Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Frosti

Kaderplanung 2013/2014

47 Beiträge in diesem Thema

Der SV Horn gibt bekannt, dass der Kader für die kommende Saison immer konkretere Formen annimmt.

Neben Kapitän Djordjevic konnten für 2013/14 auch Leistungsträger wie Marco Salvatore, Marcel Toth, Marco Sahanek und Thierry Fidjeu Tazemeta verlängert werden.

Weitere Vertragsverlängerungen stehen kurz vor dem erfolgreichen Abschluss.

Das Horner Publikum darf sich in der zweiten "Heute für Morgen" Erste Liga Saison also auf viele bekannte Gesichter freuen.

Mittelfeldspieler Sasa Pantic, der im letzten Sommer vom Wiener Sportklub ins Waldviertel gewechselt hatte, wird auch in der kommenden Saison für den SV Horn spielen.

Pantic verlängerte seinen Vertrag heute um ein Jahr.

Quelle: www.svhorn.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Toth wundert und freut mich gleichermaßen. Da konnte man ja auch schon lesen, dass er uns eventuell verlassen wird. Bin gespannt wer die Abgänge wie Zulechner/Milosevic und Gotal ersetzen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SV Horn zieht Option auf Michael Stanislaw

Der SV Horn hat heute die Option auf Mittelfeldspieler Michael Stanislaw gezogen, der damit auch in der kommenden Saison im Waldviertel spielen wird.

Wir freuen uns, dass mit "Stani" ein weiterer wichtiger Spieler Teil des SV Horn bleibt!

Quelle: www.svhorn.at

Somit verbleiben noch Fragezeichen hinter der Zukunft der Ersatztorhüter Petermann, Prögelhof und Kasprisin sowie Friess, Wunderbaldinger und Cleiton, wobei lt. SV Horn-Facebook-Eintrag der Vertrag mit Florian Prögelhof bereits verlängert wurde.

Mit einem Verbleib von Milosevic und Zulechner rechne ich ehrlich gesagt nicht mehr.

Von den Leihspielern wird man sich von Gotal (will höher hinauf, träumt sogar von der dt. Bundesliga) und Behrendt (zurück zu Rapid, nachdem dort einige Defensivspieler keinen neuen Vertrag erhalten, wird man ihn wohl kaum weiter verleihen) verabschieden müssen. Bei Stangl (Sturm Graz) stehen mMn die Chancen auf eine Verlängerung des Leihvertrages noch am besten.

Wenn nun der Verein versucht, Spieler aus der Region an den Verein zu binden, wäre doch der aus Eggenburg stammende Dominik Hofbauer von Wr. Neustadt (gehört aber Rapid) eine logische Alternative. Vielleicht ist der SV Horn einer der zwei österreichischen Vereine mit denen Hofbauer lt. laola1.at in Verhandlung stehen soll.

bearbeitet von Frosti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Stangl stehen mMn die Chancen auf eine Verlängerung des Leihvertrages noch am besten.

Das wäre schonmal gut, weil dann hat man zumindest 2 gute Außenverteidiger für die neue Saison. In der Offensive ist natürlich noch Handlungsbedarf sollten uns wirklich alle 3 von dir genannten (Offensiven) verlassen, was ja nicht so unwahrscheinlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Infos aus der heutigen Krone:

Patrick Wunderbaldinger wird den Verein nach Saisonende verlassen, wird zu Mannsdorf und Trainer R. Mählich in die Nö. Landesliga wechseln. Nachdem keiner vom Verein mit ihm gesprochen hat, hat er entsprechend reagiert und sich um einen neuen Verein umgesehen.

Cleiton Mineiro war Wunschspieler von Trainer Streiter und wird ebenfalls gehen, da sein Fürsprecher in der kommenden Saison auch nicht mehr da sein wird und er die Verantwortlichen kaum überzeugen und die in ihm gesteckten Erwartungen leider nie erfüllen konnte.

Bei Stefan Stangl ist man bemüht und auch interessiert, ihn fix unter Vertrag zu nehmen, sofern man sich finanziell mit dem Spieler und seinem Manager einigen kann. Sein Vertrag bei Sturm läuft mit Saisonende aus und er wäre somit ablösefrei.

Thomas Friess verlässt ebenfalls den SV Horn, wurde auch bereits auf der Homepage veröffentlicht. Nachdem er zuletzt nur mehr in der Amateurmannschaft zum Einsatz kam und in der Profimannschaft oft 90 Minuten mit der Ersatzbank vorlieb nehmen musste, deutete vieles bereits auf ein Ende seiner Zeit beim SV Horn hin.

Zulechners Zukunft ist nachwievor offen und an Milosevic sind angeblich Grödig, Innsbruck und Wr. Neustadt interessiert.

Von eventuellen Neuzugängen ist leider noch keine Spur.

bearbeitet von Frosti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cleiton Mineiro war Wunschspieler von Trainer Streiter und wird ebenfalls gehen, da sein Fürsprecher in der kommenden Saison auch nicht mehr da sein wird und er die Verantwortlichen kaum überzeugen und die in ihm gesteckten Erwartungen leider nie erfüllen konnte.

Das ist auch gut so. Die Geschichte des Wunschspielers von Streiter erklärt aber zumindest seine (für mich) nicht verständliche Stammplatzgarantie.

Bei Stefan Stangl ist man bemüht und auch interessiert, ihn fix unter Vertrag zu nehmen, sofern man sich finanziell mit dem Spieler und seinem Manager einigen kann. Sein Vertrag bei Sturm läuft mit Saisonende aus und er wäre somit ablösefrei.

Würde mich ebenfalls sehr freuen, da ich ihn als sehr starken AV für diese Liga sehe und er auch eine gute Aktie für die Zukunft ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade, gotal wird man auch nicht halten können, der wird zurück zum wac gehen.

also im sturm schaut es nicht gerade gut aus! :(

Habs mir nach dem Spiel gegen die Vienna auch gedacht, die ganze Offensive, die in dem Spiel aufgelaufen ist, ist weg. Cleiton, Milosevic, Gotal, Zulechner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs mir nach dem Spiel gegen die Vienna auch gedacht, die ganze Offensive, die in dem Spiel aufgelaufen ist, ist weg. Cleiton, Milosevic, Gotal, Zulechner.

Bin gespannt, wie man diese Abgänge ersetzen wird bzw. ob überhaupt annähernd gleichwertiger Ersatz gefunden werden kann. Gotal, Milosevic und Zulechner erzielten immerhin 2/3 der Tore. Dass die Abgänge dieser 3 Spieler schmerzen werden, darüber sind sich alle einig. Da steht dem neuen Sportchef und Trainer Schuldes eine schwere Aufgabe bevor, Spieler zu finden, die das Loch, das durch die Abgänge dieser 3 wichtigen Spieler entstehen wird, wieder stopfen.

Der Abgang von Cleiton fällt da nicht so ins Gewicht. Er konnte leider nicht überzeugen. Für einen Legionär war das eindeutig zu wenig. Wenn in dieser Liga ein Legionär verpflichtet wird, muss dieser vom Können her klar stärker als ein einheimischer Spieler und ein Leistungsträger sein. Ansonsten macht das keinen Sinn, wenn man möglichst viel Geld aus dem Österreichertopf herausholen will und trotzdem auf Legionäre setzt, die von den gezeigten Leistungen her kaum stärker sind als ein Österreicher.

bearbeitet von Frosti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gotal dürfte jetzt fix sein: http://www.laola1.at/de/fussball/bundesliga/news/gotal-kehrt-zum-wac-zurueck/page/55830-32-48---7.html

Offensiv ist mir heute vor allem Sahanek mal wieder als Versprechen für die Zukunft aufgefallen (nicht nur wegen seines schönen Tores). Tazemeta wird im Sturm leider nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Er bemüht sich zwar und kommt zu seinen Chancen aber wirklich herausstechen kann er in der HfM-Liga nicht wirklich. Da war der Output bei Leuten wie Zulechner oder Gotal um einiges höher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.