Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast Blanchard15

Gewinner und Verlierer

26 Beiträge in diesem Thema

nach 3 Spielen ein kurzes Resümee:

Gewinner:

- Akoto

hat sich durch starke Leistungen vermutlich einen Stammplatz in nächster Zeit gesichert und hat in Graz bewiesen das er als rechter Verteidiger offensiv deutlich mehr Akzente setzen kann als die Stammbesetzung auf dieser Position..

- Gilewicz

schiesst nicht nur wieder Tore, hat sich mmn. auch sonst ein wenig verändert, wirkt nicht mehr so egoistisch und selbstsüchtig wie früher sondern richtig sympathisch und als team-player

- Janocko

endlich wieder richtig eingesetzt mit vielen Freiheiten dankt er es mit Assists, viel Einsatz und immer stärker werdenden Leistungen. Nur eine Frage der Zeit bist er wieder voll da ist!

- Ratajczyk

diskussionslos wieder der abwehrchef, organisiert die abwehr blendend und spielt gewohnt stark

- Troyansky

Wieso auch immer, kommt jetzt zu Kurzeinsätzen

Verlierer:

- Michi Wagner

seit 3 Spiele nicht mehr im Einsatz (in einem davon zwar gesperrt...), sein Leiberl in der Nationalmannschaft hat er verloren vermutlich genauso wie seinen unumstrittenen Stammplatz bei der Austria. Wirds jetzt auf jeden Fall sehr schwer haben.

- Frank Verlaat

ohne habschi löw bekommt man halt nicht den vorzug gegenüber besseren spielern

- Thomas Mandl

die Diskussion um den Torwart sollte sich jetzt erledigt haben, das winken kommen nach haarsträubenden fehlern mag zwar lieb sein aber ist sowas von unpassend....

Konstant:

- dundee

spielt wie immer das was er kann :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nach 3 Spielen ein kurzes Resümee:

Gewinner:

- Akoto

hat sich durch starke Leistungen vermutlich einen Stammplatz in nächster Zeit gesichert und hat in Graz bewiesen das er als rechter Verteidiger offensiv deutlich mehr Akzente setzen kann als die Stammbesetzung auf dieser Position..

- Gilewicz

schiesst nicht nur wieder Tore, hat sich mmn. auch sonst ein wenig verändert, wirkt nicht mehr so egoistisch und selbstsüchtig wie früher sondern richtig sympathisch und als team-player

- Janocko

endlich wieder richtig eingesetzt mit vielen Freiheiten dankt er es mit Assists, viel Einsatz und immer stärker werdenden Leistungen. Nur eine Frage der Zeit bist er wieder voll da ist!

- Ratajczyk

diskussionslos wieder der abwehrchef, organisiert die abwehr blendend und spielt gewohnt stark

- Troyansky

Wieso auch immer, kommt jetzt zu Kurzeinsätzen

Verlierer:

- Michi Wagner

seit 3 Spiele nicht mehr im Einsatz (in einem davon zwar gesperrt...), sein Leiberl in der Nationalmannschaft hat er verloren vermutlich genauso wie seinen unumstrittenen Stammplatz bei der Austria. Wirds jetzt auf jeden Fall sehr schwer haben.

- Frank Verlaat

ohne habschi löw bekommt man halt nicht den vorzug gegenüber besseren spielern

- Thomas Mandl

die Diskussion um den Torwart sollte sich jetzt erledigt haben, das winken kommen nach haarsträubenden fehlern mag zwar lieb sein aber ist sowas von unpassend....

Konstant:

- dundee

spielt wie immer das was er kann :finger:

Wenn du bei Dundee sagst, dass er das spielt was er kann, dann hast du wohl nur ORF zuhause?

Noch einmal: Dundee war in der Vorsaison als erster Stürmer bei Stuttgart gesetzt und hat konstant sehr gute Leistungen gebracht und im Schnitt jedes SPiel, national und international, einen Treffer gemacht. Danach hat er sich verletzt. Erst da ging der Stern Kuranyi auf und dessen steiler Aufsteig war schuld, dass Dundee nach Genesung nicht mehr regelmässig zum EInsatz kam. Aber auch bei den unregelmässigene EInsätzen hat er ganz wichtige Treffer zur CL-Quali beigesteuert.

So bescheiden er bislang auch bei der Austria auftritt kann man ihm sicher keine fehlende Klasse vorwerfen. Immerhin hat er sie nicht nur in Österreich bewiesen, sondern in der deutschen Bundesliga. Da aber bislang eigentlich alle unsere STürmer arme Schweine waren, weil das Spiel nach vorne nicht viel hergab, bin ich optimistisch, dass auch Dundee bald treffen wird und seine Unsicherheit, die sicher auch aufgrund der negativen Stimmung der eigenen Fans herrührt, ablegen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dundee hat sich in den 8 Monaten in denen er hier in Wien ist als absolut unfähiger Stürmer präsentiert, der zu keinen Chancen kommt, technisch das niveau einer melkkuh hat und langsam wie eine schnecke ist.

Was er vorher gespielt hat interessiert mich nur bedingt, 8 Monate und null Formanstieg oder Verbesserung oder sonst, der kann absolut null und hat auch in den letzten Jahren in der deutschen BL wenig bis nichts gezeigt, wäre er so toll hätte ihn Stuttgart nie und nimmer hergegeben. Der hatte vor 10 Jahren einge gute Saison beim KSC und hat seither nur mehr enttäuscht.

Der trifft nicht bald, denn er spielt einfach sauschlecht und das er nicht trifft ist nicht auf Pech zurückzuführen sondern auf mangelndes können.

Und nicht jeder der in der deutschen BL spielt ist in Österreich ein Topstar, auch wenn er dort recht passable Leistungen bringt.

Und die anderen Stürmer sind arme Schweine? Mag sein das sie unter Löw arme Schweine waren, trotzdem hat Rushfeldt 17 Treffer, Gilewicz 10 Treffer (obwohl er oft verletzt war) und Helstad zwar nur 3, aber dafür hat der gute Mann 9 Assists am Konto und damit die zweitmeisten Vorlagen nach Janocko bei der Austria. Ausserdem muss er oft rechts aussen spielen.

Dundees größte Leistung dagegen war es in einem Testpiel gegen die Admira Amateure 2 Tore zu schiessen, bravo!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dundee wird uns sicher noch viel freude bereiten! der kann doch seine klasse gar nicht verbergen!

Wie soll er euch Rapidlern eine Freude bereiten? Beim Derby wird er hoffentlich kein Eigentor schießen :D.

Auch komisch, dass ein Rapidler seine meisten Postings im Austria Channel hinterlässt ...

@Blanchard: Wir können froh sein, dass Rush so oft genetzt hat und unser "Torgarant" ist, sonst wärs vielleicht nix mehr mit Titelkampf. Das Kommentar vom Gile ist auch ein bisschen daneben, 5 seiner 10 Tore hat er in der Ära Kronsteiner geschossen, wo wir endlich wieder Fußball spielen. Falls du es nicht weißt Dundee hat schon getroffen nur leider wurden die Treffer wegen Abseits aberkannt +g+.

bearbeitet von O M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem hat Gile 10 Tore und das ist ok dafür das er im Herbst lange verletzt war, und Rushfeldt sowieso.

@Hujilu

du bist einfach nur peinlich, sorry, und der einzige verlierer im leben bist du wenn du meinungen anderer leute nicht tolerieren, respektieren oder sachlich darüber argumentieren kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@OM

Das mit Rush stimmt schon, aber das ist doch bei anderen Klubs genauso.

Ohne Henry wärs für Arsenal womöglich auch nix mit dem Titel, ohne Ronaldo für Real, ohne Shevchenko für Milan etc. etc.

Oder ohne Kollmann für Gak, hätte Hofmann nicht so oft für Rapid getroffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dundee spielte letzte Saison 1,11 Tore pro Spiel. Wobei er, glaube ich, in den ersten 3 Runden 3 Tore schoss. Danach verletzte er sich und war, wie er wieder gesund war, fast die ganze Rückrunde Ersatz in einer Mannschaft die Stürmerprobleme hatte bzw. hat. Seine Chancenauswertung ist ein Traum: 15 Torschüsse wurden 5 Tore.

Man wusste schon am Anfang, wie er zur Austria kam, entweder er explodiert oder spielt so wie er eben jetzt spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aso ich dachte der wagner ist verletzt? hat er seinen stammplatz unter kronsteiner verloren?

Er war auch verletzt ist aber für das Spiel morgen fit!

Janocko ® - Blanchard - Vastic - Wagner

ist IMHO besser als

Kitzi ® - Vastic - Blanchard - Janocko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Dundee:

vollkommen wurscht was letztes jahr war, djalminha hat man ja auch keinerlei chance gegeben und der war nicht annähernd so schlecht wie dundee! Dundee präsentiert sich in Wien wie ein Regionalligaspieler (wenn überhaupt) und leistet null, seit 8 Monaten mittlerweile, danke sehr, auf wiedersehen, und die restlichen 8 spiele braucht man auf kein tor mehr von ihm warten sondern setzt lieber einen akaslan oder irgendwen ein, denn schlechter als dundee heuer gespielt hat kann man nicht spielen.

Und bei anderen Klubs würden sie den sicher mehr auspfeifen als bei uns....

@Green-White-Markus

abwarten

und bevor sich jetzt wieder einer aufregt:

Soll der Wagner endlich mal was zeigen am Feld und nicht nur durch Kapitänsschleife, Interviews nach dem Spiel auffallen! 3 Traumtore pro Saison sind zwar schön und gut, aber wenn man sonst nur unterdurchschnittliche Leistungen (einfach nichts entscheidendes macht, nur brav seinen stiefel runterspielt) bringt als Kapitän und Redner steht man halt in der Kritik! Das hat nichts mit bosartigkeit, antipathie oder sonstwas zu tun.

Irgendwo muss man da auch kritisieren dürfen, oder Wagner schraubt seinen selbstgeforderter Status zurück (vom Starkapitän im zentralen Mittelfeld zum braven Kaderspieler), dann sind seine Leistungen ok oder man kann damit leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar ist Janocko - Blanchard - Vastic - Wagner besser als der Kitzbichler, schlechter als Kitzbichler gehts ja kaum noch, der Typ kann ja wirklich null (auch wenn jetzt wieder wer daherkommen wird und meint der ist eh so toll und lieb)

Aber da wird der Wagner halt links draussen bleiben müssen (wie der kitzbichler rechts bleiben musste), Janocko hat alle Freiheiten und Vastic auch bedingt, die restlichen 2 Mittelfeldspieler müssen da Position halten.

Wenn der Wagner dann wieder wie gewohnt durch die Gegend rennt und überall und nirgendwo spielt gibts morgen wieder eine böse Überraschung was das kreativspiel des teams anbelangt.... (weils nicht gehen kann).

Bleibt Wagner konsequent links und versucht dort was zu machen, das könnte ganz gut funktionieren :D

Hauptsache er spielt nicht wieder defensiver Mittelfeldstratege (kann er überhaupt nicht) oder Spielmacher.....

@Hujilu

Ob er verletzt war ist jetzt eh hinfällig, besonders schwer kann die Verletzung nicht gewesen sein sonst wäre er nicht 2 Tage später wieder fit (also nehm ich mal an das er spielen hätte können wenn wirklich unbedingt gewollt hätte, aber ist ja jetzt eh wurscht), aber seinen Stammplatz hätte er verloren, denn er wäre nur Ersatz gewesen und das als Kapitän, dass kommt einer Entmachtung im team und in der öffentlichkeit gleich, da fährt die eisenbahn drüber.

Oder findest du es nicht merkwürdig das der kapitän der vom potential her mit abstand besten mannschaft österreichs in so einem schlechten nationalteam bei kaum vorhandener konkurrenz (dollinger, ivanschitz was soll der scherz???) nicht mal im team spielt?

Oder tut die ganze Welt Wagner unrecht?

PS: bitte sachlich drauf antworten :finger::smoke:

bearbeitet von Blanchard15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du bei Dundee sagst, dass er das spielt was er kann, dann hast du wohl nur ORF zuhause?

Noch einmal: Dundee war in der Vorsaison als erster Stürmer bei Stuttgart gesetzt und hat konstant sehr gute Leistungen gebracht und im Schnitt jedes SPiel, national und international, einen Treffer gemacht. Danach hat er sich verletzt. Erst da ging der Stern Kuranyi auf und dessen steiler Aufsteig war schuld, dass Dundee nach Genesung nicht mehr regelmässig zum EInsatz kam. Aber auch bei den unregelmässigene EInsätzen hat er ganz wichtige Treffer zur CL-Quali beigesteuert.

So bescheiden er bislang auch bei der Austria auftritt kann man ihm sicher keine fehlende Klasse vorwerfen. Immerhin hat er sie nicht nur in Österreich bewiesen, sondern in der deutschen Bundesliga. Da aber bislang eigentlich alle unsere STürmer arme Schweine waren, weil das Spiel nach vorne nicht viel hergab, bin ich optimistisch, dass auch Dundee bald treffen wird und seine Unsicherheit, die sicher auch aufgrund der negativen Stimmung der eigenen Fans herrührt, ablegen kann.

100% Zustimmung :super:

Glaube auch, dass Dundee JETZT wesentlich besser zur Geltung kommen würde. Aber banchard15 hat seine Lieblinge die natürlich alles super machen und sich niemals einen Fehler erlauben würden! Andererseits hat er seine Feindbilder, allen voran Wagner, Kitzbichler und Dospel! Die 3 können noch so ein Klassespiel abliefern, wird dir blanchard15 von einen Fehlpass in der 27. Minute berichten.

Wie du schon geschrieben hast (anderer Thread) war Kitzbichler in Graz keinesfalls so schlecht wie von Totti dargestellt. Vor allem der Pass zur Großchance von Vastic war wirklich Extraklasse! Hätte Janocko diesen Pass gespielt, könntest du davon in unzähligen Postings von blanchard15 lesen!

Auch Dospel war enorm stark! Noch dazu wenn man bedenkt, dass er plötzlich links spielen muss!

Tja.....so ist er halt der Totti!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.