Im Sport1-Interview spricht der Erfolgscoach über Vitali Klitschkos Titelchancen und die Situation nach Wladimirs K.o. in Las Vegas.

Sport1: Herr Sdunek, am Samstag kämpft Vitali Klitschko gegen Corrie Sanders um den WBC-Titel. Wie ist der Stand der Vorbereitung?

Fritz Sdunek: Vitali ist sehr gut drauf. Wir hatten am Dienstag das Abschlusstraining. Da waren auch einige Presseleute anwesend, die doch sehr erstaunt waren, wie schnell und explosiv er ist. Seine konditionellen Werte sind hervorragend, wie sie das übrigens auch bei Wladimir waren.

Sport1: Stichwort Wladimir. Hat der ganze Wirbel um ihn und seine Niederlage gegen Lamon Brewster Vitalis Konzentration auf Corrie Sanders nicht geschadet?

Sdunek: In keinster Weise. Vitali macht psychisch einen unheimlich starken Eindruck. Er hat sich von der ganzen Sache nicht beeindrucken lassen. Er wird seinen Weg machen und Weltmeister werden.

Sport1: Wladimir und Coach Emanuel Steward sind mit Ihnen in L.A. Wie geht es Wladimir?

Sdunek: Wir trainieren wie gewohnt zusammen. Ich habe natürlich auch mit Wladimir weitergearbeitet. Er muss sich beschäftigen, sonst macht er sich verrückt. Da ist Arbeit die beste Ablenkung.

Sport1: Noch sind die Ursachen für den K.o. gegen Brewster nicht geklärt. Der Doping-Experte Dr. Catlin von der UCLA kümmert sich jetzt um weitere Erkenntnisse. Haben Sie eine rationale Erklärung für Wladimirs Schwächeanfall?

Sdunek: Ich kann zwar niemanden beschuldigen, aber es ging nicht mit rechten Dingen zu. In so kurzer Zeit kann er nicht am Ende seiner Kräfte sein. Er musste ja nicht mal Schläge einstecken. Wladimir hat den Kampf bestimmt und ist plötzlich völlig zusammengebrochen. Und: Er hatte sich so gut vorbereitet wie noch nie, er hatte konditionelle Werte wie noch nie. Das war nicht normal, da muss etwas Außergewöhnliches passiert sein.

Sport1: Seltsam ist ja auch, dass die Wettquoten direkt vor dem Kampf einbrachen.

Sdunek: Das ist Fakt. Eine Stunde vor dem Kampf sind die Quoten von 11:1 auf 3,5:1 gefallen.

Sport1: Glauben Sie, dass Wladimir wieder zurückkommt?

Sdunek: Ich denke, ja. Von seinem Leistungspotenzial her definitiv. Und ich glaube auch, dass sein Nervenkostüm stabil genug ist, um das durchzustehen. Er hat Möglichkeiten wie kein Zweiter und ist technisch der beste Schwergewichtler der Welt.

Sport1: Nach wie vor?

Sdunek: Kein Zweifel.

-----------------------------------------------

Wladimir Klitschko wieder im Boxring - Erste Tests ohne Beweise

Wladimir Klitschko macht wieder das, was er glaubt, am besten zu können: boxen. Und damit stahl er seinem Bruder Vitali vor dessen Weltmeisterschaftskampf um den WBC-Titel gegen Corrie Sanders in Los Angeles die Show.

Zehn Tage nach dem 'noch immer unerklärlichen' K.o.-Debakel gegen den zweitklassigen Amerikaner Lamon Brewster stand der gedemütigte Verlierer des WM-Duells um den WBO-Gürtel überraschend schon wieder im Boxring.

Über fünf Runden, so lange wie sein Niedergang gegen Brewster dauerte, schlug Wladimir in der 'La Brea Boxing Academy' in Los Angeles leidenschaftlich und ohne Atemnot auf die gepolsterten Hände seines Cheftrainers Emanuel Steward ein. Vitali übte zeitgleich mit seinem Coach Fritz Sdunek Schlagvarianten für das Schwergewichts-Duell mit dem Südafrikaner. Die Aufmerksamkeit galt dabei weniger dem möglichen Weltmeister, als dem gepeinigten Ex-Weltmeister.

Vitali störte das nicht. Er sei vielmehr froh, dass sein fünf Jahre jüngerer Bruder den Weg zurück ins Training gefunden hat. 'Ich weiß, wie frustriert er ist. Er hat keine Fehler gemacht, er kann nicht von drei Schlägen umfallen. Er hat mysteriös verloren', meinte Vitali. Am Abend zuvor habe er sich entschlossen, wieder in den Ring zu klettern, erzählte Wladimir, der nach der K.o.-Niederlage vor 13 Monaten gegen Corrie Sanders fast ein Vierteljahr pausiert hatte.

Boxtraining sei das Beste, um Stress abzubauen, lautet seine neue Erkenntnis. Was derzeit abläuft 'macht mich verrückt. Ich bin völlig durcheinander. Ich komme einfach nicht aus dem verzweifelnden Grübeln heraus'. Wladimirs Gedanken drehen sich immer um die Frage: 'Warum habe ich verloren.' Eine Antwort hat er noch immer nicht gefunden. Auch die inzwischen vorliegenden Blut- und Urin-Untersuchungen aus dem Desert Spring Hospital von Las Vegas haben nichts aufgeklärt.

Licht ins Dunkel soll nun Donald Catlin bringen. Der Leiter des Dopings-Labors an der Universität in Los Angeles wird die Blut- und Urinproben noch einmal analysieren. Die Ergebnisse sollen Anfang kommender Woche vorliegen. Catlin hatte im Vorjahr das anabole Designer-Steroid Tetrahydrogestrinon (THG) entdeckt. Seitdem sind vier US-Leichtathleten und der britische Sprint-Europameister Dwain Chambers der THG-Einnahme überführt worden.

Auch Verschwörungstheorien kommen immer wieder auf. Ob Sdunek, Steward oder andere aus dem Klitschko-Zirkel - alle sind sich einig, dass bei Wladimir 'irgendetwas manipuliert wurde'. Doch was und durch wen, darauf wissen sie keine Antwort. Ein Indiz sei, dass die Wettquoten kurz vor dem Kampf von 11:1 auf 3,5:1 fielen. An Falschspiel glaubt offensichtlich auch das Palms-Hotel in Las Vegas: Es strich deshalb den Kampf von Vitali von der Wettliste.

'Ich möchte mich an den Spekulationen nicht beteiligen und werde niemanden verdächtigen oder beschuldigen. Ich habe verloren und möchte nur wissen warum, damit sich das nicht wiederholt', sagte Wladimir. Der Olympiasieger von 1996 fühlt sich körperlich wieder fit. Er hofft, Ende des Sommers seinen nächsten Kampf bestreiten zu können. Sollten auch die Untersuchungen bei Catlin keinen Grund für seinen dubiosen Schwächeeinbruch liefern, 'dann muss ich eben im kommenden Fight beweisen, dass gegen Brewster nicht der wirkliche Wladimir Klitschko im Ring stand.'

-----------------------------------------------

Einfach unglaublich falls das stimmen sollte :eek:

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einfach unglaublich falls das stimmen sollte :eek:

das mit den wettquoten stimmt. dass ein austrainierter athlet nicht so eingehen kann stimmt auch.

doch in den blut und urinproben fand man nichts. wahrscheinlicht hat wladimirs psyche nicht standgehalten.

sollte auch vitali verlieren, kann universum für eine lange zeit einpacken und um vieles leiser treten! sauerland ist schon komplett weg vom fenster, wenns jetzt auch noch universum erwischen würde, wäre der deutsche boxsport am boden wie noch nie zuvor!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der heutige kampf wurde zurecht abgebrochen. vitali klitschko hat verdient gewonnen. aber corrie sanders war ein würdiger gegner!

spitzen fight! es hat sich gelohnt aufzubleiben!

absolut, wenn nicht in der 8. dann in der nächsten runde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der heutige kampf wurde zurecht abgebrochen. vitali klitschko hat verdient gewonnen. aber corrie sanders war ein würdiger gegner!

spitzen fight! es hat sich gelohnt aufzubleiben!

absolut, wenn nicht in der 8. dann in der nächsten runde...

sanders hätte sicherlich noch chancen auf ein knockout gehabt, aber er ist in den letzten 2 runden viel zu blind auf klitschko losgegangen.

sanders ist aber einer der schnellsten schwergewichtsboxer aller zeiten!

es war wirlich ein guter kampf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sensationeller fight .. vitali ist auch der vollkommen verdiente sieger .. hoff das es nun zu einem kampf gegen byrd kommt, welcher mir durch seine interviews irgendwie sehr sympathisch ist .. noch genialer wäre allerdings, der von klitschko erneut geforderte rückkampf gegen lewis .. denke wenn die kasse stimmt würde sich lewis schon überreden lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.