Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Rotbart_Barbarossa

wsc

13 Beiträge in diesem Thema

grossartig. wir im ried-channel verfügen leider über kein topic mit dem aussagekräftigen titel 'SVR'. da weiss ja jeder sofort worum es eigentlich geht.

wer hat, der hat. wer nicht, naja, der eben nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das nicht übermäßig hohe Fanaufkommen beim WSC resultiert aus der Konkurrenz der beiden großen Wiener Vereine (Gersthof und Fortuna 05, für alle, die nicht wissen wen ich meine :D ). Leider ist es halt im österreichischen Fußball so, dass die meisten Fans, so sie nicht aus der Stadt bzw. Region eines Bundesligisten kommen, entweder Rapid-Fans oder Austrianer sind, und keine Sport-Club, FavAC, Vienna, LASK, FAC oder Admira-Fans sind. Eine Ausnahme bilden dabei bei manchen Clubs Erfolgsfans, die aufgrund von EC-, oder Meisterschaftserfolgen Fans des jeweiligen Clubs geworden sind (zB: Sturm, Salzburg, FC Tirol). Naja, und daher ist das Fanpotential zB des Sport-Club ausserhalb Wiens nur sehr gering. Bei uns im Umkreis kenne ich eigentlich nur 2 Sport-Club Fans. Zwar gibt es noch einige Sympathisanten, die ab und an Spiele besuchen, aber dies sind meist Rapid-Fans, die sich halt einfach so auch die WSC-Spiele ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber den sportklub zähle ich in österreich doch auch zu den wenigen traditionsklubs, nicht wahr?

:shy:

also, ob du den sportklub als traditionsklub zählst, kannst du dir nur selber beantworten...

ich zähle den wiener sportklub nich zu den traditionsvereinen. es gibt zwar einen schwarz weißen traditionsverein aus dornbach, jedoch besitzt dieser keine fußball sektion mehr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

echt? tut mir leid bin kein insider :ears:

Die Sache ist die: Der Wiener Sport-Club hätte für die Red Zac-Liga keine Lizenz erhalten, da sich selbiger noch im Konkurs befindet. Aus diesem Grund wurde die Fußball-Sektion des WSC aufgelöst und ein neuer Verein, mit dem Namen Wiener Sportklub (AXA Wienstrom), ins Leben gerufen, welcher den Platz des Wiener Sport-Club eingenommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das stimmt.

aber den sportklub zähle ich in österreich doch auch zu den wenigen traditionsklubs, nicht wahr?

:shy:

das ist aber nicht wirklich ein argument, der lask und die admira sind schlieszlich auch traditionsvereine und haben zumindest momentan auch nicht den wirklich groszen fanzuspruch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde einen zuschauerschnitt von 1528 fans nicht so schlecht, bedenkt man die tabellensituation... sicher waren am anfang der saison mehr fans im stadion, aber das wird schon werden, die mannschaft braucht einfach zeit!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.