Jump to content
leseratte

Last Minute Reisen

Recommended Posts

Da ich dieses Jahr noch keinen Urlaub gebucht habe und genau in der Haupturlaubszeit vereisen werde, wirds bei mir wohl ein Last Minute Schnäppchen, wobei ich mir für die ersten 2 August Wochen eh nichts billiges erwarte.

Ausserdem hab ich mal gelesen, dass Frühbucher billiger wie Last Minute fahren.

Würd mich nur interessieren wie ich vorgehen soll? Reisebüro (wie viel Tage vor Reiseantritt??) oder die Hardcore Version, einfach zum Flughafen und mal schauen obs was gibt?? oder doch über eine Internetplattform a la ab-in-den-urlaub oder urlaubsguru...

Was für Erfahrungen habt ihr damit??

Edited by leseratte

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab's leider noch nie gemacht, aber ich habe bereits öfters auf www.weg.de geschaut und da durchaus interessante dinge gefunden, zumindest wenn man halt völlig flexibel ist (auch was den abflughafen betrifft).

von einem reisebüro würde ich mir gar nichts erwarten, da müsstest schon doppeltes glück haben, dass du gerade dort günstig wegkommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach über das Internet bei den bekannten Anbietern, meine letzten Urlaube waren alle so organisiert. Da gibt es kein Problem.

wie viel tage vor reiseantritt hast du gewöhnlich gebucht.

soll ja umso knapper umso günstiger sein, jedoch steigt dann auch die gefahr nichts mehr zu erwischen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie viel tage vor reiseantritt hast du gewöhnlich gebucht.

soll ja umso knapper umso günstiger sein, jedoch steigt dann auch die gefahr nichts mehr zu erwischen...

Unterschiedlich. Letzten Freitag habe ich zB einen Urlaub gebucht, der diesen Donnerstag beginnt. Ich habe aber auch schon eine Reise gebucht, die am nächsten Tag stattgefunden hat. Irgendwas gibt es immer, musst Du selber entscheiden, ob Du das Risiko nehmen willst, da logischerweise die Flüge nicht jeden Tag stattfinden und die Auswahl an Hotels vielleicht geringer ist. Eine Allgemeinlösung gibt es wohl nicht.

Edited by mrbonheur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs einmal gemacht: Dienstag mittag buchen, Donnerstag um 5 Uhr früh fliegen. Hat alles problemlos geklappt (war beim l´tur). Wenn ich jetzt Urlaub hätt und nix vorhätte, tät ich es wieder so machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich noch fragen wollte, wenn man die Reise übers Internet bucht, ist dann auch ein Reiseunternehmen verantwortlich?? Kommt ja immer wieder vor dass man in ein anderes Hotel verlegt wird oder dass das gebuchte Hotel nicht der klasse entspricht, wenn man dann über ein Reisebüro gebucht hat dann bekommt man vor Ort ziemlich schnell Hilfe und wird verlegt. wie schaut das bei Reisen aus die im Internet gebucht werden??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich noch fragen wollte, wenn man die Reise übers Internet bucht, ist dann auch ein Reiseunternehmen verantwortlich?? Kommt ja immer wieder vor dass man in ein anderes Hotel verlegt wird oder dass das gebuchte Hotel nicht der klasse entspricht, wenn man dann über ein Reisebüro gebucht hat dann bekommt man vor Ort ziemlich schnell Hilfe und wird verlegt. wie schaut das bei Reisen aus die im Internet gebucht werden??

der buchungsweg sollte keinen unterschied machen, jedoch ist klar, dass ein schleißiges reisebüro halt schleißigen service bietet und ein gutes gutes.

wenn du also weißt, wie der tatsächliche anbieter heißt, dann vielleicht doch mal kurz im internet checken, ob's da auffällige meldungen gibt. wenn der anbieter zum beispiel neckermann heißt, dann wird's wohl passen (100%ig ausschließen kannst du eh nichts).

extrem relevant ist, ob du eine pauschalreise buchst (also flug+hotel zusammen) oder nicht. in ersterem fall ist der reiseanbieter tatsächlich stark verpflichtet, buchst du nur hotel oder nur flug bei einem anbieter, sind deine rechte deutlich bescheidener.

Share this post


Link to post
Share on other sites

der buchungsweg sollte keinen unterschied machen, jedoch ist klar, dass ein schleißiges reisebüro halt schleißigen service bietet und ein gutes gutes.

wenn du also weißt, wie der tatsächliche anbieter heißt, dann vielleicht doch mal kurz im internet checken, ob's da auffällige meldungen gibt. wenn der anbieter zum beispiel neckermann heißt, dann wird's wohl passen (100%ig ausschließen kannst du eh nichts).

extrem relevant ist, ob du eine pauschalreise buchst (also flug+hotel zusammen) oder nicht. in ersterem fall ist der reiseanbieter tatsächlich stark verpflichtet, buchst du nur hotel oder nur flug bei einem anbieter, sind deine rechte deutlich bescheidener.

vielen dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich noch fragen wollte, wenn man die Reise übers Internet bucht, ist dann auch ein Reiseunternehmen verantwortlich?? Kommt ja immer wieder vor dass man in ein anderes Hotel verlegt wird oder dass das gebuchte Hotel nicht der klasse entspricht, wenn man dann über ein Reisebüro gebucht hat dann bekommt man vor Ort ziemlich schnell Hilfe und wird verlegt. wie schaut das bei Reisen aus die im Internet gebucht werden??

Ganz so einfach ist das nicht zu beantworten, da du zwischen Reiseveranstalter und Reisevermittler unterscheiden musst (beim physischen Reisebüro und den Online-Plattformen handelt es sich im Regelfall lediglich um zweiteres). Schuldner (und Vertragspartner) der Reise ist hingegen der Reiseveranstalter (also zB Neckermann), wenn etwas nicht passt musst du dich an diese wenden.

Das gilt aber nur für Pauschalreisen, wenn du einzelnen Vertragselemente getrennt buchst (zB zuerst einen Flug bei www.expedia.at und dann ein Zimmer bei www.booking.com) gibt es mangels Pauschalreise auch keinen Reiseveranstalter. Dann ist bei Problemen die einzelne Fluglinie bzw. der Vermieter derjenige an den du dich zu halten hast.

Rechtlich einfacher durchzusetzen sind Ansprüche bei Pauschalreisen, zum einen, weil sie im Kosumentenschutzgesetz geregelt sind, zum anderen, weil es für die Durchsetzung von Rechten aus Pauschalreisen einen Verbrauchergerichtsstand in deinem Wohnortsprengel gibt. Buchst zu zB eine Pauschalreise in Kreta kannst in Österreich klagen, buchst du privat in der "Pension Alexi Sorbas" kannst beim Bezirksgericht Heraklion dein Glück versuchen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...