Jump to content
SKN-Fan

Testspiele Sommer 2013

29 posts in this topic

Recommended Posts

der Testspielkalender:

DI 18.6. in Eggenburg: Eggenburg - SKN (18.30 Uhr)

SO 23.6. in Röschitz: Znaim (Aufsteiger 1. tschechische Liga) - SKN (16.30 Uhr)

FR 28.6. in Rohrbach/Gö.: SKN – Wiener Sportklub (18.30 Uhr)

MI 3.7., Ort noch offen: Amstetten - SKN (18.30 Uhr)

SA 6.7. in der NV Arena: SKN – Eintracht Frankfurt (18.00 Uhr)

Edited by SKN-Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausverkauft oder chance auf tickets an der abendkassa, was meint ihr?

ich glaube kaum daß Frankfurt außerhalb Deutschlands in der Haupturlaubszeit irgendwo ein 8.000er Stadion bei einem Testkickerl füllt.

Die Kartenpreise für uns Normalsterbliche sind eh wie in der Meisterschaft, überlegenswert wäre aber einmal ein Abstecher in die Hypo Lounge (nur 50,- im Vorverkauf)

Share this post


Link to post
Share on other sites

frankfurt also am 6.7, sehr gut i hab scho befürchtet am 7 wo i verhindert bin.

bzgl abenkassa tickets, sollt absolut kein problem sein in meinen augen, seh das so wie dani, ,mehr als 3000 zuseher kann i mir nur schwer vorstellen

Share this post


Link to post
Share on other sites

SKN-Aussendung:

Seit Montag, dem 10. Juni, läuft der Vorverkauf für den Auftritt von Europa League-Starter Eintracht Frankfurt in der NV Arena! Coach Armin Veh und alle seine Stars rund um Goalgetter Alex Meier (Dritter in der Torschützenliste hinter Leverkusens Kießling und Dortmund Lewandowski; Anm.) werden am Samstag, dem 6. Juli, in St. Pölten gegen die Hausherren des SKN zum freundschaftlichen Testspiel antreten - und unsere Wölfe hoffen dabei natürlich auf zahlreiche Unterstützung.

Die Karten für das Internationale Freundschaftsspiel gegen den Sechsten der deutschen Bundesliga werden auf der OST-, SÜD- und WEST-Tribüne zu den üblichen Meisterschaftstarifen erhältlich sein (siehe auch hier oder unter dem Menüpunkt "Tickets"). Und das VIP-Ticket für dieses Match gibt es sogar schon um 50 Euro (VVK - an der Tageskasse um 60 Euro).

Share this post


Link to post
Share on other sites

so. nun wie versprochen ein paar eindrücke zu gestern.

Das spiel war realtiv kampfbetont für ein freundschaftsspiel. Es haben sich beide seiten recht wenig geschenkt. War aber nie überhart oder so. Es gab auch keine einzige gelbe im spiel.

Vom auftritt unserer burschen bin weder begeistert noch enttäuscht. okay, der platz war uneben, es war heiß usw. usf. aber das galt auch für die tschechen. das 1:1 geht mehr als in ordnung. ein paar schöne offensive kombinationen gut und schön, aber so vollends überzeugt haben sie mich nicht. laufwege haben oft nicht gepasst. aber gut sie trainieren seit 2 wochen zusammen.

tor: 1 hz riegler, 2 hz kostner

beide fehlerfrei. kostener kommuniziert viel mit seinen vorderleuten. gefällt mir

verteidigung: keusch, wisio, huber, holzmann, taner und gradinger wurden eingesetzt.

wisio hat mir gut gefallen war aber nur ca. 30 min eingesetzt. er hat zwei drei gute offensiv aktionen eingeleitet. zwar "nur" mit wegschlagen des balles aber er kam immer richtig, also plus punkt!

huber eindeutig mein gestriger favorit von den neuen. hat, wenn ich mich nicht getäuscht hab, die ganzen 90 min durchgepspielt. kopfballstark. schmeißt auch nicht gleich die nerven weg wenn er gepresst wird. ich glaub an dem haben wir noch viel freude und lässt uns den zwie abgang gut verkraften wobei er gestern nicht nur rechts sondern auch innenverteidiger gespielt hat.

keusch solide, taner glücklos aber auch solide, holzmann ist mir persönlich immer noch zu offensiv aber keine ahnung vielleicht will ihn scherb so. gradinger spielte die letzten 30 min.

mittelfeld: brandl, kerschbaumer, ambichl, jano und hofbauer spielten (möglicherweise hab ich welche übersehen, mea culpa)

so lala. defensiv haben jano und brandl wie üblich ihren stiefel heruntergespielt (nicht negativ gemeint). außenbahnen ambichl und hofbauer. beide solide.

ambichl hat das 1:0 aus einem schönen schuß von der strafraumgrenze erzielt.

hofbauer dafür durch mißlungenes kunststückerl das 1:1 der znaimer eingeleitet.

kerschbaumer licht und schatten.

sturm: sado, schibany und noel

uarghs. begonnen hat schibany. keine wirkliche offenbahrung ehrlichgesagt. sado und noel spielten zweite halbzeit. sado überall zu finden holt sich den ball bei den verteidigern ab, steht im strafraum. gibt gute zuspiele. herausgeschaut hat, wie so oft, leider nichts. noel: also ich hoffe für ihn und uns dass er gestern einen schlechten tag hatte. da hat ja gar nichts geklappt. er wurde nur mit hohen bällen gefüttert mit denen er aber so gar nichts anzufangen wusste. zur verteidigung der stürmer muss aber die starke defensive der znaimer erwähnt werden. haben in der abgelaufenen saison (30 spiele) nur 24 tore bekommen. also vielleicht geh ich mit ihnen jetzt auch zu hart ins gericht.

bereue die reise aber nicht, auf wiedersehen gegen frankfurt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute. FR 28.6. in Rohrbach/Gö.: SKN – Wiener Sportklub (18.30 Uhr)

gerne doch. wenn es sich bei dir ausgeht dann möcht ich auch was zum lesen haben ;-)

Ich werde es zumindest versuchen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Skn trennte sich am Freitag in einem mehr als langweiligen Testmatch mit 0:0 vom Wiener Sportklub

Skn spielte mit folgender Aufstellung: Kostner - Ari (46.Gradinger),Keusch (46.Huber),Wisio,Peinsipp - Koglbauer,Jano,Kerschbaumer (46. Talir),Hofbauer - Sadovic (46.Schibany),Bozkurt (57. Noel)

Kostner spielte die ganzen 90min im Tor. Hatte wenig zu tun und bei den paar Schüssen der Wiener machte er einen sehr sicheren Eindruck.

In der Verteidigung fiel mir besonders Wisio auf, der unheimlich routiniert und Zweikampfstark wirkte. Er könnte genau der gesuchte IV sein, der der Abwehr die nötige Stabilität verleiht. Nach der Halbzeit kam der nächste Neuzugang ins Spiel, und auch Huber machte einen starken Eindruck auf mich. Er spielte in der IV, ist aber angeblich auch auf der rechten Seite Einsetzbar

Das Mittelfeld spielte ruhig ihr Spiel herunter. Koglbauer machte einen guten Eindruck, muss aber noch an seiner körperlichen Präsenz arbeiten. Hofbauer hatte nicht seinen besten Tag, trotzdem muss ich sagen macht es echt Spaß ihn wieder im Skn Dress zu sehen. Kerschbaumer wirkte etwas müde und leistete sich einige Fehlpässe, hatte aber auch bei einem Stangenschuss Pech. Und Jano spielte sein gewohntes Spiel als "Ruhepol" im Zentrum

Der Sturm war an diesem Tag etwas das Sorgenkind der Mannschaft. Bozkurt wirkte wie ein Fremdkörper, was allerdings auch klar ist nach nur einem Tag mit der Mannschaft. Bei Noel weiß ich noch nicht recht was ich von ihm denken soll, erinnerte mich vom Spielstil etwas an Manteca

Fazit: In der Verteidigung machte die Mannschaft gegen eine sehr harmlose Mannschaft einen sehr sicheren Eindruck, und ich glaube man wird um einiges weniger Tore als in der Vorsaison erhalten. Im Angriff war das gegen eine durchschnittliche RLO Mannschaft viel zu wenig, es herrscht klar Verbesserungsbedarf bis zum Saisonstart

Ambichl, Holzmann, Brandl, Tosun und Gruberbauer fehlten

Ich rechne mit folgender Startelf zu Saisonbeginn: Riegler/Kostner - Huber/Ari, Peinsipp/Tosun, Wisio, Holzmann - Ambichl, Jano, Brandl, Hofbauer - Sadovic, Bozkurt

Ich sehe die Mannschaft stärker als letzte Saison, allerdings könnte der Angriff zum "Stolperstein" werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...